PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Captain Berus



Bestienmeister
23.10.2008, 22:11
Hi,


hier ist einer meiner Beiträge aus Italien. Zu meiner Überraschung hat die Mini bronze in 40k Single gemacht, die stärkste Kategorie an der ich jemals teilgenommen habe.

Das Grundmodell ist der Champion des Imperators, umgebaut mit wenigen Plastikteilen. Ich bedanke mich besonders bei Erik für seine noble Bitzspende. :)
Bemalt wurde die Figur über viele Monate hinweg, daher ist es schwer eine genaue Stundenzahl zu nennen. Ich würde zwischen 40 und 60 Stunden schätzen. Ich war mir lange Zeit nicht sicher ob es ein Nurgler oder ein loyaler Spacie wird, letztendlich ist es wohl etwas dazwischen. So kann sich jeder aussuchen was es sein soll. ;)

Technisch habe ich versucht meine Lichtmalerei zu verbessern, sowie die Farben für mich arbeiten zu lassen. Mit den Kratzern habe ich es vielleicht etwas übertrieben, aber jetzt gibt es kein zurück mehr.

http://www.coolminiornot.com/pics/pics13/img4900c8b1e9643.jpg


Falls jemand voten möchte: http://www.coolminiornot.com/204039

Danke schonmal für alle votes und comments!!!


Cu, :D

Harhad
23.10.2008, 22:16
Hi Christian ,

habe diese Mini ja schon in Live gesehen und finde sie einfach nur hammer , die Komplementärfarben Grün und Rot wirken gigantisch gut.Das Rot hast du mit Orange / Gelb gehighlighted und mit Blau Grün Braun Schwarz schattiert oder ?
Also ich muss sagen , dass mir diese Mini sehr gefällt , einfach hammer !

Chris

SystemOfaDown
23.10.2008, 22:17
Hi,

die Blendings sind auf jeden Fall top! Ansonsten auch technisch perfekt, nur das weiße Freehand kommt mMn nicht wirklich zur Geltung. Aber vermutlich bin ich noch zu sehr von Stephans Freehand auf dem Hochelfen beeindruckt. :shock:

Naja, natürlich 10 Punkte, schon gevotet. :D

mfg,
Jonathan

Archer
23.10.2008, 22:33
Hi,

ich durfte ihn ja schon WIP bewundern und bin von dem Endergebnis absolut geplättet.

Die COC ist top und die Ausführung ist gewohnt auf höchstem Niveau. Was mir besonders gefällt ist der Kopf, mit den leicht durchschimmernden Adern ist er im wahrsten Sinne des Wortes die Krönung.
Freut mich, dass ich einen kleinen Beitrag leisten konnte, damit eine so schicke Mini das Licht der Welt erblicken durfte.

Gruß
Archer

Cyndhaer
23.10.2008, 23:41
Hi Christian,
die Einfassungen der Edelsteine und der Anhänger wirken etwas zu weich, verschwommen.
Bei den weißen Freehands muss ich SystemOfaDown zustimmen. Liegt denke ich daran das die Robe selbst so sehr leuchtet. Zumindest hinten.
Die Licht- und Schattenwirkung der Rüstung ist enorm. Allerdings passt die Bemalung am Fuß nicht so ins Bild, er sieht aus wie grünes NMM.
Ein Freehand (Ordenssymbol) auf dem freien Schulterpanzer wär nicht schlecht gewesen...

naja genug genörgelt ;)


lg
Cynd

leon die pest
23.10.2008, 23:59
jo hey
also:
-Die Kratzer sind viel zu übertrieben
-Die Augen wirken alsob er irgendwie krank oder so wäre
-Der Mantel sieht für mich eher aus wie ein schlechte NMM Versuch
-Und von dem Base möchte ich garnicht erst anfangen....

Nein Spass
Gefällt mir SEHR gut ich finde es eigendlich nicht schlimm dass die rüstung so viele Kratzer oder Macken oder was auch immer hat.
Das Gesicht hast du auch klasse hinbekommen.
Nur eine Sache gibt es die mir nicht so ganz gefällt: Dieser Strich auf dieser Pistolentasche,ich finde der is zu dunkel naja aber da kann man gerne ein Auge zu drücken bi einer so schönen Mini oder?;)

mfg leon

Peter
24.10.2008, 00:09
Gaaanz großes Kino. Das ist so eine von den Minis die mich echt sprachlos machen.

Da weiß ich immer nicht so richtig, ob ich den Maler nun knutschen oder verprügeln will. :lol:

Begeisterte Grüße

Peter

Bestienmeister
24.10.2008, 08:36
Hi,


vielen Dank für das Feedback!!!


@ Harhad: Das Rot ist mit Fiery Orange und Golden Yellow aufgehellt und mit schwarz abgedunkelt. Das wichtigste: ganz zum Schluss die ganze Fläche immer wieder mit ganz verdünntem, reinem Fiery Orange lasiert. Das lässt die Farben trotz des hohen Farbkontrasts zusammengehörig wirken.


@ SystemOfaDown: Danke für das Lob, das mit dem Freehand wollte ich genau so auch haben. Auf Distanz soll man das garnicht sehen, erst wenn man ganz nahe rangeht. Die Figur soll durch das Gesicht und die Rüstung wirken, die kleinen Adler ( auf die ich verdammt stolz bin, da ist einer kaum breiter als 1 mm ) sollen nur den letzten Ausschlag geben.

@ Archer: Danke Erik, du hast dich selbst in dieser Figur verewigt. ;)

@ Cyndhaer: Danke auch dir für die Kritik. Was genau findest du an der Einfassung verschwommen? Meinst du das Blending in sich, oder die Abgenzung zur grünen Rüstung im Hintergrund? Würde mich sehr interessieren, da mich da auch immer etwas gestört hat, ich es aber nicht genau ausmachen konnte.
Das am Fuß....ist grünes NMM. ;)
Das mit dem Freehand ist absolut richtig, da habe ich einfach 2 linke Hände. Geometrische Zeichen gehen noch, was "richiges" bekomme ich aber nicht hin. Die Mini hatte eigentlich ein Banner, fertig geblendet usw. Mit dem Freehand habe ich es dann dermaßen versaut, dass es wieder abgeschnitten wurde. Ich bin mir ziemlich sicher dass die Mini ohne das Banner deutlich besser aussieht.

@ leon die pest: du machst mich fertig.^^

@ Peter: Ich hoffe doch nicht verprügeln, außer vielleicht weil ich noch nicht die Zeit gefunden habe mich bei dir zu melden. :)



Cu, :D

sCARIFICe
24.10.2008, 08:37
Hi,

du hast da wirklich großartige Arbeit abgeliefert.

Die Kratzer sind aber in der Tat zu stark. Selbst für einen Nurgle, vllt. hätten es größere Flächen abgeplatzter Farbe auch getan.

Bei dem denke ich ist es so, dass man ihn eher mit einem normalen Spacemarine assoziiert, für Nurgle hätte ein wenig Gelb, wie z.B. Vomit Brown oder meine neue Lieblingsfarbe (sein deinem Workshop) Bronzed Flesh in das Grün hinein gemusst um den gesamt Farbton ein wenig zu verschieben.

Ansonsten kann ich nur sagen, herzlichen Glückwunsch zum Demon!

Gruß,
Alex

Count_Zero
24.10.2008, 10:20
Also der Gesamteindruck ist sehr schön - die Kratzer sind mir auch ein wenig tooo much, es wirkt ein wenig so (auf der Brust zB) als wenn der Lack der Rüstung anfängt abzublättern (fast so wie dieses Krakel effekt zeugs - heißt das so?)

Dann würde mich eines Mal Interessieren: Ich habe es schon beim Derwisch festgestellt und war ein wenig "verwirrt" Wenn ich mir deine Highlights und die vom Derwisch anschaue fällt mir auf das ihr nicht nach der gleichen Lichttheorie malt wie Georc. Er schrieb mir vor ein Paar tagen so wie er es malen würde, sei es richtig (zum Erdboden hin abnehmend) malt Ihr Falsch? Oder einfach nur anders? Oder Gilt letzlich nur eine Regel - Hauptsache es sieht gut aus.

Bestienmeister
24.10.2008, 10:41
Hi,



@ sCARIFICe: du hast vollkommen recht, ich habe mich für recht kalte Grüntöne entschieden. Nurgler sind eher in etwas wärmerem grün bemalt.


@ Count_Zero:
als wenn der Lack der Rüstung anfängt abzublättern > das größte Kompliment das man mir zu der Mini geben kann.
Das mit der Lichttheorie ist so eine Sache. Natürlich hat Georg recht, ich vertrete sogar die gleiche "Lehre" wie er. Wenn du aber eine Figur mit Blitz fotografierst, oder stark mit einer Lampe ausleuchtest, dann geht dein globales Licht schnell verloren. Wenn du genau hinschaust, ist der Kopf oben das allerhellste an der ganzen Figur. Bei der Rüstung ist der obere Brustbereich heller als jede andere Stelle, insofern stimmt das schon. Die Schatten an den Beinen sind auch dunkler als der Rest. Müsste man mal in echt sehen. Dass Licht aber nicht alles ist, zeigt die Slayer-Mini von Stephan. Ich will damit sagen: Licht ja, aber nur wenn es die Figur natürlich unterstützt. Und das ist eben nicht immer der Fall.



Cu, :D

Count_Zero
24.10.2008, 10:51
Also habe ich den Effekt richtig gedeutet mit dem Lack - sehr schön ^^.

Lichttheorie: Ok es sit also so das man sich schon an diese Halten sollte aber durchaus Abwandeln kann wenn es die Mini / Atmosphäre erfordert ? Verstehe mich da bitte auch nicht falsch - mir gefallen beide maltechnicken. Beim Georc war die Rückseite des Mantels eben noch unten hin dunkler - bei dir und dem Derwisch schien es genau andersherum zu sein.


Ich Arbeite in einem Architekturbüro und mein Seniorchef (85) sagt immer zu mir: "Steffen das was du zeichnest muss toll präsentiert werden - dabei kommt es nicht drauf an das es technisch richtig ist, wenn es gut genug ist stellt das gar keiner in Frage."

GunjiNoKanrei
24.10.2008, 12:26
Eine sehr schöne Figur, die mir im großen und ganzen sehr gut gefällt. Vor allem von der Farbwahl bin ich begeistert.

Die Kratzer hast Du ja auch selbst schon angesprochen - das sind schon sehr viele. Gerade auf dem Brustpanzer und der Energiefaust wirkt es fast wie ein (Fraktal)Tarnmuster. Ich würde mir die Figur gerne mal live ansehen, da ich vorstellen kann, das gerade dieser Eindruck durch die Bilder entsteht.

Der Kopf ist meiner Meinung nach fast zu groß für die Figur. Allerdings ist das ein generelles Problem des Champion des Imperator - er ist im Vergleich zu den anderen Space Marines leider sehr klein.

Diese Linie auf dem Holster kann ich nicht genau deuten. Was ist das?

Jetzt aber genug mit der "Nörgelei". Definitiv eine Miniatur auf einem unglaublich hohen Niveau (das ich gerne erreichen würde, es aber wohl nie schaffen werde ...).

jar
24.10.2008, 13:35
Ich finde den Burschen auch richtig, richtig geil... eine verdiente Throphäe wie ich meine auf einem wie es scheint abartig starken Wettbewerb. Sehr inspirierend :wink:

Voted and commented...

Grüße
jar

Archer
24.10.2008, 13:42
@GunjiNoKanrei: Ich greife hier Bestienmeister mal vor. Die Linie im Leder müsste eine zu ziehen. An der Stelle wird Leder normalerweise dunkler durch die Stauchung.

Gruß
Archer

SK4TE
24.10.2008, 14:25
Durfte den ja auch shcon in Augsburg bestaunen und find den wirklich Klasse!
Irgendwie is die Atmosphäre schön Düster und doch leuchten der Lendenschurz und das gesicht, schöne Komposition.

Verdienter Demon, will noch mehr sehn;)

Baphomet
24.10.2008, 14:29
Ich gratuliere. Eine verdammt schöne Mini und eine super Ausarbeitung. Kritiktechnisch haben meine vorrednre eigentlich alles erwähnt, daher kann ich hier schweigen ;)

dante
24.10.2008, 15:00
Hi
Der Wahnsinn die Rüstung ist der Oberkanller mit den vielen Kratzern.
Die Farbwahl ist stimmig, nur das Gesicht hätte mMn im
Bereich der Augenhölen mehr Schatten vertragen können.
Dann wirkt der ganze Marine etwas düsterer.
Und dann das Freehand auf dem Mantel...
Ein durch aus verdienter Sieg am GD
Gruß Dante

Cyndhaer
24.10.2008, 19:08
Was genau findest du an der Einfassung verschwommen? Meinst du das Blending in sich, oder die Abgenzung zur grünen Rüstung im Hintergrund? Würde mich sehr interessieren, da mich da auch immer etwas gestört hat, ich es aber nicht genau ausmachen konnte.
Wenn das Blending selbst verschwommen wirken würde, wäre das nicht klasse? ;)
Nein ich denke es ist der Übergang vom hellen (gelb) nach unten ins dunkle (braun). Authentischer wäre es, wenn du da einen Horizont - eine klare Abgrenzung gemalt hättest.
siehe http://www.das-bemalforum.de/viewtopic.php?t=4776&highlight=gsenmm


Das am Fuß....ist grünes NMM. ;)
Oh, ist die gesamte Rüstung grünes NMM?
Ich hab nichts gesagt ;)


Das mit dem Freehand ist absolut richtig, da habe ich einfach 2 linke Hände. Geometrische Zeichen gehen noch, was "richiges" bekomme ich aber nicht hin. Die Mini hatte eigentlich ein Banner, fertig geblendet usw. Mit dem Freehand habe ich es dann dermaßen versaut, dass es wieder abgeschnitten wurde. Ich bin mir ziemlich sicher dass die Mini ohne das Banner deutlich besser aussieht.


Space Marines mit Banner auf dem Rückenmodul mochte ich auch noch nie... Das geht nur bei Samurai


lg
Cynd