PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Pics von meinen Bretonen



Bestienmeister
21.12.2004, 15:59
So da ich mir jetzt webspace geholt hab kann ich hoffentlich auch einige pics hier posten.


Den Anfang machen meine Bretonen. Ich werde nach und nach neue Bilder reinstellen, abhängig davon wie ich mit dem Bemalen vorankomme.


Anregungen und Verbesserungsvorschläge sind erwünscht.

Als erstes ein Bannerträger der Ritter des Königs:

http://mitglied.lycos.de/bestienmeister/bretonian%20repost.jpg




Cu, :D

McToast
21.12.2004, 16:51
Nicht schlecht, ich weiss wie schwer sich gelb ordentlich malen lässt. Das Base finde ich besonders schön. Zum Teil hast du glaube ich aber nur 2-fach geschichtet, male da doch wenigstens 3 Schichten. Ansonsten besser als das Meiste (! ) von mir... Bis jetzt ;). Übermorgen bekommt ihr mal ein paar von meinen Minis zu sehen, aber dann bitte nicht zu sehr lästern ;). Ich habe mit Rot noch so meine Probleme...

Bestienmeister
21.12.2004, 16:56
Keine einzige Farbe an diesem Modell besteht aus weniger als 15 Schichten. Das nmm hat weit über 30 Schichten. Leider ist das Foto recht kaka und deswegen könnte der von dir erwähnte Eindruck entstehen.


Cu, :D

Grossmeister Azarel
21.12.2004, 19:36
Hm..., irgendwie fühle ich mich noch ein wenig klein bei dem was man hier so an Werken zu sehen bekommt. :oops:

McToast
21.12.2004, 21:35
Sorry wenn ich dich beleidigt habe ;). War nicht böse gemeint, aber manche Stellen sehen wirklich aus wie 2fach geschichtet... Kann, oder wird wohl eher, am Foto liegen. Sieht aber trotzdem genial aus :D. Kommt noch mehr vor Weihnachten?

€dit: Und besonders die Details gefallen mir: Woher haste die Blumen auf dem Base?

Bestienmeister
21.12.2004, 21:38
Ich hab noch einiges fertig bemalt. Leider habe ich irgenwie Probleme mit der Belichtung beim Fotografieren. Ich muss noch ein wenig rumprobieren und schauen wie die Farben am echtesten rüberkommen.

@Toasty: du hast mich nicht beleidigt, ich wollte es nur klarstellen...



Cu, :D

McToast
21.12.2004, 21:44
Hey, woher kennst du meinen Alternativ-nick?!? "ToastY" bitte ;). Wäre echt cool wenn du noch was fertig bekommst, ich poste übermorgen auch nomma nen paar Fotos. Muss ma schaun das ich nen Webspace bekomme, ich glaube hier war nen sehr guter Thread dazu.

PS: Dein Reiter sieht besser aus als meine Leute... Von daher hast du jedes Recht "beleidigt" zu sein ;). Schön das du's nicht bist :D.

Bestienmeister
21.12.2004, 21:46
Das war purer Zufall...


Ich setz mich jetzt mal hin und probier es nochmal mit der Belichtung. Wenn es klappt poste ich heute noch Bilder...




Cu, :D

Yuno
21.12.2004, 22:48
Ich denke an der Standarte hättest du klarer abgrenzen müssen. Das Gelb geht ein bisschen auf die untere blaue Kante. Das Freehand ist sehr schön geworden, vielleicht hätten noch ein paar Schnörkel nicht geschadet, der hintere Teil der Standarte wirkt ein bisschen leblos. Bei NMM hab ich selber meine Probleme, aber vielleicht würde ein stärkerer Kontrast zwischen der ersten und der letzten Schicht besser wirken (das hat man mir immer gesagt).
Trotzdem, das Modell ist hervorragend bemalt, dazu ist es als Spielmodell gedacht (willst du ihn wirklich als Standartenträger der Ritter des Königs einsetzen Ôô??). Der Tabletop Standard ist um Längen überschritten, ich würde gern mal gegen deine komplett bemalte Armee spielen ;) .

Bestienmeister
21.12.2004, 23:31
So, ich hab schnell noch einpaar Fotos gemacht.




Fangen wir mit einem Regiment Bogenschützen an.
http://mitglied.lycos.de/bestienmeister/archers.jpg






Dann mein erstes Regiment Ritter des Königs.
http://mitglied.lycos.de/bestienmeister/rdk1.jpg






Die gesamte Armee wird 3 Hauptfarben tragen, rot, blau und gelb. Bei Rittern niederen Ranges und Bauern kommen nur zwei Farben und einfache Muster vor, Bei Quest- und Gralsrittern werde ich alle drei Farben verwenden. Die Wappenröcke werden bei den besseren Rittern und den Helden natürlich auch aufwendiger gestaltet.


Ich wollte weg von der "Zirkusclown - Optik" früherer bretonischer Armeen und hin zu einer zusammenpassenden Truppe. Durch die wenigen Farben die sich durch alle Regimenter ziehen entsteht ein einheitliches Aussehen.


Ich hoffe das ich über Weihnachten die nächste Einheit fertig bekomme.



Cu, :D [/img]

Talatos
22.12.2004, 15:50
Nicht schlecht respekt.....
Ähm hast du die ganze armee mit NMM bemalt? oder nur den Standartenträger?

Yuno
22.12.2004, 15:58
Wow, deine Regimenter sehen echt beeindruckend aus!! Sehr beachtenswert ist das Lightsourcing auf der Standarte der Bogenschützen. Die Bogenschützen selber sehen hervorragend aus, da gibt es nichts auszusetzen. Das wird mir direkt peinlich, wenn ich denen gegenüber meine Zwerge aufstelle :oops: .
Die Ritter gefallen mir noch besser. Das einzige was noch stört sind die unfertigen Helme (also der Drache mit dem Schwert), aber das ist lediglich eine Frage der Zeit ;) . Das Basedesign der Ritter ist sehr aufwendig und gut gelungen.

Wenn ich deine Einheiten so sehe hätte ich selber mal wieder Lust eine Einheit für Warhammer gut zu bemalen... aber wenn ich dann vor dem Block steh vergeht mir meistens die Lust :-/.

Wie lange hast du ungefähr für eine Einheit gebraucht?

Grossmeister Azarel
22.12.2004, 16:22
Ich bin beeindruckd das sieht echt gut aus.
Mich würde mal interessieren ob diese angespitzen Pfähle im Spiel eine Auswirkung haben oder nur Verzierung ist, was ich mir nicht denke.

Bestienmeister
22.12.2004, 17:11
Danke, danke. Ich fühle mich geehrt....


@ Talatos: der Standartenträger ist in nmm bemalt weil ich ihn vor einem Jahr für den GW - Malwettbewerb bekommen habe. Die restlichen Ritter sind mit normalen Metallfarben bemalt.

@ Yuno: Mit dem lightsourcing bin ich auch sehr zufrieden. Die Helme sind fertig, sehen aber auf dem Bild sch... aus. Die sind eigentlich mit Ice Blue grundiert, dann mit weiß hochakzentuiert. Der Standartenträger hat etwa 40 Stunden gebraucht, das Regiment Ritter 100 Stunden und die Bogenschützen ungefähr 50 Stunden. Es sei aber dazu gesagt dass ich mir beim Malen sehr viel Zeit lasse.

@ Grossmeister Azarel: die Pfäle haben eine Wirkung im Spiel, ich weiß aber nicht ob ich hier direkt Regeln posten darf...


Cu, :D

Angelus
22.12.2004, 19:11
@Bestienmeister: Du kannst das ruhig kurz erläutern. Musst ja nicht das ganze Regelwerk zitieren. So streng sind wir dann auch nicht. :D

Lazarus
22.12.2004, 19:13
Wow! :shock:
Den Standartenträger konnt ich ja schon zur Genüge betrachten, aber das du deine Bogenschützen schon fertig hast....

Respekt Herr Reckele!

Was malst du dann zur Zeit? Ein zweites Ritterregiment?

Gruss, Lazi

Bestienmeister
22.12.2004, 20:24
@ Angelus: ok, danke für die Erlaubnis. Kurz gesagt, die Pfähle nehmen dem Angreifer jeden Waffenbonus, das heißt z. B. das es keinen Lanzenbonus gibt und das Streitwägen keine Aufpralltreffer bekommen. Außerdem wird nach Initiative zugeschlagen.



@ Lazarus: ich dachte du hättest die Bogenschützen schon in echt gesehen.... Was die nächste Einheit ist wird noch nicht verraten :wink:




Cu, :D

McToast
22.12.2004, 22:17
Jo, ziemlich guter Standard, aber kann es sein dass das Gesicht des einen Ritters ein bisschen "pekig" aussieht? Muss das so oder is das ungewollt? Oder liegt's nur am Foto? Sieht irgendwie wie ne Mischung aus einem Chinesen und einem Stück Lehm aus ;). Aber ansonsten tadellos, daran sollte ich mir mal ein Beispiel nehmen!

Yuno
22.12.2004, 22:49
Hm, das mit den Helmen ist echt nicht erkennbar auf den Bildern ^^". Naja macht nix, ich werd die Minis bestimmt früher oder später in echt sehen.

Ich bin mal auf das Charaktermodell gespannt, das die Armee anführt ;) .

Bestienmeister
22.12.2004, 23:07
@ ToastY: liegt wohl auch hier am foto. das gesicht sieht in echt völlig normal aus. Hat keinen asiatischen touch....



@ Yuno: das mit dem General kann noch dauern, vorher müssen gut spielbare Punkte auf den Tisch.




Cu, :D

GeOrc
23.12.2004, 15:11
Sehr schöne Armee, klasse Arbeit.
Natürlich gibt es immer Sachen die man besser machen, z.B. das SENMM an der Bannerstange wirkt noch nicht so richtig. Und die Farben wirken ein wenig unakzentuiert, was aber auch an den Bildern liegen kann. Ich finde fehlt einfach ein wenig Kontrast, in der Art wirkt die Farbe so flächig. Aber wie gesagt das kann auch am Bild liegen, sag mir wenn ich mich da täusche.
Was mir sehr gut gefällt ist der absolut saubere Malstil!!!!
Weiter so!

Gruß GeOrc

Bestienmeister
23.12.2004, 15:25
Danke für die Blumen GeOrc. Das mit dem senmm stimmt schon. Ich würde es heute besser hinkriegen. Das war damals mein erstes Modell an dem ich nmm und senmm ausprobiert habe ( vor genau einem Jahr).



Wo genau meinst du das Kontrast fehlt? Das würde mich wirklich interessieren. Ich dachte immer das die Kontraste fast schon zu hart sind, aber wie schon so oft erwähnt muss man sowas immer in echt sehen wenn man über so genaue Details spricht. Erklär mir bitte auch genauer was du mit "flächig" meinst und wie ich es vermeiden kann.




Cu, :D

Bestienmeister
07.02.2005, 04:00
Hat lange gedauert aber hier ist mal wieder ein update. Leider komme ich nicht dazu meine Armee zügig zu bemalen weil zu viele andere Dinge im Weg sind ( faule Ausrede... ).


Wie dem auch sei, hier ein altes Modell von mir. Habe ich vor mehr als 2 Jahren bemalt.
http://mitglied.lycos.de/bestienmeister/Bretonischer%20Herzog.JPG



Dann noch relativ neue Modelle die ich zügig bemalt habe. 5 bis 7 Stunden pro Mini. Dafür bin ich mit dem Ergebnis doch recht zufrieden.


http://mitglied.lycos.de/bestienmeister/treb1.jpg


http://mitglied.lycos.de/bestienmeister/treb2.jpg


http://mitglied.lycos.de/bestienmeister/treb3.jpg


http://mitglied.lycos.de/bestienmeister/treb4.jpg


http://mitglied.lycos.de/bestienmeister/treb5.jpg



So, das solls vorerst mal wieder gewesen sein.





Cu, :D

Vandred
07.02.2005, 14:15
Also für 5-7 Stunden sehen die echt super aus.
Wird echt eine sehr schöne Armee werden!

Hangatyr
07.02.2005, 18:36
Dem kann ich nur zustimmen die Kontraste sind sehr gut, auf dem Spieltisch sehen die auch vom anderen Spielfeldrand bestimmt noch super aus !

Yuno
07.02.2005, 20:48
Die Trebuchet Besatzung ist echt schön geworden.Ich bin gespannt wie das ganze Trebuchet am Ende aussieht. Machst du ein besonderes Base für das Trebuchet?

Bestienmeister
07.02.2005, 20:52
Ich habe bereits eine Base für das Trebuchet gemacht. Es sollte ursprünglich auf einer erhobenen Felsformation stehen. Da es da aber dann immer Regelstreitigkeiten gibt und mir das Endprodukt nicht sonderlich zusagt werde ich das nochmal neu machen.

Das Trebuchet an sich dauert noch, das genießt keine sonderlich große Priorität. Die Besatzung hab ich nur bemalt weil ich eine Abwechslung zu den Pferden gebraucht hab.




Cu, :D

Bestienmeister
07.03.2005, 22:40
Zur Zeit komme ich eigentlich kaum zum Bemalen meiner Armee. Der Games Day macht schon mächtig Druck....

Dennoch ist mal wieder etwas fertig geworden. Kommentare sind wie immer erwünscht.



http://mitglied.lycos.de/bestienmeister/pegasus1.jpg





Cu, :D

MC
07.03.2005, 23:52
Hi Bestienmeister. Sehr solide und saubere Arbeit, doch das einziege was mir nicht zusagt ist das braune Fell des Pferdes und der Kopfharnisch in Gold/Kupfer; irgendwie ist das ton in ton. Da hätte ich eher einen Silbernen Harnisch oder einen Schimmel gemalt.

Das mit den GD Projekten kenne ich. Ich hoffe wenigstens den Prinzen fertig kriegen zu können. Denn will ich noch nen Land Raider und ein Inquisitor modell fertig kriegen. Da wird man doch beklopt.

Gruß MC

Tuffskull
11.03.2005, 01:00
sehr schön...eine kleine anregung...ich würde das hundeauge nochmal neu malen sieht etwas seltsam aus...der rest ist spitze

nonplex
13.03.2005, 19:17
Das wird echt ne klasse Armee.
Mir gefällt vor allem das Farbschema und die Base sehr gut.

Sir_Slayer
25.04.2005, 23:29
Einfach nur der Hammer und Gute Inspiartions Quelle.