PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : The Outlaw



Bestienmeister
02.09.2011, 09:39
Hi,


hier noch eine Figur die ich schon lange mal bemalen wollte. Latorre ist und bleibt einer der Modellierer, die verstehen was Maler wollen. Alles flach modelliert, der Maler hat sehr viel Einfluss auf die tatsächliche Wirkung und Tiefe der Figur. So ziemlich das Gegenteil von den aktuelleren Freeman-Sachen.

Die Base hat unheimlich viel Spaß gemacht, ich wollte einen Wald darstellen, ohne eine riesige Base mit dutzenden von Bäumen zu verwenden. Es war also recht offensichtlich, dass das nur durch ein dichtes Netz aus Blättern funktioniert. Gesagt, getan, ich habe dann an zwei Zen-Abenden die Blätter einzeln angeklebt und leicht lasiert. Mit dem Ergebnis bin ich relativ zufrieden.
Die Figur selbst ließ sich weniger schnell bemalen als ich gedacht hätte, vor allem weil ich qualitativ etwas weiter gehen wollte als bei dem 33rd Regiment Todestypi im Nachbarthread. Auch diese Mini wird Teil meines HvB-histo-Displays sein (auch wenn er besser in Fantasy passen würde).

Genug getextet, hier die Bilder.

http://4.bp.blogspot.com/-3cBMdFRh5aM/TmCFkyRueQI/AAAAAAAAAPU/Bto-914VshE/s1600/DSC_2890.jpg

http://2.bp.blogspot.com/-qYQ2vl-tNjk/TmCFt1AGVJI/AAAAAAAAAPY/S9oMMUH38P0/s1600/DSC_2885.jpg

http://2.bp.blogspot.com/-qxY8ULs21Kc/TmCF0YAaFaI/AAAAAAAAAPc/MA9kSTVmi-I/s1600/DSC_2886.jpg

http://3.bp.blogspot.com/-kPkkNUjwUGQ/TmCF52S3kDI/AAAAAAAAAPg/pm5hgCNb1wY/s1600/DSC_2887.jpg

http://4.bp.blogspot.com/-bmUc5jYgx18/TmCF_jlZL7I/AAAAAAAAAPk/-8ssjIpXHoo/s1600/DSC_2889.jpg



Cu, :D

Darkknight
02.09.2011, 09:48
äähh..wow.
Also ich find den rundherum gelungen. Am besten gefällt mir die Hose. Schöne Farbvariation.
Einzig das grüne Hemd und die Mütze stören mich von der Farbe etwas. Ich weiß auch nicht wie ich es sagen soll, vielleicht etwas zu minzig? Unnatürlich? Ist wohl auch eher nur so ein Gefühl.
Da dieser Aspekt aber ganz klar in den Bereich Geschmack fällt, kann ich nur sagen ..top Arbeit die du da abgeliefert hast.
Nächstes Jahr muß ich unbedingt wieder zum Herzog.

Bestienmeister
02.09.2011, 09:51
Hi,

das mit dem Sockel kann ich dir leider nicht genau sagen. Ich habe ihn in Kulmbach gekauft, am Stand eines Händlers aus Spanien. Er hatte insgesamt 3 davon da, hab sie alle genommen da sie sehr günstig waren (glaube 7 Euro pro Stück).

Das mit dem Erscheinungsbild ist sicherlich Geschmacksache, warscheinlich erweckt der Begriff "Robin Hood" dutzende unterschiedliche Bilder. Ich habe mich eher an der "fröhlichen, unbeschwerten" Variante orientiert, wie sie vor Crowe noch verkauft wurde. Sowas in etwa:

http://www.mittelalterliches-bogenschiessen.de/assets/images/Robin_Hood.jpg

http://wombatshole.com/_GMU_Courses/Game398/Section01/_studentAssignments/Bohman_Thayne/Character%20Themes/Robin%20Hood/The-Adventures-Of-Robin-Hood-1.jpg




@ Darkknight: das finde ich geil, "minzig" ist genau das Wort an das ich dachte, als ich die Farbe gemischt habe. :)

Cu, :grin:

Count_Zero
02.09.2011, 09:56
Ich bin auch ein wenig hin her gerissen über die Farbliche Darstellung - technisch sicher auf hohem Niveau.

Der Sockel (echt seeeehr Schick) scheint mir aus Olive zu sein - werde in den nächsten zwei wochen auch welche in den Einzelstücken haben allerdings mit schwarzen Sockel (und leider nicht zu dem Kampfpreis ^^)

DarkSpawn
02.09.2011, 10:00
Hi,

ich erlaube mir auch mal meine Meinung zu posten, auch wenn ich ebenfalls noch lange nicht an diese Technik herankomme. ;)

Ich persönlich finde die Highlights teilweise arg überspitzt, auch ist die Verteilung für mein Empfinden ein wenig zu gleichmäßig, auch habe ich nicht den Eindruck, dass die Mini nach unten hin dunkler wird, so wie z.B. der Bogen. Das lenkt m.M.n. auch ein wenig vom Gesicht ab bzw. geht selbiges ein wenig unter, da die Farbtöne sicherlich sehr harmonisch abgestimmt sind, aber vielleicht ein wenig mehr Kontrast vertragen hätten.

Ist aber nur meine bescheidene Meinung. Technisch gibt's da wirklich nichts, was ich mich anzukreiden wagen würde.

Bestienmeister
02.09.2011, 10:09
Hi,


vielen Dank für euer sehr ehrliches Feedback, das schätze ich an diesem Forum ganz besonders. Wenn man etwas besser machen kann, wird es auch gesagt.
Ihr habt mit Sicherheit in allen Punkten recht, der Fokus ist nicht wirklich eindeutig, die helle Hose lässt die Figur nach unten auch nicht dunkler wirken (obwohl der Kontrast oben deutlich stärker ist und die Lichter heller sind). Das mit den überspitzten Highlights ist auch ein Bestienmeister-Problem, welches sich wohl nie ändern wird, das ist schon zu sehr "einfach so".

Nochmals danke für die Kritik, das hilft mir echt weiter.



Cu, :D

Crackpot
02.09.2011, 10:25
Und gleich noch so ein Klopper! :D
Sehr, sehr schön! Ich mag deinen Stil einfach, klinisch saubere Farbverläufe, und einfach eine klare Linie in der ganzen Figur. Lecker! :D
Die Farbwahl gefällt mir, im Gegensatz zu einigen Vorredner, sehr gut. Ich finde das pastellige passt sehr gut zu diesem klassischen Robin Hood, wobei ich es schön gefunden hätte wenn du wie auf den alten Filmfotos den Wams noch dunkler gemacht hättest. Das hätte die Figur vielleicht noch etwas interessanter gemacht, kann mich aber auch täuschen. :)

Die einzigen zwei Kleinigkeiten die mir Korinthenkacker aufgefallen sind, sind die Ärmel und das Gesicht. Die Ärmel sind vom Licht/Schatten Spiel etwas zu langweilig. Es wirkt als hätten alle Highlights genau den selben Farbton wie auch alle Schatten. Beim Gesicht hätt ich mir gewünscht, daß es etwas mehr hervorsticht, aber durch die pastellige Palette geht es leider meiner Meinung nach etwas unter.
Wie gesagt nur Kleinigkeiten, ansonsten wieder ein lecker Hingucker! LOVE IT! :)

Leichtmatrose
02.09.2011, 10:33
Hi.

Das Licht, ach, dieses Licht:D:cool: Ich glaube: Lichtüberflutet trifft es;) Das macht Deinen Stil aus und sehr einzigartig. I like!

Ich finde den Robin Hood auch genial, zumal ich ein kleiner Fan der alten Verfilmungen bin. Von daher stören mich die Farbtöne gar überhaupt nicht.

Gruß

Feanor
02.09.2011, 11:11
Hi,




insgesamt eine sehr schöne Figur, technisch wie üblich sehr sauber und ohne Makel.

Trotzdem habe ich auch noch so meine Probleme mit der farblichen Gesamtwirkung der figur, gerade in Bezug auf den Sockel.

Den Sockel als solchen finde ich absolut grandios, und mich hats damals schon bei den ersten Bildern auf deinem Blog schier von Hocker gehauen.
Wunderschön natürlich und realistisch umgesetzt. Farben, Detailgrad, Stimmung des Sockels, alles Perfekt.

Wenn ich mir diesen jedoch zusammen mit der Figur anschaue, dann passt das mmn irgendwie nicht so recht zusammen. Da die Figur insgesammt etwas blas, künstlich, ja fast schon comiclastig aussieht.

Für mich entsteht dieser Look durch die herausgearbeitete Farbwirkung, welche eben sehr pastellig wirkt. Vor allem bei den Ärmeln und dem Kragen fällt das sehr stark auf.
Das liegt daran, das du sehr viel und über sehr große Strecken mit Weiß aufgehellt hast. Dadurch geht die eigentliche Farbwirkung flöten, und die Flächen wirken eher wie ein Weiß mit braunem Einschlag am Kragen und ein Weiß mit minzigem Einschlag an den Ärmeln. Zusammen mit den sehr sauberen und sehr breit aufgezogenen Farbverläufen entsteht eben dieser ultra cleane, pastellige, fast schon comicartige Look.
Das Licht von der Lage und Stärke her ist mmn nach gut so umgesetzt, jedoch würde ich beim setzten der Lichter mehr mit unterschiedlichen Farbnuancen arbeiten, bevor ich wirklich die letzten Hochlichter mit Weiß setze.
Am Bsp des Kragens hätte das so aussehen können:
Das Braun zuerst mit nem dunkleren Braun abzuscghattieren, dann den Kontrast über ein etwas helleres Braun aus der selben Farbrange zu setzten, dieses dann erst mit Ocker und ganz zum Schluß auf einer sehr kleinen Fläche erst mit Weiß aufhellen.


Ist natürlich immer eine Sache des persönlichen Stils/Geschmacks (und ich bin ein großer, großer Fan deiner Sachen :)), aber hier finde ich beißt sich das etwas mit dem sehr natürlich/realistisch gemachtem Sockel.
Ich denke die Figur hätte eine ganz andere Wirkung für sich entfaltet, wenn du Sie nur auf nen begrünten Erdhügel gestellt hättest.


Anyway, insgesammt ne schöne Sache.


LG

Andreas

Lendur
02.09.2011, 16:32
*Platt sei* Sehhr geil.
Also technisch finde ich das schon sehr genial. Das der Sockel toll ist, muss ich ja nicht mehr sagen.
Das einzige was auch mir nicht gefällt sind die Farben. Dieses Grün das auch n der Mütze vertreten ist, sieht irgendwie nicht so besonders gut zum Verstecken spielen im Wald aus, wenn du verstehst, was ich meine.;)
Genauso das Braun. Wenn diese beiden Farben etwas dunkler wären und die Highlights nicht so weis wäre die Figur 1+*:-D

Elaphus
03.09.2011, 12:06
Hallo Chris,

also mir gefällt die Arbeit super, die Sockelgestaltung ist rundum gelungen und die Darstellung eines Waldes ohne viele Bäume ist hier perfekt.

Die Bemalung der Figur ist wie immer "Geschmacksache".

Mir gefällt Deine Variation sehr gut, da sie nicht nach dem momentan modernen Schema dunkel, dunkel und nochmals dunkel bemalt wurde.
Ich finde sie wunderbar farbenfroh und über Deine Maltechnik braucht man nichts zu sagen.

Fazit: Für mich eine rundum toll gelungene Arbeit, auf die ich mich schon jetzt in Ingolstadt freue.

Danke fürs Zeigen

Gruß

K.

Serafin
03.09.2011, 13:35
Ich muss sagen, die Farbwahl finde ich passend. Er läuft halt in den Farben rum, die Robin Hood in den alten Filmen anhatte und das passt auch zum Gesicht. Schließlich ist das hier ja nicht Kevin Costner oder Russel Crowe, wo man schon mehr an das Farbschema dieser Filme gebunden wäre.

Daher finde ich Dein Werk rundum gelungen und ich ziehe meinen Hut vor so viel Können und Geduld.

Tagamoga
03.09.2011, 13:48
Hallo Bestienmeister....

Also ich muss gestehen, als ich die Figur zum ersten Mal gesehen habe dachte ich: "Boah, der sieht so tuckig aus, wie die Helden aus den nachkollorierten Heldenfilmen." Sorry... aber auch für mich sind die "Scheinwerfer" die aus die Figur scheinen viel zu hell eingestellt.

base cool, technik cool... nur zu helle Highlights... für mich viel zu helle Highlights...

Grüße, Taggi

DerSkuggan
03.09.2011, 14:50
Tolle Figur, Du hast auf jeden Fall die Filmvorlage hervorragend getroffen, musste gleich an eben die Filme denke als ich die Bilder gesehen habe.

Bestienmeister
03.09.2011, 15:01
Hi,


danke nochmals für das viele Feedback, besonders an Feanor für die sehr ausführliche Kritik an der Figur und die sehr guten Verbesserungsvorschläge. Ich werde versuchen die angemerkten Dinge bei der nächsten Mini zu berücksichtigen, mal schauen ob es mir gelingt.

Daumen hoch für die Feedbackkultur hier im Forum!!!



Cu, :D

kingbingo
04.09.2011, 09:05
Für mich ist es ein echter Hingucker. Top Ausführung und geil in Szene gesetzt.

Tuffskull
04.09.2011, 11:56
ich hab Dir ja im Blog schon was dazu geschrieben...ich find ihn echt fantsastisch, allerdings sind mir die Farben dann doch zu flashig...ein wenig dunkler wäre es dann doch mehr mein Geschmack gewesen....ist aber echt Geschmacksache!

Schlaubi
04.09.2011, 13:54
Wieder mal ein sehr schönes Stück von dir. Das Base ist schön stimmungsvoll und technisch wie immer absolute Klasse. Ich liebe ja deinen Blending-Style, vor allem die Hose ist einfach nur Zucker. Bei der Farbwahl an sich sind die Geschmäcker hier ja sehr unterschiedlich :p, muß leider sagen das sie auch ned ganz so mein Fall is. Ich glaub ich hät es noch etwas Knalliger gemacht,so Technicolor-mäßig. Aber wie gesagt: Geschmackssache, ändert ja nix an der Top-Qualität der Mini :)

Headcrash
12.09.2011, 12:32
Ja, der Sockel ist ein guter Griff!
Und in der Tat, das Licht ist gut gemalt. Ist aber für meinen Geschmack viel zu hell vor dem Gewächs im Hintergrund. Es geht dadurch die Farbe verloren, wie auf einem überbelichteten Foto.
Die ganze untere Hälfte der Figur ist der totale Hammer. Vermutlich auch wegen den Verdreckungs- und Verschleißeffekten (die oben fehlen), die die Hose außerordentlich realistisch aussehen lassen.
Definitiv eine Figur, die sich auf jedem Kaminbord sehr gut machen würde.