Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Darkspace Zineda

  1. #1
    Avatar von zaroH
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    219
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard Darkspace Zineda

    Moin Moin

    Um meine Leuchtpigmente an einer wirklichen Figur zu testen habe ich mir Zineda von Relic Knights ausgesucht.



    Ich werde die Vorlage noch etwas weiter treiben und die Figur in rot und schwarz halten. Das rot soll dabei mit Leuchtpigmenten verstärkt werden.

    An dieser Stelle möchte ich die Gelegenheit nutzen und mal wieder einen sehr ausführlichen Step-by-Step Artikel schreiben.


    1. Haut

    Zu Beginn mit Chaos Black grundiert und dann mit Skull White eingenebelt.




    Für Haut verwende ich jetzt seit einiger Zeit sehr erfolgreich das Face Painting Set von Vallejo. Da es ein weiblicher Charakter ist, werde ich auf harte Schatten verzichten, da die Formen doch eher rund und weich sind.

    Eine Übersicht der verwendeten Farben kommt am Ende.

    Grundschicht ist 804. Ruhig zweimal drüber malen. Das Foto zeigt die erste Schicht.



    Für die ersten Schatten habe ich etws 814 dazu gegeben.



    Solange die Schattenfarbe noch feucht war, habe ich mit einer Mischung aus 804 und (804+814) die Übergänge gemalt.



    Für die nächste Schattenstufe habe ich noch mehr 814 in den (804+814) Mix gemischt.



    Und danach mit einem Zwischenton die Übergänge.




    Bei den Lichtern gibt es jetzt zwei Möglichkeiten. Wenn man entsättigt aufhellen will, zum Beispiel für Elfenhaut, mischt man einfach 928 zu 804 und los gehts.
    Wenn man etwas wärmer aufhellen will, gibt man noch einen hellen Gelbton dazu.

    Ich habe also zunächste eine 50:50 Mischung aus 928 und 858 (858 = heller Gelbton, nicht im Set enthalten) angerührt. Man kann an dieser Stelle auch einen anderen Gelbton nehmen, die Mischung sollte nur nicht zu gelb werden. Es soll die Sache ja nur etwas wärmer gestalten.

    Mit dieser Mischung habe ich dann den Grundton 804 aufgehellt.




    Danach den Übergang wieder mit einem Zwischenton ausgesoftet. Die Lichter mache ich in der Regel nicht nass in nass, sondern lasse die Schicht erst ordentlich trocknen.



    Anschließend geht es mit dem gleichen Prinzip beim Dekolleté weiter. Erst Schatten....



    ...dann Übergänge. Hier wieder nass in nass.




    Jetzt die Lichter. Hier habe ich den Grundton gleich übermalt und die Lichter direkt an den Schatten gezogen. Daher wirk das etwas krass. War so nicht unbedingt geplant.



    Ich musste also den Grundton 804 wieder dazwischen malen.



    Die Haut ist jetzt zu ca. 70% fertig. Die ganze Sache wirkt bei den Lichtern noch etwas unsauber, ist aber kein Problem.
    Denn als nächstes legen wir einige sehr dünne Lasuren aus 812 darüber. Und mit dünn, meine ich dünn. Das macht die Haut schön homogen.



    Links ist noch zuviel Farbe, rechts ist ok.



    Farbübersicht. Dokumentation ist sehr wichtig.




    ....

  2. #2
    Avatar von zaroH
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    219
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Darkspace Zineda

    .....

    Hier die Übersicht der angemischten Farben.



    Das Abschattieren und Aufhellen habe ich dann bei den Armen und dem Rücken wiederholt.



    Nach den zwei - drei Lasuren mit 812 werden die Farben insgesamt etwas abgedunkelt.



    Im Anschluss muss man die Lichter wieder etwas hervorheben. Was an Übergängen nicht passen sollte, mit zwischentönen nacharbeiten. Bei mir sind es zum Beispiel die Übergänge am Dekolleté. Wobei das auf dem Foto schon recht heftig rüber kommt.

    Da ich den Fokus auf die Augen legen will, habe ich dort die Schatten und die Lichter stärker herausgestellt. Ob die Augen weiß bleiben oder nicht, bin ich mir aktuell noch nicht sicher.



    cya zaroH

  3. #3
    Avatar von Sheriff
    Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    1.941
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Darkspace Zineda

    Ja cool wie detailliert du berichtest. Da bleib ich dran
    Gruß, René
    _______________________________________
    Think outside of the box.

  4. #4
    Avatar von Ildfus Mahler
    Registriert seit
    29.11.2011
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.127
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Darkspace Zineda

    Interessantes Projekt, sehr eigener Sculpt - diese Hände... Da erinnere ich mich doch direkt an meine Weeping Willow.

    Danke für die ausführliche Dokumentation! Geht schon gut los; die Hautfarben passen schonmal. Freu mich auf den krassen Leuchtrot-Schwarz Kontrast und bin gespant, wie das mit den Hautfarben harmoniert!

    LG, D.
    gez. Ildfus Mahler, der grimme Müller vom Hundsthâl
    --------------
    Idfus Mahler bei Putty & Paint

  5. #5
    Avatar von Butch
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    934
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Darkspace Zineda

    Danke für die ausführliche Dokumentation. Ich bin ja schon froh wenn ich mir die verwendeten Farben aufschreibe. Aber die Farbpalette von dir ist natürlich ne tolle Ansage.

  6. #6
    Avatar von Guy de Fracas
    Registriert seit
    23.10.2008
    Ort
    Barntrup
    Beiträge
    412
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Darkspace Zineda

    An dieser Stelle möchte ich die Gelegenheit nutzen und mal wieder einen sehr ausführlichen Step-by-Step Artikel schreiben.
    Ist dir gelungen !! Kannte die Mini garnicht, aber finde sie trotzdem interessant. Bin jetzt nur gespannt wie das mit den Leuchtpigmenten wirken tut
    To paint or not to paint

  7. #7
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    1.520
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Darkspace Zineda

    Tolle Dokumentation, ganz grosse Klasse. Da dran wird sehr gut deutlich wie du vorgegangen bist und das Ergebnis kann sich auch sehen lassen. Bin gespannt wie es weitergeht.

  8. #8
    Avatar von zaroH
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    219
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Darkspace Zineda

    Moin Moin

    Und weiter gehts.....

    Die Hose

    Der Basiston ist Khorne Red.




    Abschattiert habe ich in zwei Stufen durch Zugabe von Abaddon Black. Hier erste Stufe.



    Hier zweite Stufe.



    Jetzt ist es etwas dynamisch geworden. Aufgehellt habe ich durch Zugabe von Evil Sunz Scarlet. In gewohnter Weise habe ich dann versucht die Pigmentfarbe durch einen Nass-in-Nass Übergang mit einzubinden.

    Fazit:


    Die Pigmentfarbe ist extrem hochpigmentiert (hätte ich mir denken können, hab sie ja selbst angerührt) und lässt sich ähnlich wie die hellen Hautfarben nicht Nass-in-Nass verarbeiten. Man bekommt nur einen Farbbrei. Wenn die Pigmentfarbe nicht ganz trocken ist, löst sie sich auch wieder ab beim darüber malen.
    Also habe ich alles trocknen lassen und bin dann über die Pigmentfarbe komplett mit Evil Sunz Scarlet drüber gegangen. Anders waren die Stellen nicht mehr zu retten.
    Aber trotz der Farbschicht darüber, leuchtet das noch merklich durch.



    Also musste ein anderer Plan her.

    Die Flügel

    Die Flügel wollte ich jetzt ganz klassich blenden. Da die Pigmentfarbe so schlecht auf den anderen Farben gehalten hat, habe ich sie diesmal gleich auf die Grundierung aufgetragen.



    Und für einen besseren Übergang habe ich mir noch einen Zwischenton angerührt (rechts). Ich habe ein wenig Evil Sunz Scarlet dazu gegeben.



    Flügel sind vorbereitet.



    Da der hellste Ton bereits auf den Flügeln war, wollte ich mich vom hellen ins dunkle vorarbeiten.

    Erkenntnis beim Malen auf Pigmentfarbe. Die Pigmentfarbe saugt extrem Feuchtigkeit auf. Wie man auf dem Foto sehen kann, bilden sich fast augenblicklich Stockflecken. Es ist mir kaum gelungen saubere Übergänge zu malen.



    Im unteren Bereich der Flügel, konnte man dann wieder saubere Übergänge hinbekommen.



    Beim linken Flügen musste ich meine Vorgehensweise wieder anpassen. Diesmal wollte ich mich mit kräftigen Scharbschichten vom Dunklen her der Pigmentfarbe annähern.

    Die erste Schicht ist ein 50:50 Mix aus Khorne Red und Abaddon Black.



    Weiter abschattiert habe ich durch Zugabe von Abaddon Black, aufgehellt durch mehr Khorne Red.

    Auf diesem Foto sieht man die erste Schicht des reinen Khorne Red auf der Pigmentfarbe. Deckend ist was anderes. An dieser Stelle musste ich eine zweite Schicht Khorne Red drüber malen, damit die Pigmentfarbe überdeckt wird.

    Zudem hat sich am unteren Rand der Pigmentfarbe ein Absatz quer über den Flügel gebildet. Sieht man hier nicht, ist aber da. Die Pigmentfarbe ist echt dickflüssig.



    Über reines Evil Sunz Scarlet und den Pigmentzwischenton habe ich mich dann der reinen Pigmentfarbe angenähert. Da die Pigmentfarbe einen extremen farblichen Kontrast zu den normalen Farben besitzt, ist es recht knifflig einen sanften Übergang zu malen.



    Am rechten Flügel war kaum was zu retten. Ich bin froh das ich mit der Rückseite der Flügel begonnen habe.




    Fazit:

    Vom dunklen ins helle arbeiten, kräftige Farbschichten benutzen, kein Nass-in-Nass und schön Schicht für Schicht malen.


    Bei den Vorderflügeln habe ich diese Vorgehensweise noch etwas verbessert. Dazu mehr im nächsten Beitrag.


    cya zaroH

  9. #9
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    1.520
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Darkspace Zineda

    Ich gestehe etwas irritiert von dem Anblick zu sein, denn ohne weitere Erklärungen ist nicht wirklich klar was genau du da machst, bzw. es werden soll.

    Farblich finde ich das Ganze sehr ansprechend, dieses Rot sieht hammermässig gut aus. Nur das Highlighting, wenn es Highlighting ist stimmt hinten und vorne nicht. Aussehen tut`s also eher wie ein Colourswitch als wie ein Highlighting, aber vielleicht ist ja genau das deine Intention, demnach müsste das eigentliche Highlighting in einem nachfolgenden Schritt noch gemacht werden, aber genau das ist es was hier vollkommen unklar ist und verwirrt.

    Deine Dokumentation ist super, mit den ganzen Fotos usw. Aber damit wir hier schnallen was genau du da machst und was es werden soll wenn es fertig ist, wäre etwas mehr Text hilfreich und würde das Feedback geben enorm erleichtern. Ich wollte erst gar nichts sagen, weil ich wie gesagt vor einem riesen Fragezeichen stehe, aber ich finde das immer äusserst unschön, wenn Leute sich Mühe geben und gute Beiträge posten und dann sagt kein Mensch was dazu, aber für den Moment bleibt mir nur meine Verwirrung zu äussern. Bitte kläre uns auf: Ist das Highlighting oder ein Colour Switch? Wenn es ein Colour Switch ist, kommt das Highlighting dann noch?

  10. #10

    Standard AW: Darkspace Zineda

    Hab bis jetzt alles gelesen finde richtig toll wie du das macht, danke fürs die ausführliche Beschreibung.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •