Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 67 von 67

Thema: Dust

  1. #61

    Standard AW: Dust

    Ich kann mit dem Zeug hier (bitte nicht abwertend verstehen, es fehlt mir eher ein präziser Ausdruck um das zu beschreiben) vom Genre her zwar kaum was abgewinnen, aber ich bin immer wieder beeindruckt, mit was für einer Kreativität du hier umherwerkelst. Wollte ich mal gesagt haben, schaue mir das gerne an .

  2. #62
    Avatar von Sheriff
    Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    2.255
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Dust

    Gar kein Problem. Ich bin zum Beispiel gar kein Fantasytyp.
    Freut ich darum umso mehr, dass die Bauberichte trotzdem Interesse wecken.



    Seltsame Dinge gehen hier vor sich. Ich habe Grundierung bestellt. Ich habe mir ein Farbschema ausgesucht und Farben sowie Pinsel rausgelegt.
    Samstag in Marukus Keller geht's dann los.
    Gruß, René

  3. #63
    Avatar von Butch
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    1.247
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Dust

    Das klingt wahrlich seltsam. Aber wenn es ein schnelles Farbschema ist, dann passt das doch auch noch! Strongtone ist dein Freund!

  4. #64
    Avatar von Sheriff
    Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    2.255
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Dust

    Strongtone habe ich auch, ich werde aber wahrscheinlich mit den AK Panelinern arbeiten.

    Die Grundierung ist da. Anders als es hier aussieht kommt der Farbton sehr nah an den heran den mig als RAL 8012 verkauft, nur ein wenig heller. RAL 8012 ist die offizielle Farbtonbezeichnung für die Rostschutzgrundierung deutscher Panzer im 2.WK.
    Farbe ist von Spraila für 3-4€ pro Dose.



    Ich habe mir gedacht, wenn der Krieg schon so lange andauert und so immens Ressourcen kostet, dann muss an irgendwas gespart werden. In dem Fall hier an Lack. Ein wenig Feldtarnung mit Restbeständen (RAL 6003 Olivgrün und RAL 7028 Dunkelgelb) werde ich trotzdem darstellen. Dazu kommen Decals und Modulation mit Aquarellfarbe.

    Sprühtest und erste Korrekturen. Da waren noch ein paar Unebenheiten entlang der Nase.



    Derweil geht es auch am Sturmkönig weiter. Hier das Teil mit den Luken. Eine Luke zum einsteigen, zwei zum rausgucken.
    (nur lose aufgelegt)
    Gruß, René

  5. #65
    Avatar von Sheriff
    Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    2.255
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Dust

    Nachdem die ganzen Klebekanten versäubert waren habe ich den Korpus wieder zusammengesetzt. Oben hat sich ein Spalt ergeben den ich mittels PS Platte geschlossen habe. Einfach eingeklebt und den Überstand entfernt.



    Eine Luke bleibt ein Originalteil. Die steht offen und hat ein einfaches Scharnier und innen einen Griff bekommen. Dahinein kommt dann später eine Figur.

    Das Gehäuse soll sich scheinbar vorne komplett öffnen lassen. Es hat aber so schon ziemlich viele Luken und Öffnungen, dass mir das unsinnig erschien, vor Allem weil die Teile zudem so gar nicht aufeinanderpassen. Außerdem würde wahrscheinlich ein guter Schuss reichen um die Scharniere so zu verziehen, dass das gar nicht mehr funktioniert.
    Also erstmal die Scharniere oben entfernt und alle Lücken rundherum mit AK Putty (aus der Dropper Bottle!) gefüllt und verschliffen. Dann nochmal und nochmal... Bald ist es geschafft. Das ergibt dann eine solide Panzerung.
    Gruß, René

  6. #66
    Avatar von Sheriff
    Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    2.255
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Dust

    Fertig gespachtelt und verschliffen. Letzter Rundumblick vor der Grundierung:





    Am Laufgestell ist nochmal gut zu sehen, dass die Teile nicht wirklich miteinander verklebt sind.



    Ob ich den noch komplett auseinandernehme um den anständig wieder zusammenzubauen... Mal sehen. Ansonsten müssen die Spalte gefüllt werden.


    Den Hans habe ich übrigens "irgendwie mit Farbe versaut". Den ersäuf ich nochmal in Isoprop.
    Gruß, René

  7. #67
    Avatar von Sheriff
    Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    2.255
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Dust

    Ok, ist wahrscheinlich wieder mehr Arbeit als nötig, dafür ist das nachher alles auch richtig gebaut.

    Erst ein bisschen knicken, dann knacken, dann isses ab.


    So ist alles zerlegt.


    Die ganzen Schläuche und Kabel kommen weg. Die Beine inklusive dieser Versorgungsleitungen sind komplett identisch. Links wie rechts.
    Die mache ich auch gleich neu.


    Hier ist gut zu erkennen wie geklebt wurde. Hauptsächlich innen an den Verbindungszapfen. Dadurch die offenen Spalten.


    Jetzt werden die Teile versäubert, dann wieder montiert.
    Gruß, René

Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •