Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24

Thema: Papier für Nasspalette

  1. #21

    Standard AW: Papier für Nasspalette

    Also das Gut & Günstig Backpapier hab ich einfach auf das getränkte/nasse Schwammtuch gelegt. Das Papier zieht sich dann ganz automatisch an das nasse Tuch und "saugt" sich dann auch etwas voll. Es bleibt dabei allerdings nicht ganz glatt, sondern neigt dazu, etwas zu wellen.
    Konsens ist in diesem Fall in der Tat überbewertet, würde ich sagen. Letztendlich muss doch einfach nur jeder von euch seine Lösung finden, mit der ihr klar kommt.
    Ich mach später einfach mal ein Foto davon.

    Gruß
    Dirk

  2. #22
    Avatar von Elektroschnitzel
    Registriert seit
    14.03.2014
    Ort
    Dillenburg
    Beiträge
    1.388
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Papier für Nasspalette

    Ich nutze die Palette auch nur bei einer einzelnen Malsession. Meistens ist das Papier dann auch so beschmiert, das ich eh nicht weiter darauf mischen will :P. Jimbos Palette hält da glaube ich länger durch

    Aber stimmt, der Konsens ist für jeden das, was ihm hilft und da isses auch egal ob Butterbrot- oder Backpapier

    Aber ich hab beim durchstöbern von Massive Voodoo noch eine nette Sache gefunden. Vielleicht mag da der eine oder andere mal reinschauen.

    Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen klau' ich der Königin ihr Kind!
    "Scale to the king, baby!" - Inoffizieller Fanboy
    |

  3. #23

    Standard AW: Papier für Nasspalette

    Tach!

    Hier übrigens noch das Foto meiner "Sushi"-Nasspalette. Ich hatte mir inzwischen noch eine kleine Packung Sushi gegönnt und diese Wanne ist passender für meinen Maltisch.



    Das Backpapier feuchtet leicht durch, ohne zu weich oder fusellig zu werden.

    Gruß
    Dirk

  4. #24

    Registriert seit
    13.01.2011
    Ort
    Hambrücken - zw HD und KA
    Beiträge
    123
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Papier für Nasspalette

    Also ich kam mit Backpapier immer gut zurecht - ausser dass es nach einer Weile fusselte.
    Mittlerweile bin ich zu "Architektenpapier" über gegangen, ist so eine Art Pauspapier, sehr glatt und fast faserfrei. Das hält mir recht lange

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •