Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 124

Thema: Age of Sigmar (Kleine Startbox)

  1. #31

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    107
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Leocryns Gesammelte Werke - Age of Sigmar (Kleine Startbox)

    Also die Farberklärung ist ja super. Danke dir vielmals. Auch das Bild vom Set war sehr aufschlußreich. Ob ichs kaufen werde, weiß ich nicht. Ich habs jetzt erst mal mit den Farben versucht zu substituieren, die ich habe. Ich hatte jetzt zwei Brauntöne zur Hand, die ich für in Frage kommend gehalten habe:




    Um halt diesen Brandziegelton zu bekommen war meine Idee, das erstere (Doombull Brown) zu nehmen und das zweitere dazuzugeben, weil das sonst doch deutlich ins Rötliche gegangen wäre. Irgendwie ist es dann auf der Mini immer noch sehr rot gewesen, deswegen hab ich dann nur noch mit der etwas bräunlicheren Farbe weiter gemacht. Und natürlich auch den ersten Layer ganz schön übertrieben draufgepinselt. Ich dachte echt, dass die Farbe dünner ist. Aber sie war halt pur, davor hattest du mich ja gewarnt. Ich hab dann den Hautton genommen und das Braun dort reingemischt um dann alles mit Glaze Medium zu verdünnen. Das ging deutlich besser.

    Aktueller Stand:








    Es gibt noch ein paar Ecken und Kanten und ich bin auch mit den Narben und den Nipeln nicht fertig. Aber wenn ich jetzt mal die letzte Mini daneben halte, dann... ja. Himmelweiter Unterschied finde ich. Also dafür erst mal vielen vielen Dank.

    So richtig durchgestiegen bin ich noch nicht, z.B. ist mein grauer, fahler Zwischenton jetzt fast vollständig verschwunden. Was total ok ist, dann hat er halt ne etwas gesundere Hautfarbe. Blass ist es ja irgendwie trotzdem noch. Nur halt lebendig blass und nicht so untot blass. Passt vielleicht auch gar nicht zur Miniatur. Aber wenn, dann müsste man eher mit nem gräulicheren Braun schattieren?

    Auch fühlt sich der aktuelle Stand noch nicht so an, als wenn das zielgerichtet entstanden ist. Sondern eher nach "Huch, ja das sieht ok aus. Wie auch immer das jetzt passiert ist." Aber ich hab ja noch den andern Arm um die Optik zu reproduzieren. Mal gucken, obs gelingt

    PS: Graue Hintergründe sehen nicht verkehrt aus. Es flog hier zum glück noch so ein Farbkarton rum. Auch da noch mal ein großes Danke für den Tip.

    @Cyanide: Fotos sind absolut in Ordnung. Das ist bisher ja weniger ein "Schaukasten" als ein "Schaut mir über die Schulter wie ich lerne". Ich werd den Thread vielleicht demnächst mal trennen lassen. Da war ich bisher einfach noch zu faul für. Auch dir danke für die Anregung. Hab damit nen bisl rumgespielt und ist schon interessant, was man hinterher noch am Foto drehen kann.

  2. #32

    Standard AW: Leocryns Gesammelte Werke - Age of Sigmar (Kleine Startbox)

    So richtig durchgestiegen bin ich noch nicht, z.B. ist mein grauer, fahler Zwischenton jetzt fast vollständig verschwunden. Was total ok ist, dann hat er halt ne etwas gesundere Hautfarbe. Blass ist es ja irgendwie trotzdem noch. Nur halt lebendig blass und nicht so untot blass. Passt vielleicht auch gar nicht zur Miniatur. Aber wenn, dann müsste man eher mit nem gräulicheren Braun schattieren?
    Genau bzw. mit nem Grau oder Braun was nen etwas höheren Blau-Anteil hat. Rötliche Töne gehen in eine "natürlichere" lebendige Richtung.

    Zu den Fotos:

    Solange der Hintergrund nicht von der Mini ablenkt und man das Gemalte gut erkennen kann, ist es eigentlich fast egal was für einen du nimmst. Für WIPs nehme ich inzwischen am liebsten einen weißen weil es für mich am leichtesten zu bearbeiten ist. Für finale Bilder gefällt mir ein schwarzer besser aber macht auch bei mir etwas mehr Aufwand.

    Aber so wie deine Bilder jetzt sind sind sie gut. Man kann alles gut erkennen, Größe und Belichtung stimmen auch.

  3. #33
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    2.570
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Leocryns Gesammelte Werke - Age of Sigmar (Kleine Startbox)

    Ts, ich habe grade echt nochmal in deinen Vorstellungsthread gesehen um zu checken wie lange du Miniaturen bemalst. 6 Monate war richtig, ja? Hihi oh Mann das ist jetzt harter Tobak. Also andere die einen ähnlich rasanten Fortschritt wie du machten, befinden sich heute an der Weltspitze der besten Miniaturenmaler. Ich will dich ja nicht unter Druck setzen, aber wenn das bei dir nicht plötzlich dann doch noch stehen bleibt und statt dessen so weitergeht....ist nur ein Orakel.

    Ja viel brauche ich nicht mehr sagen, sieht total klasse aus, CyAniDe hat deine Frage bereits beantwortet und zum Doombull Brown....ich weiß nicht, hier auf dem Bildschirm sieht es zu Orangebraun aus, aber auf meinem Laptop Bildschirm (ist bläulicher) sah es ganz gut aus also ja geht in die Richtung von diesem dunkelrotem Ziegelstein.

    Wenn ich heute abend Zeit und Muse finde male ich mal auf Pappe was von der Farbe und mische das auch gleich mal mit Hautfarbe für ein Beispiel. Wenn man das in ganz geringer Dosis in eine sehr helle (fast weiße) Basishautfarbe einmischt dann bekommt man diesen rosa Teint.

    Manchmal ist es sogar nötig die dunkle Farbe die man in eine helle mit einmischen möchte vorher zu verdünnen!!!

    D.h es kann sein das bereits eine Pinselspitze pure, unverdünnte Farbe zu dunkel oder zu intensiv ist. Blau zum Beispiel oder Schwarz und auch Rot verdünne ich mir vorher lieber und nehme notfalls dann halt ein paar mehr Pinselspitzen zum mischen als das ich eine von der unverdünnten Farbe nehme und das dann gleich zuviel ist. Man kann sich da also mit etwas Geduld auch sehr stufenweise rantasten an das Mischen, dabei lernt man dann auch ganz gut und schnell wie man sich die richtigen Farbtöne und Abstufungen leicht anmischen kann.

    Mach`mal weiter so, das sieht sehr gut aus
    Gui Borato - Alcazar (Finest Techno)
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

  4. #34

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    107
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Leocryns Gesammelte Werke - Age of Sigmar (Kleine Startbox)

    Naja 3/4 Jahr würd ich sagen. Das erste Bild aus dem GW-Fanworld Forum, hab ich Ende July 2017 Hochgeladen, da hatte ich ca. 1 1/2 Monate dran gemalt. Also muss es wohl Anfang Juni gewesen sein, als ich die ersten Minis bei GW bestellt hatte.

    Dein Lob ehrt mich natürlich. Mal sehn, viele Sachen sind ja easy to learn, hard to master. Wobei ich an manchen Tagen gar nicht glauben kann, das Miniaturen bemalen easy to learn sein soll. Da geht dann irgendwie nix. ^^ Denke mal es werden auch noch viele weitere Tage kommen, an denen man vom Skill her auf der Stelle tritt. Auf dem Youtube Kanal "Tabletop Minions" gab es dazu mal ein interessantes Video. Da war die Quintessenz, dass man vergleichsweise schnell besser wird aber irgendwann stagniert es und dann wird man eher in den Techniken eher schneller als komplexer. Das ist ja auch was. Wenn man da an Ben Komets und seine Loaded Brush Sachen denkt.

    Mach ich mir aber auch wenig Gedanken drum. Will einfach nur, das die Miniaturen für mich gut aussehen.

    Zum Mischen: Hatte auch den Eindruck, dass man dezenter das Rot/Braun zum Hautton mischen kann, wenn man es vorher verdünnt. Sah dann auch so rosa Haut mässig bis leicht gebräunt aus. Ich hab die Wetpalette noch, ich kann ja mal heut Abend ein Foto von machen. Sieht halt sehr wild aus, alles kreuz und quer gemischt.

  5. #35
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    2.570
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Leocryns Gesammelte Werke - Age of Sigmar (Kleine Startbox)

    Überlege grade wie das bei mir aussah nach einem 3/4 Jahr, also jedenfalls nicht so. Ich glaube ich war da noch in dem Stadium als ich mit hauchdünnen Layern versucht habe aufzuhellen und habe mich gewundert warum das nicht klappt haha. Das war so kurz nach der Drybrush Phase haha. Es ist ja nicht nur dass du hier schon ziemlich gute Blendings hinlegst, bei bereits gutem Tiefenkontrast sondern einfach auch wie du bereits das Licht malst, das sind Sachen da üben andere Jahr und Tag dran. Naja also mich freut sowas sehr und ich find`s klasse dass du dich hierher verirrt hast.

    Gestern habe ich das nicht geschafft mit meinem Farbbeispiel, ob ich es heute schaffe weiß ich nicht, mal sehen. Aber ich glaube du kommst auch ganz gut klar mit weniger Hilfestellung. Habe überlegt ob ich noch was sage oder eine Bildvorlage mache wie man das noch weiter ausbauen könnte da mit der Haut, aber ich muss ganz ehrlich sagen das ist ja bereits wieder Fortschritt genug und ich habe das Gefühl dass du ein sehr gutes Gefühl dafür hast wo man noch mehr Schatten, Mitteltöne oder Licht unterbringen könnte und ich glaube ich gucke jetzt einfach mal wie es weitergeht und lasse dich machen. Man kann sich auch zuviel einmischen und zuviel helfen. Du musst ja auch deine Erfahrungen machen. Also wenn du dringend Hilfe brauchst kannst du ja Bescheid sagen, hängen lassen wollen wir hier ja auch keinen, aber im Moment....läuft das alles gut und zwar von alleine. Vertraue dir selbst, du hast es in dir. Ich habe schon einige sich entwickeln sehen.

    Falls doch mal was schief geht: Einfach hell übermalen und nochmal versuchen. Ist gar kein Ding. Don`t fear the paint. In der Konsistenz wie du da grade malst (also ganz genau richtig!!!) kannst du da x mal irgendwas übermalen ohne Details zu verkleben.
    Gui Borato - Alcazar (Finest Techno)
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

  6. #36

    Standard AW: Leocryns Gesammelte Werke - Age of Sigmar (Kleine Startbox)

    Ich glaube ich war da noch in dem Stadium als ich mit hauchdünnen Layern versucht habe aufzuhellen und habe mich gewundert warum das nicht klappt haha.
    Klappt die ersten paar Jahre nicht ... nach x gehts irgendwann aber Spaß geht anders ... -.- ^^

  7. #37

    Registriert seit
    05.02.2018
    Beiträge
    107
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Leocryns Gesammelte Werke - Age of Sigmar (Kleine Startbox)

    Hi Zusammen, nach dem überwältigenden Feedback vom letzten Mal, hatte ich doch etwas Angst die Pinsel wieder in die Hand zu nehmen. Is ja irgendwie bescheuert aber irgendwie hat sich da so ein Erfolgsdruck aufgebaut, der auf einmal ganz schöne Hemschwellen mit sich bringt. Obwohl ihr das sicher nicht beabsichtigt habt.

    Naja ich hab mich dann an den Helm gewagt, dann ist noch etwas Arbeitsstress und eine Grippe dazu gekommen und ich hab wenig Lust gehabt mehr als die Kette auszuarbeiten.

    Das ist also der aktuelle Stand:









    Ich find der Helm kann noch unter den "Ohren" bzw. dem Hornansatz etwas mehr Schatten vertragen. Allerdings sieht das rot am original schon ziemlich schmutzig aus, weil ich für die Schatten braune Glazes und Washes benutzt habe. Für die dunkelsten Schatten mische ich noch etwas Scharz oder Dunkelgrau rein?

    Mit den Hörnern weiß ich noch nicht so recht. War irgendwie unschlüßig was es für ein Material sein soll. Hab einfach etwas mit Grautönen und etwas Sandigem/Beigem Farbton experimentiert. Die Idee dahinter war sicher, dass es so ne art Stein werden soll. Aber richtig steinig siehts glaube ich nicht aus. Vielleicht könnt ihr mir ja sagen, nach welchem Material das jetzt für euch aussehen würde.

    An die Kanten im Gesicht und am Kinn müsste ich vielleicht auch noch mal mit einem etwas helleren Highlightton ran. Bei der letzten Miniatur fand ich das eigentlich ganz gut gelungen. Hier sieht es noch etwas eintönig aus. Oder?

    Zum Thema Darklining: Weiß nicht ob ich noch mehr machen sollte. Denke wenn ich mehr mache dann geht es richtung Comic? Stichwort Cell-Shading? Besonders an dem Anhänger stellt sich der Effekt schon langsam ein finde ich. Wenn man den Kopf betrachtet, sieht es wiederum ziemlich dezent aus. Kann das durchs Licht etwas überstrahlt sein am Kopf, dass die Trennlinien nicht so deutlich zu sehen sind im Foto?

  8. #38
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    2.570
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Leocryns Gesammelte Werke - Age of Sigmar (Kleine Startbox)

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Hi Zusammen, nach dem überwältigenden Feedback vom letzten Mal, hatte ich doch etwas Angst die Pinsel wieder in die Hand zu nehmen. Is ja irgendwie bescheuert aber irgendwie hat sich da so ein Erfolgsdruck aufgebaut, der auf einmal ganz schöne Hemschwellen mit sich bringt. Obwohl ihr das sicher nicht beabsichtigt habt.
    Hm, das geht wohl auf meine Kappe Lass`dich nicht fertig machen von meinen Orakeln haha. Du entscheidest ja selber wo für dich Schluss ist und auch wenn ich dich da vor meinem geistigen Augen schon in den Maler Olymp aufsteigen sehe heisst das ja nicht dass es wirklich soweit kommt, denn dazu muss man ja vor allem selber erstmal den Drang dazu fühlen. Aktuell willst du ja nur sehr gute Spieleminis bemalen und somit sind wir ja noch Lichtjahre von dem weg was ich mir da so zurecht spinne haha. Allerdings Tabletop Niveau ist das auch nicht mehr, aber das hatten wir ja schon.

    Haut: Also was wirklich richtig, richtig gut geworden ist das sind die Blendings und die absolut saubere Malweise. Da gibt es gar nichts zum Meckern. Tiefe ist voll okay (es geht noch mehr, aber wir wollen das ja nicht gleich haltlos übertreiben) Licht und Schatten passt auch gut und das Einzige was mir da noch als etwas suboptimal auffällt ist die Differenz im Farbton zwischen dem Sixpack und dem Bereich ab der Brust.

    Du wolltest beim Sixpack mehr schattieren, was eine gute Idee war, aber es ist nicht nur dunkler geworden sondern auch sehr viel entsättigter geworden in den Schatten. Ich vermute mal du hast da etwas Blau dazu gemischt oder sogar Grau oder Braun....jedenfalls fehlt dort der rötliche Anteil den du weiter oben mit drin hast und dadurch wirkt das farblich nicht so homogen, das oben und das unten.

    Der schaut also untenrum blasser aus als obenrum, aber das ist kein Problem, weil: Du wolltest ja blasse Haut haben und nun sehen wir ja dass du das beim Sixpack sehr gut hingekriegt hast. Wenn du jetzt oben, bei den tiefsten Schattten einfach auch nochmal was von dieser Farbmischung, die du unten rum benutzt hast mit reinbringst sollte das obenrum dann ähnlich aussehen vom Farbton her und stimmiger wirken.

    Durch das Verblenden mit den Mitteltönen und den Highlights beim Sixpack ist also auch ein ganz neuer Mittelton entstanden, ein blasserer, aber das wird obenrum auch passieren, wenn du da ebenfalls die neu aufgemalten Schatten mit der Basisfarbe verblendest. Kurz: Mache obenrum einfach das Gleiche wie beim Sixpack und du hast dort einen identischen Hautton.

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Ich find der Helm kann noch unter den "Ohren" bzw. dem Hornansatz etwas mehr Schatten vertragen. Allerdings sieht das rot am original schon ziemlich schmutzig aus, weil ich für die Schatten braune Glazes und Washes benutzt habe. Für die dunkelsten Schatten mische ich noch etwas Scharz oder Dunkelgrau rein?
    Neeeeee kein Grau und braune Washes würde ich auch nicht nehmen, passt nicht zu deinem supersauber geleckten Malstil

    Mische das Rot einfach mit Schwarz. Für die tiefen Schatten etwas mehr Schwarz, für die dunklen Mitteltöne deutlich weniger Schwarz, Mittelton ist Rot pur und für die Highlights kannst du etwas Orange oder Gelb mit in das Rot mischen und dann sieht das auch nicht schmuddelig aus.

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Mit den Hörnern weiß ich noch nicht so recht. War irgendwie unschlüßig was es für ein Material sein soll. Hab einfach etwas mit Grautönen und etwas Sandigem/Beigem Farbton experimentiert. Die Idee dahinter war sicher, dass es so ne art Stein werden soll. Aber richtig steinig siehts glaube ich nicht aus. Vielleicht könnt ihr mir ja sagen, nach welchem Material das jetzt für euch aussehen würde.
    Für mich sieht es aus wie noch nicht ganz zuende gearbeitetes NMM Steel. Wenn du jetzt die Kanten noch richtig krass hell machst und die Spitzen der Hörner hell malst und zum Helm hin mit Schwarz abdunkelst und einen hohen Tiefenkontrast anstrebst dann geht das als NMM durch Why not?


    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    An die Kanten im Gesicht und am Kinn müsste ich vielleicht auch noch mal mit einem etwas helleren Highlightton ran. Bei der letzten Miniatur fand ich das eigentlich ganz gut gelungen. Hier sieht es noch etwas eintönig aus. Oder?
    Jaaaaaaaaaaa du bist ein bißchen zu zaghaft und zu vorsichtig. Ich erinnere mal kurz an den Tipp von CyAniDe erstmal die Highlights zu malen und dann abzudunkeln von dort aus, weil wenn du das nicht so machst dann bist du viel zu beschäftigt damit das du immer alles ganz smooth malst die ganze Zeit wo du dran rummalst (so einer bist du, ich bin äh war auch so eine) aber das hindert dich daran schnell einen guten Tiefenkontrast zu produzieren, weil man auf diese Art immer nur das malt was man schon kann und dieses auf Nummer sicher gehen, kann beim Miniaturen malen zu einer echten Behinderung im Fortschreiten werden.

    Wenn du jetzt also mal so ein ganz ambitioniertes Highlight setzt an den Kanten und oben auf dem Helm drauf dann fällst du erstmal vor Schreck vom Stuhl denn das gibt den Riesen Absatz und von Blending kann ja so gar keine Rede mehr sein. Male das Highlight grösser als es am Ende sein soll damit du Platz am äusseren Rand hast um dort drüber zu layern mit einer dunkleren Farbe.

    Lasse dich davon nicht nervös machen von diesem grässlichen Absatz und mische dir einen Farbton an der ca. 2 bis 3 Nuancen dunkler ist, verdünne den, aber nicht zu dünn, muss transparent sein aber sollte schon noch kräftig aussehen also bitte kein eingefärbtes Wasser aber so dünn das die Schichten darunter schon noch leicht durchkommen und das packst du dann mal genau zwischen dein ultrahelles Highlight und den Schatten den du schon gemalt hast.

    Es werden immer noch Absätze zu sehen sein und es wird absolut noch kein perfektes Blending sein, aber es löst schonmal keine Herzattacke mehr aus haha. Danach versuchst du mit Farben die immer so ungefähr farblich zwischen den 2 Farben liegen wo sich der Absatz gebildet hat auszusoften und zwar nicht mit dieser Zieherei (also nicht den Pinsel zu den Highlights oder den Schatten ziehen) sondern male mehr so parallele Linien. So wie der Maler das hier in dem Video macht: https://www.youtube.com/watch?v=0oa-_tMbRBE&t=11s

    Wenn das dann mal so langsam anfängt smoother auszusehen, kannst du deine Farben zunehmend verdünnen und versuchen noch mehr Feinheit rauszuholen indem du erneut immer wieder auf dieser Grenze rummalst wo du einen Absatz siehst. Last but not least kannst du dann irgendwann auch wieder dieses Pinselziehen machen indem du dann quasi zur vorangegangenen Strichrichtung kreuzt und dann die Highlighting Farbe und die helleren Mitteltöne zum Highlight hinziehst und die dunkleren Mitteltöne und Schatten zum Schatten hinziehst (ohne den Pinsel dabei abzusetzen, denn das gäbe Absätze). Dabei werden aber leider deine Highlights wieder dunkler und deine Schatten wieder heller, es sei denn du trickst und zwar so:

    Wenn du mit einer dunkleren Farbe (einem hellen Mittelton) Richtung Highlight malst, dann kannst du ganz schnell einen sauberen feuchten (nicht tropfnass) Pinsel nehmen und die Farbe vom Highlight wieder "abwaschen" und den hellen Mittelton auch noch sanft ausfedern. Voila, Blending Hurra!!! Haha.

    Wenn die Schatten heller werden dadurch das man die dunkleren Mitteltöne Richtung Schatten durchzieht dann ist das vollkommen egal, weil die Schatten eh meist zu dunkel werden, diese Aufhellung wirkt also meist sowieso vorteilhaft und falls es mal wirklich zu hell dadurch wird dann ist das ja ruckzuck mit einem Pinselstrich mit der Schattenfarbe wieder ausgeglichen, also da kannst du dir den Stress sparen mit einem feuchten, sauberen Pinsel die Farbe wegzuwischen, aber bei den Highlights macht das Sinn, denn wenn du das nicht machst dann kannste immer und immer und immer wieder aufhellen und das kann echt nerven. Ist wirklich zeitsparender das mit einem zweiten Pinsel wegzuwischen und auszufedern.

    Also trau dich ruhig mal, male dir mal die krassen Highlights die du gerne hättest und denke danach drüber nach wie du es smooth bekommst.. no risk no fun

    Im Übrigen malt der Typ da in dem Video auch viel zu zaghaft. Man kann am Anfang ruhig ungenauer malen und auch ruhig eine etwas deckendere Konsistenz nehmen, das softet sich ruckzuck aus wenn man dann weitere Lagen von verdünnter Farbe immer zwischen 2 Farbtöne wo Absätze sind aufträgt.

    Dieses vorsichtig malen ist echt der absolute Feind des Fortschrittes das wird mir immer bewusster, ja länger ich male. Also wofür er da 20 Minuten braucht das knalle ich dir in 2 Minuten hin (wenn überhaupt) und während er da noch an seiner zweiten Lage rummalt habe ich schon mindestens 5 bis 10 Lagen drauf, weil ich es mir einfach inzwischen spare millimeter genau zu arbeiten. Das geht alles nur noch pi mal Daumen und erst ganz zum Schluss bei den letzten Pinselstrichen gebe ich mir so langsam mal Mühe ganz genau zu werden, davor habe ich nur ein Ziel und das heisst möglichst zackig Tiefe reinbringen, denn genau das isses was diese ganze Zeit auffrisst beim Malen.

    Wenn es noch nicht perfekt klappt isses doch auch egal, du übst ja sowieso an den Figuren da grade rum und dafür sind sie ja gedacht dass du Neues an ihnen ausprobierst und lernst. Ausserdem: Wenn es nicht klappt, dann bin ich schuld, denn ich habe dich ja dazu angestiftet haha. Das ist sehr praktisch da kannste jetzt nicht mehr viel falsch machen

    Zitat Zitat von Leocryn Beitrag anzeigen
    Zum Thema Darklining: Weiß nicht ob ich noch mehr machen sollte. Denke wenn ich mehr mache dann geht es richtung Comic? Stichwort Cell-Shading? Besonders an dem Anhänger stellt sich der Effekt schon langsam ein finde ich. Wenn man den Kopf betrachtet, sieht es wiederum ziemlich dezent aus. Kann das durchs Licht etwas überstrahlt sein am Kopf, dass die Trennlinien nicht so deutlich zu sehen sind im Foto?
    Du könntest noch etwas dunklere Farbe für das Outlining nehmen und wenn dir das zu drastisch aussieht versuchen die Linie ganz einfach noch etwas dünner zu malen, aber das ist recht mühsam, wenn man das noch nicht gewohnt ist. Für`s erste Mal sieht das schon wieder top aus und ich bin schon wieder ganz aus dem Häuschen haha. Wenn du das Outlining dunkler malst dann reicht eine ganz feine dünne Linie um diesen Trennungseffekt zu bekommen ohne das es zu Comic Style aussieht.

    An der Grenze von der Hose zum Bauch muss noch Outlining und auch an beiden Grenzen von diesen Lederteilen da an den Unterarmen und dort wo der Helm in den Hals übergeht, zwischen Hand und Schwertgriff.....aber ich glaube das war`s mit Stellen wo man Outlining machen müsste.

    Was ich grade geschrieben habe von wegen krasses Highlight setzen und danach drum kümmern wie man den Bereich zum Schatten hin smooth kriegt, kannste auch erstmal an einem Detail üben wo du besser dran kommst. So Helme finde ich öfter mal recht unzugänglich und Neues sollte man immer an Stellen üben wo man gut dran kommt. Das Schwert zum Beispiel oder die Hose, die Schuhe, alles wo du locker gut dran kommst.

    Viel Spaß
    Gui Borato - Alcazar (Finest Techno)
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

  9. #39
    Avatar von StefanHWS
    Registriert seit
    22.03.2006
    Ort
    Rüsselsheim
    Beiträge
    2.693
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Age of Sigmar (Kleine Startbox)

    Rot kannst du auch sehr gut mit einem dunklem Braun oder Grün schattieren. Das gibt etwas mehr Leben als reines Schwarz.
    Die kanten würde ich noch mit einem hellen Rot / Rosa akzentuieren. Ich weiß "Rosa" aber wenn es nur Kanten sind, nimmt das Auge es nicht als Rosa war. Wenn Kanten zusammen laufen einen Punkt auf die Spitze mit reinem Weiß.
    Was du noch machen kannst um die Lichter am Helm herauszuheben ist etwas helle Hautfarbe in dein hellstes Rot zu mischen.
    Darklineing braucht es mMn nicht mehr. Hätte es an der Halskette auch nicht gebraucht. da hätte ein etwas dunkleres Braun gereicht.
    Die Kette finde ich aber trotzdem super gelungen. Die Haut auch. Auch wenn es da Farbunterschiede gibt. Kann man zwar ausbessern muss man aber nicht.



    @Hörner. Die sehen eher nach Plastik als nach Stein aus. Sorry wenn ich das so sage. Ich würde sie entweder als NMM malen wenn es Metal werden soll oder aber als normale Hörner. Stein macht für mich keinen Sinn. Ist viel zu schwer auch wenn man so Nackenmuskeln wie der Kerl hat. Aber Eh es ist Fantasy da geht natürlich alles. Wenn es Stein werden sollte dann muß das viel unregelmäßiger werden. Denke aber auf den Maßstab wird es schwer das man dann auch erkennt das es Stein sein soll.


    HTH

    VG
    Stefan

    P.S. lass dich nicht entmutigen. Deine Blendings sind der Hammer und Licht und Schatten hast du ebenfalls super umgesetzt. Echt TOP der wird super.
    CARPE DIEM

    Putty&Paint / CMON

  10. #40

    Standard AW: Age of Sigmar (Kleine Startbox)

    Hi,
    also ich weiß nicht ob ich mit meinem geringen Wissen dir Tips geben kann oder sollte, aber ich tu`s einfach mal.

    Haut: Die Haut schaut klasse aus, aber ... ich würde in die Schatten mit Lila und von da aus auch etwas Blau mit reinbringen, das wirkt am Ende Kalt und bietet einen sehr Coolen Kontrast zum Warm der Roten Rüstung.

    Rüstung: Versuch mal die Rüstung erst mit Metall (Crom von Vallejoz.B) zu Akzentuieren. Mische einfach Crom und Schwarz und etwas Blau und bemale den Helm in den Schattirungen wie due es dir wünscht, danach mischt du dir ein Glaze in dem Rotton den du möchtest und gehst immer wieder drüber bis deu den gewünschten Effekt erhällst den du wolltest.

    Eine andere Möglichkeit ist erst das Schattieren mit weis und Schwrz und etwas Blau, und dann mit roten Glazes. Den Anfang sieht mann auf den Beinschützern deiner Ersten Miniatur die du gepostet hast, sehr gute Blendings. Von Schatten mit Braun würde ich persönlich abraten bei Rot, da es offt Matschig wirkt.

    Nun gut, das nur meine bescheidene Meinung.

    Gruß Sören


Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •