Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Tik Tong Na - Der Wächter

  1. #11
    Avatar von zaroH
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    239
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Tik Tong Na - Der Wächter

    Danke für die ganzen Vorschusslorbeeren und die Tipps.

    @Sheriff: Es ist genau andersherum. Der Kollege bewacht sein Nest. Er ist der Wächter der noch Ungeborenen.

    Und weiter gehts.....

    Da das Diorama recht waldlastig werden soll, brauche ich natürlich einen ordentlichen Baum. Ich habe mich entschieden diesen diesmal komplett selbst zu bauen.
    Also altes Kabel raus und los gehts.




    WICHTIG liebe Kinder: Immer vom Körper weg schneiden!



    Eine Stunde später sah es so aus. 5 Stk. á 1 m Länge.



    Und jetzt wird fleißig verdrillt.





    Das ist richtig beruhigend.



    Fertsch. Hat ca. 2h gedauert. Die rechte Seite musste ich mit dickerem Draht umwickeln, da der dünne Draht den Ast nicht gehalten hat. Beim nächsten Baum werde ich den dicken Draht gleich mit verdrillen.



    Die Waben habe ich noch gefüllt. Ich habe einfach die Oberseite von Wattestäbchen abgeschnitten, rein gestopft und mit einer Lage Zellstoff überklebt. Auf dem Foto noch ohne Zellstoff.



    Damit das später auch alles stabil wird, Zahnstocher.



    Die Sache nimmt schon langsam Form an.





    Hier habe ich ne Ladung Milliput um den Stamm modeliert.

    Verbesserungsvorschlag: Damit der Baum besser hält, hätte ich ein Holzstäbchen mit der Spitze nach unten im Zentrum des Baumstammes einbauen sollen.

    Jetzt hab ich nachträglich Zahnstocher in den Stamm reingefummelt damit der stehen bleibt.



    Hier schon einige Wurzeln.



    Im nächsten Schritt kommt noch ordentlich Milleput auf das Base.


    Lob, Kritik und Vorschläge wie immer willkommen.


    cya zaroH

  2. #12
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    2.329
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Tik Tong Na - Der Wächter

    Erstmal ein riesen Dankeschön für diesen toll bebilderterten Report Ich habe ja 2 linke Hände was solche Basteleien da angeht und für mich ist das immer klasse, dabei zuzugucken, wenn ihr hier sowas in der Richtung macht. Möglicherweise bekomme ich es dadurch dann auch irgendwann hin (die Hoffnung stirbt zuletzt) haha.

    Ja sieht alles superklasse aus. Aber eine Frage habe ich jetzt doch mal vorab und zwar: Ich kenne das mit dem Baum basteln aus Draht natürlich schon, jedoch meistens sind es ja nur so ein paar dickere Drähte, die zusammengedreht werden. Hier jedoch gibt es ja irre viele kleine Äste. Was machst du jetzt damit? Kommt da etwa auch um jeden einzelnen noch extra Milliput? Oder wird das anders geregelt und da gleich Laub drauf geklebt? Weil ich versuche mir grade den Arbeitsaufwand vorzustellen da jedes kleine Ästchen jetzt auszuformen....Grundgütiger...kann ich mir jetzt also kaum vorstellen. Es bleibt spannend
    Jlogk - Playlist
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

  3. #13
    Avatar von zaroH
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    239
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Tik Tong Na - Der Wächter

    Moin Moin

    @Vhaidra: Nein, die kleinen Äste bleiben ohne Milliput. Der werden nur angemalt und dann soll das Laub direkt drauf kommen.

    Und weiter gehts mit der Erde. Bisher habe ich zwei Techniken im Erde auf ein Base zu bringen.

    1. Erde drauf streuen und dann mit Revel Plastikkleber (die Blauen Flaschen mit den Nadel dran) kräftig drüber gehen. Stinkt wie Hölle, aber die Erde wird beinhart.
    Problem: Wenn der Untergrund Bauschaum ist, zerfrisst der Klebe den Schaum und das Base wird hohl.

    2. Man mische die Erde mit Gips. Verhältnis 50:50. Das kommt dann auf das Base und dann wird alles mit einer Sprühflasche nass gemacht. Wird auch steinhart.
    Problem: Das ganze Modell ist nass und wenn der Gips getrocknet ist, geht Volumen verloren.

    Diesmal habe ich eine dritte Methode ausprobiert. Die habe ich mir aber nicht selbst ausgedacht, sondern das habe ich gelesen.


    Zunächst habe ich die Wurzeln noch etwas mit Milliput bearbeitet. Sieht so besser aus.




    Die Idee ist, im tieferen Teil des Bases ganz feinkörnige Erde zu haben und im Außenbereich soll es gröber werden.

    Meine Mischung bestand aus Geländebaustreu und Erde. Ich habe die fein gesiebt.




    Dann Wasser dazu, bis es ein körniger Brei ist. Weniger ist hier mehr .



    Dann kommt eine Ladung Ponal Holzleim dazu. Bitte den normalen nehmen. Der Express wird zu schnell hart.



    Alles kräftig rühren und abschmecken .



    Und drauf damit. Hällt besser als gedacht. Der Brei ist recht klebrig.



    Für den Außenbereich habe ich jetzt etwas gröberes Material dazu gegeben.



    Und dann wieder drauf gepackt.



    Die Mischung braucht ca. 24h um komplett auszuhärten.


    In der Zwischenzeit habe ich mir Gedanken zum Modell und dem Farbschema gemacht. Da er ein Ranger ist, soll er nicht farbenfroh werden. Ein bisschen Kontrast wäre aber trotzdem klasse. Und komplett grün ist auch Mist, da man ihn auf dem Base ja noch sehen soll.

    Mein Favorit ist aktuell die Variante unten links, mit der dunklen Haut und der hellen Panzerung.




    Jetzt mal ne Nacht drüber schlafen und nochmal schauen was besser kommt.


    cya zaroH

  4. #14
    Avatar von Farbpumpe
    Registriert seit
    21.01.2014
    Ort
    Düren
    Beiträge
    658
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Tik Tong Na - Der Wächter

    Lecker Matschepampe.
    Ich kenne die Methode, die ich bei Roman auf den Workshops kennengelernt habe: Erde auf der Base mit dünnflüssigem Sekundenkleber tränken. Hält bombig und ist sofort fertig.
    Von den Vorlagen finde ich die obere von den Farben her am sehr harmonisch. Dein Favorit hat da wirklich härtere Kontraste.

  5. #15
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    2.329
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Tik Tong Na - Der Wächter

    Bin gespannt wie das aussieht mit der Erde, wenn es trocken ist. Vielleicht hast du ja Glück und es wächst noch ein echter Baum da raus in ein paar Jahren haha.

    Vorlage: Ich mag sowohl oben rechts wie unten links. Hat beides was. Hilft jetzt nicht viel weiter, oder?
    Jlogk - Playlist
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

  6. #16
    Avatar von Ocarina
    Registriert seit
    13.08.2011
    Ort
    Barsinghausen
    Beiträge
    1.031
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Tik Tong Na - Der Wächter

    Ich bin auch bei oben rechts und unten links. Also bist du nicht wirklich weiter. xD

  7. #17
    Avatar von zaroH
    Registriert seit
    23.06.2007
    Beiträge
    239
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Tik Tong Na - Der Wächter

    Moin Moin @All

    Ich habe mich entschieden. Ich nehme die kontrastreiche Variante unten links.

    Und so siehts aus....




    Der Grundton der Haut ist Caliban Green, der der Augen ist Khorne Red.




    Aufgehellt habe ich das Khorne Red der Augen mit Evil Sun Scarlet. Abgedunkelt mit Red Gore und Red Gore + Chaos Black.




    Hier der erste Schritt des Aufhellens. Ich habe zur Grundfarbe Pallid Wych Flesh gegeben, da das auch der Grundton des Panzers wird.



    Im nächsten Schritt mehr Pallid Wych Flesh hinzugeben. Abgedunkelt habe ich durch Zugabe von Chaos Black. Am Ende bin ich noch mit einer dünnen Lasur des dunkelsten Tones drüber gegangen, damit die Vertiefungen auf der Haut noch besser zur Geltung kommen.




    Das sind die Farben für den Panzer. Start ist Pallid Wych Flesh. Abgedunkelt wird durch Hinzufügen von Agrax Earthshade. Aufgehellt habe ich mit Skull White.



    Erster Schatten.




    Weiter abgedunkelt und schon erste Lichter gesetzt.




    Der dunkelste Ton ist reines verdünntes Agrax Earthshade. Das wirklich nur in dünnen Schichten aufgetragen, sonst wird das zu dunkel.



    Als nächstes ging es mit dem Bogen und den Lederteilen weiter.

    Grundton ist Doombull Brown. Aufgehellt habe ich zur Zugabe von Snakebite Leather. Abgedunkelt habe ich mit Scorched Brown.




    Grundton....





    Den Bogen habe ich mit einer dünnen Lasur aus Scorched Brown und danach mit einer Lasur aus Chaos Black abgedunkelt.




    Die Kantenakzente habe ich mit Screaming Skull gesetzt. Der Grundton der Federn ist Screaming Skull. Abgedunkelt mit Snakebite Leather und mit einer dünnen Lasur aus Scorched Brown.
    Die Akzente habe ich mit Skull White gesetzt.




    Entgegen meiner Skizze habe ich mich bei den Metallteilen nicht für einen Silberton entschieden, sondern für Bronze. Für mich ist die Figur so harmonischer. Sieht auch mehr nach einen Insektenkrieger aus dem Wald aus.

    Grundton ist Sycorax Bronze, aufgehellt mit Runefang Stell, abgedunkelt mit Tin Bitz. Die dunkelsten Stellen sind reines Tin Bitz, die Kanten reines Runefang Steel.






    Mit dem richtigen setzen der Lichter auf Metallen habe ich so meine Problem. Nach dem Auftragen der Grundschicht habe ich die Figur immer direkt unter die Lampe gehalten und geschaut wo die Schatten sind. Ob das so richtig ist, weiß ich aber auch nicht.

    Dafür gehts aber bald auf einen Workshop und dort werd' ich rausfinden wie das richtig geht.





    So...das ist der aktuelle Stand und ich bin mit dem Ergebnis recht zufrieden. Mhmmm...ich stelle gerade fest, dass ich gar kein Foto von hinten gemacht habe.
    Aber da siehts auch gut aus ...


    Lob und Kritik wie immer willkommen.

    cya zaroH

  8. #18
    Avatar von Butch
    Registriert seit
    16.05.2012
    Beiträge
    1.677
    Downloads
    1
    Uploads
    0

    Standard AW: Tik Tong Na - Der Wächter

    Da gefällt mir deine Umsetzung deutlich besser als deine Skizze. Bei der Skizze konnte ich es mir nicht so recht vorstellen. Aber jetzt auf der Mini gefällt es mir sehr gut. Interessante Mini.

  9. #19
    Avatar von Vhaidra
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Norderstedt (Schleswig Holstein)
    Beiträge
    2.329
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Tik Tong Na - Der Wächter

    Prima das schaut doch sehr gut aus! Gute Wahl Ich möchte ein besonderes Lob für deine absolut vorbildliche Dokumentation aussprechen. In der Zeit wo du die ganzen Fotos hier geschossen hast und deine Dokumentation hier gepostet hast kann man ja schon fast eine ganze Mini komplett bemalen. Sowas ist natürlich klasse für Anfänger, damit sie sehen können mit welchen Farben man schattieren und aufhellen kann. Ganz toll, weiter so!
    Jlogk - Playlist
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

  10. #20
    Avatar von Garbosch
    Registriert seit
    13.11.2017
    Ort
    Epfach, Bayern
    Beiträge
    407
    Downloads
    0
    Uploads
    0

    Standard AW: Tik Tong Na - Der Wächter

    Wie ich schon an anderer Stelle, z. B. bei Klaus, not Santa und dem Sheriff, öfters schon angemerkt habe, gefällt es mir verdammt gut wenn man so eine Dokumentation im Bild festhält. Ich mag es einfach wenn man so fast jeden Schritt nachvollziehen kann. Das hat einfach was.

    Davon abgesehen sieht dein Wächter schon sehr gut aus. Ist halt doch ein Unterschied ob man da eine Skizze hat, oder das eben an der Figur zu sehen bekommt.
    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

    "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •