PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kleinkram - 3mm Cold War Commander und 15mm FOW Miniaturen



NogegoN
11.05.2012, 17:05
Achtung!

Hier werden sich die Ergebnisse meiner neuen Flamme unter den Tabletops einfinden. Kleine 3 Millimeter (1:600) Miniaturen vorwiegend moderner russischer Kampftechnik. Cold War Commander heißt das Spielsystem. Wie der Name schon sagt, spielt man damit Gefechte mit historiascher Kampftechnik von 1946-2000+. Das Regelbuch beginnt im Koreakrieg, zieht sich durch beide Vietnamkriege, Indien/Pakistan, den Nahen Osten von 1948 bis zum letzten Golfkrieg sowie Afghanistan und vergißt auch den Hauptkonflikt zwischen Ost (SU/WARPAC) und West (USA/NATO) nicht. Als exotische Einsprengsel gibt es den Ogadenkrieg (Somalia/Ethiopien), den Buschkrieg in Südafrika und den Falklandkonflikt. 2013 soll es dann eine erneuerte Ausgabe CWC-II geben.
Großes Plus: Dank des ausgeklügelten Spielmechanismus braucht man nicht zwingend einen Mitspieler, sondern kann auch allein sehr abwechselungsreiche Schlachten zwischen zwei Armeen spielen. Hat man nicht oft bei Tabletops :grin:

Normalerweise nimmt man 6mm Miniaturen (oder auch größer), aber aus Platz- und Kostengründen verrichten bei mir die kleineren Minis ihren Dienst. Oddzial Ozmy ist der Hersteller der Fahrzeuge und Figuren. Außerdem gibt es einige von mir daraus gezauberte Umbauten zu sehen. Momentan habe ich 60 Bases und Geländeteile fertig. Wöchentlich werden es mehr.

Im Aufbau habe ich Russen und Georgier für den Südossetienkrieg 2008. Drumrum gruppieren sich noch ein paar Armenier und Azeris für den Bergkarabachkrieg in den Neunzigern. Alles zusammen derzeit etwa 3.000 Punkte. Genug geredet, Bilder bitte :mrgreen:

http://www.abload.de/img/img_4175whuu2.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=img_4175whuu2.jpg)

Das Hauptproblem ist es, die Minis überhaupt abzufotografieren. Die meisten Bases sind gerade mal 1,5x2,5 cm groß. Das sind BMP-1 Schützenpanzer und ein paar Stabseinheiten. Der LKW mit Stabskoffer und Antenne ist ein Eigenbau.

http://www.abload.de/img/img_4196qxuap.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=img_4196qxuap.jpg)

Gruppenbild mit Su-25. Vorn T-55 Panzer und ein Feuerleitfahrzeug, russische Infanterie mit MG in der Mitte, BMP Schützenpanzer dahinter, die letzten 2 Reihen sind Kommandopunkte samt Unterstützungsfahrzeugen, eine Schilka links und 2 Ural-Geschoßwerfern rechts.

Gelände:
Russisches Dorf mit Häusern aus bedrucktem Papier von Paperterrain. Witzigerweise gibt es zu jeder intakten Außenhülle noch ein ruiniertes Innenteil. Wenn man die heilen Häuser abzieht, hat man ein zerstörtes Dorf.

http://www.abload.de/img/img_4216s7u9i.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=img_4216s7u9i.jpg)

Das Dorf ist etwa 9x10 Zentimeter groß.

http://www.abload.de/img/img_42688fjod.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=img_42688fjod.jpg)

Eine Ruine, die ich dem Quartier der russischen Friedenstruppen in Tskhinwali anno 2008 nachempfunden habe.

Zum Abschluß noch etwas Abendstimmung:

http://www.abload.de/img/img_4215asu3u.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=img_4215asu3u.jpg)

Boah, da möchte ich nichtmal begraben sein :grin:

Von dem Jeep passen übrigens bequem 3 Stück auf meinen Fingernagel...

Hoffe es gefällt!
Gruß NogegoN

Count_Zero
11.05.2012, 17:31
http://www.shop.mastersofmilitary.de/shop/USER_ARTIKEL_HANDLING_AUFRUF.php?darstellen=1&Kategorie_ID=336&kat_last=336&kat_aktiv=336&javascript_enabled=true&PEPPERSESS=3f825c3c68045362f7b42b6d08f5ffa7&w=1920&h=1040

der shop ist übrigens aus bad oldesloe sleipnir

NogegoN
11.05.2012, 18:10
Jein. Das sind die "Hind Commander" Packs, die für ein anderes Spielsystem zusammengestellt sind (für "Hind Commander" eben). Einige der Pakete sind für CWC brauchbar. Ich habe z. B. das mit der modernen russischen Luftwaffe (ich habe auch schon eine Mi-24 Hind bemalt, fällt mir grad ein). Aber für den gezielten Armeeaufbau mit 1/600er Minis sind die nicht so ganz geeignet.

Gezielte Einkäufe tätige ich in UK bei KRGames http://www.1to600miniatures.com/ , wobei ich auch schon von PicoArmor http://picoarmor.com/pages/home.php aus den USA bestellt habe. Die Papiermodelle sind von Paperterrain aus den USA http://paperterrain.mybisi.com/
Momentan habe ich einen Schwung 1/700er Plastikgebäude von Pit-Road (Skywave Serie) am Wickel, um etwas Stadtgelände aufzubauen. Die große Ruine ist auch aus deren Set. In 1/600 gibt es nur beschränkt Gebäude und Gelände. Immerhin bieten Skytrex aus dem UK noch ein paar nette Hafengebäude an, die auch als generische Industrieanlagen verwendbar sind. Hilft mir bei meinem Kaukasusprojekt aber nicht soooo sehr viel weiter :mrgreen:

Gruß NogegoN

NogegoN
11.05.2012, 18:20
Hier noch die Mi-24 Hind:

http://www.abload.de/img/img_4228sveif.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=img_4228sveif.jpg)

Die Basis (und das Modell) ist 25 Millimeter lang.

Stadthäuser im Bau:

http://www.abload.de/img/img_42721pfdo.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=img_42721pfdo.jpg)

Die Fliese ist 6 cm breit und 9 cm tief. Habe dazu ein paar europäische Häuser von SkyWave dem russischen Baustil angepaßt.

Und noch ein Schnappschuß aus einer Schlacht:

http://www.abload.de/img/img_4203xue69.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=img_4203xue69.jpg)

Die "roten" T-55er auf dem Hügel erwarten neue Befehle vom Hauptquartier, nachdem sie die "blauen" Artillerie-SFL am Waldrand zusammengeschossen haben. Derweil versucht die "blaue" Infanterie im Hintergrund den Wald zu erreichen, um taktisch Stellung zu beziehen und den "roten" Panzerangriff abzuriegeln :mrgreen:

BTW, das sind alles (selbstgemachte) Magnetbases. Auf den weißen Rand kommen später noch farbige Namensschilder für die Einheiten.

Gruß NogegoN

zaphod
11.05.2012, 20:58
Absolut genial! Ich wusste nicht mal, dass es so einen Maßstab gibt. Wäre mir persönlich zu klein, aber ich finds super!

sgt absalon
11.05.2012, 21:10
Seeeehr abgefahren!!!

Michse würdese gerne mal die Spielmechanik erfahren?

Was ist es? Rundenbasierend oder each-by-each?
Vergleichbar mit FoW, oder wat?

VLG
Der Sgt

NogegoN
12.05.2012, 11:53
Rundenbasiert wechselseitig mit Intervention.

Jeder Spieler hat in seinem Zug 4 Phasen:
Planung
Initiative
Kommando
Abschluß

In der Planphase werden vorgeplante Luft- und Artillerieschläge abgerufen. In der Initiative kann man eine von verschiedenen Aktionen gegen gegnerische Truppen in Initiativreichweite ausführen - Flucht, Absitzen/Abprotzen, Feuern, Sturmangriff, Aufklärung. In der Kommandophase geschieht die Masse der Action. Jedes HQ (man hat mehrere) hat einen Moralwert bis maximal 10, auf den man 2W6 wirft. Wenn man den Test schafft, kann man einer Einheit oder einer beliebig großen Gruppe von Einheiten einen Befehl erteilen. Bewegen, Schießen, Auf/Absitzen, Sturmangriff usw. Danach kann man erneut testen und erneut befehlen. Mit etwas Glück kommt man in einem Zug also komplett übers Spielfeld oder entfesselt wahre Geschoßhagel auf den Gegner. Allerdings gibt es einen -1 Malus, wenn man einer Einheit den nächsten Befehl gibt, so daß die Befehlskette doch irgendwie begrenzt ist ;) Außerdem spielen noch Modifikatoren für Entfernung, dichtes Gelände, Armeetyp etc. eine Rolle. Es gibt da auch Boni. Witzig sind die Fehlfunktionen, die bei einer Doppel-Sechs auftreten (und verdammt häufig :mrgreen: ): Dann fliehen die Truppen, nehmen sich ins Kreuzfeuer, oder die eigene Artillerie beharkt das Hauptquartier... Das schmeißt die besten Pläne durcheinander und bringt Leben in die Bude.
Wenn alle Hauptquartiere und der Kommandant ihre Befehle erledigt haben kommt die Schlußphase, in der alles geordnet wird und unterdrückte eigene Einheiten wieder zum normalen Status zurückkehren.

Alle Einheiten haben das tabletoptypische Profil mit LP, Save, Attacken/Attackenreichweite, Bewegung und Preis. Kommandos haben noch ihren MW.
CWC-spezifisch ist die LP-Regelung: In jeder Abschlußphase bekommt jede Einheit automatisch alle ihre LP zurück. Wenn man also eine Einheit vernichten will, muß man das in einem Rutsch tun. Bei Panzern mit 6 LP und einem 3+ Save ist da Feuerkonzentration angesagt...
Außerdem hat der passive Spieler die Möglichkeit zu Gelegenheitsfeuer: Wenn gegnerische Einheiten sich im Sichtbereich bewegen oder Schießen, darf prinzipiell jede Einheit einmal im Spielzug Gegenfeuer auslösen. Das kann auch dazu führen, daß Einheiten des aktiven Spielers unterdrückt werden und nicht mehr am Zug teilnehmen können, unter Umständen zurückfallen oder sogar vernichtet werden. Dadurch ist CWC singleplayertauglich: Es passiert automatisch etwas, das den Spielverlauf merklich beeinflußt. Dann noch die Fehlfunktionen, und es kommt auch im Singleplay nie Langeweile auf :D Zu zweit natürlich auch nicht.

Das Spiel ist frei skalierbar. Üblich sind 6-15 mm Minis, die 1,20x1,60 Meter Spielfläche erfordern. Man kann aber auch mit größeren Minis (28+ mm) spielen, sollte dann aber den Längenmaßstab anpassen (und mehr Platz im Zimmer haben - so für 2x3 Meter Spielfläche). Mit meinen 3mm Truppen habe ich den Längenmaßstab halbiert, spiele also auf nur 60x80 cm Fläche. Für 6-15 mm gibt es ein riesen Miniangebot, GHQ, C-in-C usw., dazu endlos Gebäude und Gelände. Bei 3mm ist mehr Eigenbau angesagt, was das Gelände betrifft.

Außerdem gibt es vom selben Autor noch Future War Commander (ist so wie Epic in der Zukunft angesiedelt, mit Mechs etc.) und Blitzkrieg Commander, das vom spanischen Bürgerkrieg bis zur japanischen Kapitulation spielt. BKC ist eine nette Alternative zu FoW, wenn man den Nazi-Marketing-Style nicht mag (FoW Spieler wissen, was ich meine) und/oder mit dem GW-artigen Vertrieb von FoW seine Probleme hat.

Gruß NogegoN

NogegoN
13.05.2012, 12:21
Neuer Kleinkram - ein russisches Wohnviertel. Ist ja abartig, was man alles für Pfusch auf Makrobildern sieht. Zum Glück sehen die Teile real ganz manierlich aus. Sind ja nur 6x9 cm Grundfläche insgesamt; und der Neubaublock ist ganze 2 cm hoch.

http://www.abload.de/img/img_4281uiclz.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=img_4281uiclz.jpg)

http://www.abload.de/img/img_42797eirw.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=img_42797eirw.jpg)

Aus der Vogelschau:
http://www.abload.de/img/img_4282heclt.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=img_4282heclt.jpg)

Gruß NogegoN

NogegoN
10.03.2013, 13:38
Ich habe mal wieder den Pinsel geschwungen und erweitere meien Minisammlung um eine mechanisierte türkische Brigade aktueller Struktur. Das sind dann 2 Battalione Infantrie, 1 Battalion Leopard-1 und ein Spähbattalion mit M48 plus diverse Unterstüzungseinheiten.

Die M48 mit Infantrie sehen so aus:

http://www.abload.de/img/img003375jur.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=img003375jur.jpg)

M150 (Panzerabwehr, TOW auf M113) links, einfache M113 rechts:

http://www.abload.de/img/img0036pxcyh.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=img0036pxcyh.jpg)

Die Bases sind 15x25 Millimeter ;) Die Minis entsprechend.
Inzwischen habe ich schon 45 Bases fertig. Irgendwann bekomme ich auch den Bogen raus, so kleine Minis scharf abzulichten. Bestimmt :mrgreen:

Gruß NogegoN

NogegoN
30.04.2013, 21:36
Das Projekt ist erstmal abgeschlossen. Eine halbe Mechanisierte Brigade ist fertig. 3.000 spielfähige Punkte plus "Überhang" für Variationen. Fast alle Minis entsprechen vom Typ genau dem, was das türkische Heer in der Brigade einsetzt (bei der Artillerie gibt es ein paar Sachen nicht als Mini). Was noch fehlt, sind die Namensschilder für die Bases und der Klarlack für die Haltbarkeit.

http://abload.de/img/img0082qlu5i.jpg (http://abload.de/image.php?img=img0082qlu5i.jpg)

Draufsicht:
http://abload.de/img/img0083q9uoq.jpg (http://abload.de/image.php?img=img0083q9uoq.jpg)

Die meisten Bases sind 1,5x2,5 cm, die größten 2,0x2,5 cm. Die Rundbases sind 2-2,5-3 cm im Durchmesser. Ich kann meine Armee quasi in der Hosentasche zum Spielen mitnehmen :mrgreen:

Gruß NogegoN

Serafin
02.05.2013, 12:51
OMG sind die winzig... Naja bei der Hosentaschen-Armee haste jedenfalls kein Problem die zu lagern :)

sgt absalon
02.05.2013, 17:08
Hi, Noggi

Sehr schön deine Armee! Bei den kleinen Sachen muss man den Kontrast erhöhen, um die einzelnen Sachen deutlich werden zu lassen. Das hast du wunderbar gelöst!


Naja bei der Hosentaschen-Armee haste jedenfalls kein Problem die zu lagern :)
Das ist sowieso kein Problem, da auch die neue Wohnung mit mindestens einem Warptor ausgestattet ist!!! :D

LG
Der Sgt

jainzarde
04.05.2013, 10:50
Diese Minimaßstäbe sind echt beeindruckend, insbesondere wenn man wenig Platz hat, kann man damit bestimmt beeindruckende Schlachten hinlegen. Wie groß ist denn das Schlachtfeld bei denen? Passt es auf einen normalen Wohnzimmertisch? Wollte aber nicht abschweifen, die Bases sind wirklich toll gestaltet und die Minis gefallen mir auch sehr gut :)

NogegoN
04.05.2013, 14:22
Das Spieldesign ist von der Größe und Maßstab frei skalierbar. Gängig für 6-15mm (aka GHQ oder Flames of War Minis) sind 120x150 cm, für 28mm auch 180x240 cm. Da ich auf 3mm runterskaliert habe, reicht mir eine 60x75 cm große Spielfläche. Also voll tischtauglich :mrgreen:

Hier ist meine von mir nachkolorierte Spielmatte:

http://abload.de/img/img0078gss76.jpg (http://abload.de/image.php?img=img0078gss76.jpg)

Hab ein paar Minis und Gelände zur Deko drauf.

Nahaufnahme:

http://abload.de/img/img00771oshu.jpg (http://abload.de/image.php?img=img00771oshu.jpg)

Diese Matten macht jemand in Italien. Gibt verschiedenene Standardgrößen und Designs. Sogar eine im "Ozeanlook" für Seeschlachten. Extrawünsche sind möglich. Meine Sondergröße hat mich samt Versand 35 Euro gekostet, iirc. Das Ganze hat was von Fußabtreter mit Katzenstreu. Der Unterbau ist aber weich, gut rollbar und wieder glatt auszulegen und die Beschichtung ausgesprochen haltbar. Technisch top. Lediglich die Bemalung ab Werk war, tja, etwas gewöhnungsbedürtig ;)

Originalzustand:
http://abload.de/img/img_4340eosdy.jpg (http://abload.de/image.php?img=img_4340eosdy.jpg)

OK, wozu hat man Pinsel und Farbe im Haus :D Die nächste würde ich dann wohl in einfarbig Sand bestellen. Abgesehen von der B-Note sind sie nämlich top.

Gruß NogegoN

Serafin
04.05.2013, 16:55
Erinnert wirklich an eine Fußmatte.

Deine farbliche Gestaltung jedenfallsnoch einiges aus der Vorlage herausgeholt.

NogegoN
01.09.2013, 19:04
Mein neuestes: eine Mig-29 in russischen Farben.

http://abload.de/img/img0117pdsd6.jpg (http://abload.de/image.php?img=img0117pdsd6.jpg)

Legt sich doch elegant in die Kurve. Und sie hat Feuer unterm Hintern:

http://abload.de/img/img01190lss5.jpg (http://abload.de/image.php?img=img01190lss5.jpg)

Mein Winterprojekt wird übrigens eine iranische Brigade sein. Als Kern eine selbständige Infantriebrigade im Nordwestiran, mit Wechselmodulen zur Darstellung der 16. Panzerbrigade. Damit die Türken wen zum Spielen haben ;)

Gruß NogegoN

NogegoN
11.03.2014, 18:51
So langsam erreichen meine Miniatur-Türken den geplanten Bestand:

http://abload.de/img/turkey00059buv7.jpg (http://abload.de/image.php?img=turkey00059buv7.jpg)

Vorn verschiedene Kommandoeinheiten.
Links die Panzer: M48, Leo2A4, M60A3, Leo1.
Mitte Recce-Jeeps, Pioniere, Stinger MANPAD, Milan ATGW, Unimog und M35 LKW, eine Cobra der Heeresflieger.
Rechts Infanterie, AIFV-300 Spz, M113 Transporter, M150 TOW ATGW, Artillerie mit 203mm M110 und 105mm M101.

Beschriftungen fehlen noch auf den Bases. Das sind jetzt genug Minis für eine halbe Panzer- oder eine halbe mechanisierte Infanteriebrigade der Türkischen Armee unserer Tage, je nach Zusammenstellung.

Aktuell arbeite ich an Einheiten der Iranischen Armee.
Gruß NogegoN

Tuffskull
13.03.2014, 22:46
Find das Zeug durchweg gut, gerade in dem fitzelmaßstab. Was gar nicht meines ist sind die bases. Ich find das Grau für nen normalen Boden einfach zu grau.

NogegoN
13.03.2014, 23:20
Danke :mrgreen:

Da es Tabletopminis sind, mit denen gespielt wird, hat jede Armee eine eigene Basefarbe bekommen. Die Türken dieses Hellgrau, die (Ex-)Russen ein Dunkelbraun (will ich irgendwann auf Hellbraun umarbeiten, weil für die tarnfarbenen Minis doch zu dunkel), die Iraner ein Sand/Wüstenbraun. Die Basefarbe ist halt ein Kompromiß für bessere Erkennbarkeit.

Gruß NogegoN

NogegoN
08.06.2014, 20:58
16. unabhängige Panzerbrigade, Iran, Artesh (Heer)

http://abload.de/img/iran0017cnzq0.jpg

Den Kern der 16. unabhängige Panzerbrigade bildet ein Battalion Chieftain-Panzer, rechts im Bild.

Original 3 Coys, gebaut 2 Coys mit je 3 Zügen. Dazu ein HQ und eine Kompanie Panzeraufklärer mit Scorpion (ind der Front) und ein Batterie M109 Paladin SFL (hinten).

Ein MechInf Battalion auf M113 steht links im Bild. Zur Brigade gehören insgesamt 2 Battalione MechInfanterie.

Original 3 Coy Infanterie, dahinter die HMG-Kompanie (ZU-23 Zwillinge werden von den Iranern universell als Unterstützung eingesetzt). Hinter der Infanterie ihr Fuhrpark aus M113ern. Im Zentrum die Unterstützungseinheiten für das Infanteriebattalion: Panzerabwehr mit AT-3 Swatter, Pioniere, D-30 122mm Haubitzen.

Der Brigadestab (CO) mit originalen M113 und M577 mittig in der Front, anforderbare Luftunterstützung (hier in Form einer Su-24) hinten.


Hinten links stehen noch M47M Panzer, die nicht zur 16. gehören. Die sind gebaut, um perspektivisch eine Infanteriebrigade hinstellen zu können. Die 16. ist ziemlich komplett. Es fehlen lediglich eine Coy Chieftains, ein Brückenleger, ein Super Cobra Kampfhubschrauber der Heeresflieger, eine Granatwerferbatterie für die Infanterie, ein oder zwei Geschoßwerfer und noch eine Handvoll LKW. Wenn ich diese Einheiten plus noch ein Battalion Infanterie (3x3 Bases Soldaten, 9 BTR-60, noch ein paar HMG und Granatwerfer) aufbaue, habe ich die komplette iranische 16. Panzerbrigade auf dem Tisch.

Alles 3mm, alles Zinnminiaturen von Oddzial Osmy (außer der Su-24, die ist aus England).

Gruß NogegoN

NogegoN
08.06.2014, 21:03
Hier noch zwei Nahaufnahmen von einem Truck, der Su-24 und dem Hauptquartier in Feldstellung:

http://abload.de/img/iran0013w5z75.jpg

http://abload.de/img/iran0014l2ann.jpg

Die HQ-Base ist 3 cm im Durchmesser. Ups, da sind noch die Maskierbänder auf den Bases hinten drauf. Die leere Flächen sollen igendwann mal etikettiert werden. Die Su-24 zu bemalen war die Pest. Das Modell ist einfach grottig, aber es ist das einzig verfügbare in dieser Größe. Hat ein paar Monate gebraucht, mit laaaangen Pausen, aber jetzt sieht es ganz nett aus :mrgreen:

Gruß NogegoN

sgt absalon
09.06.2014, 17:12
Ich glaube, ich habe schon mal gesagt, dass dieser Maßstab echt süß ist!

Darüber hinaus ist CWC sowieso ein derbe cooles System!

Wir überlegen auch schon, ob wir damit mal was anfangen sollten...

Wenn ich das hier so sehe, dann wird der Reiz immer größer... ;)

LG
Der Sgt

NogegoN
08.11.2014, 22:17
Neuer Herbst, neues Glück:

http://abload.de/img/p50000043tpx3.jpg

http://abload.de/img/p5000005b2q29.jpg

Noch eine Kompanie M60 Panzer, eine Base Raketenwerfer und zwei Trucks für meine Türken. Herbst und Winter ist die Zeit, wo ich fürs Malen Zeit habe.

Gruß NogegoN

NogegoN
25.04.2015, 19:44
Ich hab da mal was umgebaut:

http://abload.de/img/p5000021rpufw.jpg

bemalt:

http://abload.de/img/corsair0014xrqij.jpg

und gebased:

http://abload.de/img/p5000024k6ko9.jpg

http://abload.de/img/p50000252bkr7.jpg

Ein Chieftain AVLB (Panzerbrückenleger) der Iranischen Armee.


Einsatz im Gelände. Wir umfahren gerade den Red Vallejo Rock:

http://abload.de/img/p5000027t3jeq.jpg

Die Base ist 25 mm lang. Falls das wer fragen wollte :mrgreen: Und der Aufbau besteht aus 20 Teilen. Teilchen.

Gruß NogegoN

Sheriff
25.04.2015, 20:22
Das Base ist 25 mm lang. :D:D :D Der Aufbau besteht aus 20 Teilen :D :D :D klar!
Das ist einfach eine zweieinhalb Liter Vallejoflasche!!

Spaß beiseite. Sehr geiles Zeug, was du da zusammenbaust und bemalst. :cool:

NogegoN
26.04.2015, 21:05
Ich habe ja Pläne. Also wenigstens einen. Was unter Umständen schon mehr ist, als die US-Regierung aufbieten kann :mrgreen:


Meine Roadmap für den Iran:

http://abload.de/img/p5000039xmuj3.jpg

Ziel: Aufbau einer Unabhängigen Panzerbrigade der Iranischen Armee.


Mission erfolgreich erfüllt!

http://abload.de/img/p5000040ezut8.jpg


Alles da:

Kommando.
Panzerbattalion mit Chieftains, Panzerartillerie (M109), Chieftain AVLB und Recce (Scorpion).
MechInfBattalion mit M113, HMGs, ATGWs, Mörsern, Trucks, gezogener Artillerie. Dazu eine Salvenwerfereinheit (dargestellt durch die Scud - die Iraner haben mangels Luftwaffe Massen an Boden-Boden-Raketen).
Pioniere.
Heeresflieger zur Unterstützung mit Sea Cobra und Chinooks.
Luftwaffenunterstützung durch Su-24 Bomber.

Und falls mal schnell was aufgeklärt werden muß, schickt Assad vielleicht eine Mig-25(Recce) vorbei. Wer weiß? :)

Falls wer nach dem 2. Battalion fragt: Hat die Iranische Armee im Zuge der Heeresreform gestrichen. Nur noch eines pro unabhängiger Panzerbrigade. Die wollten mir bestimmt helfen, das Projekt abzuschließen :mrgreen: Luftabwehr sind nur noch MANPADs und ZU-23, die bei den Stäben angebunden sind. Mehr haben sie nicht mehr. Und die M-47 sind auf dem Plan, falls ich mal ein einfaches Infanteriebattalion spielen will. Da dienen sie heute noch als mobile Panzerabwehrkomponente.

Schönes Gefühl, den Plan durchgezogen zu haben :)
Gruß NogegoN

wildweasel
29.04.2015, 09:13
Das sind mal Miniaturen im wahrsten Sinn des Wortes!
Sehr cool!
Wie bemalst du die winzigen Dinger? So rein vom Halten her...
Werden die alle dafür auf Pins wie in dem Bild oben gepappt? Und was für eine (Knet-)Masse ist das? Stelle ich mir sehr fummelig vor :D

NogegoN
29.04.2015, 09:55
Das ist Pattafix von Pattex. Gibt es auch von Uhu und anderen Firmen. Eine wiederverwendbare haftende Knetmasse. Mid den Stäbchen drunter kann man die Minis gut halten und bemalen. Eine Bemalarmatur wäre dafür ja etwas überdimensioniert :mrgreen:
Bemalen ist einfacher, als man denkt. Die Minis haben tolle Details und sind super gegossen! Das ist quasi wie Malen nach Zahlen, nur viel kleiner :)

Gruß NogegoN

NogegoN
02.11.2016, 20:37
Mal wieder etwas Gelände. Das Teil eine Eigenproduktion von Fighting15s in 1/600, aus Resin und in einem Stück gegossen. Ich habe lediglich vor dem Bemalen die Ränder etwas abgeschliffen und angeschrägt. Bemalt. Fertig :mrgreen:

https://abload.de/img/img_512163s97.jpg

https://abload.de/img/img_5120dssiy.jpg

Mit Größenvergleich:

https://abload.de/img/img_5122dqsc9.jpg

Gruß NogegoN

Elektroschnitzel
03.11.2016, 20:56
Tolle Modelle, vor allem in dem Maßstab. Gefallen mir gut. Ich hab selbst GHQ Schiffe in 1/2400 bemalt und weiß was das für ne Fitzelei ist ;)

Farin 17
04.11.2016, 12:12
Das Gelände ist schick geworden.
Die Kleinen finde ich ja eh immer wieder spannend. Aktuell ist es noch die Vernunft und da vor allem den Mangel an potentiellen Spielpartnern, die sich dagegen ausspricht, selbst mit dem Fitzelkram anzufangen. Mal sehen, wie lange die sich noch behaupten kann. :nachdenklich:

NogegoN
12.04.2017, 11:02
Pendraken bringt gerade die 3. Edition von Blitzkrieg Commander (http://www.pendraken.co.uk/Blitzkrieg-Commander-III-p5297/) heraus. Noch bs Ende April zum Vorbestellpreis erhältlich.

Cold War Commander II soll 2018 erscheinen. Freu mich drauf!
Gruß NogegoN

NogegoN
24.05.2018, 19:41
Zur Abwechselung mal etwas größere Minis: 15mm :mrgreen:

Mein Nachwuchs hat sich für Tanks: Panther vs. Shermans begeistert. Ein nettes kleines Ballerspiel von Flames of War, daß sich regeltechnisch an X-Wing anlehnt. Ohne Steuerrad, aber der Panzer mit der niedrigsten Ini bewegt sich zuerst und schießt zuletzt, wie bei X-Wing. Gibt auch Aufwertungen, wenn man denn welche braucht. Fraktionen sind Deutsche, Amis, Briten und Russen; inzwischen gibt es auch Italiener. Minis wie gesagt 15mm bzw. 1/100. Klarer Fall, da müssen ein paar bemalte Panzerchen her :mrgreen:

Ein T-34/76. Ist das 1941er Modelljahr, aber das ist bei Tanks egal. Modell von Zvesda:

https://abload.de/img/t34-249phk.jpg

https://abload.de/img/t34-3hfo1g.jpg

https://abload.de/img/t34-4nyplm.jpg

Nettes kleines Modell und nette kleine Malerei.
Gruß NogegoN

NogegoN
25.05.2018, 11:30
Ein Panzer kommt selten allein...


https://abload.de/img/kv2-1q8uha.jpg

https://abload.de/img/kv2-49dup0.jpg

https://abload.de/img/kv2-5vxuu2.jpg

https://abload.de/img/kv2-6yyu11.jpg

KV-2 von Zvesda, 15mm/ 1:100. Die KVs sind zwar nicht in Tarnung gelaufen, aber die Tarnung wurde von der Roten Armee benutzt, also ist er getarnt :mrgreen:
Kommt nicht in Tanks! vor, ist just for fun bemalt.

Gruß NogegoN

Vhaidra
25.05.2018, 17:33
Schön dass du bei deinem Arbeitsstress überhaupt noch zum Malen kommst. Sieht recht ordentlich aus, deine neuen Panzer :D Das muss ja super für dich sein, dass dein Nachwuchs sich jetzt auch für das Thema interessiert. Der Apfel fällt halt nicht weit vom Stamm, nä?

NogegoN
26.05.2018, 20:26
:mrgreen:

...

Noch einer wurde fertig: ISU-152, Zvesda, 15mm/ 1:100

https://abload.de/img/isu-68duek.jpg

Mit Slogan :D Wie es sich für einen Russen gehört. "Nach Berlin!"

https://abload.de/img/isu-748uc0.jpg

https://abload.de/img/isu-10t2uj5.jpg

Damit niemand denkt, ich würde die Unterseite nicht bemalen und altern:

https://abload.de/img/isu-9xiu5h.jpg

Änderungen am Modell waren: Bordwerkzeug ergänzt; Frontscheinwerfer und Hupe ergänzt; Seitenlichter samt Leitungen ergänzt; Lauf aufgebohrt; Handgriffe aus Draht ergänzt.

Jetzt habe ich den Bogen für die Bemalung von 15mm Russen raus:
Russian Uniform Green. Hellere Paneele mit RUG/Japanese Uniform Mix abgesetzt. Werkzeug Schwarz und helles Holz. Ketten German Grey (alles Vallejo). Mattlack. Mehrere Filter in diversen Grün- und Brauntönen (Mig). Detailwash in Vallejo Braun. Ketten Trackwash (Mig). Trockenmalen/Trockenbürsten mit Japanese Uniform. Ketten Trockenbürten mit Neutral Grey. Glanzlack auf die Seiten. Decals von FoW (das Ausrufezeichen ist handgemalt). Scheinwerfer Light Skintone. Glanzlack. Mattlack. Mattlack. Mattlack (der Glanzgrad ist schon heftig, man braucht nacheinander mehrmals Mattlack). Schmutz- und Regenspuren mit Tamiya Acryl Buff getupft/gebürstet.

Gruß NogegoN

Vhaidra
27.05.2018, 13:34
Sehr löblich diese rundum Bemalung, noch ein paar Blumen drauf und du kannst es bei unserem Gruppenprojekt abgeben :lol:

Garbosch
27.05.2018, 16:56
:lol: Ja das ist ne gute Idee.

Irgendwie mag ich die Mini Panzer, auch wenn das gar nicht meine Welt ist.

NogegoN
30.06.2018, 18:41
Wieder einer fertig. Ein IS-1. Das war der schwere IS Panzer mit der 85mm Kanone, bevor er die 122mm Kanone erhielt, weil der mittlere T-34 Panzer auch die 85er eingebaut bekam. Bilder:

https://abload.de/img/is2-2rmshf.jpg

https://abload.de/img/is2-3ycsnv.jpg

Mit dem Bausatz von Plastic Soldier sind alle 3 Varianten baubar: IS-1, IS-2 und IS-2m. Ich habe mal die seltene Variante genommen. Kostet weniger Punkte im Spiel, ist trotzdem ordentlich und ich kann mehr anderen Kram aufstellen.
Gruß NogegoN

Sheriff
01.07.2018, 14:10
Sieht super aus, sehr ordentlich :thumbup:
Spielerisch scheint die Variante auch Sinn zu machen. Gut gemacht ;)

Butch
02.07.2018, 08:18
Klasse geworden.

Wenn ich bei dir sehe, wie gut Decals aussehen können, senkt das meine Hemmschwelle das auch mal auszuprobieren.

NogegoN
02.07.2018, 19:48
Übungssache :tuschel:

Es gibt da eigentlich den einen Trick, der die meisten Probleme vermeidet: Den Untergrund für das Decal glänzend lackieren :mrgreen:

Es hilft auch, den überschüssigen Decalfilm wegzuschneiden. Dann das Decal gut wässern und nicht mit Gewalt bewegen wollen. Wenn das Decal drauf und getrocknet ist glänzend überlackieren. Damit wird der Decalfilm üblicherweise unsichtbar. Und dann noch mal Mattlack, wenn die Minis auch matt ist.

Es gibt noch ein paar Tricks (ich habe hier irgendwo mal ein Tutorial dazu geschrieben), aber das sind die Basics, die in den meisten Fällen bereits den Job tun.
Gruß NogegoN

Ocarina
02.07.2018, 20:00
Muss man "Alexander Nevski" kennen? :mrgreen:

Auf jeden Fall eine sehr schicke Bemalung und das Einarbeiten der Decals ist wirklich großartig.

Vhaidra
02.07.2018, 22:31
Yep, wie immer sehr ordentliche Arbeit. Bilde ich mir das ein oder sieht der sogar detailierter aus als üblicherweise? Der Schriftzug ist natürlich die Sahne obendrauf. Frage mich ob man das in echt ohne Brille überhaupt noch lesen kann haha. Ich meine ich habe hier diesen Panzer von Rene und der ist wirklich winzig, winzig, winzig klein. Wenn dein Modell die gleiche Größe hat, dann hast du ja allein schon einen Orden verdient für das korrekte Anbringen des Schriftzuges, da braucht man ja wahrscheinlich schon Chirurgen Werkzeug für :lol:

NogegoN
02.07.2018, 22:42
Als Russe schon :mrgreen:

Alexander Nevski hat 1242 auf dem Peipussee den Deutschen Ritterorden geschlagen (https://de.wikipedia.org/wiki/Schlacht_auf_dem_Peipussee), die Ostexpansion des Ritterordens beendet und mit dem nachfolgenden Friedensvertrag praktisch die bis heute fortbestehende Grenze zwischen katholischer und orthodoxer Kirche gezogen. Damit ist er dann Nationalheiliger geworden. Im Großen Vaterländischen Krieg war sein historischer Sieg über die Deutschen natürlich ein gern genutztes Propagandabild und sein Name wurde auf Panzern verewigt. Sein Sohn bekam übrigens von den Mongolen ein damals unbedeutendes kleines Fürstentum namens Moskau zum Lehen, das sich dann ganz gut entwickelt hat :mrgreen:


...

Bin mal wieder im Bastelfieber. Ich baue eine Stadt. OK, eine Siedlung:

https://abload.de/img/dorf3t0sck.jpg

https://abload.de/img/dorf1disi0.jpg

https://abload.de/img/dorf23xs7f.jpg

3mm Papiermodelle von Paper Terrain aus den USA.

Gruß NogegoN

NogegoN
02.07.2018, 22:49
@Vhaidra

Ist von einem anderen Hersteller und hat Extrateile und ich habe noch die Kettenbleche demoliert und einen Bergebalken drangebaut. Das macht dann schon was her. Außerdem ist es der dritte russichgrüne Panzer. Ich habe wohl so langsam den Bogen raus :mrgreen:

Gruß NogegoN

NogegoN
03.07.2018, 19:21
Als Kontrast zu den 3mm Sachen habe ich mir mal was Größeres gegönnt. Nur etwas größer. Ein wenig... :mrgreen:

https://abload.de/img/img_5152m9s3d.jpg

Man will sich ja nicht zu sehr in Kleinkram verlieren :jeck:

Gruß NogegoN

Garbosch
03.07.2018, 19:43
Sieht aus wie ne Schwimmhilfe. Die kann man für ganz wenig Geld kaufen, weißt du :wink:

NogegoN
04.07.2018, 19:11
Wenn man die Teile zusammenstellt sieht es dann so aus:

https://abload.de/img/img_5153xms80.jpg

https://abload.de/img/img_5156mes2g.jpg

https://abload.de/img/img_51550xs7e.jpg

...und entpuppt sich als ein Geschützbunker der Batterie Longues-sur-Mer am Atlantikwall (https://www.landmarkscout.com/marine-kusten-batterie-longues-sur-mer-normandy-france/).

In 1/35. Das Geschütz ist auch dabei:

https://abload.de/img/img_5157cosx0.jpg

Da wird wohl eine Menge graue Farbe draufgehen :mrgreen:
Gruß NogegoN

Vhaidra
04.07.2018, 20:42
Jesses!!! Ihr müsst ja einen Haufen Platz in eurem neuen Haus haben. Ich muss gestehen ich war ähnlich irritiert wie Garbosch als ich nur das Dach sah haha. Aber nun erschliesst sich ja der Plan. Ich hatte keine Ahnung das es überhaupt dermassen grosse Bausätze für irgendwas gibt. Wie willst du das denn bemalen? Mit Sprühdose? Airbrush?

NogegoN
04.07.2018, 20:52
Farbroller... :mrgreen:

Gruß NogegoN

NogegoN
22.07.2018, 22:07
Frisch weiter ans Werk: Mauern gezogen und die Häuser umgefärbt.

https://abload.de/img/img_5151wbdpk.jpg

https://abload.de/img/img_5152kde8r.jpg

Nach dem Bräunen wird begrünt :mrgreen:
Gruß NogegoN

NogegoN
23.07.2018, 17:55
Etwas größer und etwas simpler -

T-55 AM/AM2B 1/72 von Revell

https://abload.de/img/t-55-2uveik.jpg

https://abload.de/img/t-55-1agcqn.jpg

https://abload.de/img/t-55-365dnm.jpg

Simpler ist nur die Bemalung. Einfach Grün und Dunkelgrau angemalt, trockengebürstet und lackiert. Ist ein Spielmodell vom und für den Jüngsten. Gebaut habe wir den gemeinsam. Das Modell selber ist sehr detailliert und recht anspruchsvoll. Level 4 von 5 möglichen auf der Revell-Skala. Fummelige Kleinteile, ein Haufen Optionen für landestypische Baumuster, 4 Bemalungsvarianten (alle grün :) ). Gute Paßgenauigkeit außer an den Schmutzfängern (mußte die etwas schmaler schnitzen, weil der Schnorchel am Heck im Wege war) und den Spritfässern. Wegen des Spielgedankens habe ich ein paar bruchgefährdete Teile weggelassen und es mit den Bauteilen für die Varianten nicht so eng gesehen. Sieht trotzdem wie ein T-55 mit Zusatzpanzerung aus :mrgreen: Wer mag, kann aus dem Bausatz aber einen klasse T-55 basteln. Wäre vielleicht was für Idfus Mahlers Braille Scale Sammlung :)

Gruß NogegoN

Vhaidra
25.07.2018, 17:39
Schön dass wenigstens noch einer von uns bei der Hitze "arbeitet" haha. Sehr fleissig. Ich versuche mir ein Beispiel an dir zu nehmen :-D

NogegoN
27.07.2018, 14:52
Sherman!

Wieder ein 15mm-Modell fertig.

https://abload.de/img/sh1-1fdizd.jpg

https://abload.de/img/sh1-29oeui.jpg

Nagelt mich nicht wegen der historisch falschen Details fest. Gebaut von meinem Junior, der sich dann eine Bemalung mit "extra viel Sternen" wünschte :mrgreen:

Gruß NogegoN

Vhaidra
28.07.2018, 13:08
Nice, der sieht ja richtig schick aus. Habe es noch nicht geschafft mir ein Beispiel an dir zu nehmen haha. Ich warte jetzt auf den angekündigten Regen. Jaaaaaaaaaa angeblich soll das heute hier im Norden regnen und angeblich soll es dann ein bißchen weniger heiss als 35 Grad sein (STÖHN).

NogegoN
29.07.2018, 18:56
Ist halt das Beste, was man bei dem Wetter machen kann, wenn man nicht baden geht: Im kühlen Hobbykeller sitzen und Minis anmalen :mrgreen:

https://abload.de/img/village4jnikt.jpg

Gruß NogegoN

Vhaidra
29.07.2018, 19:32
Mhm, kühler Hobbykeller. Is klar. Ich habe hier konstante 32 Grad in der Bude. Dachgeschosswohnung. Yehaaaaaaaaa!!! Also so ein bißchen Gras auf die Base kleben würde ich jetzt auch so grade noch hinkriegen haha. Sieht ja schon ganz hübsch aus deine kleine Stadt. Kommt da noch irgendwas dabei? Menschen, Tiere, Autos, Panzer?

NogegoN
29.07.2018, 19:51
Ist Spielgelände für ein Tabletop. Wenn der Kampf tobt, sitzen die Zivilisten wohl lieber im Keller. Und für Autos sind die Straßen zu steil und zu eng. Also kommt da nichts mehr.

Außer natürlich Dächern, noch mehr Grünzeug und Streu auf die nackten Ecken :zwinker:

Perspektivisch denke ich über eine modulare Spielplatte nach. Die diversen Dörfer, die ich habe, würden da dann mit eingebaut werden. So 30x30 großen Geländefliesen, die zusammensteckbar sind. Die üblichen 60x60er sind mir zu unhandlich zu verstauen. Habe mir da schon mal technische Lösungen für angesehen. Für die 30er könnte ich mir dann auch einen hübschen Koffer oder auch zwei davon bauen. Mal sehen.
Gruß NogegoN

Butch
30.07.2018, 07:46
Wahnsinnig detailliert für diese "Größe". Gefallt mir sehr gut. Machst du dann auch mal Bilder vom Gelände mit Spielminis. Ich kann mir das gar nicht richtig vorstellen wie das so wirkt.

NogegoN
04.08.2018, 18:51
Mache ich, wenn das Dorf fertig ist. Auf Seite 1 ist übrigens ein anderes Dorf in selber Größe, mit Fahrzeugen drin.

Multitasking:

https://abload.de/img/pan1-34gff7.jpg

Panther G in 15mm aus dem Tanks! Spiel.
Sehr schön detailliert. Hat alle Extras für einen späten Panther G - das Kinn an der Geschützblende, den breiten Schutz über dem Fahrersehspiegel, den erhöhten Lüfter und Flammenvernichter. Also male ich ihn gemäß Anweisung für die 45er Produktion an. Grundfarbe Grün, diverse Teile bereits bei den Zulieferern angestrichen, obendrauf dann Gelb und Braun in freier Form. Ist aktuell lackiert, um mit Filtern und Washes arbeiten zu können.

Gruß NogegoN

Vhaidra
05.08.2018, 16:26
Schaut gut aus :grin:

NogegoN
05.08.2018, 20:07
Mein Schtedel auch:

https://abload.de/img/img_5151-001nhfdg.jpg

Die Rose-Töne sind aus Cavalry brown mit Weiß, teilweise auch noch Bermillon red dazu entstanden. Die Dächer bekommen noch Dachfugen aufgemalt (sind Blechdächer) und werden gealtert. Geht voren :mrgreen:
Gruß NogegoN

Garbosch
06.08.2018, 06:33
Jetzt sieht das doch schon viel ... ehm ... dorfiger? ... ja genau, dorfiger aus :) Niedlich in dem Maßstab.

Vhaidra
06.08.2018, 16:10
Oh wie hübsch. Klasse. Gute Idee die Dächer unterschiedlich einzufärben. :D

NogegoN
13.08.2018, 21:57
Und noch mehr Dachgestaltung, mehr Grünzeig, etwas mehr Farbe auf die Straße und Klarlack drüber - schon ist es fertig :maler:

https://abload.de/img/villa3csc3f.jpg

https://abload.de/img/villa4bnda3.jpg

https://abload.de/img/villa5avcy6.jpg

https://abload.de/img/villa6axcaq.jpg

Geländebau macht Spaß! :mrgreen:


Auf Wunsch eines einzelnen Herren noch ein Bild mit ein paar Einheiten drumrum. Ein schwerer Geschoßwerfer hat neben dem Ort Stellung bezogen, während eine Panzerkolonne vorbeirollt...

https://abload.de/img/villa7r6ctx.jpg

Gruß NogegoN

Vhaidra
14.08.2018, 00:11
Very nice :-D Ohne die Panzer gefiel es mir aber besser, war irgendwie....idyllischer :lol:

Ocarina
14.08.2018, 20:47
Ich hasse Geländebau. Wir können uns ja zusammen tun. Du machst Gelände, ich Figuren. xD
Obwohl Panzer nun auch nicht so mein bevorzugtes Malgebiet ist.

Ich finde, die Häuser sehen irgendwie nach italienischem Dorf am Berghang aus. Auch wenn Ziegel auf dem Dach sind. Aber das Beige-gelb-weiß der Häuser erinnert mich dran. Und das passt auch so schön mit dem ganzen Baumgrünzeug drumherum. Da komme ich richtig in Urlaubsstimmung. Aber bitte ohne Panzer. :lol:

Garbosch
14.08.2018, 20:52
Stimmt, das sieht wirklich nach italienischen Dorf aus. Auf jeden Fall sehr schick geworden. Da will man ja gleich nach dem Bäcker suchen gehen in der früh. Aber bitt mit Fahrrad, nicht mit Panzer :mrgreen:

NogegoN
14.08.2018, 21:32
Die Häuser sind halt zum Teil aus dem Set "Mediterranes Dorf" :mrgreen:

Der andere Anteil ist "Südrussisches Dorf". Da sind auch keine Dachziegel drauf. Waren draufgedruckt, habe ich aber übermalt. Das sind jetzt Blechdächer. Ja, pinkfarbenes Blech. Habe ich bei meiner Recherche über iranische Dörfer gefunden. Deshalb sind die teilweise auch verblichen und rostig :zwinker: Sollte aber auch für andere Ecken südlich des Kaukasus passen. Armenien, Georgien, Türkei...

Und fragt nicht, woher man Bilder von iranischen Dörfern abseits der Touri-Orte bekommt :mrgreen: Habe eine Blog von Radwanderern in der Ecke gefunden. Die haben auch die Gegend abseits der Hochglanzprospekte fotografiert :hello:

Gruß NogegoN

NogegoN
15.08.2018, 17:36
Hier ist der Link zu Paper Terrains 3mm-Produkten (https://www.paperterrain.com/3mm-products/). Da sieht man die verschiedenen Dörfer zur Auswahl. Ist nicht viel im Vergleich zu den anderen Maßstäben, aber da es eh nur eine sehr begrenzte Auswahl an 3mm-Tabletopmaterial gibt kann man echt froh sein, daß sich Paper Terrain überhaupt die Mühe macht :hello:

Gruß NogegoN

NogegoN
23.09.2018, 12:47
Auf allgemeinen Wunsch habe ich die Hausdächer noch mal überarbeitet. Um Verwechslungen mit Italien und Ziegeldächern auszuschließen habe ich den Blechcharakter der Dächer stärker betont. Jetzt sollte der mittelöstlichen Look stimmen.

https://abload.de/img/villa89yf42.jpg

https://abload.de/img/villa9fhdks.jpg

https://abload.de/img/villa10c4cdg.jpg

Hoffe es gefällt :mrgreen:
Gruß NogegoN

p.s. Andere Kamera mit besserem Makro und besserer Auflösung verwendet. Bilder klappten sogar ohne Blitz. :cool:

Farin 17
23.09.2018, 15:41
Sehr ansehnlich, muss ich sagen. Die "Flicken" peppen das Ganze nochmal auf. :thumbup:

Garbosch
23.09.2018, 18:57
Sehr gute Bilder. Hat sich gelohnt. Auch das "aufwerten" der Dächer. Sieht jetzt einfach "richtiger" aus. Vielleicht halt weil irgendwie echter.

Vhaidra
23.09.2018, 21:05
Uih da haste dich jetzt aber echt dran verkünstelt du. Sieht super aus!!! :thumbup:

NogegoN
30.09.2018, 14:49
Ein 15mm Panther G ist fertig. Kleines Problem: Die Bemalung ist zu gut geworden. Der Fotoapparat bekommt einfach keinen Fokus hin:

https://abload.de/img/pan1-4ltcgq.jpg

Da muß ich mir wohl mal so einen schwarz-weiß karierten Papierstreifen malen, damit ich ein scharfes Bild bekomme.
Gruß NogegoN

Sheriff
30.09.2018, 15:01
Ich vermute laienhaft, dass einfach der Kontrast der Schneidematte schärfer ist und die Kamera darauf fokussiert.
Für die vorigen Bilder hast du einen einfarbigen Untergrund in einer anderen Farbe genommen. Die Bilder sind einwandfrei.

NogegoN
30.09.2018, 15:08
Leider nicht. Davor hatte ich den einfarbigen blauen Hintergrund, das Ergebnis war identisch. Der Holzfußboden im dritten Veruch machte auch keinen Unterschied. Der Autofokus kommt mit der Tarnbemalung einfach nicht klar. Ist ja auch ein Verzerranstrich :mrgreen:

Gruß NogegoN

NogegoN
30.09.2018, 20:04
Immer noch nicht so ganz scharf. Aber man erkennt was:

https://abload.de/img/pan1-5c8c37.jpg

https://abload.de/img/pan1-6fcirx.jpg

Panther G, späte Produktion, so anno 1945. Also ein Panther G mit Kinn an der Geschützblende (verhinderte, daß Geschosse wie bei der ursprünglich runden Blende nach unten auf und durch das dünne Wannendach abgelenkt wurden), Sonnenblende über dem Fahrerwinkelspiegel, Flammenvernichterauspuff und erhöhtem Lüfter zur Warmluftentnahme für die Kampfraumheizung. Und - grüne Grundfarbe statt Dunkelgelb. Wurde Anfang 45 so verfügt, weil man nicht mehr in der Steppe kämpfte, sondern in der dichten Vegetation Westeuropas. Die Anbauteile kamen auch schon grün gespritzt von den Zulieferern. Gelb und Braun wurden dann nach dem Zusammenbau ergänzt. Als Personalisierung noch eine Ersatzlaufrolle am Turm und reichlich Kettenglieder, um den relativ dünnen Turmseiten zu verstärken. Durch die Zusatzpanzerung wird auch die Turmnummer verdeckt - ich hatte keine Lust, noch Geld für einen Decalbogen auszutun :hello:

Gruß NogegoN

Sheriff
30.09.2018, 20:48
Ja, jetzt geht's :thumbup:
Sieht gut aus. Cool, dass du auch gleich Hintergrundinfos mitlieferst.

Ocarina
30.09.2018, 21:52
Ich befürchte, dass der Abstand zur Linse ein wenig zu nah ist. Wenn nicht gerade die Makrofunktion an ist (oder du ein Makro-Objektiv hast) dann warst du einfach ein paar Millimeter zu nah dran. Da findet die Kamera keinen Fokuspunkt mehr.

Das Modell ist aber trotzdem sehr schick geworden.

NogegoN
30.09.2018, 22:11
Das ist leider schon mit Makrofunktion fotografiert. Außerdem mit mehr oder weniger Zoom, näher ran und weiter weg, fast zwei Dutzend Bilder alles zusammen. Die zwei sind bereits die Besten davon. Ich sag mal so: Die Auflösung und Belichtung ist bei der Kamera richtig gut, aber Makros konnte die alte besser. Aber die ist jetzt leider kaputt und Weihnachten noch ein paar Tage hin :wink:

Danke für das Lob. Habe bei der Bemalung nicht gespart. Jede Farbfläche ist in sich aufgehellt, ich habe Filter drübergelegt, Detailwashes angebracht und nochmal an alle Kanten und Details Highlights gemalt. Man kann sich da echt austoben trotz der handlichen Größe. Ich mag den Panther, da habe ich mich reingekniet :mrgreen:

Gruß NogegoN

Butch
01.10.2018, 08:40
Das Tarnmuster ist einfach zu gut geworden. Wo soll denn da die Kamera fokussieren.
;)

Vhaidra
04.10.2018, 19:22
Schick, gefällt mir sehr gut. :grin:

Kamera: Hm also da du bis jetzt immer 1A scharfe Bilder abgeliefert hast ist vielleicht wirklich der Autofokus oder das Objektiv im Eimer. Hast du mal versucht ein ganz normales Foto zu machen also mal einfach das Wohnzimmer oder den Garten fotografiert? Wenn das dann auch alles unscharf ist, dann ist die Kamera im Eimer.

NogegoN
21.10.2018, 17:53
Möglicherweise. Der AF macht klappernde Geräusche und hat nur 1 von 8 Makros halbwegs hinbekommen. Normale Fotos von der Gegend gehen aber noch problemlos.

-

Neues FoW 15mm Modell fertig. Ein deutscher Panzer IV Ausführung D. Der D war dass Standardmodellvom Frankreichfeldzug über Barbarossa bis Ende 42/Mitte 43. Dann war die lange Kanone überfällig, um mit den russischen und amerikanischen Panzern fertigzuwerden. Mein erstes Modell in Panzergrau. Sollte man kaum glauben, aber alle meine bisherigen deutschen WK2 Panzer waren zweite Kriegshälte in Dunkelgelb. Gab ein paar Unfälle bei der Bemalung. Das blaue Wash machte den grauen Panzer erfolgreich schlumpfblau. Zu erfolgreich. Da waren heftige Nacharbeiten (beinahe eine Neubemalung) fällig. Warum blaues Wash? Grau kann man warm= (rötlich) Braun oder kalt= Blau waschen. Die meisten nehmen Braun. Mir war nach Blau. Leider ist nur ein Bild halbwegs scharf geworden.

https://abload.de/img/pz4-21ed0o.jpg

BTW, es gab tatsächlich anno 1944 in der Normandie noch einen einsatzbereiten IV D. Gibt Bilder davon. Ich kann den also sowohl im Osten wie im Westen einsetzen.

Gruß NogegoN

Vhaidra
22.10.2018, 02:17
Sehr schick :-D Das bläuliche kommt gut finde ich. Schön metallisch.

Garbosch
22.10.2018, 06:50
In Schlumpfblau hätte er mir auch gefallen, aber grau ist auch ok :-D Diese kleinen Panzerchen haben schon was.

NogegoN
29.10.2018, 17:31
Weiter gepinselt und weiter unscharf fotografiert:

https://abload.de/img/sh2-1rlfv2.jpg

Der nächste 15mm Sherman. Wenn der fertig ist habe ich alle Minis der Tanks!-Grundbox angemalt.
Gruß NogegoN

Vhaidra
29.10.2018, 19:22
Sag mal, das wird ja immer schlimmer mit deiner Kamera. Von den nächsten Überstunden solltest du dir mal eine neue kaufen, die ist hinüber. Was man so erkennen kann sieht gut aus, aber ich kann zum Beispiel gar nicht sehen ob du da die Kanten aufgehellt hast oder nicht.

Garbosch
29.10.2018, 19:38
Hast du denn kein Smartphone? Jedes Smartpjone macht bessere Bilder als das hier. Da kann man nur erahnen aber nix erkennen.

NogegoN
29.10.2018, 20:10
Smartphones kommen mir nicht in die Hand. Privatsphäre und so :zwinker:

Neue Kamera ist schon gesetzt. Muß aber erstmal nachsehen, was für die Miniaturenfotografie überhaupt so geeignet ist von den Kompakten.
Zur Mini: Da sind nur die Grundfarben drauf plus heller gemalte Details (Luken und so) und Mattlack drüber. Die Alterung kommt jetzt.

Gruß NogegoN

NogegoN
27.01.2019, 21:02
Ich habe den Panther noch mal nachgearbeitet. Zu wenig Highlights und Akzente. So gefällt er mir besser. Außerdem waren eh noch ein paar gute Fotos fällig. Mit der Pentax kein Problem :abgemacht:

https://abload.de/img/pan1-75vk3j.jpg

https://abload.de/img/pan1-8ovjh6.jpg

https://abload.de/img/pan1-9qjjoq.jpg

https://abload.de/img/pan1-10n9jdh.jpg


Außerdem übermale ich gerade den KV-2. Die Farben entsprachen nicht der sowjetischen Bemalung, und er sah auch noch zu sehr wie der Panther aus. Geht ja garnicht! Das Grün ist das Problem. Jetzt ist es korregiert:

https://abload.de/img/kv2-7mqkvq.jpg

Noch ein wenig die verlorengegangene Alterung ergänzen, dann ist er fertig und so, wie er sein soll :mrgreen:
Gruß NogegoN

Sheriff
27.01.2019, 21:30
Wow, sehr hübsch die beiden. Folgt da noch ein Wash oder Dreck?

Edit: Posts immer zu Ende lesen.
Dann bin ich gespannt was du noch an Weathering drauf zauberst :thumbup:

Vhaidra
28.01.2019, 22:34
Yep, die sind ja beide todschick. Der erste gefällt mir noch ein bißchen besser, der sieht richtig gut definiert aus. Macht schon was aus mit den Kantenakzenten.

NogegoN
30.01.2019, 21:11
Fertig:

https://abload.de/img/kv2-8i9kky.jpg

https://abload.de/img/kv2-93ykw1.jpg

https://abload.de/img/kv2-10lmkyb.jpg

So gefällt er mir. Noch ein Gruppenbild mit zwei Zeitgnossen: Einem deutschen Panzer IV und einem russischen T-34/76.

https://abload.de/img/kv2-11utkbw.jpg

War seinerzeit schon ein Trumm, der KV-2. Aber seinen Größe und Panzerung wurde in den Kriegsjahren bald von anderen russischen und deutschen Panzern überholt.
Gruß NogegoN

Sheriff
30.01.2019, 21:21
Sehr schön geworden :thumbup:
Interessant vor Allem im Vergleich zu den beiden anderen.

Vhaidra
01.02.2019, 02:37
Wow, die sehen alle super aus. Du wirst ja langsam richtig pedantisch, saubere Arbeit, schön definiert mit den ganzen Kantenakzenten. Gefällt mir ausgesprochen gut :grin:

Garbosch
01.02.2019, 17:11
Sehr schick. Sehen wirklich gut aus. Und das alles in dem kleinen Maßstab. Nicht schlecht.

NogegoN
01.02.2019, 18:45
Ach, die sind eher hingeklatscht. Im Vergleich mit den 3mm Minis sind die Flächen riesig, andererseits lohnt sich bei den doch (aus nachvollziehbaren Gründen) vereinfachten 15mm Minis nicht der Aufwand hin zu dem Grad an Realismus wie bei hochdetaillierten 50/54mm Modellen. Die sind bemalungsmäßig Tabletopstandard, würde ich mal sagen. Wobei ich mich bei dem Panther mehr reingekniet habe, mit aufgehellten Flächen und so, weil der so schön detailliert ist und ich das Modell mag. Pedantisch bin ich bei den 3mm-trigen, weil da die Flächen und die Details so klein sind, daß man sie richtig herausarbeiten muß. Allein schon, daß man erkennt, was da vor einem steht. Sind ja immer noch Spielminis, die über den Tisch geschoben werden. Dazu sind die Sachen von O8 auch noch hervorragend detailliert. Es wäre eine Schande, das alles nicht sichtbar zu machen. Dafür habe ich meinen "Neon-Malstil" entwickelt, und der Aufwand ist es wirklich wert. Bei jeder verdammten 3-mm-Mini :mrgreen:

Danke euch für die :blumen:
Gruß NogegoN

NogegoN
18.02.2019, 18:03
Blast from the past:

https://abload.de/img/xwing-191jo6.jpg

Immer wieder schön :wink:
Gruß NogegoN

(major)Tom
19.02.2019, 06:24
Ah, X-Wing, sehr schön.
Spielst auch?
Der Advanced schaut interessant aus ;-)

lg
Tom

NogegoN
19.02.2019, 07:37
Nicht mehr. Das ist alles noch auf Regelstand 1.0. Der Advanced ist selbstbemalt. Darth Vader brauchte mal einen standesgemäßen Anstrich für sein Fluggerät :mrgreen:

Gruß NogegoN