PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lillith



Tagamoga
12.10.2012, 20:46
Hallo allerseits...

Nach einem Umzug und ein paar Angelegenheiten, die sich nicht aufschieben ließen, habe ich nun meine Pinsel wieder gefunden.

Leider bin ich momentan nicht sehr weit, aber habe leider ein kleines Problem. ich brauche ein Rezept für dunkles-irisch-rotes Haar... zumindest habe ich im augenlick noch die Vorstellung, dass das passen könnte... ich hoffe da auf Eure Hilfe...

http://www.das-bemalforum.de/umg_gallery/images/1133/112/original/4319_Lillith001.jpg

Grüße, Taggi

P.S.:
Die Fotos sind mit einer neuen Handycam aufgeknommen. Aber ich weiß nicht, ob die mir wirklich besser gefallen... *schnüff*

Cyn
12.10.2012, 21:09
Blazing Orange ist ne Farbe die ziemlich nah an natürliche "Ginger" (die ohne Seele) herankommt. Abdunkeln lässt's sich mit Red Gore

zaphod
12.10.2012, 23:17
Bloodmaster, der Ginger Daywalker hat auch kräftig orange Haare. Highlight dann mit beige-weiß.

Tagamoga
13.10.2012, 15:08
Danke schön für die Tipps! Werde es bestimmt ausprobieren.

Redwing
13.10.2012, 15:17
Schön mal wieder etwas neues von Dir zu sehen. ich freue mcih darauf wie es weiter gehen wird :)
Das Gesicht gefällt mir schon mal wirklich gut.

StefanHWS
13.10.2012, 20:25
Mische Rot und Duklebraun das schon ins rötliche geht und schon hast du dunkelrote Haarfarbe. Dwarfflesh und Bloodred funktionier mMn recht gut.

Cyn
13.10.2012, 23:23
wenn du eher natürlich orange Haare anstrebst (aber das tust du ja nicht) wäre auch irgend ein Orange und Bestial Brown eine Möglichkeit

Tagamoga
13.10.2012, 23:45
Also ich gebe zu, als ich "Blazing Orange" hörte, zweifelte ich, bis auf einem anderen Forum mir "De" einen alten Tipp gab, den ich wissen sollte... Google-Fotos...

Etwas in dieser Richtung wäre cool:
http://www.glamour.de/var/condenast/storage/images/media/images/glamour/signalfarbe-rot_236322/459192-1-ger-DE/signalfarbe-rot_2363221_medium.jpg

oder:

http://us.cdn2.123rf.com/168nwm/subbotina/subbotina1208/subbotina120800087/15044012-portrait-von-einem-schonen-madchen-mit-gesunden-langen-roten-haaren.jpg

Also habe ich gimp ausgepackt und mir die Farben angesehen...

Etwas in der Richtung Terracota -> Firecy/blazing Orange -> Elf flesh wird es wohl werden. Ich brauche das nur noch umzusetzen... *lach* nach drei Versuchen scheitere ich weiterhin. Ich hasse es Haare zu malen. Ich kann es nicht... *seuftzt* Aber ich bemühe mich.

Danke für die Tipps!

Tagamoga
14.10.2012, 17:16
Nun ich gebe es freimütig zu... sie hat die net schän.... aber ich krieche in langen Schritt langsam vorran... ;)

http://www.abload.de/img/lillith0028uk8v.jpg

Tipps, Hilfe, Fotoediting sind stets willkommen...

Cyn
14.10.2012, 18:10
mein aktuelles Projekt bekommt eben genau solch einen Haarfarbton, wie auf den Bildern, die du gepostet hast.
und das eben mit Blazing Orange :)
kann die Tage mal WIPs reinstellen, falls du dich dafür interessierst, wie ich das umsetze

Tagamoga
14.10.2012, 19:50
Aber klar doch! Haare malen war schon immer für mich die Qual. Ich nehm alles, was mir helfen könnte. Rezepte, Wips, Step-by-Steps

Gerne versuche ich meine "technik-paleete" zu erweitern. Auch wenn das heißt, dass ich das auf Euren Rücken austrage... *rotwerd*

Danke schln fürs Angebot!

zaphod
15.10.2012, 02:37
Sieht schon sehr gut aus, Tama!

Die Volumen und das Licht hast Du genau richtig gemalt.

Jetzt noch in die Vertiefungen Schatten rein (nicht überall, auch ruhig etwas ungleichmäßig "hoch" ansetzen die Schatten. Auf die höchsten Stellen weiß, ganz dünn eine Highlightlinie...

Am besten braun-lilane Schatten. Wird Supi.

Feanor
15.10.2012, 22:45
Hi,


Ich denke auch die wird doch. :)
Versuch dir Haare wie ein NNM vorzustellen (und das kannste doch). Im Prinzip funktioniert das auch so. Starke Schatten, starke sehr kurze Highlights in Form von Glanzpunkten bis ins reine Weiß. Denk dabei nicht unbedingt Strähne für Strähne sondern stell dir die Haarpracht als ganzes vor und schau wo Glanzpunkte sind. Die rothaarigen Damen auf den Fotos zeigen das doch sehr schön.


Noch ein Tipp bezüglich der Farbintensität:
Ich denke mal du hättest am liebsten so ein herrlich leuchtendes Rotorange wie auf den Fotos. Mit klassischem Aufhellen und abschattieren wirst du das kaum hinkriegen, da, sobald du zu stark aufhellst (was für den Kontrast bei Haaren aber wichtig ist) die Farbwirkung flöten geht.

Mei Tipp daher, Inks.

Ich finde diese sind in den letzten Jahren etwas außer Mode geraten. Aber mit nem guten Ink -und damit meine ich NICHT die alten Gw Inks (die wie ein Affenar... Glänzen) - lassen sich wunderschöne Effekt hinsichtlich Leuchtkraft der Farbe erzielen.
Für mich haben sich z.B die Andrea Inks bewährt , sehr schön Farbintensiv und glänzen so gut wie gar nicht. Durch die Hohe Farbintesität der Inks lassen sich Farben geziehlt verstärken und intensivieren. Bei meinem aktuellen Boromir hab ich so z.b. Den blauschwarzen Mantel bearbeitet. Du malst normal Licht und Schatten, dabei überspitzt du die Lichter etwas und ziehst dann als Farbfilter ein Ink drüber und Peng die Farbe beginnt zu leuchten.

Man sollte nur aufpassen, da Inks wirklich extrem Farbintensiv sind, daher stark verdünnen. Am Anfang lieber zu stark verdünnen und schrittweise die Verdünnung reduzieren.

Bei den Haaren würde ich so dann extrem bis ins weiß aufhellen, und umgekehrt bis ins Schwarz abdunkeln. Dann ein rotes oder orangenes Ink drüber geben und Peng, das knallt. Tamya Clear Red kömntest du (stark verdünnt) auch mal probieren.

Nur mal so als Tipp :)


Lg

Andreas

sgt absalon
15.10.2012, 22:58
An dieser Stelle erstmal ein großes Lob an Feanor, für seine präzisen und ausführlichen Bemaltips!!!

Ich finde die großartig!

Danke für die Mühen, die du in deine Kommentare steckst!

Sorry für´s OT-icken, aber ich finde, dass musste mal gesagt werden!!!

GLG
Der Sgt

Tagamoga
16.10.2012, 11:54
Zunächst mal: Wenn einer meiner Threads NICHT abschweift, find ich es langweilig.

Außerdem: Du muss Dir 100% Recht geben Sgt! :)
Vielen lieben Dank Feanor für die ausführliche Hilfe! *hat gerade Andrea Inks bestellt und weiß, wo sie Tamya Farben in der Stadt bekommt* Das verrückte ist, dass ich vom Vorgehen her nicht mal so weit von der Beschreibung entfernt bin. Erinnert Ihr Euch noch an meinen ChaCha (http://www.coolminiornot.com/242858)? Ich bin ähnlich wie bei dem Metal vorgegangen und habe dann versucht das zu rosane mit Blazing Orange Schicht für Schicht satter zu machen. Nu ja... nicht ganz das Ergebis, was ich haben wollte, aber grob die Richtung. Die GW-Inks sind momentan einfach nicht mein Fall, deshalb DANKE DANKE DANKE für den Tipp mit den Andrea Inks. Die werden sowas von getestet!

Ja die Highlights verreckten gerade ein wenig... Nach einer langen Malpause habe ich Probleme die Übergänge wieder nice hinzubekommen. Das dauert halt jetzt noch ein bißchen... aber vergessen ist es nicht! Danke!

Ganz zum Schluß habe ich da mal eine Frage... Also auf meinem Schleppi sehe ich auf den Bildern, dass die Haut einen violette Schatten hat und die dunklesten Schatten auf den Haaren einen violetten Stich. Nun bekomme ich den Hinweis auf Violette Schatten nicht zu ersten Mal - Vielen Dank El Presidente! - und wollte fragen, ob vielleicht mein Schleppi die Farben etwas anders darstellt, als bei Euch.
Vielleicht bin ich auch einfach wieder zu feige mit der Farbe... :oops:

Danke für Eure kommentare!

StefanHWS
16.10.2012, 12:47
Das gute alte Underpainting das Feanor das vorschlägt.
Ja das funktioniert bei Haaren immer gut. Wobei ich bei Haaren immer in richtung NMM gehe. Also den vollen Kontrast ausschöpfe. Da muß man dann nach der Ink Behandlung nochmal die letzen HLs rauskitzeln, sprich nochmal nachmalen wenn man den Ink überall anwendet.
Egal. Ich hab mal was gegimpt. Hoffe das hilft dir etwas.
Ganz nett finde ich das man die Schatten in den Rillen recht dunkel malt damit das modelierte Haar schön rauskommt und die angrenzenden HLs betont werden. Aber das muß man nicht unbedingt machen.

http://www.abload.de/img/lillith0028uk8v.jpghttp://www.das-bemalforum.de/umg_view.php?do=o&w=1&mediaid=4330

Tagamoga
16.10.2012, 16:27
Hui... und das nur mir Fotoediting... *schnüff* Ich verspreche, mich zu bemühen!

Danke!

zaphod
17.10.2012, 03:22
Jo, supi, Stefan, genau so!

Cyn
17.10.2012, 17:29
Sooooo Taga,

ich hab Dir ja ein WIP versprochen (PPPSSSSSTTTT alles noch geheim ;) )

Das hier ist so die Richtung, die ich für Rot/Orange Haare gerne nehme. Viel noch WIP an der Mini aber die Haare sind bis auf ein paar "Clean Ups" soweit fertig.

Naja ist zwar kein Haarschopf aber ich denke das geht auch^^

Genug der Worte.

http://img6.imagebanana.com/img/4aqhzt1i/irix.JPG (http://www.imagebanana.com/)

PS: bisl überbelichtet, weil unter meiner Mallampe geknipst
PS2: Bei DER Bildgröße kannst auch du EL PRESI nicht mehr meckern xD

Tagamoga
19.10.2012, 11:56
Vielen lieben Dank für Eure Tipps und Anregungen!!!

Gestern kamen die Andrea Inks an... Klar musste ich die ausprobieren. Die Haarfarbe ist nun so leuchtend, dass mein Handy die Farben der restlichen MIni nicht mehr venüftig aufschlüsseln kann... *bg*

Ich hasse es immernoch Haare zu malen...

http://www.abload.de/img/lillith00259krp.jpg

Das verrückte ist, dass das die Handycam bei der Farbwahl einfach nur heftig scheitert. Stimmt das, dass er schwer ist rot zu fotographieren?

Weiß jemand, was das für ein komischer Rucksack auf ihrem Rücken ist?

Cyn
19.10.2012, 13:36
Rot IST GRAUSAM zu fotografieren ... ich scheitere da auch immer.

Das, was die Handycam ausspuckt, lässt auf eine wirklich schöne Arbeit schließen.

Haben Eldar generell nicht immer so 'ne Art Backpack? Ich hab mal 'nen Shadowseer bemalt, da war das ein Granatlauncher, bei einem anderen war es ein Sprungmodul ... irgendwas in diese Richtung?

Mike
19.10.2012, 14:22
Weiß jemand, was das für ein komischer Rucksack auf ihrem Rücken ist?

Klar, da sind Wein und Kuchen für die Großmutter drin. http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/froehlich/g020.gif (http://www.cheesebuerger.de/smilie.php)

Lelith verfügt laut Lexicanum über ein Schattenfeld (http://wh40k.lexicanum.de/wiki/Schattenfeld_%28Person%29#.UIE3nmcWq1Q), das könnte der Generator sein. http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/froehlich/a015.gif (http://www.cheesebuerger.de/smilie.php)

Cyn
19.10.2012, 20:07
.. ist ja auch eine Art Rotkäppchen die Gute ;) ... armer Wolf

Tagamoga
02.12.2012, 19:37
Hallo allerseits

Danke schön für die Kommentare. Leider hatte meine Lillith einen kleinen Unfall mit einer Fremdfarbe. Der Kollateralschaden bezog sich leider nicht nur auf die Haare sondern auch auf meinen 000-Winston-Newton-Pinsel. ARRRGH!


Also noch einmal das Ganze und natürlich bekomme ich es nicht mehr so geil hin… Dennoch ist es zumindest für mich akzeptabel.


Leider überzeugt mich das schwarze Leder leider nicht so wirklich… wer Lust zum editieren oder Ratschläge hat, nur zu!


Hier also der neue Stand:
http://www.abload.de/img/lillith_010k9u47.jpg

Grüße, Taggi

LBT
02.12.2012, 20:44
Hallo,
da das ja irgendwie ein roter Haare Thread ist will ich auch meine posten.
Hoffe du bist nicht böse Tagamoga
http://i1272.photobucket.com/albums/y391/luckyblacktomcat/Minis/Lady.jpg

Finde bei Haaren ob braun rot oder blond das Smoke von VMC für die Schatten toll ist.

beim Leder fände ich blaugraue Lichter als Kontrast zum Rot gut.

sgt absalon
02.12.2012, 20:47
Die Haut ist großartig!!!

Vor allem im mittleren Bild kann man schön Licht und Schatten sehen und welche Wirkung sie auf die Figur haben!

Bei Leder muss ich immer selbst ein wenig experimentieren...

Was ganz gut funktioniert, ist ein wenig blaugrau ins Schwarz zu geben. Aber ziemlich vorsichtig!!! Oder Braun, wenn du einen wärmeren Farbton bevorzugst.

Vielleicht kommen ja noch weitere Tips...

Sie hat aber schon die Haare schön!!! :D

LG
Der Sgt

Cyn
02.12.2012, 21:02
Die ist wirklich schön!

Zum Thema Schwarz:
Habe dazu im CMON Forum vor Urzeiten mal einen sinnvollen Beitrag gelesen, der hängen geblieben ist.

Schwarz und Highlights:

Rüstung: Blau(-grau)
Leder: Grau/Weiß (Weiß bei Lackleder)
Fell: Braun
Haare (Humanoid): Blau(-grau)
Stoff: Grau

..da war aber noch eins... fällt mir vielleicht wieder ein.

Hoffe es hilft oder gibt zumindest Ideen.

Mike
03.12.2012, 09:37
Ein dreifaches WOW! für die Haut von mir.
Richtig, richtig geile Hautfarbe, gewagt und gewonnen. http://cheesebuerger.de/images/smilie/froehlich/a020.gif (http://www.cheesebuerger.de/smilie.php)

Dir ist aber sicherlich klar, dass die Brüste viel zu klein sind, da hätte man unbedingt nachmodellieren müssen (Insider). http://cheesebuerger.de/images/midi/froehlich/a068.gif (http://www.cheesebuerger.de/smilie.php)

Cyn
03.12.2012, 13:55
auch ohne den Insider-Joke zu kennen: Große Brüste sind immer +1 !!

Tagamoga
03.12.2012, 14:19
Hi...

danke für das Lob und die Tipps! Werde bestimmt einiges versuchen. Nur die Schatten in den Haaren belasse ich wohl im dunklen violett, damit die Übergänge zwischen Haarschatten und Hautschatten nachtlos ineinander gehen können.

Aber nun zu Cyn:


auch ohne den Insider-Joke zu kennen: Große Brüste sind immer +1 !!

Schätzchen... mit diesem Kommentar hast genau den Insider bestätigt. *bg*
Wir haben darüber gescherzt, dass bei vielen weiblichen Minies ein einzelner der beidem Möpse schon größer ist, als der Kopf der Frau. Schlossen dann darauf, dass dem Modellierer die Siliconmöpse einer Frau wichtiger sind, als ihr gesunder Menschenverstand. Und zum Abschluss bewertete ich dann diese Haltung mit einer satten -10 für der Modellierer... :D

Wenn ich das nun auf Dich beziehen würde.... :shock: :oops:

Danke für die Arschbombe in das am besten sichtbare Fettnäpfchen des Forums! :D

*knuddels Cyn*

Grüße, Taggi

Cyn
03.12.2012, 14:30
Wir haben darüber gescherzt, dass bei vielen weiblichen Minies ein einzelner der beidem Möpse schon größer ist, als der Kopf der Frau.

Jetzt muss ich zu meiner Verteidigung sagen, dass DAS genau der Fall bei meiner Freundin ist *TRUE STORY* ... ok, *SLIGHTLY FABRICATED* ;)

Hirn hat sie trotzdem.

Bin also "vorgeschädigt" :)

Darkknight
03.12.2012, 15:48
Also ich kann nur sagen, geile Mini. Sowohl die Modellierung als auch die Farbgebung bisher. ;-)
Die Haut ist richtig schick. Allerdings finde ich auf dem zweiten Bild, das es auf der Stirn ruhig noch heller sein könnte. Es sei denn du magst diese extreme Betonung auf ihr Kinn :-)
Das schwarze leder finde ich auch schon sehr schick. Du könntest vielleicht noch ein wenig mehr Struktur zu den Rändern des leders einmalen. So wirkt es mMn noch ein wenig zu gleichmässig.
Aber mach ruhig so weiter, dann wird die wieder richtig gut.

Tagamoga
03.12.2012, 17:47
@Cyn:
Hm... soweit ich mich korrekt besinne, ist da der Wunsch Vater des Gedanken... *Bg* Deine Freundin ist wohl proportioniert und nicht ein Modellage-Monstrum.
Aber es ist schön, dass schöne üppige Formen für Dich das Glück auf Erden bedeuten. :grin:
Da bist Du weit außerhalb unseres Insiders...

@DarkKnight:
Danke schön! Die Stirn auf dem Foto hat mich auch gestört, vorallem, weil sie auf der Mini heller erscheint. Bei den ersten Fotos sieht man vielleicht, dass die Sitrn nicht so dunkel ist... Leder muss auf jeden Fall noch überarbeitet werden. Ich achte mal auf beides bei den nächsten Session drauf! Danke für die Aufmerksamkeit

Grüße, Taggi

Aeon
03.12.2012, 19:42
Ich hab mal schwarze Lederstiefel bei einer Miniatur mit VMC german grey gemacht. Mit helleren Grautönen hab ich dann Highlights und kantenteflexe gemacht. Am ende hab ich dann Satin varnisch drüber gemacht damit das Leder einen leichten seidenen Glanz bekommt.

Keine Ahnung ob man es auf den Bildern sieht, schau dir einfach mal die Stiefel meiner dunkel elfen Zauberin an. Den Link füge ich später ein, ist Grad schwierig mit dem Handy ;-)
Edit: Hier der Link: http://www.das-bemalforum.de/showthread.php?t=11962 man kann auf den Bildern leider die Stiefel echt schlecht sehen. Aber vielleicht hilft ja die beschreibung.:-)

Mike
03.12.2012, 21:54
Also, ich finde das Licht auf dem Gesicht sehr reizvoll, quasi antizenitales Licht, das den verdrehten Charakter der Dark Eldar wiedergibt.
Vielleicht ergibt sich ja eine Gelegenheit für eine Lichtquelle oder eine von unten reflektierende Fläche, die das Licht plausibler erscheinen ließe?
Außerdem scheinen so die Augen mehr aus dem Dunkel hervor.

Also: wenn du das Licht änderst, gewähre ich Lilith Asyl! http://cheesebuerger.de/images/smilie/froehlich/a035.gif (http://www.cheesebuerger.de/smilie.php)

Tagamoga
04.12.2012, 13:43
@Aoen: vielen Dank für Deine Mühe. Leider kann ich auf meinem Läppi nur wenig erkennen. Ich schaue es mir heute abend zu Hause an. Danke schön!

@Mike: hm... also Lillith ist das erste Model seit langem, dass ich eigentlich nur aus Lust und Laune für mich mache.... ich glaube, die hat kein Asylrecht... *bg*

Schlaubi
04.12.2012, 19:00
Sieht schon richtig stark aus. Die Haut gefällt mir besonders gut. Die Haare könnten noch etwas mehr Schatten vertragen, insbesondere an den „unteren“ (also dem Boden zugewandten) Flächen.

Tagamoga
20.10.2013, 18:24
Nekromentie:

Leider musste und wollte ich teilweise eine sehr lange Pause machen...

Dennoch packte mich die Lust zu Malen wieder. Meine Lillith ist das Opfer, das nach der lange Pause herhalten muss... viel weiter bin ich nicht gekommen, aber dafür habe ich sehr viel Farbe verbraucht! :-D

http://www.tagamoga.de/warhammer/Lillith_012.jpg

Grüße, Taggi

Glöckchen
20.10.2013, 22:25
Wohow, die sieht spitze aus!!!
Gefällt mir saugut, die Haut sieht soooo Zucker aus!!!!
Richtig geil!
Danke fürs zeigen!

LG
Glöckli

Tagamoga
21.10.2013, 15:56
Vielen Dank Glöckchen.

Mal so eine kleine Nebenbeifrage: Habt ihr noch andere Möglichkeiten parat als Mattlack, um Sachen zu "entglänzen"?

Cyn
21.10.2013, 17:06
farbiges Wasser funktioniert auch zum "Entglänzen", quasi eine Lasur, welche die Grundfarbe der Stelle enthält, aber nur sooo wenig mit soooo viel Wasser, dass es keine Highlights schluckt (geht nicht bei allen Farben)

Glöckchen
21.10.2013, 19:45
hm... hast du mattes Malmedium? Evtl damit mal ne verdünnte Schicht drüber legen...

LG!

sgt absalon
23.10.2013, 22:10
Ich würde auch eher auf Lasuren setzen.

Wenn du deine Farben stärker verdünnst, löst sich daraus besser das Malmedium. Dieses verursacht meistens das Glänzen. Das heißt dann aber auch, dass du mehrere Schichten über diese Stellen legen musst. Das kann ziemlich Zeitaufwändig werden, aber der günstige Nebeneffekt dabei ist, dass die Übergänge noch weicher werden...

LG
Der Sgt

fram386s
24.10.2013, 00:06
Muss auch sagen die Haut im Kontrast zu den Haaren ist erste Sahne. Mit dem schwarzen Leder wird es schon sehr anspruchsvoll. Bin auf deine Umsetzung gespannt.

Gruß Frank

StefanHWS
24.10.2013, 13:01
Ich nehm Vallejo Matt Vanish und verdünne es stark (1:5 bis 1:10).
Nach 3-5 Schichten ist der Glanz dann um einiges weniger oder weg.
Ansosnten bleibt nur drübermalen mit ner anderen Farbe :(
Wenn einer eine anderen Trick kennt will ich ihn auch wissen :D

Tagamoga
10.11.2013, 16:27
Vielen lieben Dank für die Vorschläge! Am Ende hat mich dann doch die Matt-Lackierung von Vallejo überzeugt...

Mittlerweilse ist meine Lilltih auch ein wenig weiter... nur noch die Arme fehlen: in gewohnt schlechter Fotoqualli:

http://www.tagamoga.de/warhammer/Lillith_023.jpg

sgt absalon
10.11.2013, 20:19
Leute! So malt man ein schönes Schwarz!!!

Gefällt mir sehr! Vor allem dieser graue und doch warme Hautton! Wie hast du das gemacht? Würde mich sehr interessieren!

LG
Der Sgt

Crackpot
10.11.2013, 21:00
Sehr schick bisher. :) Ich finde nur, bei den Haaren geht noch etwas mehr. Gib noch ein paar extrem helle Highlights dazu und schsttiere noch stärker ab, dann bekommst du nen glänzenden Effekt hin. :)

Tagamoga
11.11.2013, 10:34
Danke Euch beiden!

Zu den Farben: in der Mini sind folgende Farben enthalten: Leach Purple, Choas Black, Terracotta, Elf Flesh und Skull white. für die Haare wurden Andrea Lazuren benutzt, damit die endlisch mal rote Haare bekommt.

jeglischer Schatten (egal ob Haare, Haut, Steine etc...) ist aus 2 Teilen Schwarz und einem Teil Leach Purpele gemixt... die Haut habe ich dann halt nur immer wieder mit Elf Flesh aufgehällt. Die Highlights sind Skull White.

Bei den Haaren bin ich zuerst in Terracotta gegangen und habe dann erst das Terracotta ins Elf Flesh aufgehellt und ins Weiß gemalt. Danach noch mit den Andrea Lazuren gearbeitet, damit die Haare einen satten Ton bekommen.

Nur Beim Leder gibt es nur einen Schwerz-Weiß-Verlauf.

@Crackpot: Auf den Fotos gebe ich Dir vollkommen recht. Vielleicht magst Du die das vorherige Bild auch ansehen... bis auf eine Schicht Matt-Lack gibt es da keinen Unterschied am Farbverlauf oder an den Highlights. Würde Dir das reichen? Rot is doof zu fotographieren....
Ich muss zugeben, dass ich mich rein weiße Highlights auch nicht traue. Haare sind für mich ein Graus. Und mit denen bin ich ansatzweise zufrieden... ich mag vorerst nicht versprechen, dass ich da etwas ändere... für die nächste Mini ist es aber auf jeden Fall abgespeichert! Danke schön!

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit!

Feanor
11.11.2013, 20:50
Hi,



Schick, schick soweit.:)

Bei den Haaren stimme ich mit Crackpot überein. Ein paar mehr punktuelle Highlights und stärkere Schatten täten denen noch gut.
Du brauchst da echt keine Angst haben, denn das Licht sitzt doch gut auf den Haaren. Eben nur noch vorsichtig heller bzw dubkler werden.

Was mir noch auffällt, zumindest auf dem Foto: Der Farbton von Haut und Rüstung ist doch recht ähnlich. Also entweder Farblasuren auf eins der beiden, oder eben die Haut heller und Rüstung dunkler.
Das Foto kann da aber auch etwas täuschen.


Lg

Andreas

Tagamoga
12.11.2013, 10:27
Hallo, Ihr Haar-Fetischisten.. *bg*

Ich habe versucht die Haare ein wenig anders zu fotographieren. Leider sind meine Wurstfinger mit drauf gekommen:

http://www.tagamoga.de/warhammer/Lillith_024.jpg

Rechts unten habe ich die hellste und die dunkelste Farbe nochmals herausgestellt. Diesmal habe ich keine Tonanpassung gemacht, ob das ganze in Real mehr einen gelblich/warmen Touch hat... das glaube ich zumindest...

Die zwei Farben unten... naja... ich mag weder reines Weiß noch reines Schwarz auf den Minis... findet Ihr wirklich, dass die hellste Farbe zu dunkel ist und die Schattenfarbe zu hell? Tut mir leid, aber dagegen sträubt sich in mir ein wenig....

oder die Reflektionen einfach nur falsch gesetzt?

jaja... ich befürchte, ich komme nicht drum herum die Haare neu zu machen... *Seuftzt*

StefanHWS
12.11.2013, 13:02
Also mMn könnte der dunkelste Farbton noch einen Ticken dunkler sein. Der hellste ist denke ich okay. Ich male Haare oft wie Metall. Sieht mMn ähnlich aus wenn man sich mal ne Schampoo oder Tönungs Reklame anschaut. Ich denke was es wirklich bringt ist das die dunkeln Flächen mehr Anteil haben als helle Fächen. So känntest du nach oben hin (Scheitelpunkt der Haare) wieder dunkler werden, ähnlich wie es mache Maler beim NMM machen.