PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Büstenumbau 1:10



kingbingo
06.11.2012, 20:24
Zuerst möchte ich euch mein neues Projekt vorstellen. Dabei handelt es sich um einen Büsten umbau. Aus einen Soldaten (dazu etwas später genaueres) möchte ich ein Unikat kreieren. Es soll ein Österreichischer BH Soldat mit einem Stg.77
werden. Dazu werde ich ein Sturmgewehr im M1:10 selbst bauen. Dazu habe ich mir einige Unterlagen aus dem Netz aber auch aus meinen Büchern zusammengetragen. Da mir dieses Gewehr im Original nicht unbekannt ist und ich es auch schon in einem anderen Maßstäben (1:34 u. 1:15) gebaut habe sollte dieses Unterfangen ein nicht zu großes Problem für mich darstellen.

Angefangen habe ich mit Polystyrolplatten. Hier habe ich mit dem Plastikkleber 4 Platten aufeinandergeklebt um so die Stärke von etwas mehr als 6mm zu erreichen. Dieses entspricht in etwa die Breite des Sturmgewehres in M1:10.

Nachdem dieser Kleber getrocknet ist und ich einen entsprechenden Würfel grob zugeschnitten habe, setzte ich mich vor meinen Pc und erarbeitete mir aus den verschiedensten Fotos und Ablichtungen ein Maßstabsgetreue Abbildung des StG 77 in nM1:10. Eine Strichzeichnung ausgeschnitten und auf den Polystyrol Würfel geklebt.
Mit der Laubsäge ausgeschnitten und mit dem Fräßer, und Nadelfeilen in die entsprechende Form gebracht.

http://www.abload.de/img/a1vrorf.jpg http://www.abload.de/img/a2dnofz.jpg

http://www.abload.de/img/a3yapx1.jpg http://www.abload.de/img/a4pqoo6.jpg

http://www.abload.de/img/a5t1oxz.jpg http://www.abload.de/img/a6wjo95.jpg http://www.abload.de/img/a7d8qi6.jpg

Als nächster Schritt ist das Schleifen und Nacharbeiten des Schaftes angesagt. Anschliessend geht es weiter mit den div. Kleinteilen der Schußwaffe. Dazu aber etwas später mehr.

Count_Zero
06.11.2012, 20:34
DAS hast du aus den platten geschnitzt?! Hammerhart. Modellieren wär vielleicht einfacher gewesen aber das finde ich schon crazy! Hut Ab.

Redwing
06.11.2012, 22:22
Alter Falter, wie schnitzt man Polystyrol das so etwas dabei rauskommt?

Serafin
06.11.2012, 22:58
OMG (10 Zeichen)

Androsch
07.11.2012, 02:28
Voll geil!
Auf Schnitzen wär ich nie gekommen, aber wie man sieht geht auch das.

Bitte gib deinem Soldaten eine von den BH-Standardbrillen, am besten in Rosa. Die rocken. ;)

LG aus Graz

Barakwolf
07.11.2012, 08:31
Ich find das irre, besonders hätte ichs für modelliert und nicht für geschnitzt gehalten.

Gruß Dirk

jar
07.11.2012, 12:01
Du bist ja irre (im positiven Sinn)!

kingbingo
07.11.2012, 21:12
Danke Leute für eure Anteilnahme! ;)

Hier habe ich mich mit der kleinen Drehbank und mit einigen Nacharbeiten ausgetobt.

http://www.abload.de/img/b141s7y.jpg http://www.abload.de/img/b23qs16.jpg

http://www.abload.de/img/b30jsod.jpg http://www.abload.de/img/b4dgs3r.jpg

http://www.abload.de/img/b5cts68.jpg

Toolinger
07.11.2012, 21:13
Das ist echt 'ne krasse Nummer...
Also, ich bleib' dran!

Tuffskull
07.11.2012, 21:43
sieht echt super aus.

kingbingo
08.11.2012, 15:42
Phase 1 ist für`s erste mal abgeschlossen:
Was daraus geworden ist:

http://www.abload.de/img/c1ewo4x.jpg http://www.abload.de/img/c2xmo7h.jpg

http://www.abload.de/img/c37hodf.jpg http://www.abload.de/img/c46grd0.jpg

http://www.abload.de/img/c5o2o8s.jpg

Serafin
08.11.2012, 16:46
Das ist wirklich beeindruckend.

Caledonian
08.11.2012, 18:43
Klasse Arbeit!:D

Feanor
09.11.2012, 22:39
Hi,


Alter Falter, du schaffst mich echt.....so was aus Polystyrol zu fräsen is echt ne Leistung......Respekt! :)


Lg

Andreas

Benji
10.11.2012, 16:35
Echt verrückt, aber irgendwie auch absolut geil :). Ne schicke Aug hast du da gebastelt. Ich bin ja schonmal auf den Rest der Büste gespannt.

Lg,
Bene

moriar
10.11.2012, 21:28
Das es gefräst ist, kann man so kaum glauben :-) Ich glaub du musst noch eine Waffe bauen und das auf Video aufnehmen!

kingbingo
11.11.2012, 19:29
Doppelpost!

kingbingo
11.11.2012, 19:32
Und weiter geht es mit meinem Projekt des Büstenumbaus.
Als ich vor einiger Zeit diese Büste vom AC Models gesehen habe, ist mir sofort die Tragtierkompanie des ÖBH eingefallen die ich vor sehr vielen Jahren im Urlaub, persönlich einmal Kennenlernen durfte. Die Erinnerungen an diese Begebenheit der Haflingerpferde aber auch der Tragtierführer hat mich nie verlassen. So war es auch als ich diese Büste gesehen habe und die Idee einen größeren Umbau vorzunehmen war geboren.
Hier ein Bild der Verpackung im Original und so in etwa wie es auch aussehen soll:

http://www.abload.de/img/2xoqnc.jpg http://www.abload.de/img/3ewqkb.jpg

Beim öffnen der Packung war mir auch sofort klar, dass dieser Bausatz sehr viele Kleinteile beinhaltet und der Resinguss an sich selbst nicht gerade das gelbe vom Ei ist. Hier ist schon am Original selbst einiges an schleif und Korrekturarbeiten notwendig.

Toolinger
11.11.2012, 19:46
Wird das Pferd auch dabei sein?

kingbingo
11.11.2012, 20:00
Wird das Pferd auch dabei sein?

Klaro doch! Ein Haflinger wird es!!! :D

Toolinger
11.11.2012, 20:00
Saustark! Da bin ich gespannt!

kingbingo
12.11.2012, 14:33
Heute so manches mit dem Proxxon Fräser weggeschliffen.
Zuerst stand die Figur an der Reihe. Hier wurden Umfangreich die Patronentaschen auf der Vorderseite entfernt, samt Hose und Ledergurte.

http://www.abload.de/img/a1nno2x.jpg http://www.abload.de/img/a2tsqvb.jpg

Einen Teil der alten Gurte wurde gleich verwendet um den neuen Trageriemen darzustellen.

Der nächste Schritt:
Die Patronentaschen am Pferdes entfernt

http://www.abload.de/img/a3n9q7z.jpg http://www.abload.de/img/a4soosa.jpg

und nach dem ich mir einige Bilder von Haflinger Tragtieren aus dem Netz gezogen habe

http://www.abload.de/img/a7utqxa.jpg http://www.abload.de/img/a8k1of2.jpg

musste ich feststellen das, dass Zaumzeug und Tragegurte am Pferd doch so manche Unterschiede zu der mir vorliegenden Figur hat.
Also nochmal Fräser in die Hands und den Rest entfernt.

http://www.abload.de/img/a576rj3.jpg http://www.abload.de/img/a6enqs6.jpg

Der nächste Schritt:
Milliput mischen und ran ans Werk.

kingbingo
13.11.2012, 13:37
Die ersten Schritte mit Green Stuff und Milliput sind getan. Wobei ich mit Green Stuff überhaupt keine Erfahrungen gehabt habe. Mein Resumé zu GS ist "schnell härtender" und klebt besser auf dem Material. Das große Manko ist die Verarbeitung. Meiner Ansicht lässt sich MP einfach und schöner mit Flüssigkeit an das Material anformen.

Jetzt zu meinen ersten Bilder:
http://www.abload.de/img/b1oaozp.jpg http://www.abload.de/img/b205pks.jpg

http://www.abload.de/img/b3a1qs7.jpg
http://www.abload.de/img/b4vmroo.jpg

http://www.abload.de/img/b53jo7x.jpg

Hier fehlt aber noch eine Menge an modellierarbeiten! :)

Ergänzend muss ich noch mitteilen, dass der linke Arm des Burschen eine Korrektur erhalten hat, in dem ich ein 3mm dickes Loch in die Schulter gebohrt habe eun einen 3mm dicken Kupferstift in dieses gesteckt habe. Anschliessend das selbe Loch in den Arm und dann entsprechend den Arm ausgerichtet. Warum dieses? Sonst hätte die Magazintasche am Gürtel und das StG auf der Brust keinen Platz gefunden hätte! Wobei ich schon überlege das StG überhaupt am Rücken zu montieren?!

Einfach nur ein megageiles Stück Resin. Der Pferdekopf ist allein schon 6,5 cm groß!
"Mächtigprächtig"!

kingbingo
13.11.2012, 22:28
Danke Martin!

So aber jetz mal weiter mit der Knete.

Dabei habe ich mich heute entschlossen, das Hemd der Figur nicht offen zu lassen! ;)

http://www.abload.de/img/c2acq2m.jpg http://www.abload.de/img/c3d7rei.jpg

Dank Martin habe ich Das Halfter in Großaufnahme und da ist genau zu erkennen wie das ganze in Natura aussieht.

http://www.abload.de/img/c6aboft.jpg http://www.abload.de/img/c7uxpfa.jpg

http://www.abload.de/img/c8f7ooy.jpg
http://www.abload.de/img/c96qoxc.jpg

Serafin
14.11.2012, 01:20
Sehr schönes Projekt. Mir ist diese Büste auch vorher schon positiv aufgefallen. Ich hab nur ein Problem - ich mag das Gesicht von dem Typ nicht. Der sieht irgendwie aus wie eine Karrikartur. Die Änderungen am Hottehüh finde ich bislang sehr schick. Insbesondere die zusätzliche Mähne steht ihm gut.

Glöckchen
14.11.2012, 09:00
Da ich in meiner Freizeit auch einen Haflinger reiten darf, werde ich dieses Projekt besonders gerne verfolgen ;)
Finde aber generell, das deine Projekte einfach HAMMER sind!
Umbau sieht bis jetzt schon klasse aus!

LG
Glöckchen

kingbingo
14.11.2012, 09:38
Danke euch beiden! ;)
@Serafin da gebe ich dir recht mit dem Gesicht! Hier wollte ich auch schon einen anderen Kopf dransetzen und die passen aber alle nicht! :( Jetzt werde ich abwarten bis die Kappe drauf sitzt und wenn es dann noch immer Karikaturhaft wirkt dann werde ich dem Burschen ein anderes Gesicht verpassen! Werde mir aber noch überlegen müssen ob ich den selbst modellieren werde oder doch noch einen aus dem Sortiment "Wühlkiste". :)

Serafin
14.11.2012, 12:56
Es muss ja nicht unbedingt ein "Heldengesicht" sein. Aber ich finde wie gesagt dass er wie eine Karrikartur wirkt. Geschmackssache halt. @King - bin mal gespannt ob Du was in der Wühlkiste findest bzw. welches Gesicht Du ihm dann verpasst.

kingbingo
14.11.2012, 13:38
Na, werden wir male sehen! ;)


Nun jetzt geht es schön langsam an das Eingemachte. :)

http://www.abload.de/img/d10uosn.jpg http://www.abload.de/img/d4hupzs.jpg
http://www.abload.de/img/a7w1qic.jpg

http://www.abload.de/img/d2ghpte.jpg http://www.abload.de/img/d5dtrj3.jpg

Serafin
14.11.2012, 15:03
Da ist ne Fluse auf der Hand - nicht dass Du die mitlackierst. Die Wimpern sind schön geworden.

Schiraga
14.11.2012, 15:36
oooooo man...du und Martin Rohmann seit einfach das beste was sich ein Forum wünschen kann, klasse Projekte...super viele Bilder...und immer eine sehr ausführliche Erklärung...danke...danke und nochmals danke

P.s. Papa ich warte immer noch auf meine space marines...........:rolleyes:

kingbingo
14.11.2012, 16:00
@Serafin: Ich sehe schon vor lauter Wald keinen Baum mehr?!
Aber die Hände bedürfen so oder so eine Maniküre. :)

@Schiraga: Danke für die Blumen! :D

kingbingo
14.11.2012, 16:12
Jetzt bin ich doch beim Überlegen ob ich dem Burschen nicht doch so eine Weste verpassen soll?!

http://www.abload.de/img/a285ook.jpg http://www.abload.de/img/a18eo9e.jpg

Nach d i e s e r (http://www.bmlv.gv.at/archiv/a2011/mountain_experience/galerie/vollbild/20110906_140912_01.jpg) Vorlage dank Martin!

Farin 17
14.11.2012, 21:47
...und ich sitze nur sprachlos vor dem Bildschirm und schüttele bewundernd den Kopf.
Das ist der absolute Hammer, was Du hier aus dieser Büste zauberst.

Serafin
14.11.2012, 23:01
Das Hemd wirkt lässiger. Käme ggf. noch drauf an, was für ein Gesicht der jetzt kriegt.

kingbingo
15.11.2012, 17:50
Also habe ich mich doch entschlossen die Kampfweste zu modellieren. Bevor ich das aber mache habe ich mir entsprechende Bilder besorgt!

http://www.abload.de/img/imagegen1brrce.jpg http://www.abload.de/img/imagegen2mqp6m.jpg

http://www.abload.de/img/imagegen3tuqja.jpg

Jetzt steht eigentlich der Umsetzung mit Green Stuff nichts mehr im Wege!

kingbingo
15.11.2012, 23:54
Ein kleiner Zwischenstand:

http://www.abload.de/img/e1derd4.jpg

http://www.abload.de/img/e2w0rk2.jpg

http://www.abload.de/img/e3mxoce.jpg

Tuffskull
16.11.2012, 08:11
Mh... Irgendwie wirkt die Weste auf den Bildern mit mehr Volumen. Technisch aber supi!

kingbingo
16.11.2012, 13:19
Das könnten die Magazintaschen und das div. Zubehör sein was auf der Weste ist?!

BADSMILE
16.11.2012, 16:05
Ich finde die Weste ist zwar cool, aber leider ein wenig kurz geworden. Ich hab eine recht ähnliche hier in meiner Größe* und der Abschluss reicht bis ca. zum Bauchnabel, der Gurt sitzt somit auch tiefer. Also länger nach unten wäre glaub ich "richtiger".

Trotzdem gut gemacht, aber da ihr, zumindest glaube ich das, auf korrektes Equipment Wert legt dachte ich ich sprechs mal eben an.

*small people jokes are for assholes.

kingbingo
16.11.2012, 16:11
Leider haben mir die Maße gefehlt und da konnte ich nur per Augenmasse arbeiten! :(
Naja, aber ich denke, da hier auch noch Magazintaschen daraufgesetzt werden, wird es nicht so in das Gewicht fallen?! hoffen wir es mal. ;)

BADSMILE
16.11.2012, 19:29
Du kannst die Taschen ja so legen, dass die den unteren Rand zum größten Teil verdecken, dann fällts auch gar nich weiter auf und die Position der Taschen ist dann angenehmer um die Mags zu greifen ohne sich die gegens Kinn zu hauen in der Hitze des gefechts. Gespannt auf den weiteren Verlauf und die Kopfbedeckung ich bin.

Ocarina
16.11.2012, 20:06
Sehr genial bisher. Bin gespannt wie es weitergeht. Ist wiedermal ein echt tolles Projekt.

zaphod
17.11.2012, 10:57
Erst dachte ich so "WTF" und dann dachte ich sofort an "WTF, dude!"

Das ist ja mal der Hammer....

Barfrau49
20.11.2012, 02:14
Gerade noch bei Martin, und dann stoße ich auf deinen Wahnsinns Einstieg mit dem geschnitzten Gewehr. Ihr macht mich fertig :D
Was danach kommt ist natürlich auch nicht zu verachten. Funde es toll mit was für einer Leichtigkeit du uns zeigst was mit GS und Co möglich ist!
Wenn ich mir aber Kritik erlauben darf, ich bin auch der Ansicht dass die Weste irgendwie mehr Volumen braucht. Ansatzweise was Badsmile schon schrieb, luftige Munitionstaschen nach unten vielleicht.

kingbingo
28.11.2012, 16:03
Danke für die Feedbacks!

So und weiter geht es, nach dem mein PC den Geist aufgegeben hat und in Sachen EDV sehr viel zu tun gab.

Erstmal stand eine Projekt der Vervielfältigung am Programm!
Hier habe ich versucht mich in Sachen der Vervielfältigung zu widmen.

Dabei wurde in der Spielkiste meiner Enkelin gekramt um mir ein paar Lego steine auszuborgen. In die Mitte der zusammengesteckten Lego steine wurde ein Teil des Stg mit Super Sculpey eingebettet und anschließend mit einer Kautschuk masse übergossen. Aushärten lassen und nach 2 Tagen war der erste Negativum meines StG vorhanden. Vorsichtig die Knete entfernen, so dass der eine Teil des StG sich noch in der ausgehärteten Kautschuk-masse steckengeblieben ist. Darüber gab es dann eine hauchdünne Schicht weisen (Dunik?) Pulver, als Trennmittel und wieder der ganze Klumpen über den Rand hinaus mit Legosteine umrandet. Dann wieder Kautschuck angerührt und ganz, ganz, ganz langsam in diesen Würfel eingefüllt. Aushärten lassen und vorsichtig die Legosteine entfernen. Wenn man alles richtig gemacht hat hat man zwei Teile der Formen in der Hand mit dem man dann sein Glück mit Harz versuchen kann. Da ich von meinem selbstgebauten Aquariumrückwand EpoxidHarz übrig habe wurde dieses angemischt und eine ganz dünne Schicht in beiden Formen gegossen. Nach dem die Tropfzeit des Harzes vorrüber war und sich dem Harz eine ewas zähförmigen Masse gebildet hat, habe ich in den Rest in die beide Formen "tröpfchenweise" eingebracht und dann die beiden Formteile zusammengepresst und darauf einen schweren Hammer gelegt. Drei Tage abgewartet bis das Harz aushärtet und dann kam die Verwunderung. "Keine Blasen und ein Abguss mit dem man wahrlich leben kann! :).
Hier gebe ich auch zu, dass es erst beim zweiten Anlauf geklappt hat mit dem Abguss, da ich bei meinem ersten Versuch, machte den Fehler, beiden Formen mit dem Harz zu früh zusammenzupressen. Hier hat sich eben aufgrund des zu flüssigen Harzes, das ganze in der Form verlaufen, so das nach dem Aushärten nur ein Harz-Skelet daraus geworden ist.

Was beim zweiten Anlauf raus gekommen ist seht selbst:

http://www.abload.de/img/stg77_abguss1edbq3.jpg http://www.abload.de/img/stg77_abguss2rua8a.jpg

Caledonian
28.11.2012, 16:32
Toll, endlich geht es weiter..:D

Count_Zero
28.11.2012, 17:18
das abgegossene Stg 77 Aug ist sehr cool!