PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hassassin Lasiq - Eine lange Reise geht zu Ende



criticalarts
09.07.2013, 11:38
Hallo Zusammen,

endlich hat eine lange lange Reise ihr Ende genommen. Und sie ist fertig, meine aller erste Miniatur.
Angefangen hatte ich diese glaube ich sowas um den Dreh um 2009, damals noch als Mini für den Battle of Brushes mit "aund".
Leider habe ich zwischendrin immer wieder mit dem Malen aufgehört, zuletzt waren es sogar zwei Jahre.

Genaue Gründe dafür weiß ich eigentlich garnicht. Einerseits wollte ich diese Mini unbedingt als erste fertig bekommen und nicht wieder eine neue anfangen.
Vielleicht war diese auch für den Anfang etwas zu fein und komplex für mich. Andererseits bin ich schon immer, seit ich denken kann, grafisch tätig und arbeite nun auch in diesem Beruf.
Daher waren und sind meine Ansprüche an mich selbst leider auch meist viel zu hoch. Somit ging es leider nur sehr langsam voran bei dieser Figur und manchmal, auch aus Frust, folgten viele Malpausen.

Doch nun, nachdem ich seit kurzem wieder den Pinsel schwinge, habe ich sie konzentriert zu Ende gebracht. Und trotz meiner hohen Ansprüche an mich selbst bin ich echt zufrieden, auch wenn es genug gäbe worüber ich nörgeln könnte.

http://web219.serverdrome.eu/mikko/Miniaturen/Hassassin_Lasiq/small/Hassassin_Lasiq_final_01.JPG

http://web219.serverdrome.eu/mikko/Miniaturen/Hassassin_Lasiq/small/Hassassin_Lasiq_final_02.JPG

http://web219.serverdrome.eu/mikko/Miniaturen/Hassassin_Lasiq/small/Hassassin_Lasiq_final_03.JPG

http://web219.serverdrome.eu/mikko/Miniaturen/Hassassin_Lasiq/small/Hassassin_Lasiq_final_04.JPG

http://web219.serverdrome.eu/mikko/Miniaturen/Hassassin_Lasiq/small/Hassassin_Lasiq_final_05.JPG



Würde mich aber auf jeden Fall über eure Meinung und Feedback freuen, was ich das nächste Mal verbessern könnte.

Viele Grüße
criticalarts

Picster
09.07.2013, 14:24
Wooooo, Ich kann mich noch an mein erstes Maltreffen erinnern, du hattest die Figur damals schon dabei! Endlich ist sie fertig!!! :)

Stoessi
09.07.2013, 16:25
Schönes Teil! Einzig die blauen Schulterpads gefallen mir nicht so, da ich nicht finde, dass sie ins Farbschema reinpassen und sie halt arg herausstehen.

LG,
Thomas

zaphod
09.07.2013, 22:25
Mir gefällts sehr - auch mit dem Blau. Blau und Orange gehen immer ;)

Ocarina
09.07.2013, 22:45
Die erste Mini? Das ist ja der Hammer!
Wirklich ein tolles Tei, vor allem der Mantel unten ist sehr schick geworden.
Die Basegestaltung...mh...nunja. Weniger ist mehr hast du dir wohl gedacht. :D
Ich finde es ein wenig zu gagelig (kennt wer dieses Wort?).
Auf dem Rückenteil das Blau ist sehr schick geworden, auf den Schulterplatten gefällt es mir nicht so. Zu wenig Kontrast.
Ansonsten herzlichen Glückwunsch zur Fertigstellung!

criticalarts
10.07.2013, 18:58
Freut mich, dass sie euch gefällt.

Wegen den blauen Schulder-Pads habt ihr eigentlich beide Recht. Grundsätzlich passt ja blau-orange als Komplementärkontraste zusammen. Das hab ich mir wohl damals, lang lang ists her, auch gedacht. Heute denke ich auch ein wenig anders darüber. Gegen blau spricht eigentlich nix, aber ist hier vielleicht ein wenig zu gesättigt und kräftig. Etwas dezenter wäre sicher angenehmer gewesen. Aber da ich selbst auf bunt und knallig stehe, ein wenig kann man es ja erahnen, stört mich das jetzt nicht so. Werde aber über sowas zukünftig sicher etwas genauer nachdenken ^^.

Dazu ist das Base natürlich relativ trist, das stimmt. Irgendwie hatte ich es mir beim Bau auch etwas anders vorgestellt. Also zumindest Farblich und so... Aber im Großen und Ganzen bin ich recht zufrieden. Manche Punkte mussten halt etwas darunter leiden (auch die Schulter Pads), dass die endlich mal fertig wird. Aber bei der ersten kann ich gut mit solchen Fehlern leben. :P

@Raffa
Daran sieht man jetzt halt auch, wie man es machen sollte (an dir) und wie man es nicht machen sollte (an mir). Du hattest ja glaub schon am ersten Maltreffen deutlich mehr Sachen fertig als ich bis jetzt ^^.

Schiraga
12.07.2013, 18:46
Ja ich kann mich auch an das mini erinnern (ist auch lange her). Die reise ist am enden. Aber Fang doch bitte gleich ein neue an.

criticalarts
12.07.2013, 23:00
Ich glaub 4 Jahre waren es nicht einmal. Könnten sogar schon 5 Jahre gewesen sein, nachdem ich letztens en alten Post dazu gefunden hab.

Aber du hast recht. Endlich zu Ende.
Aber keine Angst. Die neue Mini ist schon in Bearbeitung. Wobei momentan noch eher konzeptionell. Die Mini selbst wird auch deutlich einfacher fast schon langweilig. Dafür die Base umso interessanter. Naja wenn ichs so hinbekomm wie ich es mir grad vorstell. Freu mich auf jeden Fall schon riesig drauf.

criticalarts
22.07.2013, 00:07
Da ich das Thema meiner nächsten Figur hier ja schonmal angeschnitten hatte, mach ich hier gleich mal weiter.

Hab als erstes wieder mit der Base für meine nächste Figur angefangen.
Hier war eigentlich geplant zu einer sehr einfach Figur eines WH Goblin-Speerträgers (war mal im White Dwarf dabei), die mir als einfach Übungsprojekt dienen soll, eine etwas aufwändigere und imposantere Base zu bauen, in der auch der Zwergenkrieger, der damals dabei war, als Leiche integriert werden sollte.

Geplant war eine recht hohe Base mit einem steilen Hang, dort könnte zuletzt ein Erdrutsch abgegangen sein, daher schauen auch einige Sachen wie Wagenräder oder der Zwergenkrieger zwischen den Steinen und aus der Erde hervor. An der spitze sieht man noch reste eines kleinen Lagers.
Abschließend sollte daraus eine Schneebase werden, also nochmal alles mit Schnee bedecken und evtl. auch noch Blutspuren im Schnee, Blut am Speer etc.

Die letzten Abende habe ich nun damit verbracht die Base zu modellieren und grob zu gestalten. Heute kamen dann noch die ersten Wurzeln und Sträucher dazu.

Dies ist jetzt der aktuelle Stand:
http://web219.serverdrome.eu/mikko/Miniaturen/WIP/2013-07-21_14.14.00.jpg
http://web219.serverdrome.eu/mikko/Miniaturen/WIP/2013-07-21_14.13.36.jpg

Sorry für die riesen Bilder, nächstes Mal mach ich sie wieder kleiner, ging diesmal nur leider nicht.

Es sind noch einige Sachen zu tun. Evtl. noch vereinzelte Wurzeln hinzu, die aktuellen Wurzeln einkürzen, Milliput mit Erde bedecken, Querbalken an den Stämmen mit Seilen festbinden und zwischen den Stämmen noch ein Tuch/Dach spannen.

Jetzt aber zu meinem eigentlich Problem. Jetzt hab ich diese aufwändige Base, die mir persönlich echt gut gefällt, dazu aber dann diesen billigen Goblin, der dazu noch recht klein ist.
Wenn ich das Tuch noch zwischen den Stämmen spanne vermute ich, dass der Goblin komplett untergeht. Was meint ihr? Ich würde eigentlich lieber eine andere Figur auf die Base setzen und für den Goblin, der auf jeden Fall mein nächstes Projekt sein wird, eine kleine Minibase basteln, die deutlich schlichter ist.

Das Problem ist jetzt halt zum einen, dass ich unten bereits den Zwerg eingegraben habe. Daher muss eigentlich eine Warhammer Fantasy Figur oben drauf. Leider hab ich selbst kaum Warhammer Figuren, schon garkeine Fantasy. Nur ein paar alte Orks, da kann ich aber dann auch den Goblin drauf machen. Daemonetten sind wieder so zierlich.

Habt ihr evtl. Vorschläge und Ideen für eine alternative Figur?
Evtl. hat auch jemand eine, die er selbst nicht mehr braucht. Sollte auf jeden fall etwas größer sein, wie ein Goblin und nicht so zierlich wie eine Daemonette.

Freu mich auf eure Meinung und euer Feedback.

Gruß Crit

sgt absalon
22.07.2013, 01:06
Hi, CA

Also entweder löst du das Prob auf dimensionale Weise, sprich eine größere Figur würde den Fokus mehr nach vorne ziehen, oder (was aber schwieriger ist) auf bemaltechnische Weise, sprich knallige, poppige Farben vorne und dezente und unauffälligere Farben hinten...

Mal so als Gedanke!

LG
Der Sgt

criticalarts
22.07.2013, 14:17
Hey Sgt,

ich vermute fast, dass ich werde beides machen.

Der Goblin is mir einfach zu flach und zu einfach für die Base. Jetzt garnet unbedingt auf Grund der Größe sondern eher vom Detailgrad.

Hab jetzt mal bisschen bei GW geschaut was es so gibt und was mir gefallen würde, was aber auch thematisch ganz gut passen würde und bin dabei nun auf zwei Orks gestoßen.

Schwanke gerade zwischen "Wurrzag, da Prophet des groß’n Grün" und "Ork-Großschamane". Finde die beiden würden auch ganz gut zu den Stämmen mit Tuch im Hintergrund passen.

Und wegen der bemaltechnischen Problemlösung. Man sieht ja auch an meiner Figur oben, der von Infinity, dass ich gerne auch mal knallig und bunt arbeite. Dagegen in der Base wieder etwas schlichter... Wobei ich mir auch hier ganz gut vorstellen könnte, das mal nicht zu machen und beides eher mit gedeckteren Farben zu bemalen.

Je mehr ich jedoch nun über diese Base nachdenke umso mehr Ideen und kleine Details kommen mit in Sinn, welche ich noch hinzufügen möchte. Also auch wenn sie nicht gleich bemalt wird, es gibt noch genug zu tun. ^^

Gruß Crit