PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Drecks Biester!



Dellolyn
28.09.2015, 22:31
Das Projekt um mal massiv ins Detail zu gehen: "Drecks Biester!"

https://lh3.googleusercontent.com/-xrWo0-xo404/UmV3nYRSPpI/AAAAAAAACkg/UufDrb6m_6o/s640-Ic42/2013-10-21.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-J9vZTKA8xXM/Umatmvw22FI/AAAAAAAAENU/F35dN3JmiZ4/s800-Ic42/1.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/--geAywChzOw/UmatrftBhiI/AAAAAAAAENU/taLqjfujONc/s800-Ic42/3.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-7LHrehfXVDo/VgDx9_9aQ5I/AAAAAAAAIew/9Itwfg2Uoi4/s320-Ic42/22.09.15%252520-%2525201.jpg

Vorlage fü die Farbwahl is das:

https://lh3.googleusercontent.com/-d0z5fJwO5i8/VgDx95nCU_I/AAAAAAAAIgE/PoudDQenm28/s241-Ic42/22.09.15%252520-%2525202.jpg

Aktueller Stand is dieser hier:

https://lh3.googleusercontent.com/-GY2ZjHiy9ps/Vgcsf59ZATI/AAAAAAAAIjY/_ot12DMpTp0/s640-Ic42/27.09.15%252520-%2525201.jpg

Also alles noch ganz am Anfang, mal sehen wohin das führt...

Infecta
02.10.2015, 08:56
Schick! Die Szene gefällt mir! Die Farbvorlage auch!

Wie hast du den Schwanz so umgebogen? Warm gemacht?

Honour.Guard
02.10.2015, 10:56
Ich würde den Baum wieder entfernen. Finde die Base mit Mini auf den Bildern 1-3 viel passender, vorallem Bild 2 ist echt Klasse von der Anordnung. Es wird sonst einfach zuviel auf so einer kleinen Plastikbase zumindest in meinen Augen. Bin gespannt wie es weitergeht. Ansonsten handwerklich top bis jetzt :)

Cyn
02.10.2015, 11:25
Da stimme ich Oli voll zu: Ohne Baum ist's geiler!

Dellolyn
02.10.2015, 13:56
Vielen Dank estmal.

Das dumme ist das ihr mir schon wieder ne Idee in den Kopf gesetzt habt... das gleiche nochmal nur mit einem aufrechtstehenden Thyraniden der dann ihm hier gegenübersteht. Also beide Sockel wieder in einem größeren gefasst als Duell.

... ich schweife ab....

@Infecta:
Ja mit nem Fön erwärmt, nicht erhitzt. Also langdam warm machen und immer etwas weiter biegen bis es passt.
Wirds zu warm zerstörst du die detaisl und hinterlässt klebrige abdrücke, biegst du zu schnell reißt der Kunstoff auf und es schaut aus wie ne gebrochene Wurst.
Also Zeit lassen und in kleinen Schritten.

@Honour Guard & Cyn:
Ich mag euch ja ungern vorn Kopf stoßen und sagen es ist mir egal aber in diesem Fall gefällt mir persönlich die Szene mit Baum besser.
Ich versuchs aber auch gerne mit dem oben genannten Zusatz ohne was einrahmendes.

Bloodmaster
05.10.2015, 10:09
Ich würde den Baum auch radikal wegkürzen. Der stört massiv die Szene. Da wird das Base zu voll, wie Oli schon sagt. Außerdem sorgt er für ne unruhige Linienführung, die Termiarme haben ne Klare Linienführung um das Model geschafen, die Brichst du aber durch den Baum auf und wirkst der sogar entgegen, die streben vom Modell weg. Wie gesagt runter damit und das ist ne runde Szene.
Base ist allg. noch mal son Thema, schon bei dem Roger von dir. Ich evrstehe nicht ganz wieso du am Spielbase festhältst, dann aber über dessen grenzen hinaus gehst und ne Pilzbase draufsetzt! Entweder bleib in den Grenzen der Base oder nimm ne größere. Dann musst du auch nicht die Unterseite des Pilzes mit Erde vollklatschen - das sieht schlampig aus. Wieder: Klare Linien! das wirkt sauberer und geordneter. Stell dir die Base-/Sockelränder als Scharfe kannten vor, an denen die Szene aus ne Größeren Landschaft ausgeschnitten wurde. Der Sockel und die Baseränder setzen dann nen klaren Rahmen und fassen die Geschichte der Szene ein und erzeugen Ruhe. Derzeit sind deine Baseränder wuselig, unruhig und unscharf. Das Auge wird dadurch von der eigentlichen Szene abgelenkt. Das ganze scheint einschränkend, muss es aber nicht sein. Im Gegenteil, es würde dir z.B. in diesem Fall erlauben, den Tyraniden mehr zu betonen. Alle Ränder ordentlich nur der Schwanz hängt drüber - das fällt mehr auf und erzeugt nen klareren Blickfang als es derzeit der Fall ist.

Zur Bemalung: Als erstes fällt mir auf, dass du zwar ne klare Vorlage hast, die auch ne runde Farbkombi aufweißt, du aber beim grün noch deutlich entfernt bist. Derzeit fehlt das Gelb in den Highlights, das GRün kanllt generel zu sehr und die Schatten sind zu blau. Alles nicht wirklich schlimm, nur halt von dem entfernt, wo du laut Bild hin willst. Lichter und baiston gelblicher und mehr entsättigen, Schatten nur wenig blau, eher ein dunkles satteres Grün. Außerdem Haut generell was bei den Verläufen nicht hin. Die laufen gegen das Licht, wenn es normales (also nicht hoch poliertes) Material sein soll. Die Schtten nach unten, die Lichter nach oben! Und auch für poliertes metallähnliches Material liegen die falsch. Zwar folgen sie der Generellen Regel, dass die Verläufe umgekehrt sein müssen, jedoch wird das durch die Form der Panzerung negiert. Auf den Fotos sieht man sogar, wie es sein sollte. Der Reflex zieht sich über die Ganze Länge des Zylinders. Die Schatten verlaufen dazu parallel hin zu den Rändern. Der Kontrast selbst ist hoch, die Kontraststrecke hingegen sehr kurz. Wunderbar beobachten kannst du das an der Pinselzwinge, halt die mal unter die Lampe und schau wie sich das Licht fängt. Von der Vorlage ausgehend, würde ich aber eh für nen mattes, normal reflektierendes material plädieren.

Ja, das jetzt viel Kritik und durchaus ne Pille, die du schlucken musst. Aber so ausführlich du hier deien WIPs zeigst , gehe ich mal davon aus, dass du dich verbessern willst. Und dafür brauch es halt mal Kritik.

Cyn
05.10.2015, 11:51
Bloodmaster hat schon Recht. Und denk immer dran: Seine Kritik ist geraderaus und hart aber ehrlich und sehr, sehr konstruktiv.

Zum Thema Baum:

Ich bin immer der Meinung, wenn es dir persönlich mit Baum besser gefällt, dann nimm die Kritik an, überdenke sie und wenn du dann sagen kannst: "Ja, ich habe die Kritik verstanden und erkenne sie an, stelle meine persönliche Ästhetik aber über die allgemeinen Normen" - dann ist das so auch gut! Man malt ja doch meist für sich selbst.

Dellolyn
05.10.2015, 14:18
Hab mal noch ein Bild gefunden wo die Figur auf der Base steht...

https://lh3.googleusercontent.com/-Af_eYvw2uZs/VhJUb8zAeUI/AAAAAAAAInU/TQXZREBM8gA/s640-Ic42/upload_-1.jpg

Um mal die Grundlegende Frage zu klären, "Ja ich möchte Kritik und ja ich versuche diese umzusetzten." Ich halte auch was aus, Kritik soll ehrlich sein und nicht gestreichelt.

@Lukas (wenn ich mich recht erinnere ;-) ) bzw. Bloodmaster:
Finde es gut erklärt und somit auch gut verständlich was du mir sagen möchtest. Es wird darauf hinauslaufen das das Base nochmals überarbeitet wird.
Das Base des Rattenogers habe ich zu Zeiten gebaut wo der Gedanke war beim Golden Demon anzutreten, daher die Spielbase.
Glatte Kanten und feste Grenzen bei der Base war mir nicht so bewusst, ist also ein Punkt den ich hier umsetzten möchte.
Der Baum allerdings soll bleiben, zum einen weil ich die Stimmung eines Urwaldes erzeugen möchte, ohne Baum wird das nix in meiner Fantasie. Kommen aber noch Blätter und Co. dran.
Wenn wer ne Idee hat wie ich das umsetzten kann ohne das Linien gebrochen oder der Blick falsch gelenkt wird wäre ich froh über einen Tip.

Bemalung wird ne Sache für sich, bin selbst net ganz glücklich. Das muss ich mir aber nochmal in Ruhe ansehen. Weiß auf jedenfall was du meinst.
Danke schon mal bis hierher.

Bloodmaster
05.10.2015, 17:46
Jap, richtig. Und das hör ich gerne. Bäume sind halt immer tricky. Vor allem und gerade weil, die entweder Gerade gewachsen sind und dann einfach nach oben streben oder völlig krum und dann gerne die Komposition zerschießen. Und dann ist die Belaubung auch noch entweder weiter oben, so dass der Baum deutlich höher als das Modell sein müsste oder man hat halt wenig bis kein Laub. Persönlich würde ich bei der Base den Urwald über Unterholz richten - Farne und anderes zeug. Google einfach mal Jungle oder Urwald als Inspiration. Alternativ geht Wald auch wunderbar über die Farbstimmungen. Lichter und vor allem Schatten verschieben sich einfach ins Grüne - damit das aber wirklich wirkt, ist nen Dark Angle nicht die beste Wahl (nen Blood Angle übrigens auch nicht, rot und grün sind undankbar).

Dellolyn
05.10.2015, 21:57
Der Dark Angel ist es ja nur weil ich die Figur zum einen habe, zum andren gut finde ^^

Aber ich muss erkennen das ich mir mehr antue mit verbessern als mit neu machen. Also nochmal auf Anfang:
Hab nen Sockel ausgekramt der mir sehr gut gefallen hatte aber der Krams drauf net gelungen war:

https://lh3.googleusercontent.com/-6ydxLGfw_yw/VhK_99PMeUI/AAAAAAAAIoU/5L4VRFiyz_I/s488-Ic42/6.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-H7rEhVKndmQ/VhK_95ab7yI/AAAAAAAAIoE/BI_Y-bSjnQo/s416-Ic42/5.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-nQyMlmlJiZk/VhK_-VN0HmI/AAAAAAAAIoQ/oN-MbTyhAwg/s485-Ic42/7.jpg

Damit das Thema das gleiche bleibt wird die Base ähnlich aufgebaut:

https://lh3.googleusercontent.com/-VfAXfRQhRt4/VhK_7Z6QOyI/AAAAAAAAInk/Af5ubStusqw/s530-Ic42/3.jpg

Nur so das man ne Idee bekommt. Unter dem Brückenteil wird dann Kleintiere und Unterholz sein, Die Brücke endet dann nach Vorne hin im Nichts.

Und Luke, einem Schreiner der in einem kleinen Dorf im Wald wohnt musste Bäume nicht erklären ;-)

Hier mal ne Inspiration vom Haus gegenüber:

https://lh3.googleusercontent.com/-Iq1Ud8kT-WQ/VhK_8Z68yxI/AAAAAAAAInw/D91aQ-Ae-Pk/s653-Ic42/1.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-2-FPWSsPydM/VhK_8uUBttI/AAAAAAAAIn4/-tspy3ls-PU/s640-Ic42/2.jpg

sgt absalon
05.10.2015, 22:59
Kleine Inspi von mir:

Wenn der Baum bleiben soll, er aber die Basen-Symetrie aufbricht, vielleicht könnte man dem mit Lianen oder/und anderem parasitärem Gewächs entgegenwirken...

Damit meine ich, dass vielleicht der Baum von massivem Bewuchs eines rankenden Gewächses befallen ist, dieser aber oben nicht mehr weiterkommt, weswegen dann die einzelnen Ranken (vielleicht mit ein paar Blüten - iwi muss sich das Ding ja fortpflanzen...) von dem alten Geäst wieder herunterhängt...

Dann hätte man wieder eine Linienführung, die der Basesymetrie entspricht UND das Dschungel-Feeling ist wieder da...

Ich habe das mal ein wenig gegoogelt, aber noch nicht das exackte Bild gefunden, welches ich im Kopf habe...

Trotzdem: Vielleicht als Inspi... (http://media.reismee.nl/2393/fotos/17308/17308_1242375083_500.jpg) ;)

LG
Der Sgt

Dellolyn
06.10.2015, 00:34
Das klingt gut.
Mir schwebt sowas aus den Predatorfilmen im Kopf rum.

Der Sockel is nun vorbereitet, morgen gehts dann los mit Basing.

https://lh3.googleusercontent.com/-XSTWzihuWW0/VhLrlQ3o1wI/AAAAAAAAIow/YABJkl8wF54/s485-Ic42/a1.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-YjH_RMcgFI8/VhLrlQoxGeI/AAAAAAAAIo4/yBAT6bZMYnQ/s489-Ic42/a2.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-v4xbZRdwMLc/VhLrldAAEeI/AAAAAAAAIo0/PAxizDV4jNY/s489-Ic42/a3.jpg

Dellolyn
06.10.2015, 08:27
Das ist aktuell stand der Dinge:

https://lh3.googleusercontent.com/-on_ETDtcv4o/VhNZumSsi9I/AAAAAAAAIpo/XbHso5K2ca0/s512-Ic42/upload_-1.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-EZc6oRpptW0/VhNZtpa2PhI/AAAAAAAAIpg/rsJ0xUA6x5k/s512-Ic42/upload_-1.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-Xnz-rRpYHBc/VhNZxNeaS5I/AAAAAAAAIp4/oAq3uG6Eb-k/s512-Ic42/upload_-1.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-EyB0VW4J9tw/VhNZrRDRwUI/AAAAAAAAIpQ/By4ShPBgZwI/s512-Ic42/upload_-1.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-eyifuY7NlAE/VhNZqQFRnoI/AAAAAAAAIpI/N3tqyG0eZQA/s512-Ic42/upload_-1.jpg

Der Baum ist nur mal grob angeheftet, hier soll das Unkraut nur so drüber wuchern.
Unter der Brücke später vielleicht ein aufgeplatztes Ei wie aus den Alien Filmen aus dem gerade ein drahtiges Beinpaar rauskrabbelt.
Hängende Lianen in angemessener Zahl verteilt auf der Szene.
Das freie Stück vorne rechts liegt dann der Tyranidenkadaver mit hängendem Schwanz.

Anregungen oder Vorschläge sind gerne willkommen, heute Abend geht es weiter ;-)

Dellolyn
06.10.2015, 11:26
Hier mal ne Inspiration wo ich grob hin will:

Als Beispiel für die Vegetation...
https://lh3.googleusercontent.com/--lqZVqmgMfI/VhNo-BjiZqI/AAAAAAAAIqo/6zaAlFYO2QI/s213-Ic42/I5.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-fSq1Bs62LyA/VhNo9YRN1YI/AAAAAAAAIq4/WhQZrVE8VMs/s640-Ic42/I1.jpg

Als Beispiel für das Verwittern und Überwuchern des Holzes der Brücke...
https://lh3.googleusercontent.com/-kABgi1fy0tY/VhNo9T5iALI/AAAAAAAAIqY/IwkCIO5R__Y/s640-Ic42/I3.jpg

sgt absalon
06.10.2015, 19:13
Ich finde den ausgefrästen Sockel ziemlich genial!!!

Auf soetwas bin ich noch nicht gekommen...

Danke für´s Teilen!

Und in puncto Vegetation finde ich beim mittleren Bild die roten und die grünen Farben besonders spannend, aber auch das Moos auf der Mega-Wurzel!

Dann mal weiter!

LG
Der Sgt

Dellolyn
07.10.2015, 00:45
So, dann mal ne erste Stellprobe:

Der Baum is noch net wie er soll, denke da muss ich mir was zusammenbasteln...

Und ja ein Baum der durch die Brücke geht is Pflicht :-P

https://lh3.googleusercontent.com/-1D2FMRfrR9E/VhQ_QvMcymI/AAAAAAAAIsE/M3TS6QMZWcw/s533-Ic42/q6.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-AkL7FoPfue0/VhQ_PvlqOwI/AAAAAAAAIr0/4mh-keEhWmo/s530-Ic42/q5.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-YgKb06bYC_Y/VhQ_QNJ561I/AAAAAAAAIsA/ARVVzlD0o1E/s593-Ic42/q4.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-UFmLzUpM3jk/VhQ_O__QlmI/AAAAAAAAIrw/xvqj_5d-vV0/s548-Ic42/q3.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-5JtO0F4F_3s/VhQ_OFtH9qI/AAAAAAAAIrk/Cb082ekfWdk/s523-Ic42/q2.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-S3J5IE_20WI/VhQ_NRS95GI/AAAAAAAAIrg/oGzFwTwjw6I/s486-Ic42/q1.jpg

Es gild den Spagat zu schaffen zwischen Dschungelbewuchs und Aufgeräumter Szene mit zentralem Freiraum für den Blickfang.

PS: Als Grundgedanke gilt das es für mich keinen Dschungel ohne Baum geben kann. Der hier wird es nicht werden, aber es muss für mich auf jeden Fall einer drauf.
Das ganze Projekt soll "hoch" werden. Der Marine soll absichtlich nicht so raus stechen, immerhin hat er da ja alleine überlebt. Fokus sollen später OSL der Linsen und das Schwert ziehen/lenken.

Bloodmaster
07.10.2015, 15:45
Hm, interessant. Der Baum geht nicht, aber da willst du ja nen anderen nehmen. Hängt halt echt viel von dem ab, aber wenigstens hast du jetzt mehr platz auf der Base. Bei der Brücke frage ich mich, ob das nicht schnell falsch wirkt. Selbst in Sci-fi und Fantasy brauch man noch eine gewisse Glaubwürdigkeit. Da steht gerade ein tonnenschwerer Termi auf ner alten, modernden Holzbrücke (aus deinen Vorlagen geschlossen). Realsitisch gesehen sollte der nur einmal falsch zwinkern und schon bricht er durch. Ich würde einfach mal das Material zu etwas Stabilerem Wechseln. Stahlhängebrücke oder Betonbrücke. Kann ja beides noch überwuchert und bewuchsverhangen sein, wirkt aber realistischer. Jaja, Kleinigkeit, Erbsenzählerei, ABER ne glaubwürdige Szene, die funktioniert wirkt. Eine unglaubwürdige vielleicht auch noch, sie wird sich aber immer falsch anfühlen und die Szene Stören. Das ist nen bisschen so, wie bei den Raptoren in Jurassic World - die CGI Versionen wirken zu leicht und etwas aufgesetzt, die Animatronics dagegen glaubwürdiger, weil die Interaktion zwischen Schauspielern und Raptoren vorhanden ist und nicht erst im nachhinein am PC eingefügt wurde.

sgt absalon
07.10.2015, 21:28
Hmmm, da ist ´was dran, was Bloodie geschrieben hat.

Ich glaube langsam, dass du das Ganze etwas entzerren müsstest, damit die Szene mit den genannten Komponenten/Vorgaben wirkt.

Was wäre denn, wenn du den Baum gegen einen höheren austauschen würdest?

Der Baum hätte dann im unteren Bereich kein Geäst, welchen den Blick auf das Modell stören würde. Außerdem hättest du mehr Chancen für "Mega-Wurzeln" ergeben, wie du sie in deinem Bild schon gepostest hast. Allerdings müsste dann auch der Stamm etwas dicker werden, wobei die Gefahr besteht, dass er die Szene sprengt... Aber andererseits würden dann die Lianen besser zur Geltung kommen.

Ich habe mal beim Basen-Workshop folgende "Spielregel" erlernen dürfen, die vielleicht hier greifen könnte:

Teile die gesamte Szene in drei Teile!

Unterer Teil: Der Holzsockel an sich, dazu Erde, Wurzeln, Wasser... usw.

Mittelteil: Die Szene, mit den Protagonisten, Antagonisten und dem der Szene zugehörigem Gedöns...

Oberer Teil: Dieser "rahmt" die Szene dadurch ein, dass ähnliche Farben wie im unteren Teil verwendet werden.

Ich denke, hier ist das letzte Wort noch nicht gesprochen und das letzte Teilchen noch nicht verbaut... ;) ;) ;)

Es bleibt spannend!

LG
Der Sgt

Dellolyn
08.10.2015, 00:30
Hab versucht all eure ratschläge zu beherzigen ;-)

@Luke
Wenn die Brücke aus Eiche ist würde ich da ohne viel Nachdenken nen Auto drauf parken.
Sollte es säter noch den Platz zu geben kommt vielleicht ne verrostet Stahlseilkonstruktion mit dran das es stabiler wirkt.

Baum is weg, dafür Mammutbaum "Ausschnitte" drauf.

https://lh3.googleusercontent.com/-4EHxt1xXhWY/VhWM5pKs-bI/AAAAAAAAIvk/x5pIQ_fMX2U/s653-Ic42/a4.jpg

Wie man von oben besser sieht soll es wirklich sein wie aus der Realität geschnitten.

https://lh3.googleusercontent.com/-vl9TiHpXlAk/VhWM7HyxlaI/AAAAAAAAIvw/gkRShqGXi_A/s443-Ic42/a5.jpg

Erneute Stellprobe:
Der Ast der über der Szene entlang läuft wird der Träger für die Lianen die herab hängen werden im Hintergrund.

https://lh3.googleusercontent.com/-7QGOhOtJiKc/VhWM7OiWYhI/AAAAAAAAIv0/19qy9WdCD2Q/s653-Ic42/a6.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-UXC0uyblC_A/VhWM8-e82nI/AAAAAAAAIwE/JIAoieLmi6E/s653-Ic42/a9.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-wNBeGkRrAMc/VhWM9nFkfkI/AAAAAAAAIwM/CkMICFMEQpU/s653-Ic42/a8.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-CPqXVTzra7Q/VhWM8KnV9NI/AAAAAAAAIv8/UUlL2Dx5Rxs/s653-Ic42/a7.jpg

Ich hab versucht Parallelen der von Linien der Miniatur im Baum darzustellen, der oberteil vom unteren Stumpf soll eine Linie bilden die auf der Miniatur endet.
Die noch fehlenden Lianen bilden wieder Linien die in Richtung Miniatur verlaufen.

Die Enden der Szene hab ich mal schwarz gemacht um es besser zu veranschaulischen.

Was sagt ihr?

Cyn
08.10.2015, 10:58
Also vorweg: Das neue Rundbase sieht 100x besser aus als das alte! Und der neue Baum fügt sich deutlich besser ein, als der alte.

Ich hab bei meinem Star Wars Projekt auch 3 Bases gebaut, bis ich das passende hatte ^^

Mir geht jetzt aber Bloodys Kritik nicht aus dem Kopf, dass die alte Holzbrücke 1. nicht so ganz ins 40K Thema passt und 2. den Termi nicht trägt.

Generell find ich so ein Jungle-Motiv aber cool. Wie wäre es denn, wenn du in Richtung postapocalyptic gehst und die Brücke als etwas größere Brücke machts, von deren Trägern die Lianen runter hängen (kann ja trotzdem noch irgendwie was durch den Boden wuchern)
Sowas in etwa: http://1.bp.blogspot.com/-7bBCiPsjHTA/UMyAVrr2NdI/AAAAAAAABD0/ov7IFTdvmRU/s1600/Tower_Bridge.jpg

Nur so als Brainstorming.

moses
08.10.2015, 13:20
Wenn ich mich richtig erinnere, gibt es im 40K Universum schon Welten die vom technischen Forstschritt des Imperiums im allgemeinen weit zurück liegen, somit tät die Holzbrücke schon passen.
Aber eine Metallkonstruktion wäre hier sicher die bessere Wahl. Zum einen täts besser zum Termi passen. Und du könntest dich wieder mit Rosteffekten austoben.
Grünes Laub, und Rost geben einen tollen Kontrast ab.

moses

Dellolyn
08.10.2015, 13:59
Ein bisschen was an Eisen kommt da noch ran, aber es soll ne Holzbrücke bleiben.
Mein Bild im Kopf ist ein Planet der in seinen Anfängen der Menschheit war und dann von Thyraniden erobert wurde.
Also nix wirklich fortschrittliches, eben noch Dschungel.

http://www.ralfpeterson.de/resources/_wsb_555x413_Haengebruecke_02_20cm.jpg

Sowas in der Art soll es sein:

http://thumbs.dreamstime.com/x/h%C3%A4ngebr%C3%BCcke-im-dschungel-44651492.jpg

Und es ist ja ein Planet wo der Marine sich durchkämpft, die Brücke wurde ja nicht für ihn gebaut.
Der Fremdkörper ist der Marine, also soll er als einziger nicht dazu passen.

Rost gibt es an manchen Stellen später, aber an wenigen. Bin auch noch am überlegen wie ich den Marine anpasse das er ausschaut wie ein "Überlebender".

Serafin
08.10.2015, 15:09
Ein sehr schöner Sockel und eine ungewöhnliche Idee, den Baum durch die Lianen aus dem Bild schweben zu lassen. Gefällt mir sehr gut.

Zum Aussehen als Überlebender: ggf. den Lendenschurz etwas zerrupfen und einen der Flügel halb abbrechen und viele Kratzer an der Rüstung.

Dellolyn
09.10.2015, 14:05
Vielen Dank Melanie, ich versuche absichtlich anders zu sein als das was man kennt. ;-)
Um so außergewöhnlicher die Sockel sind um so besser gefällt mir das.

Hier der aktuelle Stand:

https://lh3.googleusercontent.com/-KJelJLY_Dtw/VheeKXSLiJI/AAAAAAAAI0Q/B3QkvbNhrZU/s653-Ic42/1.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-3hhOQ_10A2M/VheeKRnxVGI/AAAAAAAAI0U/2K643lYdxXo/s653-Ic42/2.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-pTqYsv9HvKI/VheeKio9SdI/AAAAAAAAI0k/Jnl4fwHbC-k/s592-Ic42/4.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-dZCSWzQ17no/VheeLHt7NDI/AAAAAAAAI0w/yzztUlMFo7k/s653-Ic42/5.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-uARwuCMBqVE/VheeLDJoZuI/AAAAAAAAI00/eZejFvQCl0A/s653-Ic42/6.jpg

Was noch geplant ist bis jetzt:
- Wurzel am Boden als Anschluss für den Baum.
- Mit Erde die Ebenen erstellen
- mehr Lianen und Wurzelzweige im allgemeinen
- Moos und Grünzeugs

Kritik und Anregungen?

moses
09.10.2015, 18:12
Yeah, find ich cool. Genau so "Baumausschnitte" mit geschwärzten Flächen hab ich auch schon für ein Projekt geplant. Leider ist dieses bisher nicht über die Planungsphase hinausgekommen.... aber gut zu sehen dass es funktioniert.
Ich glaube aber, dass du diesen schönen Holzsockel schwärzen musst, damit der Effekt wirklich rüber kommt.

Gruss
Moses

sgt absalon
09.10.2015, 22:18
Das Ding wird immer cooler!!!

Die Idee, den Ast einfach "schweben" zu lassen, um Serafin´s Worte zu benutzen, ist großartig! Ich muss das irgendwann mal aufgreifen!

Das mit dem Schwärzen habe ich auch im Kopf und dass du den oberen Ast an seinen Schnittstellen schwarz einfärbst... Mir hat jemand mal das so erklärt: die Basegestaltung ist wie ein Stich mit einem Messer in den Boden und man schneidet einfach ein Stück Gelände wie ein Tortenstück heraus. Im übertragenen Sinne würde das nicht nur für Boden (Erde) gelten, sondern auch für Dinge, die darüber liegen!!!

DESwegen finde ich den Ansatz, den du hier zeigst so genial!

Kleiner Tip: Wenn der Ast eine rauhe Oberfläche an der Schnittkante hat, dann kannst du ihn gut mit Sek-Kleber versiegeln, nach dem Trocknen abschleifen und die Kleber/Schleif-Aktion solange fortsetzen (bei immer feiner werdendem Schleifpapier), bis die Oberfläche schön smooth ist...

LG
Der Sgt

Dellolyn
10.10.2015, 00:06
Den Sockel *zitter, nahender Herzinfakt...* schwä....schwwschwww...schwär....zzzznnnn... Ich kann das net mal aussprecheon ohnz zu schwitzen...

Danke fürs Lob :-)

Die Idee war die noch schwarzen Stellen vielleicht anzumahlen wie das Holz oder Funierstreifen aus dem Holz drauf.
Ich sags mal so, ich möchte zeigen was mit Holz geht und mich damit als Unikat durchsetzten ;-)
Nen popeligen Rechtecksockel mach ich ohne nachdenken schwarz, aber net was das mich si schweiz gekostet hat damit es Edelholz ist :-D

Also mir gefällts auch immer besser und ich versuche mit jedem weiteren Detail realistisch zu sein aber auch den Blick zu lenken. Die Bemalung wird ne Herausforderung da mir ein Model das recht dunkel gehalten ist in grüner Panzerung. Fokus sollen nur ziehen Linsen im Gesicht (OSL), dann der Waffenrock in Knochenfarben dann der Kadaver dann die sachen wie Embleme.
So ne Stimmung wie leuchtende Wolfsaugen die aus ner dunklen Ecke starren.

LBT
10.10.2015, 10:17
Das Base gefällt mir jetzt super. bin dann echt auf die Begrünung gespannt. Bei meinem Carlos hab ich SChlingpflanzen / Lianen aus Mininature Laub gemaht, denke das würde hier auch sehr gut passen.

Die Bemalung, denke ich wird wirklich nicht ganz einfach. Um es realistisch darzustellen müßtest du fast Monochrom grün gehen. Mir persölich würde eine Lichtsituation wie auf dem 2. Vegetationsbild mit den Wurzeln gefallen. Hier würden sich aber auch der Waffenrock ins gelbgrün verschieben. Die Lichtsituation (im Dschungel) sollte auch eher punktuell als zenital sein (licht z.B. aus der selben Richtung kommen lassen wie der Schwebeast läuft).
Den Kadaver würde ich jetzt nicht so betonen, schließlich ist es a) ein Jäger und getarnt, b) zieht es sonst den Blick nach unten. Hier vieleicht ein Alienmäßiges schwarzgrün fände ich gut.


Grüße

Dellolyn
10.10.2015, 14:21
Das klingt nach nem guten Plan, danke.

Werde es auch nicht übertreiben mit dem Basedetails sonst is es zu voll.
irgendwas an verstecktem Detail fehlt mir noch, das man erst sieht wenn man es genauer betrachtet.

Dellolyn
10.10.2015, 22:33
Es geht an die Wurzel, bin icht der große Modellierer aber geb mein Bestes^^

https://lh3.googleusercontent.com/-VsFcxkVJA2E/VhlkSP2iIWI/AAAAAAAAI3o/L1X5fcdP_Ko/s542-Ic42/3.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-w8TYGa0N370/VhlkQIwDyxI/AAAAAAAAI3Y/o6Ptrcp4n2Q/s538-Ic42/2.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-k6iOnrr2oKE/VhlkR_4HhFI/AAAAAAAAI3k/j26oBG46DlY/s575-Ic42/1.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-CrpSBrHI5Rg/VhlkSsKlpXI/AAAAAAAAI3w/6v6lP6_Z3U0/s579-Ic42/4.jpg

Hoffe das Bild das ich formen möchte entsteht langsam euren Köpfen und Augen.

StefanHWS
11.10.2015, 14:08
Sehr coole Base. besonders der "scheinbar" in der Luft schwebende Ast ist eine super Sache und bringt extra Spannung in das kleine Diorama. 8)

Butch
11.10.2015, 16:57
Finde die Umsetzung der Base die es jetzt geworden ist genial!

Kleine Anmerkung habe ich noch: die Schnittkanten der Äste würde ich versuchen noch mit genau der gleichen Rundung abzuschließen wie der darunterliegende Sockel. Ein kleines Detail, aber das wird das "aus der Landschaft gestanzte" noch mal sehr verstärken. Entweder entsprechend abschleifen, oder noch etwas weiter absägen und mit GS oder so nachmodellieren.

moses
12.10.2015, 09:58
Hi,
wird immer besser. Was Butch schon erwähnt hat trifft glaub ich auch auf die Schnittkante bei der Brücke zu, die schaut nicht symetrisch zur Rundung vom Sockel aus. Kann aber auch am Winkel vom Bild liegen.

Gruss
moses

Dellolyn
12.10.2015, 13:48
Das ist alles "grob" den Rundungen angepasst. Mit grob ist bei mir gemeint ein Spielraum von 0,5-1mm Toleranz ;-)
Wenn es an die betreffenden Stellen mit Milliput geht wird das nochmals verschliffen. Durch die scharfen Kanten wird es dann eindeutiger erkennbar.
Bei der Brücke ist es ähnlich, Platz zum Nachschleifen belassen für das Finish.

Unter der Brücke bin ich mit den Wurzeln fertig, bin aber noch am überlegen wie ich das mit den Farnen mach, erst bemalen dann hinkleben oder erst kleben. Dann wird es aber schwer mit der Erreichbarkeit.
Irgendwas an Kleintier muss aber auch noch auf den oberen Ast, nur eben etwas das nicht direkt verduftet wenn nen Terminator anwackelt :-)

Das schlimme an allem ist ja, das will alles bemalt werden :-( Hätte ich den nur auf nen blöden Stein gestellt ;-)

Dellolyn
12.10.2015, 23:32
Wurzeln sind fertig, das ein oder andere Detail kommt noch dazu:

https://lh3.googleusercontent.com/-__z6x2OyPoc/VhwXKJxt_iI/AAAAAAAAI6Y/NL75OfzWuao/s560-Ic42/a1.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-7V7KsaqJ8aQ/VhwXKJ3itHI/AAAAAAAAI6o/3uE7UY66A5w/s575-Ic42/a2.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-5AuUgSq1Pp8/VhwXKTvFS1I/AAAAAAAAI6g/cPhZRoFrTXQ/s567-Ic42/a3.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-TXJdD3DBhbw/VhwXLZXe0eI/AAAAAAAAI6s/mpg4XAfGa9M/s616-Ic42/a4.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-RL0YJO5fAaM/VhwXMRns8VI/AAAAAAAAI64/bKMy_Xp1dag/s639-Ic42/a5.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-plTKO8DCeY0/VhwXMmddXYI/AAAAAAAAI68/_3syf-eQ6pQ/s479-Ic42/a6.jpg

Butch
13.10.2015, 12:30
Kleintier: Reptilien oder ne Schlange. Das verstärkt auch das Dschungelfeeling. Evtl. auch Insekten oder Schmetterlinge oder ganz was außerirdisches und ekliges.

Dellolyn
15.10.2015, 13:49
Hab noch nicht das richtige gefunden, aber mal sehen.

moses
15.10.2015, 14:09
Wie wärs wenn du einfach einen Absorber von den Tyraniden verwendest, die täten gut zum Thema passen.
Cool wären auch die kleinen Feen von den GW Waldelfen, wenn du da ein paar kleine Tyranidenteile dranbaust könnten diese mutierte Insekten darstellen.

moses

moses
15.10.2015, 14:17
Muss gleich noch einen Post hinterher schicken.
Bezüglich der Bemalung hätt ich noch ein paar Ideen...

Da der Wald ja Grün wird, könnte das mit der grünen Rüstung schnell langweilig werden. Dies wurde, glaub ich, ja schon mal angesprochen.
Wie wärs wenn du einen Termi der 1. Kompanie, also dem Death Wing darstellst?
Diese Jungs haben knochenweisse Rüstungen, was für dich zur Folge hätte dass egal wieviel Grünzeug das Base abgekommt, der Termi automatisch in der Mitte stehen würde.
Klar ist weiss nicht einfach zu malen, aber du schaffst das!
Auf weiss lassen sich auch Wheatering gut darstellen, die Farbreflektionen der Umgebung sind einfach aufzumalen gleiches gilt auch OSL von Augen und Schwert.

Gruss
moses

Dellolyn
16.10.2015, 13:48
Die Idee mit den GW Kleintieren war top, hab da was gefunden von den Waldelfen. Ist zwar ehemals Warhammer Fantasy aber passt schön zu Urwald:

https://lh3.googleusercontent.com/-63G1UvWvzyQ/ViDT8GDYJMI/AAAAAAAAJC0/qNwM9D_cAdE/s629-Ic42/1.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-ZIV1w8tcQJ8/ViDT8FgUNII/AAAAAAAAJC8/0wJmVcavwAc/s648-Ic42/2.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-NpV_3uPSHBg/ViDT8BEYEcI/AAAAAAAAJDE/A918u0ZJtlc/s589-Ic42/3.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-Lb1RxK3a508/ViDT8sqf-qI/AAAAAAAAJDM/eKu_-aHXtqk/s426-Ic42/4.jpg

Was man immer im Hinterkopf behalten muss ist das da später viel Grünzeugs drauf kommt. Also die Tiere werden teils verdeckt sein oder nicht aus allen Winkeln zu sehen.
Kennt wer schöne Projekte mit viel "großer" Vegetation? Also was das Richtung Urwald geht? Mir fällt da auf Anhieb nur der Predator ein, wenn ich nicht irre war der von Honour Guard?

LBT
16.10.2015, 16:42
Weiß nicht ob es groß und schön genug ist, aber hier findest du meinen Carlos, da ist zu mindest ein bischen Dschungel dabei:
http://www.das-bemalforum.de/showthread.php?14731-Vieles-vieles-Neues

Grüße

Dellolyn
17.10.2015, 14:28
Vielen Dank, der is ein gutes Beispiel.

LBT
17.10.2015, 18:53
Hab noch ein paar für dich :

http://www.coolminiornot.com/273270?browseid=13171149
http://www.coolminiornot.com/325460?browseid=13171149
http://www.coolminiornot.com/267587?browseid=13171149
http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2F4.bp.blogspot.com%2F-O8UYo-bsSas%2FUzNLXrssdpI%2FAAAAAAAADhA%2FbF_4F_NY1PU%2F s1600%2F73117_319475624846281_1112435828_n.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.scalemodelworkbench.com %2F2014%2F03%2F135-vietnam-diorama.html&h=720&w=960&tbnid=Oy4mKELeE9FNCM%3A&docid=oRseE2j6Np_gbM&ei=jG4iVoz5KITnyQObxavQDA&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=307&page=3&start=55&ndsp=28&ved=0CPIBEK0DMERqFQoTCIzv55ruycgCFYRzcgodm-IKyg

Serafin
18.10.2015, 10:27
Die Base gefällt mir sehr. Insbesondere hast Du mit den Wurzeln am Boden Deine Vorlage sehr gut getroffen. Es macht Spaß diesem WIP-Thread zu folgen. Vielen Dank für die Mühe.

Dellolyn
18.10.2015, 21:26
Danke nochmals :-)

Freut mich wenn es gefällt. Die Bemalung wird allerdings eine echte Herausforderung und meine Ansprüche sind hoch angesiedelt.

Dellolyn
22.10.2015, 13:58
Fertig mit der Vorarbeit, hier nun das ganze Projekt grundiert. Die Lichtsituation sollte so auch klarer werden:

https://lh3.googleusercontent.com/-2xN-dDyw6n4/ViibUFrOw8I/AAAAAAAAJWg/gNpZ1BNar4w/s433-Ic42/9.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-K8x08w7tD2g/ViibOXM5joI/AAAAAAAAJUc/yvQPsbPr2eE/s457-Ic42/11.jpg

und die Base dazu...

https://lh3.googleusercontent.com/-3j9wuj4XW2w/ViibT8fJpmI/AAAAAAAAJWc/0LAYaKrr9gc/s653-Ic42/8.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-ZG7uBgohOBY/ViibTUhjp2I/AAAAAAAAJXM/cMr33jVfk7Y/s634-Ic42/6.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-RXCEDgU1Zxs/ViibTJ1YSwI/AAAAAAAAJWM/dSnbzFspHnA/s653-Ic42/5.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-6TDA7L8rgw8/ViibTvHYRYI/AAAAAAAAJWQ/4CJ22teToIo/s653-Ic42/7.jpg

sgt absalon
25.10.2015, 21:04
Bitte zügig weitermalen! :D :D :D

Ich bin schon auf das erste Grün gespannt!

LG
Der Sgt

Dellolyn
02.11.2015, 13:38
Hier hat sich noch nicht so viel getan:

https://lh3.googleusercontent.com/-VJ_Jm_SrrTw/Vi3EmHWIsuI/AAAAAAAAJmU/a2wA6jC7_jo/s720-Ic42/26.10.15%252520-%2525201.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-PRrG9nfr5cY/Vi3EmPlssXI/AAAAAAAAJmQ/Xi_GLjkiXQM/s720-Ic42/26.10.15%252520-%2525202.jpg

Aber die Scale farben find ich jetzt schon genail, direkt mal die nächsten geordert ;-)

Cyn
02.11.2015, 19:53
Es grünt so grün wenn Dark Angels Termis blühen - oder so ähnlich. Wir interessant, wie du das Grün vom Termi und das Grün des Dschungels in Harmonie bringst.

Dellolyn
14.12.2015, 13:55
Ich liebe es zwischen Projekten hin un her zu springen :-D

Hier mal wieder was Neues, Bemalung der Base ist angesagt:
https://lh3.googleusercontent.com/-dFFLOoQXr8A/Vm33H6QqF5I/AAAAAAAAKAY/qfWjRvnqCr4/s640-Ic42/13.12.15%252520-%2525201.jpg
Als erstes gehts an das Grundgerüst der Holzbemalung. Später wird das alles mit Grüntönen noch geinkt und Moos drauf das es wirklich Urwald wird.

sgt absalon
14.12.2015, 21:06
Weiter so! Ich finde die Anordnung immer noch derbe geil und ärgere mich, dass mir nie so etwas einfällt...

Bitte weiter malen!

Ich will wissen, wie das hier endet... ;)

LG
Der Sgt

Dellolyn
15.12.2015, 14:00
Danke,

sowas entsteht aber auch meist nur durch Brainstorming in ner Gurppe.

https://lh3.googleusercontent.com/-kE3DEATluCg/Vm_9pOetbiI/AAAAAAAAKFg/7BmPxJork3g/s620-Ic42/7.jpg
Qualität is solala,... Die Idee ist erst mal alle Bereiche Farblich mit max Kontrast in ihren Grundfarben zu erstellen und danach mit Inks und Washes das ganze zusammen zu ziehen.
Und die Blätter und gestrüpp erst ganz zum Schluß dazu.

Aktuell ist das gewählte Ziel ein gut getarnter Dark Angel der in der Umgebung schwer zu erkennen ist und nur das OSL der Klinge und der Helmlampen raussticht.

So ne Mischung aus den folgenden Beispielen.

https://lh3.googleusercontent.com/-jDxcTCXrJeo/VnAAn8WyxmI/AAAAAAAAKGY/wWxf_WZuJg0/s400-Ic42/4.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-YFZaVUb6bCQ/VnAAnn9A3CI/AAAAAAAAKGU/kcnzyiPBEkk/s500-Ic42/3.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-bVCZT18KmnQ/VnAAnpE9vMI/AAAAAAAAKGM/ruRGVkD6wTk/s450-Ic42/2.jpg

https://lh3.googleusercontent.com/-iEtk-miyrVE/VnAAnpbcPMI/AAAAAAAAKGQ/xv-AH2SAmzE/s600-Ic42/1.jpg