PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Flachkopf der Nordmann - eine Figur für zwischendurch



Goblintreiber
05.07.2016, 20:53
Tach auch,

nach so vielen großen Figuren auf großen Dioramen und endlos lange laufenden Projekten wollte ich unbedingt mal wieder was Kleines, Einfaches bemalen.

Um dabei nicht auf meine Lieblingsfiguren zurückgreifen zu müssen (die ich mir für besondere Gelegenheiten und viel mehr Malerfahrung aufspare) habe ich dafür "eh da" Figuren genommen.

Hier eine Figur von Jester Miniatures, die ich bei meiner ersten PK-Pro Bestellung dazu bekommen habe - dazu eine Insta-Base von Roman.

Hier will ich mal Haut auf 32mm Figuren üben.

Ein erstes Bild mit ein wenig Farbe um den Warm-Kalt-Kontrast zwischen Base und Haut auszutesten.

http://i1232.photobucket.com/albums/ff365/tfroese/Vignette%20Flachkopf%20der%20Nordmann/Vignette%20Breitkopf%201-2%20klein_zpse6gjpyoq.jpg (http://s1232.photobucket.com/user/tfroese/media/Vignette%20Flachkopf%20der%20Nordmann/Vignette%20Breitkopf%201-2%20klein_zpse6gjpyoq.jpg.html)

Mehr folgt wenn's dann soweit ist...

viele Grüße
Thomas

Serafin
09.07.2016, 21:50
Mit der Mini werden Dir wohl die Herzen nicht so zufliegen - aber zum Haut üben ist sie allemal zu gebrauchen.

Goblintreiber
09.07.2016, 23:31
Tach auch,

ja, die Figur gewinnt in der Tat keine Schönheitswettbewerbe.
Ich fand's schön, sie bei meiner ersten Bestellung als Geschenk dazubekommen zu haben, aber Liebe auf den ersten Blick ist etwas anderes....

Aber - und das hier mal als großes Lob an den Hersteller - es gab praktisch NULL Gußgrate (ist eine Zinnfigur)!

So langsam nimmt der Flachkopf Farben an - hier der aktuelle Zustand:

http://i1232.photobucket.com/albums/ff365/tfroese/Vignette%20Flachkopf%20der%20Nordmann/Vignette%20Breitkopf%202-1%20klein_zpsii1tnmvj.jpg (http://s1232.photobucket.com/user/tfroese/media/Vignette%20Flachkopf%20der%20Nordmann/Vignette%20Breitkopf%202-1%20klein_zpsii1tnmvj.jpg.html)

http://i1232.photobucket.com/albums/ff365/tfroese/Vignette%20Flachkopf%20der%20Nordmann/Vignette%20Breitkopf%202-2%20klein_zpsvgvz4tyv.jpg (http://s1232.photobucket.com/user/tfroese/media/Vignette%20Flachkopf%20der%20Nordmann/Vignette%20Breitkopf%202-2%20klein_zpsvgvz4tyv.jpg.html)

Das Gesicht kommt als Nächstes, vielleicht noch Tattoos?

Mal sehen...

Viele Grüße
Thomas

Goblintreiber
13.07.2016, 22:27
So, erkläre die Figur hiermit als fertig...

Kein extra Gedöns auf die Base, kein Blut oder anderes Zeugs an die Figur.
Schnell und einfach bemalt, mal was Kleines ausprobieren - nicht immer nur Zombies.

Auch wenn ich mir die Figur nicht gekauft hätte, für diesen Zweck war sie genau das Richtige...

http://i1232.photobucket.com/albums/ff365/tfroese/Vignette%20Flachkopf%20der%20Nordmann/Vignette%20Breitkopf%203-1%20klein_zpslfsk3qdw.jpg (http://s1232.photobucket.com/user/tfroese/media/Vignette%20Flachkopf%20der%20Nordmann/Vignette%20Breitkopf%203-1%20klein_zpslfsk3qdw.jpg.html)

http://i1232.photobucket.com/albums/ff365/tfroese/Vignette%20Flachkopf%20der%20Nordmann/Vignette%20Breitkopf%203-5%20klein_zpseudoectm.jpg (http://s1232.photobucket.com/user/tfroese/media/Vignette%20Flachkopf%20der%20Nordmann/Vignette%20Breitkopf%203-5%20klein_zpseudoectm.jpg.html)

Das nächste kleine Projekt wartet schon...

viele Grüße
Thomas

Ildfus Mahler
14.07.2016, 15:44
Mhh... Also die Mini ist ja wirklich keine Freude. Ich hätte da schon gar keinen Bock mehr, mich überhaupt dranzusetzen. Ich finde persönlich, das Leben ist viel zu kurz, um hässliche Minis zu bemalen - auch Übungsminis sollten gefallen; schließlich ist jede Mini eine Übungsmini :-) Aber das ist ja Ansichtssache.

Zum Projekt selbst: Wenn ich's richtig verstanden habe, wolltest Du das Ding ja verwenden, um ein bisschen Haut zu üben. Ich finde, Du kannst deutlich "mutiger" werden, und zwar sowohl in Bezug auf Licht/Schatten als auch was die Farben/Töne angeht.

Grundsätzlich finde ich die Licht/Schatten-Situation ok, aber noch deutlich ausbaufähig. Das zenithale Licht kannst Du in Zukunft noch deutlicher machen, also global auf die ganze Mini gesehen oben heller, nach unten hin dunkler. Insgesamt könnte noch mehr Licht/Schatten-Kontrast rein, heißt: dunklere Schatten, hellere Highlights. Je dramatischer, desto besser - gerade bei kleinen Minis.

Daneben bietet sich Haut hervorrangend an, um sich ein bisschen mit Farben auszutoben. Wenn Du Dir mal Bilder von alten Meistern anschaust (Caravaggio!), dann ist Haut richtig vielseitig, mit ganz vielen kleinen unterschiedlichen Tönen drin, grün, violett, rot, gelb. Das würde ich an Deiner Stelle mal versuchen. Ein bisschen violett in die Schatten, ein bisschen Varianz ins Gesicht (klassische Aufteilung: gelbliche Stirn, rötliche Wangenpartie, grünliches Kinn/Kiefer), rötliche Gelenkhaut (Ellenbogen, Knie), etc. Da kannst Du Dich noch viel mehr austoben.

LG, D.

Goblintreiber
14.07.2016, 21:20
Ja, da hast du absolut Recht - die Figur ist wirklich nicht hübsch - aber genug Haut zum Üben - das war das Ziel.

Ansonsten habe ich nicht soviel 30mm Figuren - ein paar "Schätze" zum Schönmachen (alte vergriffene Studio McVey Figuren wie Ar-Fienel, Pan, Ruby auf ihrem Raptor, etc.), alte HdR Figuren, einiges von Freebooters Fate, dann noch Zombicide und Blood Rage.
Die einen sind mir zu wichtig um sie zu verhunzen, die anderen mehr Spielfiguren...

Ansonsten habe ich noch zwei Figuren aus der Serie "Beer and D6s" die als nächstes dran kommen - eine kleine Kneipenschlägerei...

Aber zu deiner Kritik:
Erstmal - vielen Dank für die genaue Betrachtung und dein Feedback!

Ich tu mich echt schwer, die Hell-Dunkel-Kontraste noch stärker zu betonen.
Es ist aber auch so, dass mir viele kleine Figuren, die so extrem dramatisch bemalt sind, gar nicht soo gut gefallen.
Manche sehen dann auf Bildern gut aus, aber wenn ich die Teile dann in Natura sehe... na ja, vielleicht bin ich nicht so der Typ für's Extreme...

Das mit den unterschiedlichen Lasuren habe ich schon teilweise ausprobiert, aber noch nicht so wie du es beschrieben hast - das werde ich noch mal austesten, wenn ich bei den anderen Figuren die Nasspalette sowieso draußen habe...

Du bist doch auch bei einem der beiden Maltreffen im Oktober/November dabei, oder?
Dann können wir uns den Breitkopf ja noch mal in Natura ansehen und noch ein wenig mit Farbe darauf herumspielen...

Bis dahin - noch viel Spaß beim Malen und viele Grüße
Thomas

Ildfus Mahler
15.07.2016, 10:24
Hi Thomas,


Du bist doch auch bei einem der beiden Maltreffen im Oktober/November dabei, oder?

Bin bei allen drei Herbst-Maltreffen anzutreffen: Edersee, Rodenroth und Marburg! Wird also ausreichend Zeit und Gelegenheit geben, zu schnacken und ein bisschen auszuprobieren.

Freu mich auf die Kneipenschläger! Hau rein :-)

LG, D.

Serafin
16.07.2016, 19:47
Die Schrift auf dem Sockel finde ich sehr ordentlich - damit habe ich regelmäßig zu kämpfen. Ansonsten wirkt der etwas unfertig. Falls Du nochmal was machen willst, wäre der ja auch perfekt zum Tattoo und Bluteffekt üben.