PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : blut



dante
09.11.2007, 17:22
hi
ich wolltre mal fragen wie ich am besten spritzendes blut modellieren kann und welche modellier masse ich dazu verwenden sollte.

GoRK
09.11.2007, 19:36
für so blutfäden auf zB schwertern benutzt oft mal ein ausgerissenes haar. dieses wird mit der haarwurzel nach unten in leim getaucht und abtropfen lassen et voila dann kommt halt so ein langgezogener bluttropfen raus. statt leim kann mana uch gleich ein leim rote farbe was weis ich was ncoh alles gemisch nehmen.

matt hat bei seiner letzten mini die genaue farbe geschireben die er für blut zurzeit hernimmt, die sh reht cool aus. und da steht auchd abei dass man ncoh hautschuppen reinmischen soll :)

aber ich denke wenn du nciht ein sehr comichaftes modell machen willst solltest du das blut einfach bei der bemalung hinzufügen.

HOHO
09.11.2007, 19:55
@dante
Ich glaube garnicht. Ich kenne niemanden der Spritzendes Blut modelliert hat. Zumindest sah es danach immer Besch*ssen aus.

PS: Achte bitte auf deine Rechtschreibung.

Gruß sören

Redfink
09.11.2007, 21:07
Also ich hab so was mal gemacht. Ich hab einfach eine ganz dünne GS-Wurst anmodelliert, diese dann bemalt und mit Glanzlack überzogen.
Guckst du hier (am Hals des Elfen): Klick! (http://www.reds-runts.de/elfbane.htm)
Ich finde es zwar auch nicht so wirklich realistisch, aber es bringt etwas Dynamik rein und hat Spass gemacht :twisted: ...
Gruß,
Oli

dante
10.11.2007, 15:31
ich wollt ein diorama machen in dem ein chaos krieger nem menschen grad den kopf abschlägt und da spritzt doch richtig.

JPA
10.11.2007, 16:07
Hi,

Jaaa! Blut, Brutalität, Splatter :twisted:

Also Blut zu modellieren halte ich für keine besonders gute Methode. Ich male Blutspritzer oder -lachen einfach immer.
Obwohl mir Redfinks "Blutwurst" ziemlich gut gefällt.

mfg, JPA

TIN
28.11.2007, 10:53
.... ich hab mal in einen ModellbauMagazin gesehen das einer ein Pferd gemacht hat das durch Wasser Reitet und dabei die Spritzer des Wassers aus ( ich denkmal ) irgendeinem 2k Mittel gemacht hat in dem er es auf Folie hat Tropfen lassen, zum Teil über stifte ( damit sie rund sind ) ... danach hat er den ganzen Quatsch vorsichtig gelöst und ihn dann an das Pferd bzw in das Modellbau wasser mit eingelassen. Sah sehr überzeugend aus, sollte also auch mit Blut so funktionieren. Sry ich weiss leider nicht mehr welches Mag es war ist schon ziemlich lange her .... aber vieleicht findet sich ja da was im www drüber :)

greetz