PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erster Ernsthafter versuch



T-Curtis
07.09.2009, 10:28
Hi

Habe mich mal die Tage an das modelieren herangewagt und ein bisschen experementiert. Da ich noch weit davon enternt binn eine figur selbst zu modelieren habe ich mier ein modell meiner Warhammer Fantasy Waldelfenarmee genommen und versucht mit der modeliermasse die Figur etwas Optisch Herforzuheben :oops:

Als Modeliermasse habe ich Green Stuff, Green Stuff mit Fimo Soft und Magic Sculp Benutz.

http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/4qtr-g7.jpg (http://www.bilder-hochladen.net/files/4qtr-g7-jpg.html)
http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/4qtr-g8.jpg (http://www.bilder-hochladen.net/files/4qtr-g8-jpg.html)
http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/4qtr-g9.jpg (http://www.bilder-hochladen.net/files/4qtr-g9-jpg.html)
http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/4qtr-ga.jpg (http://www.bilder-hochladen.net/files/4qtr-ga-jpg.html)

Ich muss sagen das mier alle drei modeliermassen nich so recht zusagen wollen was aber wahrscheinlich auch eher ein übungsproblem ist denke ich.
Das Green Stuff Läst sich kaum glattstreichen und mit fimo wird es selbst nach tagen nicht fest aber man kann das GS besser Formen.
Magic Sculp ist sehr Klebrig wird aber dafür richtig schön hart.

Warscheinlich werde ich mier noch ein paar modeliermassen beschaffen müssen um zu sehen ob da das richtige für mich dabei ist. :wink:

Leichtmatrose
07.09.2009, 14:29
Hi.

Für die Anfänge doch schon sehr schön. Du solltest vor allem versuchen, filigraner zu werden...

Bei Magic Sculp hilft es, die fertig angemischte Masse erstmal zwanzig Minuten stehen zu lassen. Dadurch verliert sie an Klebrigkeit und ist auch nicht mehr so weich. Du hast dann natürlich nicht mehr so viel Zeit zum Modellieren... Deshalb solltest Du auch nur so viel anmischen, wie Du gerade brauchst.

Gruß

T-Curtis
07.09.2009, 16:24
die dreadlocks könnten wirklich etwas dünner sein.

T-Curtis
08.09.2009, 15:35
Was kann ich denn als Trennmittel benutzen wenn ich mit der modeliermasse arbeite.


Ich hatte vor ein paar tagen versucht ein banner zu machen ich hatte meine arbeitsplaate befeuchtet und darauf die masse ausgerollt blieb aber kleben. Dann hatte ich die masse zwischen 2 Folien gelegt hatte aber das selbe problem das es Festklebt.

Ich habe noch den gedanken eventuell Öl zu benutzen(aber da fühle ich mich nicht ganz wohl dabei) oder sollte ich den ballen wie oben schon erwähnt so 10-20 min. troknen lassen und dann ausrollen

Leichtmatrose
08.09.2009, 16:28
Hi.

Wenn Du Modelliermasse ausrollen willst, dann verwende Talkum Puder. Kriegst Du billig in der Apotheke.
Zum Glätten kannst Du Wasser (aber wenig, gerade so, dass es ein bisschen feucht ist) oder Alkohol (auch aus der Apotheke) benutzen. Der Alkohol ist eigentlich vorzuziehen, da er schneller verdunstet und die Modelliermasse (wie etwas MS) dadurch nicht aufgeweicht werden.

Gruß

T-Curtis
08.09.2009, 18:36
Alkohol aus der Apotheke hab ich ... muss ich gleich mal testen.

Thyrus Gormann
08.09.2009, 20:13
Hallo
erst mal Hut ab schaut doch ganz gut aus der Waldelf, wie lange hast du denn für den gebraucht?

@Leichtmatrose ich da mal ne Frage und zwar welcher alkohol denn?
Gubt es unterschiede? oder ist es egal ob Ethanol oder iso-propanol?

TIN
08.09.2009, 21:13
...... erstmal kommt es immer drauf an was zu Modellieren willst ! Dementsprechent sollte man auch die Modelliermasse wählen !
MagicSculpt macht sich gerade für Haare extrem schlecht ( ich würd das zeug eh nur zum Waffenbauen und als untergrund für Minis verwenden aber sonst ^^ ) ! Da würde ich eher zu GS (und ProCreate ) raten!
In was für einem Mischungsverhältniss hast du denn das GS mit Fimo gestreckt ? Eigentlich sollte man da nur 1/3 bis 1/4 Fimo beigeben ! GS bekommt man auch problemlos mit den Fingern und Wasser Glatt gestrichen !
Mit Alkohol oder Spiritus würd ich nur Arbeiten wenn Wasser wirklich garnicht hilft.
Und solltest du mit talkum oder sonstigen Arbeiten dann Wasch ihn auch wieder runter ! In der Regel brauch man aber kein talkum, läßt sich alles auch mit wasser machen !


@Thyrus Gormann,
einmal alles lesen !
greetz

moses
09.09.2009, 09:41
Hi,

ich verwende auch gern Handcreme (Nivea), dies in Kombi mit Wasser hat super funtioniert.

moses

T-Curtis
09.09.2009, 10:28
Hmmm
1/3 1/4 Fimo .... dann hab ich warscheinlich zu fiel Fimo beigemisch (fiel zu Fiel)

Naja das Magic Sculp hatte ich benutzt weil es ziemlich hart wird und nach dem mein Green Stuff gemisch nicht richtig aushärten wollte (weil ich warscheinlich zu fiel Fimo benutzt habe) habe ich halt darauf zurückgegriffen.

Ich werde die tage mal Pro Create bestellen mal sehen wie das ist.

@Thyrus Gormann
Von der zeit her hat es schon ein paar tage gedauert was aber warscheinlich daran lag das ich zu fiel Fimo Benutzt habe und es dan ewig nicht hart wurde und ich dann nicht weiterarbeiten konnte.

Leichtmatrose
09.09.2009, 11:47
Hi.

@TIN: Du rollst Deine Modelliermasse mit Wasser aus??

Gruß

TIN
09.09.2009, 14:21
@moses,
naja mit "Fetten" Modellieren ist nicht unbedingt das ware vom Ei ! Außer man hat vor jedesmal das fett wieder von der Mini zu Waschen .... einfach Wasser benutzen , geht alles !!!

@T-Curtis,
is doch schonmla ein Problem gelöst ! Viel Spaß mit dem proCreate, hat man sich einmal mit angefreunden will man bis ende diesen jahres nix anderes mehr :D

@Leichtmatrose,
nö, normalerweise funzt das auch ohne Wasser ! Wenn es zu frisch ist kann man aber denoch etwas Wasser nutzen um es auch zu róllen !


greetz