PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Space Wolves Donnerwolf Eigenbau



wulfen777
10.07.2010, 10:14
Hiho


Die Vorgeschichte:

Jüngst habe ich versucht den schicken "Great Wolf" vom polnischen Anbieter Micro-Art zu bestellen. Leider konnte der hiesige Anbieter meines Vertrauens mir diesen Wunsch nicht erfüllen, da er den Wolf mit der letzten Lieferung von Micro-Art nicht erhalten hat.
Schuld wären wohl Probleme bei Micro-Art mit der Gussform, vor August würde das nichts.

Das hat mich jetzt enorm gefrustet und motiviert selbst Hand anzulegen, da ich die Alternativen zum Micro-Art Wolf, die es so gibt, nicht als wirkliche Alternativen empfinde.


Folgendes ist geplant:

Auf der Basis des gerade entstehenden Wolfes werde ich Umbauten anfertigen, sodass erst einmal drei verschiedene Donnerwölfe angeboten werden, eventuell bauen wird das noch auf fünf (!) ausgebaut.

Mit im Boot sitzt Stefan Niehues von Masquerade Miniaturen, der wird die Wölfe dann produzieren.

Die Sculpts werden so gestaltet, dass es erstmal drei verschiedene Sets gibt, mit zweiteiligem Torso inklusive Sattel, dazu Beine, Schwanz und Kopf.
Die Beine, Schwänze und Köpfe werden unterschiedlich aussehen und sollen möglichst untereinander austauschbar sein, sprich der Kopf von Wolf A passt auch auf den Torso von Wolf B, usw.

Weiterhin planen wir, dass alle Teile auch seperat bestellt werden können, damit Ihr Euch quasi Euren "Wunschwolf" zusammenstellen könnt.

Geplant habe ich einen "nackten" Wolf, einen mit sowas wie Rüstungsteilen ähnlich dem GW Donnerwolf von Canis Wolfsblut und zuletzt einen Wolf mit Cyberteilen, in verschiedenen Posen (stehend, laufend, springend, sowas in der Richtung).

Wie Wolf 4 und 5 aussehen, wenn sie denn realisiert werden, steht noch nicht 100%ig fest, vermutlich eine Mischung aus den anderen drei Konzepten, also z. B. eine Wolf mit Rüstung und Cyberware, oder so.


Stefan hat mir zugesagt, dass wir mit dem Preis pro Set unter 20 Euro bleiben werden, was mich persönlich sehr freut.


Mit Vorkneten war ich am Freitag fertig. Wie man auf dem ersten Bild sieht wird mein Wölfchen etwas geduckter positioniert sein, als Fangir von GW, die Größe sollte recht ähnlich werden.

Die "Seele" (Vormodellation) erfolgte in Greenstuff (um es mal endlich loszuwerden... ), für das eigentliche Aufmodellieren der Struktur verwende ich Stefans hauseigene Modelliermasse "Bees Putty", weil sie im Vergleich zu anderen Modelliermassen wie Greenstuff, ProCreate, Fimo und dergleichen einfach wesentliche bessere Modellier-Eigenschaften aufweisst.

Bilder findet Ihr hier:

http://www.gw-fanworld.net/showthread.php?t=142467

Damit Ihr beurteilen könnt, ob es sich für Euch vielleicht lohnt den Fortgang weiterzuverfolgen hier als Referenz mal der Link zu einer anderen Arbeit von mir:

http://shop.masq-mini.de/product_info.php?info=p89_4003-Drachen-Bueste-185mm.html


Grüße,

wulfen777

Angelus
10.07.2010, 12:14
Hi,

sieht schonmal sehr vielversprechend aus. Nur der 2. Link funktioniert nicht. Vielleicht kannst du den mal umeditieren.

Gruß
Thorsten

wulfen777
10.07.2010, 12:48
Sollte nun funktionieren...

Angelus
10.07.2010, 13:37
Ah jetzt ja :D.

Der Drachenkopf ist auch sehr schön. Du modellierst also professionell? Hättest du nicht mal Lust so ein paar kleine Tipps fürs Modellieren zu verraten? Im Bereich Modellierung sind kleine Tuts hier etwa rah gesäht.

Gruß
Thorsten

Leichtmatrose
10.07.2010, 19:25
Hi.

Ah, Du modellierst also wirklich noch:D Ich kenne definitiv ein paar Spieler, die großes Interesse an diesen Wölfen haben werden... Also mach' Du mal ruhig weiter. Ich bin gespannt!

Gruß

wulfen777
11.07.2010, 19:58
Hiho

Mal wieder was neues von mir.
Wie ich mich bei dieser brütenden Dschungelhitze überhaupt motivieren kann etwas in meiner Freizeit zu tun ausser wie ein Dreizehenfaultier den Tag zu verschlafen ist mir echt ein Rätsel...
Muss was mit dieser tollen neuen Modelliermasse "Bees Putty" von Stefan zu tun haben, höhö.

Neue Bilder findet Ihr bei dem ersten Link im ersten Post.

@Angelus: Wie man es nimmt. Ich habe zwar schon Modellationen von mir verkauft, aber Profi bin ich eigentlich nicht.
Der Drache war erst meine siebte eigene Modellation und dafür habe ich mir auch Jahre (!) Zeit genommen, halt immer mal, wenn ich Lust hatte.
Meine Brötchen verdiene ich als Zahntechniker.

Für Tutorials habe ich momentan weniger Zeit (weil ich den Wolf fertigstellen will und dann ja noch weitere warten) und davon ab gibt es in anderen Foren wie z.B. bei Drückepeter oder Maxpaint jede Menge Tuts, durch die man sich durcharbeiten kann.

Schau mal hier:

http://modellierworkshop.blogspot.com/

http://www.drueckepeter.de/

http://www.maxpaint.de/forum/tutorials/


@Leichtmatrose: Na, das höre ich doch gerne. Ich bin selbst schon auf den Kopf gespannt, darum kommt der auch zum Schluss... :cool:

Denn!s
11.07.2010, 21:33
Naja als Zahntechniker bekommt man ja schon ne ganz gute Einführung im Modelieren denke ich mal. Und das Werkzeug besitzt man auch zumeist, die sind sich ja sehr ähnlich. :p

Soweit ich weiß gibt es ja sogar zahntechnisch interne Modellierwettbewerbe, ich mein ich hab sowas mal in so ner Dentallabor Zeitschrift gesehen.

wulfen777
12.07.2010, 18:41
Stimmt, mein Beruf kommt mir da definitiv zu Gute.

Das mit dem internen Wettbewerb habe ich zwar noch nicht mitbekommen, würde mich aber gar nicht wundern... ^^

Denn!s
12.07.2010, 19:13
Doch ich hab das mal in der "Dental Labor" Zeitschrift gesehen. (wenn dir das was sagt, wo ich mal von ausgehe, auch wenn die reichlich teuer ist wie ich finde^^)


Und zwar haben die wenn ich mich recht entsinne die Modelle aus dem Zeug gemacht, mit dem man Zähne aufmodelliert/schichtet....

Titus
14.07.2010, 17:52
Wie schon in der Fanworld gesagt, wirklich ganz großartiges Teil. Super wie filigran du arbeitest. Leider kann ich meine Aussage nicht wirklich auf eigene Erfahrungen stützen, da mein Greenstuffskill auf jeden Fall wirklich verbesserungswürdig ist ;)
Mir gefällts! :)

wulfen777
08.08.2010, 19:54
Hiho auch!

Hier seit Langem mal wieder ein Update meinerseits über den aktuellen Stand der Dinge in punkto Wolf.
Folgt diesem Link und Ihr findet Fotos und sogar ein YouTube Video vom ersten fertigen Wolf, direkt schon mal in Resin abgegossen:

http://modellierworkshop.blogspot.com/

Viel Spaß und bis dann,

wulfen777

SK4TE
09.08.2010, 19:09
Hui, der ist klasse geworden! Der Kopf gefällt mir ausgesprochen gut :)

Morgan
09.08.2010, 20:52
Jap, sehr schöne Mini, auch mir gefällt der Kopf, vorallem die Mimik super!

BlackCherry
10.08.2010, 17:17
Ich habe auf MP noch eine kleine Anleitung zur Bemalung von Hörnern gefunden. Ich hoffe es kann dir weiterhelfen.

http://www.maxpaint.de/forum/tutorials/102-hoerner-malen-leicht-gemacht.html

//EDIT: Falscher Thread erwischt.

Leichtmatrose
10.08.2010, 19:45
Hi.

@BC: Häää? Wofür denn eine Anleitung zum Bemalen von Hörnern??? Habe ich was verpasst.

@Wulfen: Schick geworden. Bin sehr gespannt auf die unterschiedlichen Varianten. Dann weiß ich ja, was ich meinem Bruder zu Weihnachten schenken werde, dem alten Weltall-Wölfe Spieler:D;)

Gruß

BlackCherry
10.08.2010, 20:06
Hi.

@BC: Häää? Wofür denn eine Anleitung zum Bemalen von Hörnern??? Habe ich was verpasst.

@Wulfen: Schick geworden. Bin sehr gespannt auf die unterschiedlichen Varianten. Dann weiß ich ja, was ich meinem Bruder zu Weihnachten schenken werde, dem alten Weltall-Wölfe Spieler:D;)

Gruß

Argh, falsches Forum erwischt.

Danke für den Hinweis. ;)

wulfen777
26.08.2010, 19:57
Update:

Die Umbauten sind in der Mache, nächste Woche habe ich Urlaub, kann also durchstarten.

Veröffentlichung haben Stefan und ich für Mitte September geplant, Preis wird zu 99% 15,00 Euro sein, also wirklich ein Schnäppchen und das ist jetzt nicht bloß ein Spruch...

BADSMILE
26.08.2010, 22:09
Sehr gut ihr zwei Vollzeitverrückte, haut ordentlich in den Putty.