PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Starfury MK1



Lenzman
30.12.2010, 16:02
Mahlzeit,

Vor kurzem bin ich sehr günstig an den einen Bausatz des Starfury MK1 aus der Serie Babylon 5 gekommen. Dieser Bausatz von Revell wird seit Jahren nicht mehr hergestellt und ist ein Rarität geworden. Ich habe ihn bei einem Modelbaukollegen aus Österreich für 20 Euros bekommen. Ein echtes Schnäpchen eben.

Das alte Preisschild aus der Vor-Euro-Ära (Schilling) ist auch noch drauf.
http://badsiq.bay.livefilestore.com/y1pnl2j4Au_iEO5w-QDq5AbzAWWW7-H0brGXKDCNdoUkSZnok2PdhfLNAO9hzePf-_3CbI0jMYCeaFL8C8MRIhDnor56FAQ47j2/Starfury%20MK2%201.JPG

Jetzt zum Baubericht.

Viele Bauteile hat der Bausatz nicht. Die großen Teile habe ich schon mal aus dem Gußrahmen gelöst. Und bin jetzt dabei das ganze zu entgraten und anzupaßen da die Paßgenauigkeit, revelltypisch, nicht ganz so perfekt ist.
Nach weitere Sichtung und Bilder- und Infosammlung im Netz werde ich die Waffen ändern müßen damit sie dem Filmoriginal näher kommen.

http://badsiq.bay.livefilestore.com/y1pS6InPEfPHGjRRPGofSs-tetf3Fu4YqISIyFKn_U_AYr86TKXh3vi4ACZnfPWb6GHbse7V9 AgB3Ntaa1PwsdV6YrZtZlIps3R/Starfury%20MK1%202%20web.JPG

Jetzt geht es erstmal weiter.
Gruß
Marco

Bull-E
30.12.2010, 16:16
Oh! 20 Euro

"Wow" Super schnapper hab für meinen 90 Euro bezahlt und das ist noch recht Günstig...

Viel erfolg bei deinem Projekt:)

Klabautermann
30.12.2010, 16:41
90€?!? Wow. Waren nicht einmal 99 Schilling umgrechnet 14,14 DM. Also um die 7 €uro?

Bull-E
30.12.2010, 16:48
90€?!? Wow. Waren nicht einmal 99 Schilling umgrechnet 14,14 DM. Also um die 7 €uro?

Ebay machts möglich :mad:.

sgt absalon
30.12.2010, 17:10
Ich mag Babylon 5 sehr, deswegen werde ich deine Basteleien mal verfolgen...

Baust du den jetzt nur so nebenbei (neben deinem RC-Panzer...;) )

LG
Axel

Tuffskull
30.12.2010, 17:15
Ich hab meine noch zusammengebaut und grundiert hier....nette Serie, nettes Modell!

Cajus
03.01.2011, 12:41
Hihi,

wer noch einen MK-1 benötigt:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=160526838877&ssPageName=STRK:MESELX:IT

Die Verpackung hat zwar etwas durch die Sonneneinstrahlung gelitten- aber auf den Inhalt kommts ja an !

Grüße und viel Spaß beim Zusammenbau !

Lenzman
04.01.2011, 17:55
Mahlzeit,

Also wenn mir das Teil nicht für 20 Euro angeboten wäre, hätte ich es nicht gekauft. Qualitativ ist dieser Bausatz ja nicht der Renner. Da macht nur noch der Seltenheitswert den Preis.
@Sarge: Am Panzer wird natürlich auch noch weitergebaut. Ich warte momentan auf ein paar Teile. Dannach dürfte er eigentlich fast ertig sein um die Grundierung zu erhalten. Hatte vor kurzem noch die Heckplatte komplet neu gemacht da mir das Bausatzteil einfach nicht gefallen hat. Natürlich mit beweglichen Luken. Was man so alles aus Poly und Messing basteln kann.

http://public.bay.livefilestore.com/y1pEq5dQkRuAS9ptYW2rd8I2kvER9-_U4drZ7Nmf-VgmKpBgPzOjmv9A_8zod3XeC-ma8vHZ6ppKV9t8eNeTbWkoA/Umbau%20SU-152%2032%20web.JPG

Ich habe mit den unteren "Flügeln" des Starfurys angefangen. Dabei durfte ich mit der Spachtelmasse nicht geizen. Die Spalten sind zuweilen sehr unregelmäßig. Das ganze mußte natürlich wieder verschliffen werden. Das ist eine Arbeit die an dem Modell eigentlich bei fast jeden Bauabschnitt durchgeführt werden muß.

http://badsiq.bay.livefilestore.com/y1pmoZQ0mXvRAppReoFw63PQwA4URQbqHEFEjO2s_eIpkCt9D9 07CyD8XIDIjtRoW4Qd6iLMV0OO1dNvaDxIT1oVSfrCbTNuVAU/Starfury%20MK1%203%20web.JPG

Als nächstes habe ich den Rumpf zusammengebaut und auf die untere Sektion geklebt (und wieder Spalten zugespachtelt).

http://badsiq.bay.livefilestore.com/y1pmTi-wxsOC_lpUJLB2Yjk1ycU1QkAc5rvaifIV7VOdSRGqtALtj1V8M t1JEp9v-mmzlDRdaB5G3_gelX9gVvXNuk4Q_2inB91/Starfury%20MK1%204%20web.JPG

Als ich dann die Flügelteile der unteren Flügel probehalber drangehalten habe ist mir, wie sollte es auch anders sein, ein relativ großer Spalt zwischen den Flügelteilen und dem Rumpf aufgefallen. Dies habe ich mit jeweils einen 0,5mm starken Polystreifen ausgeglichen. Dann habe ich die Innenseiten schwarz grundiert da man nach dem Zusammenbau an diese Stellen nur schwer oder überhaupt nicht rankommt, damit einem nicht das Plastikgrau anlächelt wenn man das ganze aus bestimmten Winkeln betrachtet.
Dann die Flügelteile draufgeklebt. Das Cockpit habe ich ebnfalls eingesetzt.

http://badsiq.bay.livefilestore.com/y1pefSewSMnBOrRJzbH2bHBFrJn0clEWiqVZw9mXuDpFOODLc5 uiXr6PswSS9csRa7LsqFgGksP9XcwVq2o8ZARKwmk4eW-0k0d/Starfury%20MK1%205%20web.JPG

Leider muß ich nochmal mit Spachtel die unteren Flügel bearbeitend da die Spalten immer noch deutlich zu sehen sind. Dies merkt man ja großteils erst wenn Grundierung drauf ist. Ich denke auf dem Bild kann man erkennen was ich meine.

http://badsiq.bay.livefilestore.com/y1p8YumSm835xYcVlNRqBwSzV32Z2UD5jPE25ksCg_9ZSsK6-lGedsaolH2wNQ05ibQw0bIYo7hbo9b4XuEL8XM9l5JKFKbDk2B/Starfury%20MK1%206%20web.JPG

Und noch was zur Paßgenauigkeit. Diese zwei Stege sollten eigentlich fast parallel verlaufen aber der rechte tanzt total aus der Reihe.

http://badsiq.bay.livefilestore.com/y1pMqQp0_SWc1jc0dI_mMNiuun2c_zGYVVs0yKVBgpmYAPNWm0 3EAJOWXUPHnmRy4--eHJkPSREnoUnIGYIoeLPF6mKey1l-zDN/Starfury%20MK1%207%20web.JPG

So das wars wieder mal.
Gruß
Marco

NogegoN
04.01.2011, 20:08
Einfach warten. Revell legt alles mal wieder auf :)

In Sachen spalten kann ich noch Squadron Green Putty empfehlen. Draufschmieren, Überstand abtragen, trocknen lassen, dann überschüssiges Material mit mit Nagellackentferner (dem mit Azeton) und Q-Tip abwaschen. Plan B ist Weißleim. Macht zwar "runde Ecken", aber das ist in der Tiefe akzeptabel. Altes Rezept aus dem Schiffsmodellbau.

Übrigens hat sich die NASA (ja, die mit der Mondlandung, dem Shuttle usw ;)) die Lizenz an der Star Fury gesichert. Weil das Ding auch im realen Leben ein perfekt manövrierfähiges Raumfahrzeug wäre.

BTW, Xion legt momentan in Sachen 1:16 ordentlich nach.

Gruß NogegoN

Lenzman
04.01.2011, 20:53
Zum Verspachteln benutze ich Grenn Putty von Squadron.

So stark legt XION in 1:16 nicht nach. Nach dem SdKfz 2 und dem SdKfz 222 werden schon seit fast zwei Jahren neue Fahrzeuge angekündigt welche aber nicht erscheinen. Die Figuren von denen sind aber Klasse. Schau mal in das Thema Sowjetische Panzerbesatzung (http://www.das-bemalforum.de/showthread.php?t=7025). Und ein SdKfz 222 wartet auch noch darauf gebaut zu werden.

NogegoN
04.01.2011, 21:11
Si, die meinte ich. Passen doch zum Thema.
Und mal schauen, was im Februar alles wieder in Nürnberg steht. Fernost ist immer für eine Überraschung gut :)

Gruß NogegoN

CyAniDe
04.01.2011, 21:57
Ich hätte ja an deiner Stelle jetzt schon kein Bock mehr das Modell weiterzumachen.
Bei mir liegen noch nen HIND , nen AH-64 Apache und die HMS Victory auf Halde.
Bei der Victory ist die Brückenumrandung zu niedrig (müsste man alles runterkürzen incl. Treppen etc. ) , beim Hind und beim AH-64 auch wieder Lücken und Grate ohne ende -.-

Bin jedenfalls mal gespannt was du noch draus machst ;)
Das Green Putty werde ich mir dann auch mal besorgen.
Aber ich hasse sowas trotzdem wie die Pest ^^
-> bei Tamiya Modellen ist es zum Glück nicht so extrem , Italeri geht auch.

Lenzman
08.01.2011, 12:44
Mahlzeit,

@CyAniDe: Ja damit hast du recht. Wenn ich nicht unbedingt ein Starfury-Modell haben möchte würde ich mir das auch nicht antun. Da kann man aber auch sehen, daß man aus vermurksten Bausätzen was rausholen kann. Aber ob es sich lohnt sollte jeder für sich selber bewerten.
Bei anderen Modellen wie Panzern oder Flugzeugen würde ich da auch lieber zu Tamiya, Dragon, Academy und Trumpeter greifen. Besonders Dragon sind eigentlich letzte Zeit zur Referenz gworden. Und da behaupten einige aus China würde nur Billigschrott kommen.

Zurück zum Starfury
Nach längerem Überlegen habe ich beschlossen die Struktur nachzubearbeiten. Genauergesagt die Kanten bzw. Stöße welche zwischen den einzelnen Platten auf der Oberfläche nur durch eine leichte Erhebung angedeutet sind mit einem Cutter nacharbeiten und wegzschleifen. Im Nachhinnein ein dumme Idee da es eine langwierige Fuddelarbeit ist.
Nach einem Tag habe ich gerade mal die Seite von der oberen Flügelsektion geschafft.

Vorher
http://badsiq.bay.livefilestore.com/y1peCeyfO6zh78bxNg7Z7bz0QuhW5YGOiGLLF_1xg_XFFiLIal xvge6pKNUjrj3mHKXEXSK86duty2Rm_uUKr4z6coNskxJXtEU/Starfury%20MK1%208%20web.JPG

Nachher
http://badsiq.bay.livefilestore.com/y1pSrhD3keuOSpxa5Ng7jP2pvIap0tCp-d4LfkYYxh64noL6REvRbqvvzc71t6nO-Z93uxfAufq0M6ptuoKOvR4QQm2KWSjY2A_/Starfury%20MK1%209%20web.JPG

Ich muß dann noch mit feinen Schleifpapier die Kanten noch richtig säubern.

Ich habe auch die Abziehbilder bekommen welche ich vor kurzem bei Starship Modelers bestellt habe. Jetzt bin ich am überlegen welche dann das fertige Schiff verzieren soll. Momentan tendiere ich zum linken, das Gunslingermotiv.

http://badsiq.bay.livefilestore.com/y1pNknVgl92R0aHiivAch19Nn0Y07d26OdB1K2XKgT5RZbfQ2K QH9SORAp4fK6j4Zfxb_8uBuq8Pzfw2l_aYkALVHTsrUEZQQ8G/Starfury%20MK1%2010%20web.JPG

So ich werde da jetzt weiter schnitzen.
Aber vorher muß ich erstmal nen klaren Kopf bekommen. Der Schnee ist weg, der Wald ist schlammig und mein Mountainbike wartet in der Garage.

Gruß
Marco

Brushguy
08.01.2011, 14:07
Hallo!

Wow, den Bausatz hab ich auch noch. Schade, dass der so "schlecht" ist.

Aber um schlecht gemachte "Panellines" ordentlich nachzuarbeiten gibt's doch sowas:
http://www.tamiya.com/english/products/74091scriber2/index.htm
;)
Bin gespannt, wie es weiter geht.
Gruß
Dirk

jar
08.01.2011, 15:30
Finde das Motiv mit der Hexe mehr anziehend, was aber nur am Motiv liegen kann^^

Das linke Motiv passt glaube ich auch besser auf das Modell, denke ich. Das Nacharbeiten hat sich definitiv gelohnt, auch wenn mich die Mühe bzw. der Zeitwaufwand an so einem großen Modell etwas abschreckt. Detailliebe ist man bei Dir aber gewöhnt und ich freue mich schon auf das fertige Modell.

Beste Grüße
Roman

Lenzman
08.01.2011, 23:11
Aha Panellines heißen die. Danke Dirk, man lernt nie aus. Ich werde mir mal das Werkzeug besorgen und ausprobieren.
Auf das fertige Modell bin ich selber gespannt. Nebenbei versuche ich mich ja auch noch an ein Fahrzeug für den MadMax Wettbewerb.

Das größte Problem ist, daß ich noch ein paar alte Star Trek Modelle gefunden habe welche ich schon teilweise zerlegt habe und die auch nach Detailverbesserungen rufen. Ohh Mann, viel zu viele Baustellen.

NogegoN
08.01.2011, 23:26
Wenn du nachgravierst, pieke erstmal an jeder Ecke und Abzweigung der erhabenen Linien mit einer Nadel hinein, ehe du die Linie wegschabst. Dann kannst du einfach einen Strich zwischen den Löchern ziehen. Als Führung beim Gravieren macht sich auch dickeres Klebeband ganz gut.

Wird bestimmt ein schönes Modell.
Gruß NogegoN

Brushguy
21.01.2011, 00:01
Hallo!

So, ich hab mir grade aus ner alten Messerklinge mit meiner Dremel und einer Trennscheibe so ein Scribing-Tool geschliffen.
Mit dem kleinen "Mäusezahn" an der Spitze zieht man den "Kanal":

http://www.theminiaturegallery.de/wip/images/pannelscriber.jpg

Für den ersten Versuch garnicht so schlecht.

Gruß
Dirk

Tuffskull
24.01.2011, 15:06
bei hlj gibts ne ganze latte an scribing tools...für dich könnte hier auch so ein zahnrad-roller für nieten sehr hilfreich sein.