PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tales of war: Hexe



Dawn
18.11.2011, 22:43
Im Moment habe ich mal Lust auf Hexen-Minis. Diese hat mir besonders gut gefallen, jetzt überlege ich mir noch,wie eine passende Base aussehen könnte.:D

Kommentare sind wie immer herzlich willkommen.

http://www.abload.de/img/witch2ztu2e.jpg

The Painting Mage
19.11.2011, 08:25
Sehr sexy die Mini.
Wie wärs mit ner Base die aussieht wie auf dem Bloxberg? oder mit Kessel?

jar
19.11.2011, 10:06
Hi Dawn,

von mir kommt jetzt vermutlich nicht viel zur Figur selbst.

Ich bin nur ehrlich beeindruckt von deiner persönlichen Steigerung die man bei jeder Figur sehen kann. Wenn ich zum Dieb (http://www.das-bemalforum.de/showthread.php?t=8190)zurück denke und diesen nun mit der Hexe her vergleiche dann hüpft mein Herz vor Freude weil ich sehe wie viel Spaß Dir das Malen macht und wieviel Du durch diesen Spaß lernst.

Das wollte ich nur mal loswerden ;-)

PS: Zum Base: Immer überlegen warum die Figur gerade an dieser Stelle steht - evtl. eine kleine Geschichte dazu und dann kommt meist ein sinnvolles Base raus, z. B. könnte ich mir bei dem Blick der Dame vorstellen das gerade ein Zauberspruch schief ging und was ganz komisches auf dem Base passiert (Töpfe bekommen Beine und laufen an ihr vorbei oder so) - keine Ahnung es ist mir noch zu früh am Morgen als das mein Hirn etwas sinnvolles ausspucken kann ... ik broch kaffee :D

Feanor
19.11.2011, 13:06
Hi,





Ich bin nur ehrlich beeindruckt von deiner persönlichen Steigerung die man bei jeder Figur sehen kann. Wenn ich zum Dieb (http://www.das-bemalforum.de/showthread.php?t=8190)zurück denke und diesen nun mit der Hexe her vergleiche dann hüpft mein Herz vor Freude weil ich sehe wie viel Spaß Dir das Malen macht und wieviel Du durch diesen Spaß lernst.



Das unterschreib ich doch mal direkt. :)

Ich denke, arg viel zum meckern findet man auch nicht. Ein stimmiges Gefühl für Farbe und Licht-Schattenspiel ist in jedem Fall vorhanden. Hier und da noch ein bißchen mutiger mit dem Kontrast. (Wobei man das eigentlich immer als Kritik anbringen kann ;)). Grundlegend passt der Kontrast in jedem Fall. Es wird auch immer säuberer von den Blendings. Hier und da gibts noch ne kleine (Haut am Arm der den Stab hält) Delle, aber das gibt sich mit der Zeit.

Das einzige was man sagen kann ist, einfach so weitermalen.:)

LG

Andreas

Serafin
19.11.2011, 22:43
Wirklich sehr hübsch. Deine Schlagzahl ist beeindruckend :)

Also wie wäre es mit einem Pentagram - ok nicht wirklich originell

Oder verrückter - ein Hubschrauberlandeplatz nach dem Motto - "verflogen"

The Painting Mage
20.11.2011, 01:14
Sowas in der Art? :)

http://a2.sphotos.ak.fbcdn.net/hphotos-ak-ash4/s720x720/383053_301246276571499_205344452828349_1157075_153 0356106_n.jpg

sgt absalon
20.11.2011, 10:25
Wenn ich zum Dieb (http://www.das-bemalforum.de/showthread.php?t=8190)zurück denke
Nicht dass der schlecht war, oder so! Nein, vielmehr kann man weitere Steigerungen feststellen: Die Haut ist schön, die Haare sind super und die Highlights passen auch soweit!!!

es ist mir noch zu früh am Morgen als das mein Hirn etwas sinnvolles ausspucken kann ... ik broch kaffee :D
Früh am morgen? 9 Uhr 6??? Aha... :mrgreen:

@ T P M: Sehr gut!!! *Grins*

@ Topic: Das mit den laufendem Geschirr gefällt mir gut! Erinnert ein wenig an "Die Hexe und der Zauberer". Oder sie hat ein Tier gezaubert das es nicht gibt (Kombiniere zwei beliebige Tiere) oder das Tier macht Sachen (Kaffee kochen für Jar... )

Happy painting!

LG
Der Sgt

Dawn
22.11.2011, 10:07
Vielen Dank für Eure tollen Tipps und die wirklich netten Worte. Es liegt hauptsächlich hier an diesem Forum, dass ich mich im letzten Jahr verbessert habe, denn das Feedback hier ist einfach so unglaublich hilfreich, dass man sich einfach verbessern muss, wenn man die Tipps berücksichtigt. :D

Eure Ideen für das Diorama finde ich super und wirklich kreativ, mal schauen, wie sich das ein oder andere umsetzen lässt.



Meine Galerie bei CMon, bitte zahlreich voten :cool:
http://www.coolminiornot.com/artist/Dawn

Count_Zero
22.11.2011, 10:21
Ja das mit der Steigerung kann man mal blind unterschreiben! Sehr toll!

DarkSpawn
22.11.2011, 10:24
Hi Dawn,

so von Anfänger zu Anfänger möchte ich dir auch mal sagen, dass mich deine maltechnische Entwicklung echt beeindruckt. Wenn du so weitermachst, kannst du hier bald Mal-Noobs wie mir zeigen, wo der Hase langläuft und das finde ich echt spitze! :D

Wie sagt Jar/Roman immer so schön? Keep on happy painting! :D

Schlaubi
01.12.2011, 19:21
Wirklich eine sehr schöne Mini. Wie die anderen schon gesagt haben ist deine Steigerung von Mini zu Mini echt klasse. Wenn ich da meine alten Hdr Minis denke und wie lang es gedauert hat bis man die der Öffentlichkeit zumuten konnte….bbbrrrrr ;)

Dawn
05.12.2011, 23:39
So, heute Abend konnte ich mich mal aufraffen, den Sockel für die Mini zu machen. Damit habe ich immer so meine Probleme, weil ich lieber male und bei der Base dann keine Geduld mehr habe. Eigentlich wollte ich die Idee mit dem rennenden Kessel umsetzen, aber ich musste feststellen, dass ich nicht mal sowas kneten kann. Nein, Füße sind einfach zu kompliziert. Am Kessel bin ich sogar auch fast gescheitert und jetzt sieht er so aus, als hätte mein 5-jähriger Sohn ihn geknetet.:mad:. Vielleicht sollte ich mal bei DarkSpawn in die Lehre gehen.
Auf jeden Fall hatte ich dann keine allzu große Lust mehr und weiß jetzt zumindest, dass ich nur noch Sachen auf Bases verwenden werde, die es irgendwo fertig zu kaufen gibt.:roll:

Hier das Ergebnis:

http://www.abload.de/img/witch1vryn.jpg

p1per
06.12.2011, 00:03
Ich find den Kessel gar nicht so schlecht. Gesamtbild gefaellt mir vor allem die Farben find ich sehr passend und ihre Haare sind dir super gelungen, die find ich echt klasse. Finds auch schoen, dass du die Base ueber den Sockelrand gestaltet hast (herauslaufendes "gruenes-etwas" :D ). Alles in allem schoene Mini!

DarkSpawn
06.12.2011, 10:33
Hi,

zuerst einmal: der Kessel ist nun wirklich nicht so schlecht, wie du behauptest. ;) Und da es auch keinen Referenzkessel gibt, kann auch keiner das Gegenteil behaupten. :D
Bei mir in die Lehre? Brauchst du nicht, einfach mehr mit deinem Junior kneten, dann wird das schon. :D
Ich finde nur, dass mich die Blasen (?) ein wenig an Christbaumkugeln erinnern, aber frag' mich bitte nicht warum.
Ach so, eine Sache noch: kocht die Brühe? Wenn ja, hast du glaube ich das Feuer vergessen. ;)

Alles in allem ist das wieder eine richtig schöne Mini geworden!

Serafin
06.12.2011, 11:30
Das ist ein magischer Topf, der braucht kein Feuer :) Vielleicht hättest Du einen Topf /Kessel aus dem Zubehörzeugs für Puppenstuben besorgen können. Aber ich finde ihn jetzt auch nicht schlecht. Das überkochende Zeug sieht allerdings eher aus wie grüne Eier als wie Blasen von einem Trank - aber wer weiß was die Hexe da brutzelt. Die Hexe selbst gefällt mir jedenfalls ausgesprochen gut. Die Base kann in diesem Fall nicht ganz mithalten. Damit meine ich jetzt nciht unbedingt den Kessel selbst, sondern ich finde das Gras/Moos etwas eintönig.

Dawn
06.12.2011, 15:28
Die Base kann in diesem Fall nicht ganz mithalten. Damit meine ich jetzt nciht unbedingt den Kessel selbst, sondern ich finde das Gras/Moos etwas eintönig.

Du hast Recht,ich glaube ich lass mir da noch was Zusätzliches einfallen, ich war gestern auch total unzufrieden.

@DarkSpawn

Stimmt, Kessel kochen durch Feuer, das hatte ich irgendwie vergessen, ich glaube ich brauche gaaanz dringend Urlaub:rolleyes:.

Zeph
06.12.2011, 18:13
Ich mag den Kessel, der hat Charakter. Auch die Idee, dass sich die Blasen über den Sockelrand ergiessen zeigt wie dramatisch das Überkochen ist. Wie Serafin schon sagte, das Gras/Moos trübt den Gesamteindruck. Da würde ich vielleicht nochmal beigehen.

jar
07.12.2011, 14:36
Sehr cool geworden - der erschreckte Hexenblick passt hervorragend zum überkochenden Kessel. Tolle Lösung und der modellierte Kessel ist für den ersten Versuch top!

Wenn Du evtl. noch ein wenig Glanzlack auf die Blubber und die grüne Suppe aufträgst kommt noch mehr der Glibbereffekt rüber. Habe hier (http://massivevoodoo.blogspot.com/2009/11/tutorial-making-glibbery-slime.html) mal Glibber versucht darzustellen. Ebenso könntest Du ein kleines Fetzchen Schminkwatte nehmen und mit Mattlack im oberen "Überkochbereich" anbringen, damit das noch mehr dramatisiert wird. Habe das hier in diesem Artikel (http://massivevoodoo.blogspot.com/2011/09/tutorial-experiment-for-creating-waves.html)mal versucht anhand der Wellen bzgl. der Gischt zu erklären, ist aber auch hier genauso anwendbar - nur als Gedanke.

Haust Du rein!

Dawn
16.12.2011, 22:41
@jar

Danke für den "Schleim-Tipp", den probiere ich beim nächsten Versuch mal aus. Diesmal habe ich einfach noch ein bisschen was auf die Base gepackt, damit sie nicht ganz so kahl aussieht. Was meint ihr?
Auf jeden Fall lasse ich die Lady jetzt mal so und widme mich neuen Projekten.

http://www.abload.de/img/collagewitchiaj2i.jpg

Wer voten möchte, hier ist der Link:

http://www.coolminiornot.com/294187

Serafin
16.12.2011, 22:55
Gefällt mir deutlich besser. Das lila vom Baum und der Wiese passt auch sehr gut zu ihrer Kleidung :)