Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dunkeltiefe

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Dunkeltiefe

    So, hier auch der Start meines Beitrags zum Zwergenprojekt. Meine Wahl fiel auf einen Zwerg im 28mm Maßstab von Scibor. Seine Zwerge haben mir schon immer gefallen, weil sie sehr charaktervoll und ein wenig grob modelliert sind und nicht aussehen, wie kleine Menschen, sondern irgendwie eine eigene Anatomie und "Ästhetik" haben.

    Die Mini
    Die Mini, die im Zentrum der kleinen Szene stehen wird, ist der Degenerate Dwarf #1, der ein Mitglied einer speziell gezüchteten Kaste von wahnsinnigen und einer dämonischen Gottheit treu ergebenen Kriegern der widerwärtigen Duergar-Dunkelzwerge darstellen soll:



    Die Vignette
    Die Vignette wird eine Szene darstellen, in der der namenlose Dunkelzwerg im Auftrag eines Priesters seines schrecklichen Gottes durch die Ruinen einer alten Zwergenstadt schleicht, um als Werkzeug einer finsteren Prophezeihung zu dienen. In dem Moment, den die Vignette darstellt, steht er auf einer alten, vom Staub und Geröll der Jahrhunderte bedeckten Wendeltreppe und erblickt zum ersten Mal sein Ziel: einen alten Tempel des Moradin, des Erzfeindes seines Volkes.

    Die Story
    folgt
    Der Beginn
    Nachdem die Wahl relativ schnell auf den Degenerate Dwarf #1 fiel, hab ich zunächst mal mit der Base angefangen. Obwohl ich schon bald wusste, was ich machen wollte, hab ich doch relativ lang an der Planung rumgesessen und auch zwei erste Prototypen gebastelt, die ich aber wieder verworfen habe. Los ging's dann mit dem Bearbeiten des Sockels, den ich erstmal auf die "richtige" Höhe gesägt habe (von 5 auf 3cm Höhe) und dann ein wenig mit dem Seitenschneider und dem Stechbeitel bearbeitet habe. Unnötig zu sagen, dass ich mir letzteren natürlich auch zwischendurch mal mit saftiger Wucht in den linken Daumen gejagt habe... Aber die blutige Taufe passt zum Projekt, finde ich.



    Neben dem Sockel und der Mini selbst seht ihr auch die wichtigsten Bestandteile für den unteren Teil der Base: ein Teil aus Scibors "Dwarven Basing Kit", das die (vom Betrachter gesehen) rechte Seite der Treppe abgrenzen wird, sowie zurechtgeschnittene Styrodurplatten, aus denen ich die Treppe baue. Der nächste Schritt bestand dann darin, eine dünne Lage Kork (IKEA-Glasuntersetzer) auf die Base zu kleben, um eine plane Ebene zu haben, und sie mit Messer und Zange so zu bearbeiten, dass die "Bruchkante" zu den Ausschnitten im Holzsockel passen. Dann hab ich den Resinklotz mit dem Zwergengesicht aufgeklebt und begonnen die Treppe zu konstruieren:





    Und das ist der Stand heute abend:



    Die Treppe ist fertig gebaut - der Holzleim trocknet gerade - und die Treppenstufen müssen noch auf die richtige Länge gebracht werden. Ich hab auch eine Platte aufgeklebt (die auch noch zurechtgeschnitten werden muss), auf der der Dunkelzwerg dann stehen wird. Unter der Platte ist noch viel Platz; da werde ich mich dann mit allerlei Geröll und Gerümpel, sowie den diversen Säulen und Holzpfeilern austoben können, die die Aufbauten tragen.

    Weiterer Weg
    Ich muss jetzt mal sehen, wie es weiter geht. Eigentlich würde ich auf der größeren Platte gern noch ein wenig "nach oben" bauen, aber das muss ich dann mal sehen, wie das aussieht (und vom Platz her machbar ist), wenn die Platte zugeschnitten ist. In weiteren Schritten müssen dann natürlich die ganzen Styrodur-Platten entsprechend bearbeitet werden, dass sie nach verwittertem Stein aussehen. und Geröll muss hin, und, und, und... Aber das kommt alles, wenn der Rest des "Rohbaus" abgeschlossen ist.

    Danke für's Reinschauen und lasst einen Kommentar da, wenn ihr wollt ;-)

    LG, D.
    gez. Ildfus Mahler, der grimme Müller vom Hundsthâl
    --------------

    #2
    AW: Dunkeltiefe

    Willkommen an Bord!

    Schönes Projekt :mrgreen: Wollen mal hoffen, daß dich der lädierte Daumen nicht allzusehr vom Schaffen abhält

    Hier sammeln sich wirklich coole Projekte an.
    Gruß NogegoN
    GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

    Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
    2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

    Kommentar


      #3
      AW: Dunkeltiefe

      Das wird was. :p Der Zwerg ist nicht unbedingt mein Geschmack, aber die Szene kann ich mir gut vorstellen
      Sockelshop vom Zwerg vom Nettenscheid

      Kommentar


        #4
        AW: Dunkeltiefe

        Die Hintergrundgeschichte gefällt mir sehr gut. Ich denke, das kannst du ja auch gut: mit einer kleinen Base eine ganze Geschichte erzählen.
        Viel Spaß und Erfolg!
        Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

        Kommentar


          #5
          AW: Dunkeltiefe

          Das ist doch schon ein sehr schöner Anfang. Bin gespannt was genau auf der großen Platte kommen wird.

          Zu dem Bearbeiten von Styrodur und Stein und so. Weiss nicht, ob das jetzt nach dem Kleben noch geht, aber generell kannst du dir ein Stück Alufolie schnappen und zusammenknüllen und drüberrollen. Sehr simpel, wirkt aber mMn sehr realistisch.
          Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

          Kommentar


            #6
            AW: Dunkeltiefe

            Danke, Jungs. Freut mich sehr, dass der Anfang euch gefällt.

            Zitat von Butch Beitrag anzeigen
            Ich denke, das kannst du ja auch gut: mit einer kleinen Base eine ganze Geschichte erzählen.
            Vielen Dank, Florian :freunde:

            Zitat von Elektroschnitzel Beitrag anzeigen
            Bin gespannt was genau auf der großen Platte kommen wird.
            Ja, da muss ich jetzt auch noch ein bisschen überlegen und rumbasteln. Mal sehen, wie es sich entwickelt.

            Zitat von Elektroschnitzel Beitrag anzeigen
            Zu dem Bearbeiten von Styrodur und Stein und so ...
            Also, derzeit geplant ist, dass ich die Styrodurteile der Treppe mit verschiedenen Methoden altern werde (mit der Zange/Messer ein wenig bearbeiten, und mit Plastikkleber vorsichtig kleinere "Wunden" reinätzen) und das Ganze dann mit mehreren Lagen sehr verdünnter Vallejo Stone Paste überziehe (das ist eine der Methode, die Laszlo Adoba in seinen Büchern anwendet - mit sehr großem Erfolg, wie ich finde).

            Bin selbst gespannt, wie's weiter geht und bin froh, dass ihr dabei seid :-)

            Cheers, D.
            gez. Ildfus Mahler, der grimme Müller vom Hundsthâl
            --------------

            Kommentar


              #7
              AW: Dunkeltiefe

              Sehr schöne Idee. kleine Kritik. Schrittiefe der Stufen sehr klein und Schritthöhe sehr flach. Super finde ich die Idee mit dem aus Stein gehauenen Gesicht. Wird bestimmt klasse. Bin gespannt wie es weiter geht.
              CARPE DIEM

              Putty&Paint / CMON

              Kommentar


                #8
                AW: Dunkeltiefe

                Das mit den Stufen sehe ich wie Stefan. Hier mag ich auch mal nen Link anbringen:
                https://de.wikipedia.org/wiki/Treppensteigung
                Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

                Kommentar


                  #9
                  AW: Dunkeltiefe

                  Zitat von StefanHWS Beitrag anzeigen
                  Sehr schöne Idee. kleine Kritik. Schrittiefe der Stufen sehr klein und Schritthöhe sehr flach. Super finde ich die Idee mit dem aus Stein gehauenen Gesicht. Wird bestimmt klasse. Bin gespannt wie es weiter geht.
                  Zitat von Elektroschnitzel Beitrag anzeigen
                  Hier mag ich auch mal nen Link anbringen: https://de.wikipedia.org/wiki/Treppensteigung
                  Seltsam, ich finde in dem verlinkten Artikel nix über die korrekte Höhe/Tiefe von Treppenstufen in einem Moradin-Tempel :jeck:

                  Nee, aber im Ernst: Danke für die konstruktiven Hinweise. Ich hab aber echt viel rumprobiert und bin dann nach Ausprobieren alternativer Optionen dabei geblieben, alles Andere sah auf der sehr kleinen Base (4x4 cm) und der zu überwindenden Höhe doof aus. Und es passt auch zu den Scibor-Zwergen. Die haben sehr kurze Beine :-)

                  Gestern ging's ein wenig weiter. Bilder gibt's dann aber erst morgen abend oder so.

                  LG, D.
                  gez. Ildfus Mahler, der grimme Müller vom Hundsthâl
                  --------------

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Dunkeltiefe

                    Nochmal zu den Treppenstufen: meint ihr, es wäre besser, wenn ich doch die jeweils zweite Stufe abschleife und die Stufenhöhe und Tiefe damit verdopple? Bin für alle Meinungen offen!

                    LG, D.
                    gez. Ildfus Mahler, der grimme Müller vom Hundsthâl
                    --------------

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Dunkeltiefe

                      Eine Treppenstufe ist ja auch sehr von der Größe des Fußes abhängig.

                      "Das Steigungsverhältnis einer Treppe wird nach der Blondel´schen Schrittmaßformel wie folgt ermittelt: die Maße für die Höhe der Stufen (s) und für die Länge des Auftritts (a) müssen so gewählt werden, dass die Summe aus der doppelten Stufenhöhe (2 * s) und dem Auftritt (a) eine horizontale Schrittlänge des Menschen von 59 bis 65 cm beträgt... Die Idealschrittweite von 63 cm wird dann erreicht, wenn die Steigung 18 cm und der Auftritt 27 cm beträgt: (2 * 18 cm) + 27 cm = 63 cm. " :jeck:

                      Auf deinen Bildern hab ich keine direkten Vergleich von Figur und Treppe. Aber ne ganze Treppenstufe bzw. jede zweite wegzufeilen erachte ich für zu hoch. Gerade bei Zwergen. Die machen dann Klimmzüge an der Treppe er:

                      Ich denke wenn die Stufenhöhe ca 1,5 so hoch wie der Fuß der Mini ist, sollte das passen. :nachdenklich: :freunde:

                      EDIT: https://rechneronline.de/treppe/
                      Zuletzt geändert von Elektroschnitzel; 20.10.2016, 10:41.
                      Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Dunkeltiefe

                        Zitat von Ildfus Mahler Beitrag anzeigen
                        Nochmal zu den Treppenstufen: meint ihr, es wäre besser, wenn ich doch die jeweils zweite Stufe abschleife und die Stufenhöhe und Tiefe damit verdopple? Bin für alle Meinungen offen!

                        LG, D.
                        ganz einfach: Treppen mit "bequemen" Auftritt berechnet man so: 2xs+a=63cm (+/-1-2cm) ==> (s=Steigung/ Höhe d. Stufe - a= Auftritt/ Tiefe d. Stufe)



                        Nimm etwas weniger als die Fusslänge des Zwerges und du hast deinen Auftritt. Und ca. 2/3 für die Steigung.:kaffee:
                        Zuletzt geändert von eorl; 20.10.2016, 11:00.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Dunkeltiefe

                          @Erol
                          Ja dein letzter Satz ist der wichtige!

                          @Treppe
                          Wenn man die Füße nicht sieht dann kann man für die Stufentiefe (Auftritt) so Pi mal Daumen die Kopfhöhe deiner Mini nehmen und die Stufenhöhe eben so ca. 2/3

                          Wir können uns ja am Sonntag nochmal unterhalten.

                          LG
                          Stefan
                          CARPE DIEM

                          Putty&Paint / CMON

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Dunkeltiefe

                            Oha. Danke, Jungs. Ich schau dann nochmal. Ruht aber jetzt erstmal. Muss noch meine Malifaux-Sachen für Samstag fertig machen - da steigt das erste Spiel :-)

                            @ Stefan: prima. Danke. Ich bring die Base dann am So mal mit.
                            gez. Ildfus Mahler, der grimme Müller vom Hundsthâl
                            --------------

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Dunkeltiefe

                              Jetzt erst entdeckt, dass Du dein angekündigtes Zwergenprojekt nun auch gestartet hast. Ich werds verfolgen :-) (und natürlich genau deine Base-Komposition(en) beachten =D :P ).
                              Bin gespannt auf mehr.
                              CoolMiniOrNot-Gallerie

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X