Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[NogegoN] Flußboot

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Vhaidra
    antwortet
    AW: [NogegoN] Flußboot

    Danke für den Wassertipp. Habe mir durchgelesen was der Hersteller schreibt und das klingt ja sehr gut!!! Bin jetzt aber trotzdem froh dass du das erstmal ausprobierst har har. Bin gespannt auf deine Erfahrungen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • NogegoN
    antwortet
    AW: [NogegoN] Flußboot

    Krycell ist ein 2-Komponenten-Wasser von "Precision Ice and Snow". Wie der Name sagt sind das Kernprodukt der Firma Wintermaterialien, die sich eines ausgezeichneten Rufes erfreuen. Schnee, Raureif, Eisschollen, Wintertarnfarbe. Sie haben aber auch ein Wasserprodukt in verschiedenen Farbvarianten, teilweise mit Pflanzenresten drin. Härtet ohne Wärmebildung binnen 48h komplett aus. Muß ich mal ausprobieren.

    Die Disteln baue ich vielleicht schon dieses WE zusammen. Die Pflanzen sind aus lasercut Papier, Holz (für die Blüte) und Flock. Ich werde im Cold War Thread berichten.

    Aktuell treibe ich die Bemalung des Motors voran und habe noch einmal ordentlich von unten Material abgenommen, damit der Motor tief genug im Rumpf sitzt. Das heißt natürlich auch Farbreparaturen an Stellen, die schon mal bemalt waren. Wie das eben so ist...
    Gruß NogegoN

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vhaidra
    antwortet
    AW: [NogegoN] Flußboot

    Also ich sehe schon erste Gebrauchsspuren beim ersten Foto zumindest. Was ist denn jetzt Krycell? Irgend ein neuer Wassereffekt? Hast du das schon ausprobiert? Die Disteln sehen ja auch ganz gut aus, auf dem Foto zumindest.

    Einen Kommentar schreiben:


  • NogegoN
    antwortet
    AW: [NogegoN] Flußboot

    Habe ich so ausgesucht, weil es gut zu deinen Augen paßt :hula:

    Zitat von Quintus Bizerius Beitrag anzeigen
    Klasse Baubericht und geile Fantasie die Du hast, ich genieße jedes Wort von deinem Baubericht :hura:
    Jetzt bin ich doch gerührt, daß mein Beitrag dermaßen Anklang findet. Hier gibt es wirklich echte Künstler, die großartige Miniaturen bemalen. Allein Vhaidra stampft mich mit einem Pinsel jederzeit in den Boden, so wie viele Mitforisten auch. Dagegen sind meine Arbeiten maltechnisch doch echt bescheiden :oops:
    Schön, daß es dir gefällt. Ich strenge mich weiter an :hello:

    Mehr Bilder statt mehr Worte:

    Der Motor schreitet voran.





    Hm, die Abnutzungen oben auf dem Motor (die Seite, die man im Modell am meisten sieht...) habe ich wohl nicht mitfotografiert. Mache ich nach dem letzten Wash dieser Tage.


    Außerdem ist heute das Paket mit Material für die Basegestaltung eingetroffen:




    Wobei die Disteln für den "Alten Wächter" sind. Der könnte ja dieses Jahr mal fertiggestellt werden... :floet:

    Hechte waren leider gerade vergriffen. Muß ich warten. Für das Wasser nehme ich Krycell. Grün oder braun, mal sehen. Gibt es beim Pinselknecht. Nächste Woche hat er auch wieder das Krycell Winterset in Fine vorrätig, dann mache ich mal eine Bestellung.

    Gruß NogegoN

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vhaidra
    antwortet
    AW: [NogegoN] Flußboot

    Ich mag`s leiden in Türkis :-D

    Einen Kommentar schreiben:


  • Quintus Bizerius
    antwortet
    AW: [NogegoN] Flußboot

    Klasse Baubericht und geile Fantasie die Du hast, ich genieße jedes Wort von deinem Baubericht :hura:

    Einen Kommentar schreiben:


  • NogegoN
    antwortet
    AW: [NogegoN] Flußboot

    Halbe-halbe :mrgreen:

    Ich habe aus dem Netz Fotos des Motors in türkiser Farbe. War ein Standardmotor, der normalerweise in LKWs verbaut wurde. Ist natürlich die Frage, ob die Farbe so original ist oder erst später draufkam. Die Motoranbauteile bei dem restaurierten Truck sehen teilweise auch nicht ganz original aus... Die meisten Motoren waren wohl einfach blankes Metall und/oder schwarz. Aber - ich habe Fotos. Soll mal jemand das Gegenteil beweisen. Die Chance, daß da jemand mit einem Farbfoto aus dem 2. WK auftaucht, ist wohl eher gering :mrgreen: Und "Interior-Türkis" ist sowas von "Sowjetisch", das ist einfach ikonografisch. Macht sich außerdem als Farbtupfer ganz gut. Paßt! :hula:

    Gruß NogegoN

    Einen Kommentar schreiben:


  • Farin 17
    antwortet
    AW: [NogegoN] Flußboot

    Ist das Türkis mit farblicher Abwechslung denn historisch korrekt oder künstlerische Freiheit?

    Einen Kommentar schreiben:


  • NogegoN
    antwortet
    AW: [NogegoN] Flußboot

    Mit neuer Brille auf zu neuen Taten:







    Wie man sieht: Türkis. Plus diverse Schwarz- und Grautöne (ist auch Dark Sea Blue dabei) für die Anbauteile, für farbliche Abwechselung.
    Gruß NogegoN

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vhaidra
    antwortet
    AW: [NogegoN] Flußboot

    Zitat von NogegoN Beitrag anzeigen
    Das einzige AKW in Europa anno 1945 war das Haigerloch. Zumindest das, was einem Kernreaktor irgendwie am ähnlichsten war... :mrgreen:
    Sodele, wenn ihr mal in der Gegend seit: Das Atomkellermuseum im Haigerloch besuchen!
    Zum Abschluß unserer kleinen Tour durch die deutsche Kernforschung singt dann für uns der Chor der Hanauer Kernforscher: "Hei, was hammer heut gespalten!" :prost:
    :


    Zitat von NogegoN Beitrag anzeigen
    ...

    Ich denke gerade darüber nach, daß der Seemann Wasser aus dem Fluß schöpft und dabei sein Eimer von einem kapitalen Hecht (oder gern auch einem Wels, die leben ja auch in Europa) attackiert wird.
    Dann hätte ich gleich noch einen Titel: "Hinterhalt" :tuschel::jeck:
    : Du bist so ein Freak.....Ja klingt alles sehr gut Nogegon, mach`mal. Haha. Der mit dem Adolf unterm Arm ist klasse haha.:thumbup:

    Einen Kommentar schreiben:


  • NogegoN
    antwortet
    AW: [NogegoN] Flußboot

    Während einiger Tage 1:1 Modellbau (es wird ein Zaun, bemalt wird er auch, aber mit 5-cm-Pinseln und Farbe aus dem Eimer :jeck: ) habe ich über die Gesamtszene nachgedacht.
    Den Gedanken an eine Uferszene in Berlin, mit gemauerter Böschung, obendrauf der linke Herr mit dem Adolf unterm Arm und ein Matrose mit etwas Kriegsbeute im Boot habe ich erwogen und wieder verworfen.

    Es bleibt bei dem Hecht (Hecht, kein Hai :mrgreen: ), der sich beim Wasserschöpfen im Eimer verbeißt. Der Titel wird dann "Riverine Warfare" :floet:

    Gruß NogegoN

    Einen Kommentar schreiben:


  • NogegoN
    antwortet
    AW: [NogegoN] Flußboot

    Das einzige AKW in Europa anno 1945 war das Haigerloch. Zumindest das, was einem Kernreaktor irgendwie am ähnlichsten war... :mrgreen:



    Sodele, wenn ihr mal in der Gegend seit: Das Atomkellermuseum im Haigerloch besuchen!
    Zum Abschluß unserer kleinen Tour durch die deutsche Kernforschung singt dann für uns der Chor der Hanauer Kernforscher: "Hei, was hammer heut gespalten!" :prost:

    ...

    Ich denke gerade darüber nach, daß der Seemann Wasser aus dem Fluß schöpft und dabei sein Eimer von einem kapitalen Hecht (oder gern auch einem Wels, die leben ja auch in Europa) attackiert wird.
    Dann hätte ich gleich noch einen Titel: "Hinterhalt" :tuschel::jeck:

    Gruß NogegoN
    Zuletzt geändert von NogegoN; 16.05.2019, 17:34.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Butch
    antwortet
    AW: [NogegoN] Flußboot

    Also im Rhein gibt es Piranhas. Die fühlen sich in den Abwässern von Kernkraftwerken sehr wohl: da ist das Wasser so heimatlich warm.
    Sehr viel cooler finde ich aber 5m große Rochen. Nicht im Rhein, aber in diversen Dschungelflüssen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vhaidra
    antwortet
    AW: [NogegoN] Flußboot

    Zitat von NogegoN Beitrag anzeigen
    Klingt ja toll, aaaber leider gibt es in europäischen Flüssen weder Haie noch Krokodile. Nicht mal Piranhas... :schnueff::zwinker:
    Besserwisser :

    Na gut, wie immer hast du natürlich recht, aber bei der ganzen Umweltverschmutzung könnte es ja auch verseuchtes Wasser sein und dann brauchst du dich gar nicht mit Haien begnügen, dann kannst du sogar mutierte Bestien nehmen haha. Was sagste jetzt?


    Zitat von NogegoN Beitrag anzeigen
    Jetzt wird er bemalt. Vielleicht Türkis (gibt da Fotos von); oder einfach schwarz. Türkis kommt glaub ich besser :mrgreen:
    Dann braucht er noch den Ventilator, Kühlhin- und Rückleitung und ein paar Stromkabel. Peanuts sozusagen.

    Gruß NogegoN
    Na dann hau rein.

    Einen Kommentar schreiben:


  • NogegoN
    antwortet
    AW: [NogegoN] Flußboot

    Haarscharf an einem Malheur vorbeigeschrammt:

    Wollte mir die Hände von Farbe reinigen (Malerarbeiten, keine Modellfarben) und habe dabei die Flasche mit dem Terpentinersatz umgekippt. Die Welle erreichte den Motor, aber zum Glück war er an der Klammer knapp über dem Wasserspiegel. Das Boot hat etwas abbekommen, aber nur außen, wo noch keine Farbe drauf ist. Puh! Wäre echt ärgerlich gewesen.

    Gruß NogegoN

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X