Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

CSM rot 2

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    CSM rot 2



    Zweiter Versuch mit Rot


    Gruß
    Christian

    #2
    AW: CSM rot 2

    Ein paar mehr Infos wären vielleicht nicht schlecht TT oder Vitrine - Riesen-Dio etc. Ich mag ja Rot mit Lila Schatten gerne - wäre vielleicht auch nen Versuch wert.

    Kommentar


      #3
      AW: CSM rot 2

      @Serafin
      Ein paar mehr Infos wären vielleicht nicht schlecht TT oder Vitrine - Riesen-Dio etc.
      "Halde der Übungsobjekte" wäre eine passende Bezeichnung, insbesondere da ich meine Vitrinen vor einiger Zeit entsorgt habe.
      Rot ist eine schwierige Farbe, also übe ich damit.

      Violett wollte ich vermeiden, plane aber eine andere Figur in einem violetten Farbschema zu halten.
      Dieser hier soll in Richtung Tomatenrot gehen, wie stark Lichter gesetzt werden, wird sich ergeben.
      Interessant wäre vielleicht eine Schattierung mit Grün...

      Gruß
      Christian

      Kommentar


        #4
        AW: CSM rot 2

        Schattierung mit einer Mischung aus Braun und Grün kann ich mir auch gut vorstellen. Und aufhellen mit orange oder eher hautfarben? Kommt drauf an, was man bewirken will. Bei Tomaten würde ich vielleicht eine Mischung nehmen aus rot, orange und hautfarbe. Nicht zu dezent und nicht zu knallig.

        Kommentar


          #5
          AW: CSM rot 2

          Hi Christian,

          was soll das werden? Eine "Killer-Tomato-of-Death"? Wird der für deinen Käse-Igel? :
          Wenn ich das richtig sehe, hast du bei dem "Rucksack" (ich hab keinen Plan wie das Dingens heißt) in der Mitte die Lichter falsch gesetzt, da wird der Verlauf nach oben hin dunkler. Oder war das Absicht?
          Hast du an der Mini was "frisiert" oder gibt's die tatsächlich so zu kaufen?
          Gruß, Markus

          Kommentar


            #6
            AW: CSM rot 2

            "Ketchup für den Ketchupgott! Tomaten für den Tomatenthron!" :

            Bei Chaosdosen würde ich im knalligen Rot enden, und dieses nicht als Grundfarbe nehmen.
            Als Basis würde ich irgendwas dunkles, lila-braunes setzen, dann bis ganz schwarz abdunkeln und bis Tomatenrot aufhellen + ein paar Kantenakzente setzen. :-)
            Der Affe fällt nicht weit vom Stamm.

            Kommentar


              #7
              AW: CSM rot 2

              @ Infecta
              Grundfarbe ist Flat Red, im Moment schattiere ich mit Black und Black Red und helle mit Scarlet auf, das für mein Auge schon ziemlich orange wirkt. Versuchsweise habe ich Kantenakzente mit Scarlet und Light Yellow am Helm gesetzt; eine hier vorhandene Hautfarbe werde ich mal testen.


              @ Darkspawn
              Der CSM paßt maßstäblich nicht zum "Käseigel", aber das Farbschema wird ähnlich sein.
              Ja, der Farbverlauf am Rucksack paßt nicht zum Rest, aber das kann man noch ändern.
              Die Figur ist OOB, erfordert aber besonders an den Beinen einiges an Nacharbeit. Das weiche Plastik erleichtert die Arbeit nicht, es läßt sich schlecht schleifen und mein Kleber löst es stark an.

              @ Mike
              Im Prinzip ist Deine Idee nicht schlecht und mit den Vallejo Farben könnte das vielleicht funktionieren.
              An anderer Stelle - bei besagtem Käseigel - bin ich ähnlich vorgegangen, grundiert mit Rotbraun und aufgehellt mit Rot; wie erwartet deckt Rot nicht vernünftig und am Ende mußte ich Ölfarbe einsetzen, um ein halbwegs strahlendes Rot zu erzeugen.
              Seitdem bin ich vorsichtig mit Rot auf dunklem Untergrund.
              Ich will nicht ausschließen, daß die stärker pigmentierten Vallejofarben ein besseres Ergebnis ermöglichen. Nächstes Mal...


              Gruß
              Christian

              Kommentar


                #8
                AW: CSM rot 2

                Viel hat sich nicht getan, aber sei's drum:



                Gruß
                Christian

                Kommentar


                  #9
                  AW: CSM rot 2

                  ich nehme für die tiefe "Druchii Violet"von GW

                  hab aber auch schon mit anderen farben experimentiert...

                  Kommentar


                    #10
                    AW: CSM rot 2



                    Ich habe mal getestet, wie Rot über Schwarz deckt und das Ergebnis wich kaum von meinen bisherigen Erfahrungen ab.

                    Gruß
                    Christian

                    Kommentar


                      #11
                      AW: CSM rot 2

                      Die Hörner sind schon sehr schick - die Schatten wirken irgendwie dreckig.

                      Kommentar


                        #12
                        AW: CSM rot 2









                        Ich erklär' ihn mal für fertig.


                        Gruß
                        Christian
                        Zuletzt geändert von Algol; 19.07.2017, 18:36.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: CSM rot 2

                          Dann will ich mal:

                          Also - als Spielfigur einwandfrei - nix dran auszusetzten. Sauber bemalt, keine Übermaler, gut getrennte flächen.

                          Für die Vitrine kann man da noch einiges machen. Zunächst einmal ist das Licht nicht konsequent. Z.B. ist bei den Schulterpanzern der hellste punkt oben, die Schatten unten. An den Schienbeindingern genau umgekehrt. Das macht keinen sinn. Gerade an den Beinen hätte es dann auch deutlich softer sein können.

                          Für die Vitrine/Wettbewerb fehlt insgesamt noch mehr kontrast von hell nach dunkel. Auch das, was man "Detaillicht" nennt (und wo ich auch Probleme mit habe) kann noch verbessert werden - d.h. grob: Jedes einzelne Teil bekommt detailiert Licht aufgepinselt.

                          Wenn ich sowas auf CMON sehen würde, gäbs wohl ne 6.0 von mir. Und da is nix schlimmes dran, 6.0 ist mMn sehr gut für die meisten TT Figuren. Da ich nicht genau weiß, was Dein Anspruch war, hoffe ich, etwas "Licht" ins Dunkel gebracht zu haben. Wenn Du Fragen hast, nur raus damit

                          Kommentar


                            #14
                            AW: CSM rot 2

                            Insgesamt könnte der Gute noch wesentlich mehr Kontrast vertragen. Bei den Schatten würde ich nochmal schwarz reinmischen, wenn du das nächste Mal nochmal rot malst. Und mit diesem Orange hast du recht. Aber insgesamt ist das eine Mischung aus blasser werdendem Rot und Orange werdendem Rot. Ich glaube, man muß sich für eine Variante am besten entscheiden, oder aber man kombiniert diese Varianten dann bewußt zu einem gemeinsamen Effekt. Ist schwierig, glaube ich.

                            Die Base könnte noch ein paar Steinchen oder Grasbüschel vertragen oder sowas.

                            Kommentar


                              #15
                              AW: CSM rot 2

                              Hm, wo hab ich das mal gelesen: Es heißt in Foren immer: mehr Kontrast, aber es sagt Anfängern keiner, wie man das hinbekommt, weil ihnen für mehr Kontrast einfach die Technik fehlt... Yep, es war das Blending-Tutorial von Yvonne bei MassiveVoodoo. Wenn er mehr Kontraste versuchen würde, käme als nächstes die Kritik, dass seine Akzente kreidig sind - die Kritik, dass seine Schatten schmutzig seien, war ja schon da...

                              Ich nehme mir mal als jemand, der selber hauptsächlich TTS malt, heraus, zu behaupten, dass hier die Anwendung einfacher Grundtechniken die Figur zum TTS aufwerten würden. Hörner und Kettenschwert zeigen, dass die nötige Pinselbeherrschung dafür absolut vorhanden ist.

                              Ich würd's so angehen, auf der Grundbemalung erst einmal ohne zenitales Licht zu arbeiten, ein sauberer GW-Stil mit globaler Beleuchtung wäre hier mehr. Dafür die Grundbemalung gezielt tuschen, dann Wiederherstellung der Grundfarbe und zwei Kontraststufen per Trockenbürsten ins Licht aufbauen.
                              Die Figur nach dem Tuschen auf Malfehler wie am Schuh kontrollieren, die sind leicht zu entfernen. Auch das Gold tuschen (Gryphone Sepia), dann trockenbürsten und mit einem Pinsel und verdünntem Silber Kantenakzente setzen.

                              Hörner und Schwert zeigen, dass du das auf jeden Fall hinkriegen würdest, das Schwert geht ja schon Richtung NMM, ordentlicher Verlauf!
                              Der Affe fällt nicht weit vom Stamm.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X