Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dark Vengeance Chaos Chosen Captain

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Dark Vengeance Chaos Chosen Captain

    Hier nochmal ein zweiter WIP den ich Sonntag angefangen habe. Brauch doch erstmal noch was kleines :mrgreen:
    Bei der 75mm Dame bin ich mir immernoch sehr unsicher mit dem Kontrast. Irgendwie knallt mir die nicht genug aber wenn man dann reinbutter siehts seltsam aus :/

    Daher nochmal nebenbei etwas in meinem gewohntem Maßstab. Zudem höre ich beim Malen gerade nen Abriss über die Horus Heresy und bin daher etwas gehyped auf Chaos :twisted:

    Die Chosen aus der Dark Vengeance Box habe ich vor ein paar Jahren mal auf Ebay geholt (fand sie damals schon geil). Sind mMn. wirklich mit unter die coolsten Chaos Marines die GW so hat. Der General aus der Box sieht auch richtig geil aus. Im "normalen" Sortiment findet man solche Modelle leider nicht. Die "normalen" Chaos Spacemarines sehen alle bissel sehr altbacken aus und sind nicht so Detailreich.
    GErade das leibe ich aber bei den Viechern aus der Dark Vengeance Box. Überladen mit Ornamentik, Stacheln, dämonisch mutierte Rüstungen etc.
    Vll. kommt ja auch für 40k irgendwann mal neues für CSM.
    Dabei fiel mir auch auf dass ich noch nie ein Chaosmodell bemalt habe :shock: (bis auf den General aus der Age of sigmar Box aber der ist ja noch nicht fertig ... zählt also nicht ^^ )

    Wird also höchste Zeit : FOR THE DARK GODS :twisted:


    #2
    AW: Dark Vengeance Chaos Chosen Captain

    Hmmm, sieht schonmal sehr geil aus, soweit! :mrgreen:

    Gruß
    Dirk

    Kommentar


      #3
      AW: Dark Vengeance Chaos Chosen Captain

      Das ist eines der schrägsten WIPs die ich bisher gesehen habe. Das sieht so gut und ungewöhnlich aus, das könnte man fast so lassen mit dem unbemalten schwarzem Rest.
      :blumen:

      Malst du immer so? Also einen Bereich komplett fertig und dann den nächsten?
      Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

      Kommentar


        #4
        AW: Dark Vengeance Chaos Chosen Captain

        Danke für die Blumen :mrgreen:

        Malst du immer so? Also einen Bereich komplett fertig und dann den nächsten?
        Inzwischen immer öfter. Sind dann immer so mini Ziele die man abschließen kann und dann immer etwas Fortschritt sieht^^
        Bei ihm kommt aber vor Allem hinzu, dass man manche Stellen schlecht dran kommt wenn er zusammengebaut ist. Hatte ihn zwar schon soweit verspachtelt aber an die linke Gesichtshälfte kam man fast garnicht dran. Habe dann rumgezubbelt bis die hintere Hälfte mit Umhang und Kopf wieder ab war. Gehörte allerdings auch die Linke Schulter zu. Daher muss ich sehen wie ich die Spalten später wieder ausgebügelt bekomme. Werde es wohl mit Leim versuchen. Schleifen geht leider bei der Vallejo Grundierung nicht und die von AK hält überhaupt nicht.
        Werd wohl oder übel doch mal die Grundierung von Badger: Stynylrez besorgen müssen. Da habe ich schon viel gutes drüber gehört. Die kann man auf alle Fälle schleifen. Wenn die ähnlich gut hält wie die von Vallejo bin ich zufrieden.
        Wenn auch die nichts taugt muss ich mich wohl oder übel doch wieder mit der Spraydose nach draußen stellen müssen -.-

        Kommentar


          #5
          AW: Dark Vengeance Chaos Chosen Captain

          Zwischenziele erhalten die Motivation. Geht mir auch so.

          Zur Grundierung hat Miniac ja gerade was gemacht. Da ließen sich wohl alle gut schleifen, bis auf die von Vallejo.
          Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

          Kommentar


            #6
            AW: Dark Vengeance Chaos Chosen Captain

            Das Modell habe ich tatsächlich noch nie gesehen, aber direkt mal wieder erfrischend was im gewohnten GW Style zu sehen, gab`s hier ja tatsächlich schon länger nicht mehr. Paintjob schaut sehr gut aus bis jetzt, ich würde aber den Highlightbereich am Arm vergrössern. Da ist eine ganz dünne, helle Linie, soweit so gut, aber dann kommt eigentlich nur noch ein riesen Stück Schatten. Was ich meine ist da könnte doch noch etwas Abstufung rein. Ein bißchen wenigstens. Ich würde also den Bereich in Highlight Umgebung doch noch etwas heller malen. Das Gesicht geht ein bißchen unter im Schatten, aber was man davon sehen kann sieht sehr gut aus. Das NMM schaut schon klasse aus. Bin mal gespannt wie lange du da dran sitzt. Also ich muss sagen dieser Space Marine den ich da in der Mangel habe dauert grade wieder überdimensional lange, was aber einfach der Größe geschuldet ist. Da ist tierisch viel Fläche zu bemalen, ich wette das ich in der gleichen Zeit 2 Reaper oder Hasslefree Figuren komplett fertig bekommen hätte. Immerhin hat mich das jetzt zu viel grösseren Pinseln getrieben und das scheint die richtige Strategie zu sein, bloss habe ich leider zu spät damit angefangen das zu begreifen haha. Der nächste SM geht bestimmt schneller :-D Ich versuche grade aus meinen Fehlern zu lernen.
            Sergio Walgood - Timeshift Lapse
            --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

            Meine wichtigsten Tutorials:

            Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

            Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

            Kommentar


              #7
              AW: Dark Vengeance Chaos Chosen Captain

              Immerhin hat mich das jetzt zu viel grösseren Pinseln getrieben und das scheint die richtige Strategie zu sein, bloss habe ich leider zu spät damit angefangen das zu begreifen haha.
              Wieso?
              Welche Stratgie?

              Ich bitte um ausführliche :zwinker: Erläuterungen.
              :blumen:
              Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

              Kommentar


                #8
                AW: Dark Vengeance Chaos Chosen Captain

                @Butch: Für ausführliche Erklärungen habe ich grade im Moment Null Zeit. Meine Entdeckung war nur: Ein Schulterpanzer von einem Space Marine wird leichter und schneller smooth mit einem 2er Pinsel anstatt mit einem 0er lach. Ich habe also zu oft 0er und 1er benutzt und auch zu früh zu ordentlich gemalt. Mir fehlt die Erfahrung mit etwas grösseren Sculpts weil ich die ganze Zeit nur den totalen Kleinkram bemalt habe. Aber ich übe das ja jetzt grade an dem Space Marine ein etwas grösseres Format zu bemalen und wenn ich das alles nochmal anfangen könnte würde ich es total anders machen. Ich würde sehr viel später anfangen sauber zu malen und ich würde die meiste Zeit einen 2er Pinsel benutzen oder sogar grösseres und erst spät anfangen sauberer zu werden und dann auch kleinere Pinsel für Detailarbeiten zu verwenden. Das ist meine Bilanz aus der Erfahrung. Ausführlich genug?
                Sergio Walgood - Timeshift Lapse
                --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                Meine wichtigsten Tutorials:

                Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

                Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

                Kommentar


                  #9
                  AW: Dark Vengeance Chaos Chosen Captain

                  Jup 0er ist vll. etwas klein für Schulterpanzer eines Space Marine ^^ Habe aber selber selten was größeres als nen 1ser in der Hand. Vll. mal nen 2er für Umhänge o.Ä. Wenns noch größer Wird nehme ich eine 0,3er Düse :mrgreen:
                  Die Strategie -> größerer Pinsel bemalt mehr große Fläche schneller ^^

                  @Vhaidra
                  Also ich muss sagen dieser Space Marine den ich da in der Mangel habe dauert grade wieder überdimensional lange, was aber einfach der Größe geschuldet ist. Da ist tierisch viel Fläche zu bemalen, ich wette das ich in der gleichen Zeit 2 Reaper oder Hasslefree Figuren komplett fertig bekommen hätte.
                  Du meinst aber doch wohl nicht diesen Spacemarine: http://www.das-bemalforum.de/showthr...ch%E4digungen)
                  Würde mich freuen auch mal wieder was aktuelles von dir zu sehen, ist schon ne gefühlte Ewigkeit her ^^

                  ich würde aber den Highlightbereich am Arm vergrössern. Da ist eine ganz dünne, helle Linie, soweit so gut, aber dann kommt eigentlich nur noch ein riesen Stück Schatten. Was ich meine ist da könnte doch noch etwas Abstufung rein. Ein bißchen wenigstens. Ich würde also den Bereich in Highlight Umgebung doch noch etwas heller malen.
                  Aye, wurde gemacht :mrgreen:



                  Hier der Stand nach gestern Abend. Habe das Rot am Arm nochmal überarbeitet und an anderen Stellen weitergemacht.

                  Das Gesicht geht ein bißchen unter im Schatten, aber was man davon sehen kann sieht sehr gut aus.
                  Jup das ist semi gewollt^^ Weil ich am Anfang (bevor ich die Mini wieder auseinander geroppt habe... ) so gut wie gar nicht an die eine Gesichtshälfte dran kam, habe ich mir gesagt: " Okay, (family friendly word) it, kommt das Licht halt von der anderen Seite" Habs im letzten Bild mal grob skizziert mit den coolen Paint blitzen ... könnte man vll auch für Fertige Minis mal als Bildbearbeitungseffekt einfügen :mrgreen:
                  Hauptlicht kommt von vorne Links (von der Mini aus gesehen rechts) und ein zweites schwächeres von hinten Rechts. Für NMM brauchts nen paar mehr Lichtquellen sonst wirkt es nicht :/
                  Aber auch so ist die linke Gesichtshälfte ja ziemlich "versteckt" zwischen dem riesigen Schulterpanzer der ja fast so hoch ist wie der Kopp und dem Horn vom Helm. Also selbst mit Licht von vorne käme da nicht das meiste an denke ich.

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Dark Vengeance Chaos Chosen Captain

                    Hoch eingestiegen und das Niveau gesteigert. Sieht klasse aus. Sehr schöner Lichtpunkt oben auf dem Schulterpanzer.

                    @ Vhaidra: Ja, ausführlich genug. So kleine Pinsel nehme ich nur für ganz kleine Details und Freehands.
                    Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Dark Vengeance Chaos Chosen Captain

                      Sehr schöner Lichtpunkt oben auf dem Schulterpanzer.
                      Jo da habe ich dann nach 2 Versuchen mit Pinsel allerdings dann mit Airbrush "gemogelt" :mrgreen:
                      Runde Highlights sind immer ein wenig trikcy. Beim Umhang hat es dann allerdgins auch mit Pinsel geklappt. Da war aber auch der Kontrast nicht so extrem. Bei der Rüstung kommt der Kontrast quasi nur durch den Untergrund. Ich habe auf den Teilen die Rot werden sollen einen Schwarz/Weiß Verlauf unterlegt und dann das Rot drüberlasiert. So kommt man nicht in die Bredouille das Rot Highlighten zu müssen, was meist zu Rosa oder Orange wird.
                      Der Umhang hat gut geklappt soweit. WAr ne schöne Gelegenheit wieder etwas Wet in Wet zu üben.

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Dark Vengeance Chaos Chosen Captain

                        Zitat von CyAniDe Beitrag anzeigen
                        @Vhaidra
                        Du meinst aber doch wohl nicht diesen Spacemarine: http://www.das-bemalforum.de/showthr...ch%E4digungen)
                        Würde mich freuen auch mal wieder was aktuelles von dir zu sehen, ist schon ne gefühlte Ewigkeit her ^^
                        Doch genau den meine ich. Da habe ich überwiegend dran rumgemalt die ganze Zeit, aber auch noch an anderen meiner wip Sammlung. Der Space Marine kommt in ein Dio wo noch eine zweite Figur mit bei ist und die habe ich auch angefangen. Das ist also eine etwas größere Action hier. Aber alleine die Fotos machen und euch überhaupt zu beschreiben was ich da vorhabe würde 2 meiner freien Abende in Anspruch nehmen und deshalb gibt es keine Updates, weil ich, wenn ich mal 2 Stunden Zeit habe, eben lieber weiter male anstatt Fotos zu machen und die zu posten mit zig Erklärungen, die langsam mal kommen müssten, damit ihr überhaupt wisst was genau ich da vorhabe.

                        Ja und im Moment ist grade mittelschweres Chaos in meinem Privatleben dran und ich muss mal wieder etwas kleinere Brötchen backen und wie gesagt, wenn da mal einen Moment Zeit ist dann hat weiter malen oberste Priorität.

                        Deine Updates: YES :mrgreen: Genau das meinte ich (verbreiterte Highlights). Sehr gut. Du kommst ja gut vorwärts, die Reflektionen auf dem Metall sehen ja sehr gut aus. Das Rot ist auch sehr hübsch. Wenn mein Bildschirm das richtig wieder gibt dann ist es ein eher kaltes (bläuliches) Rot?

                        Gesicht: Ja er hat den Kopf auch noch nach unten geneigt. Ich fürchte das geht nicht viel besser.

                        NMM - Mehrere Lichtquellen: Yup, das isses ja was ich ja auch grade an meinem Space Marine probiere und was auch Neuland für mich ist. Also ich mache an dem SM einen Haufen Sachen, die ich zuvor noch nie gemacht habe und das halt alles auch noch in Schwarz, haha.
                        Sergio Walgood - Timeshift Lapse
                        --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                        Meine wichtigsten Tutorials:

                        Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

                        Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Dark Vengeance Chaos Chosen Captain

                          NMM - Mehrere Lichtquellen:Yup, das isses ja was ich ja auch grade an meinem Space Marine probiere und was auch Neuland für mich ist. Also ich mache an dem SM einen Haufen Sachen, die ich zuvor noch nie gemacht habe und das halt alles auch noch in Schwarz, haha.
                          Hier vll. noch ein kleiner Artikel dazu: http://razzaminipainting.blogspot.co...ic-metals.html

                          Er nimmt 4 Lichtquellen um die Mini rum -> Macht auch Sinn. So gesehen braucht es aus jeder Richtung aus der betrachtet wird ne Lichtquelle damit der Effekt von allen Seiten funktioniert. Man kann das aber auch noch sehr viel weiter Spinnen mit "Bouncing Lights", Spiegelungen etc. etc. je nachdem wie realistisch man das haben will und sich noch vorstellen kann^^

                          Absoluter Großmeister des NMM ist -> The Great Lan https://de-de.facebook.com/LanArtStudio/
                          Wenn du nicht wüsstest dass er NMM malt würdest du es nicht sehen!

                          Z.B.:


                          Quelle: http://www.brueckenkopf-online.com/2...atchdog-uther/

                          Das hat mit Comic look 0815 NMM halt nichts mehr zu tun ^^

                          Edit: Und jetzt wo ich das neben meinem Gestümper sehe würde ich am liebsten schon wieder meine Pinsel durchbrechen und in den Müll hauen :mrgreen:
                          Zuletzt geändert von CyAniDe; 16.11.2018, 21:10.

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Dark Vengeance Chaos Chosen Captain

                            ABER: Man kann ne Menge lernen wenn man das studiert.
                            Er benutzt sehr viele Umgebungsfarben in seinen NMMs. Im Stahl spiegelt sich z.B. das Gold und das Rotbraune Leder vom Buch. Er benutzt Struktur -> feine Linien und Pünktchen. Auch sehr wichtig und was viele am Anfang falsch machen -> WENIG MID TONES ! Wenn die Fläche groß ist dann lieber ein recht großes Highlight und vll. nochmal 1-2 Bounce Lights aber nicht über nen Kilometer Mittelton in die Schatten blenden. Das funktioniert nicht!
                            An der Stulpe vom Handschuh sieht man das sehr gut. Großes Highlight, drüber und drunter nen schmales Bounce Light (weiß nicht wie man das auf Deutsch bezeichnen sollte ... Bouncing beschreibt quasi dass das Licht vom Haupthighlight über die Fläche hüpft und dadurch nochmal mehrere kleinere Highlights entstehen.
                            So hat man auch auf größeren Flächen kurze Hell/Dunkel Kontraste die für die reflektions Illusion sorgen. Wenn der Verlauf zu weit ist und über eine Lange Mitteltonstrecke läuft wirkt es nicht wie Metall. Am Schwert ist z.B. eine sehr große Highlight Strecke aber fast kein Grau! Es geht dann wenn sofort sehr derb in Schatten über. Das ist halt so ein Grundprinzip was man verinnerlichen muss. Grob kapiert habe ich das denke ich zwar soweit aber Umsetzen ist trotzdem noch schwer -.-

                            Oder halt sowas: http://www.coolminiornot.com/404767?browseid=6643770

                            *Pinsel wegwerf*
                            Zuletzt geändert von CyAniDe; 16.11.2018, 21:25.

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Dark Vengeance Chaos Chosen Captain

                              Widerlich... absolut widerlich!!!


                              Jetzt weiß ich wieder warum ich kein NMM malesie:

                              Ich würde schon an meinen absolut unsauberen Blendigs scheitern. :mecker:

                              *alle Pinsel aus dem Fenster werf*

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X