Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Genestealer Neophyte

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Genestealer Neophyte

    Vor 2 Tagen dann auch direkt was Neues angefangen :mrgreen:

    Die Genestealer Hybriden haben es mir schon ne ganze Weile angetan und nun ist es endlich so weit.

    Allerdings ne ziemlich harte Nuss soweit.
    Modelle sind super detailliert und haben jede Menge hübsche Details.
    Angefangen habe ich mit dem Kopf und dem Kragen. Als beides fertig war konnte ich den Kopf einkleben und weiter gings mit dem kaltweißen Kragen/Rüstiungsdingsbums. Soll so eine Plastik darstellen ähnlich Stormtroopers aus Star Wars. Also recht glatt und recht reflektiv.
    Habe mir damit wie ich dann schnell merkte wohl keinen allzu großen gefallen getan. Denn um die Metallteile dann noch richtig "poppen" zu lassen brauchts ordentlich was.
    Damit sich die Metallteile besser abheben versuche ich diesmal richtig hochglanz zu gehen. Also in etwa Chrom look.
    Ist allerdings wahnsinnig frickelig ^^
    An der Gun habe ich mich dann auch noch an Glas versucht wo grüne Giftsuppe drin ist. Geht aber neben dem recht bunten Chrom evtl. etwas unter. Aber glaube der Effekt kommt einigermaßen hin.

    Fotos waren etwas tricky, hoffe man kann alles erkennen.
    Hab auch nochmal nen weißen background versucht, allerdnigs wurde es da etwas unscharf :/




    Kritik/Feedback wie immer gerne willkommen

    #2
    AW: Genestealer Neophyte

    Oha das sieht bis jetzt aber schon sehr geil aus, wenn du so weiter machst wird das der absolute Knaller. Ich finde die Fotos mit dem dunklen Hintergrund besser, da poppt das Metal besser.
    Sergio Walgood - Timeshift Lapse
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

    Kommentar


      #3
      AW: Genestealer Neophyte

      Sehr geil. hast du den Paintflash bekommen. :D
      Die Adern am Kopf. Sehr geile Idee. Würde da aber nochmal mit ein paar dünnen Lasuren drüber gehen damit die auch unter der Haut liegen. So sehen sie noch etwas aufgemalt.
      Das Glas an der Giftspritze sieht super aus. Und das Metall ist einfach genial. Freu mich schon tierisch auf mehr.
      CARPE DIEM

      Putty&Paint / CMON

      Kommentar


        #4
        AW: Genestealer Neophyte

        Das sieht schon sehr Klasse aus bisher. Die Adern auf dem Kopf, die Giftflaschen, das Okular ... sehr geil. Wenn der Rest auch so gut wird, dann hast du mal wieder ein kleines Kunstwerk geschaffen.
        Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

        "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

        Kommentar


          #5
          AW: Genestealer Neophyte

          Fotos: immer noch unscharf, du bist zu nah dran... lies doch nochmal mein Tutorial :blabla: :twisted: :mrgreen:
          Freie Fotografie

          Fotowelt Jansen

          Kommentar


            #6
            AW: Genestealer Neophyte

            Vielen Dank für das tolle Feedback.

            Die Adern am Kopf. Sehr geile Idee. Würde da aber nochmal mit ein paar dünnen Lasuren drüber gehen damit die auch unter der Haut liegen. So sehen sie noch etwas aufgemalt.
            Danke für den Tipp! Muss nur nochmal schauen was für ne Farbe ich da genommen habe ^^ Werde danach aber wahrscheinlich auch nochmal das Lila neu lasieren müssen oder ?


            Fotos: immer noch unscharf, du bist zu nah dran... lies doch nochmal mein Tutorial:blabla::twisted::mrgreen:
            :cry: Habs wohl schon wieder nicht hinbekommen :cry:
            Der Blöde Prügel schaut ziemlich weit raus. Muss noch etwas mit den Einstellungen spielen.
            Habe mich schon mal ein wenig eingelesen und rumprobiert im manuellen Modus.
            Wollte es so haben, dass der Hintergrund unscharf wird da man sonst die Maserung im Papier sieht und den Hintergrund so nicht richtig dunkel bekommt. Allerdings verschwimmen dann auch Teile die stark heraus ragen.
            Brauch ich vll. mehr Abstand zum Hintergrund um den bei kleinerer Blende noch unscharf zu bekommen ?
            -> Bringe dieses Jahr meine Cam mal mit zum See. :mrgreen:





            Hab Gestern ein wenig weitergemalt. Da es ja im Moment nix mehr anständiges zu zocken gibt und gefühlt die letzten 15 Jahre ja eh nur noch Müll im TV läuft hat man Abends dann doch Zeit :mrgreen:

            Die Rüstung hat ein paar Kratzer bekommen und ich wurde etwas übermutig mit "Freehands". Die Streifen wurden ganz gut (Juhu ich kann Striche malen ^^), das Genestealer Symbol hingegen ... nicht wirklich happy. Wurde wohl etwas zu klein und Proportionen stimmen nicht 100%. Zudem bekam ich Probleme mit der Farbe. Wenn zu viel im Pinsel war, waren die Linien zu dick, mit weniger trocknet die Farbe schon auf dem Weg von der Palette zur Mini und läuft fast gar nicht mehr vom Pinsel.
            Habe dann etwas Airbrush Flow Improver zugegeben, damit ging es etwas besser.

            Farbe der Handschuhe werde ich wohl nochmal zu einem dunklen Lederbraun ändern.

            Kommentar


              #7
              AW: Genestealer Neophyte

              Hier auch nochmal vor weißem Hintergrund:



              Mir gefällt der dunkle auf alle Fälle auch besser, bei CMON stehen sie mehr auf weiß xD
              Zuletzt geändert von CyAniDe; 08.05.2019, 11:21.

              Kommentar


                #8
                AW: Genestealer Neophyte

                Wow, der sieht richtig toll aus bis jetzt :thumbup:

                Wegen der Fotos: Also erstmal musst du einen Blendenwert einstellen bei dem deine ganze Figur von vorne bis hinten scharf ist. Dann (danach) kannste dich darum kümmern wie du den Hintergrund unscharf bekommst, das geht in der Regel nämlich ganz einfach so dass du deinen Hintergrund ein kleines Stück weiter weg von der Miniatur rückst. Das sollte schon reichen. Falls nicht, musst du mit dem Blendewert so lange rumspielen bis es genau passt. Alternativ kannst du noch deinen Abstand zum Motiv verändern und/oder zoomen.

                Tiefenschärfe verringern kann man:

                - Mit einer weiter geöffneten Blende (kleine f Zahl alles unter f7 zum Beispiel). Tiefenschärfe erhöhen geht logischerweise genau anders herum indem man die Blende weiter schliesst, also alles über F7.
                - Dadurch das man näher ans Motiv heran geht. Tiefenschärfe erhöhen geht auch hier logischerweise genau anders herum, indem man also weiter weg geht vom Motiv, das war`s was Hölli meinte mit "du bist zu nah dran".
                - Dadurch das man die Brennweite ändert (zoomt). Eine höhere Brennweite (ab 50mm aufwärts) sorgt für weniger Tiefenschärfe und auch hier logischerweise in die andere Richtung also je kleiner die Brennweite (von 15 bis 45 mm) desto mehr Tiefenschärfe.

                Diese 3 Möglichkeiten kannst du nutzen um die Tiefenschärfe ganz genau nach Gusto einzustellen. Du musst etwas rumprobieren, aber in der Regel findet sich da schnell die richtige Einstellung zumal die in deinem Fall jetzt ja schon fast erreicht ist. Du müsstest also nur noch fein justieren.
                Sergio Walgood - Timeshift Lapse
                --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                Meine wichtigsten Tutorials:

                Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

                Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

                Kommentar


                  #9
                  AW: Genestealer Neophyte

                  Neues vom Wochenende.

                  Zehrt langsam an meiner Geduld ^^
                  Kommen jetzt halt die Teile die mir weniger Spaß machen -.-

                  Mit der Hose bin ich mir noch nicht sicher ob ich sie nicht vll. nochmal neu mache in einer anderen Farbe. "Tu" mir da bei ihm nicht leicht irgendwie mit der Farbauswahl. Mir kommts so vor als würde die Hose ziemlich stark herausstechen. Habe sie deshalb schon ordentlich abgetönt mit Braunschwarz und Schwarz. Aber irgendwie siehts immer noch etwas seltsam aus finde ich. Was meint ihr ?

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Genestealer Neophyte

                    Jetzt wird er zu bunt. Du hast Blau, Beige und jetzt noch Grün. Dazu dann noch das Lila am Kopf, eine braune Tasche und noch andere bunte Details.
                    Ich würde die Hose in Braun machen. also in der Farbe wie die Ärmel, aber deutlich dunkler. In dem Beige und in den Schatten hast du ja schon Braun drin, da müßte das passen.

                    Gruß NogegoN
                    GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

                    Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
                    2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Genestealer Neophyte

                      Ja, die Hose braun oder blau. Gerade die gelblichen Highlights der Hose lassen die so herausstechen. Blau würde zur Rüstung passen. Und als Arbeiter hat man auch nen Blaumann an. Braun würde zu den Ärmeln passen.
                      Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X