Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ariovistus, Germanic Chieftan

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Ariovistus, Germanic Chieftan

    So, hier mal ein paar Bilder meiner ersten Figur







    Zuletzt geändert von El_Pippo; 10.02.2018, 00:03.

    #2
    AW: Ariovistus, Germanic Chieftan

    Nicht schlecht, wirklich nicht schlecht. Ist jetzt aber nicht deine erste bemalte Figur, oder? Eher die erste die du hier zeigen willst, gelle? Weil ich meine das ist schon wirklich ziemlich gut was du da zeigst. Die Augen der Hunde sind recht gut getroffen und machen die Bande recht beeindruckend. Gibt ein tolles Gesamtbild ab.
    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

    "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

    Kommentar


      #3
      AW: Ariovistus, Germanic Chieftan

      Das ist deine erste Figur???:shock:

      Holy shit!!! Sehr gut!!! Ich muss erstmal den Schock verkraften :

      Ähm ja... willst du mal meine erste Figur sehen? Pffffffffffff. Ja also das verspricht ja sehr interessant mit dir hier zu werden. Die ist irre gut bemalt als Erstlingswerk.

      Sehr sauber, gut abgegrenzt, Farbschema rockt, Freehands (!!!), Licht und Schatten korrekt gesetzt, Tiefe also nicht flach und einfarbig sondern hier wurde schon richtiges Highlighting versucht und Farbverläufe und die Rückseite da vom Cape die sieht ja schon tierisch gut aus. Ich bin platt.

      Ja da muss ich jetzt erstmal überlegen, was man dir hier noch Hilfreiches beitragen kann und das wäre für den Moment: Outlining auch bekannt als Blacklining oder Darklining. Das würde ich an deiner Stelle nun als nächstes versuchen um den Paintjob mehr zu definieren, einen noch saubereren Look zu erreichen und alles noch klarer rauszuarbeiten.

      Hast du irgendein bestimmtes Ziel? Also wie intensiv darf unser Feedback hier sein? Willst du schnell fertig werden oder dich entwickeln und lernen wie du immer besser werden kannst? Das wäre wichtig für uns zu wissen, denn ansonsten texten wir dich hier total zu obwohl du das eigentlich gar nicht wissen willst.
      Sergio Walgood - Timeshift Lapse
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Meine wichtigsten Tutorials:

      Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

      Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

      Kommentar


        #4
        AW: Ariovistus, Germanic Chieftan

        Nein, nein, sorry :shock: wie Garbosch schon sagte, das ist die erste Figur, die vorzeigbar ist ... :D

        Danke für das nette Feedback. Also ich hab`s nicht eilig und will mich schon weiterentwickeln, allerdings fehlt halt insgesamt oft die Zeit ... Aber für Tips und Tricks wäre ich schon dankbar.

        Kommentar


          #5
          AW: Ariovistus, Germanic Chieftan

          Klasse!

          Ich denke, du bist da auf einem guten Weg. Als nächstes würde ich mich mit Blending beschäftigen. Und mehr Kontrast (Hel/Dunkel) malen. Die Minis sind wie Theaterschminke im Gegensatz zu Filmschminke zu sehen. Das muss auf Entfernung wirken. Und die kleinen Sachen werfen selber weniger Schatten, also muss man da nachhelfen.
          Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

          Kommentar


            #6
            AW: Ariovistus, Germanic Chieftan

            Zitat von El_Pippo Beitrag anzeigen
            Nein, nein, sorry :shock: wie Garbosch schon sagte, das ist die erste Figur, die vorzeigbar ist ... :D
            Ah. Das ist jetzt irgendwie.... beruhigend :

            Zitat von El_Pippo Beitrag anzeigen
            Danke für das nette Feedback. Also ich hab`s nicht eilig und will mich schon weiterentwickeln, allerdings fehlt halt insgesamt oft die Zeit ... Aber für Tips und Tricks wäre ich schon dankbar.
            Okay, damit können wir was anfangen. Da du ja schon eine sehr gute Pinselkontrolle hast, kann ich Butch nur zustimmen. Es wäre nicht zu früh sich mit Blendings zu befassen. Aber gehe es ruhig langsam an, ich denke mal du wirst einer von denen sein, die mit jeder Figur einen kleinen Fortschritt machen. Hau einfach mal raus was du so bemalst, am besten im wip Stadium so dass wir noch was sagen können während du die Figur bemalst.
            Sergio Walgood - Timeshift Lapse
            --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

            Meine wichtigsten Tutorials:

            Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

            Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

            Kommentar


              #7
              AW: Ariovistus, Germanic Chieftan

              Hallo,

              soweit so gut, für den Anfang würde ich sagen, nehm deine Inks und verstaue sie hinter ganz viel anderen Farben, so das du sie gar nicht erst siehst
              Versuche die Tiefen der Miniatur mit einer Schattenfarbe zu malen und nicht zu tuschen. Erstens wirkt die Miniatur dann "sauberer" zweitens glänzt sie dann nicht so.
              Die Schattenfarbe kannst du aus deiner Basisfarbe + dünklerer Farbton bilden.

              Grüße
              Willst du glücklich sein für eine Nacht, dann betrink dich.
              Willst du glücklich sein für drei Tage, heirate.
              Willst du glücklich sein für ein Leben, schaff dir Farben und Pinsel an.
              (Angepasstes japanisches Sprichwort)

              Kommentar

              Lädt...
              X