Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Naughty Gears] Jessica Thunderhawk

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    AW: [Naughty Gears] Jessica Thunderhawk

    Bis auf das die Tante noch Augenringe hat als hätte sie 3 Tage durchgefeiert gefällt sie mir auch richtig gut. Schade ,dass ich beim Treffen nicht dabei sein konnte, hätte sie gerne in Natura bestaunt. Also vom Guss scheint die ja allererste Sahne zu sein, die paar Lücken sind ja fast nichts:zwinker: Die Haare sind mir persönlich auch zu stark gehighlightet, aber es ist ja noch alles WIP von daher geht da noch bestimmt einiges wobei Dein Tempo echt erschreckend schnell ist:erster::erster::erster:
    Streichst Du noch oder malst Du schon:zwinker:

    Kommentar


      #17
      AW: [Naughty Gears] Jessica Thunderhawk

      Die Augenringe sind noch zu krass, da stimmt, da muss ich nochmal ran. Die Richtung gefällt mir aber gut.

      Das nächste mal klappt es ja vielleicht bei dir Allerdings planen wir das Wochenende mit weniger Teilnehmern.

      Die Haare werde ich mal versuchen in Richtung blau zu ziehen, dann harmoniert das auch besser mit der Brille.

      Tempo... nunja, ich bin langsamer als ich er gerne wäre
      Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

      Kommentar


        #18
        AW: [Naughty Gears] Jessica Thunderhawk

        Die Dame ist ja so gar nicht meins, aber schöne Arbeit! Besonders der gelbe Stoff und das Leder sind sehr überzeugend und auch schon recht weit, würde ich sagen. Mir gefallen aber besonders die Brillengläser. Hab bei Facebook einen Kommentar gelesen, dass die blauen Gläser nicht "realistisch" wären. Bin sehr froh, dass Du das nicht weiter beachtest. Ich finde das sehr schön und lebendig.

        Zu den anderen Teilen der Büste will ich mich gar nicht viel äußern, weil ich nicht weiß, wie weit du Du schon jeweils bist. Einzig die Haare nötigen mir was ab. Das oben schon angeregte Einbringen von Farbe (z.B. nen blauer Ton) ist auf jeden Fall sinnvoll, um sie interessanter zu machen. Aber das addressiert meiner Meinung nach nicht das Haupt"problem": Insgesamt sind mir die einzelnen Strähnen zu sehr und zu gleichförmig aufgehellt. Haare funktionieren eigentlich so ähnlich wie NMM: kleine (!), sehr helle Highlights und sehr tiefe Schatten (und dann mit den Mitteltönen spielen). Und: die Licher schlagen immer einen Bogen über den Kopf. Zur Illustration: heute gab es ein "tolles" Bild von Trumps Schwiegersohn, Jared Kushner, auf der FAZ Seite (LINK), das fantastisch geeignet ist, um Haarglanz im zenithalen Licht zu zeigen.

        Ansonsten natürlich auch immer mal die Arbeiten von unserem StefanHWS anschauen, der mit die schönsten Haare malt, die ich kenne. Gerade der haarige Günter Netzer, den er gerade fertig gestellt hat, ist da sehr illustrativ.

        Freu mich auf die nächsten SChritte! LG,

        D.
        gez. Ildfus Mahler, der grimme Müller vom Hundsthâl
        --------------

        Kommentar

        Lädt...
        X