Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Dead Man's Hand] Miniaturen, Gelände und Allerlei

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    AW: [Dead Man's Hand] Miniaturen, Gelände und Allerlei

    sie:
    Der sieht dir wirklich ähnlich!
    Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

    Kommentar


      AW: [Dead Man's Hand] Miniaturen, Gelände und Allerlei

      Jaaaaaaaaaaaaaa doch er: Die Ähnlichkeit ist frappierend. Klasse, sowas hätte ich auch gerne, eine Figur von mir haha. Das ist schräg. Die würde ich aber zur Seite legen, wenn ich du wäre. Braucht man den unbedingt für`s Spiel? Kann man den einzeln kaufen?
      Sergio Walgood - Timeshift Lapse
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Meine wichtigsten Tutorials:

      Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

      Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

      Kommentar


        AW: [Dead Man's Hand] Miniaturen, Gelände und Allerlei

        Den kann man immer noch kaufen. Aber warum auf Seite legen? Spiele ich halt auch beim Spiel mit. Wer kann das schon von sich behaupten :D
        Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

        Kommentar


          AW: [Dead Man's Hand] Miniaturen, Gelände und Allerlei

          Wenn du/die Mini dann am Galgen landet will ich aber kein gemecker hören :-D Ich weiß jetzt nicht ob ich eine Mini haben will, die mir ähnlich sieht. Bin einzigartig, das muss reichen :
          Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

          "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

          Kommentar


            AW: [Dead Man's Hand] Miniaturen, Gelände und Allerlei

            Dann kann ich mich ja nicht mehr beschweren, dann isses ja vorbei :P

            So, hier jetzt noch ein paar Bilder vom aktuellen Stand.

            Hab die Zäune analog bearbeitet. Hier das Ergebnis:



            Die Jungs wurden gebased:



            Wen es interessiert: Das hier ist ein Bild mit der Canon EOS 750D und einem Nikon 50mm F1.8 analogen Objektiv. Ich bin von den Bildern begeistert, auch wenn es etwas dauert das einzustellen.

            Die Vallejo Paste ist übrigens großartig. Das ist Struktur und Kleber in einem. Ich hab die mit nem Pinsel auf die Base aufgetragen und dann noch die Steine reingedrückt. Trocknen lassen und alles hält. Bei den Zäunen hab ich das auch auf die Base gemacht und dann nur noch Strong Tone als Wash benutzt und ein paar Highlights gebürstet. Hab noch kein Bild vom Ergebnis, kommt noch .

            Und hier die paar Farben, die ich benutzt hab:



            Dann hab ich beim Knecht geordert. Direkt 3 Flaschen Strong Tone, da ich schon wieder 2 Flaschen davon verheizt habe :nachdenklich:
            Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

            Kommentar


              AW: [Dead Man's Hand] Miniaturen, Gelände und Allerlei

              Sehr schön, die Zäune sehen klasse aus.
              Sergio Walgood - Timeshift Lapse
              --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

              Meine wichtigsten Tutorials:

              Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

              Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

              Kommentar


                AW: [Dead Man's Hand] Miniaturen, Gelände und Allerlei

                Doppelpost :mecker:
                Zuletzt geändert von Elektroschnitzel; 03.02.2019, 18:34.
                Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

                Kommentar


                  AW: [Dead Man's Hand] Miniaturen, Gelände und Allerlei

                  So, heute war ich wieder mal ein wenig fleissig. Einmal die versprochenen Bilder von den Zäunen mit fertigem Basing.




                  Dann hab ich die Bases der neuen Minis am Rand von dem überstehenden Magnetkram befreit:



                  Danach hab ich die Kavallerie gewaschen, auf einen Grundierstock geklebt und draußen in leichtem Graupel grundiert. Ging erstaunlich gut. aber dann passiert mir das, was ich nicht brauche. Mir ist der Stock aus der Handgerutscht und auf den Terassenboden gefallen. Was hab ich geflucht, ich hoffe die Nachbarn hatten die Fenster zu :mecker:

                  Dann war das Schwert oben abgebrochen (Huthöhe) und der General hat sich einen Fuß und das andere Bein gebrochen. Da war ich ja schon frustriert. Aber was lernt man nicht vom guten Rene, ruhig bleiben, Bohrer und Stifte zücken und stiften. Mit 0,3mm gebohrt und dann mit 0,3mm Draht gestiftet und geklebt. Und was soll ich sagen, man sieht nichts mehr und es hält top. :hura: Da war die Welt wieder in Ordnung, aber beim Stiften war man besser nicht in Hörweite... :mecker:



                  Grundiert schaut die Truppe dann so aus:



                  Dann hab ich vom Knecht wieder Material bekommen:




                  Bei Ebay hab ich mit dann einen Wundspreizer bestellt, damit ich die Formen, die zukünftig mache, auch ordentlich aufschneiden kann.



                  Und gleich dann noch zwei Amaturen für neue Kakteen begonnen und die eine schon gestartet.





                  Soweit mein Wort zum Sonntag :D
                  Zuletzt geändert von Elektroschnitzel; 03.02.2019, 18:33.
                  Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

                  Kommentar


                    AW: [Dead Man's Hand] Miniaturen, Gelände und Allerlei

                    Klasse dass du die Figuren wieder so gut geflickt hast. Kannst ja von Glück sagen dass nicht lauter Dreck auf den frisch grundierten Figuren gelandet ist, das wäre das ultimative Drama gewesen. Auf die Kakteen bin ich schon gespannt.
                    Sergio Walgood - Timeshift Lapse
                    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                    Meine wichtigsten Tutorials:

                    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

                    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

                    Kommentar


                      AW: [Dead Man's Hand] Miniaturen, Gelände und Allerlei

                      Ärgerlich. Da gibt man sich solche Mühe und schafft es sogar bei miesem Wetter zu grundieren und dann so was. Ja, da hätte ich auch nicht in Hörweite sein wollen. Kann mir sehr gut vorstellen das es laut geworden ist. Umso besser, das du die Minis dann noch so gut geflickt bekommen hast. Wobei ich da auch nicht in der Nähe hätte sein wollen :mrgreen: Also alles in allem hattest du ein reichlich lauten Sonntag :

                      Was für eine Art von BeesPutty ist das eigentlich mit der du modellierst? Vhaidra hatte mit ihrem ziemlich ärger, da liegt es mal auf der Hand von dir zu erfahren, womit du die Kakteen z. B. machst.
                      Zuletzt geändert von Garbosch; 04.02.2019, 06:29.
                      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

                      "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

                      Kommentar


                        AW: [Dead Man's Hand] Miniaturen, Gelände und Allerlei

                        Das ich das Schwert wieder hinbekommen habe freut mich ungemein. Ich muss ja sagen, das ich nicht damit gerechnet habe, das ich das passgenau wieder zusammenbekomme, aber man sieht wirklich so gut wie nichts mehr von der Bruchkante. Speziell den Säbel fand ich bei der Minis ja so stark.

                        Das Beesputty gibt es in verschiedenen Stärken. Es gab in den ersten Chargen vom Stefan andere Bezeichnungen. Aktuell hat er Firm, Double Firm, Tripple Firm und Quadruple Firm. Je "firmer", umso fester ist das Material. Sprich bei kleinen Details sollte man das neue Quadruple nehmen. Das ist übrigens klasse :jeck: Bei meinen Karteen nutze ich bisher nur Tripple Firm. Das reicht für sowas. Aber bei dem kleinen Kopf den ich mal benutzt hatte, habe ich Quadruple genommen.

                        Generell find ich aber alle Sorten, wenn man die ordentlich anwärmt gut zu verarbeiten. Fester, je höher die Zahl. Mischen ist relativ, da man den Ansatz/Übergang nur bei guten Flächen (Wangen, Hals, Stirn) verarbeiten kann. Eine Großmini aus Quadruple ist aber ne Qual. das Aufbauen von der Armatur an ist halt dann sehr aufwendig und "steif".
                        Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

                        Kommentar


                          AW: [Dead Man's Hand] Miniaturen, Gelände und Allerlei

                          Ah ja, ich danke erneut für die reichhaltige Info. :grin:
                          Sergio Walgood - Timeshift Lapse
                          --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                          Meine wichtigsten Tutorials:

                          Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

                          Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

                          Kommentar


                            AW: [Dead Man's Hand] Miniaturen, Gelände und Allerlei

                            Wieso postet das doofe Ding hier jetzt immer zweimal :mecker:
                            Zuletzt geändert von Elektroschnitzel; 05.02.2019, 11:02.
                            Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

                            Kommentar


                              AW: [Dead Man's Hand] Miniaturen, Gelände und Allerlei

                              Immer gerne. Helfe ja gerne :jeck:

                              Hab gestern mal die Farben getestet bzw. ausgesucht.




                              Hat:
                              Anthracite Gray - Scale75 - SC04
                              White Sands - Scale75 - SC09

                              Jacket:
                              Cantabric Blue - Scale75 - SC53
                              Eclipse Grey - Scale75 - SC16
                              Brown Leather - Scale75 - SC31
                              Sol Yellow - Scale75 - SC40
                              Adriatic Blue - Scale75 - SC15

                              Trousers:
                              Caribbean Blue - Scale75 - SC49
                              Eclipse Grey - Scale75 - SC16
                              Adriatic Blue - Scale75 - SC15
                              Brown Leather - Scale75 - SC31
                              Sol Yellow - Scale75 - SC40

                              Boots:
                              Petroleum Gray - Scale75 - SC57
                              Graphite - Scale75 - SC03
                              Black - Scale75 - SC00

                              Gloves:
                              White Sands - Scale75 - SC09
                              Brown Leather - Scale75 - SC31
                              Iroko - Scale75 - SC27
                              Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

                              Kommentar


                                AW: [Dead Man's Hand] Miniaturen, Gelände und Allerlei

                                Bin endlich wieder dazu gekommen ein wenig zu bauen und hab hier ein paar Bilder für euch :D.

                                Zunächst hab ich zum nachträglich zum Geburtstag meine erstellte Datei aufgelasert bekommen. Wurde mit Montana Cans grundiert. Leider ist das braun zu dunkel, aber grundlegend funktioniert das :D.




                                Dann hab ich mir von einem Gutscheind die Wüstenmatte von Kraken Wargames gekauft. Super Quali und macht sich gut.







                                Dann ging es an die Kirche.










                                Wenn man schnell an Leim kommen muss, hat man den am besten direkt dabei :P






                                Frickelige Einrichtung :jeck:



                                Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X