Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[Sculpting] Gesammelte Werke

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #76
    AW: [Sculpting] Gesammelte Werke

    Yeah! Higgi-Baby!

    Sehr schön, Deine Fortschritte zu beobachten. Ich kann zum sculpten nix beitragen, schau mir's aber gern an und freue mich sehr, dabei zu sein, wenn Du Dich da auf neues Terrain vorwagst und lernst!

    LG, D.

    Kommentar


      #77
      AW: [Sculpting] Gesammelte Werke

      Freut mich, das du und natürlich alle anderen dabei bleiben. Frage mich halt, ob das hier überhaupt der richtige Platz ist, da ja doch mehr die Malerei im Vordergrund steht.

      Aktuell ist das auf jeden Fall eine interessante Reise. Mir gefällt total, das ich nicht so viel Zeug brauche. Das ich mal spontan anfangen kann und einfach ein wenig dran arbeiten kann. Aber interessant, was einem plötzlich bei anderen Menschen im Alltag und in Filmen und auf Bildern auffällt, was man sonst nur eher unbewusst wahrnimmt.

      Ach ja, ich hab doch einen Ferrari 380 GTS als Matchbox Auto bekommen. Bezahlbar. 15 Euro inkl. Versand. Ist immer noch viel Geld für so ein altes und gebrauchtes Ding, aber den werde ich entfärben und neu bemalen und mit dem Kopf zusammen auf ein Display packen. Hab auch schon eine Idee für eine bemalte Rückwand. Schauen wir mal, wenn der Ferrari ankommt. Die Reifen sehen bescheiden aus und da überlege ich sogar mit Beesputty neue zu modellieren. Sollte eigentlich nicht so aufwendig sein.
      Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

      Kommentar


        #78
        AW: [Sculpting] Gesammelte Werke

        Zitat von Elektroschnitzel Beitrag anzeigen
        Freut mich, das du und natürlich alle anderen dabei bleiben. Frage mich halt, ob das hier überhaupt der richtige Platz ist, da ja doch mehr die Malerei im Vordergrund steht.
        Ich interpretiere das hier so, das alles was zum Malen gehört, also auch der Modellbau, das Sculpten, das Basteln an sich, hier seinen Platz hat. Wie mir geht es halt vielen die sich für das modellieren interessieren, aber dafür kein Händchen haben. So Stück für Stück zu verfolgen wie etwas entsteht, egal ob Bemalung oder das Sculpten ansich, sehe ich sehr gerne. Also bitte weitermachen.

        Und zur Not modellierst du auch noch fix den Ferrari, was? Mittlerweile solltest du das locker hinbekommen. Schon ne nette Sache. Wenn einem was fehlt, einfach selber modellieren :D
        Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

        "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

        Kommentar


          #79
          AW: [Sculpting] Gesammelte Werke

          Zitat von Elektroschnitzel Beitrag anzeigen
          Frage mich halt, ob das hier überhaupt der richtige Platz ist, da ja doch mehr die Malerei im Vordergrund steht.
          Klar passt das hierher.
          Für mich ist das Modellieren die Masterdisziplin. Irgendwie braucht es Überwindung, bis man sich da richtig ran traut. Aber danach öffnen sich einfach Türen in alle Richtungen. Die Vorstellung aus einem klumpen Nichts ein kleines Kunstwerk zu schaffen, fasziniert mich ungemein. Somit ist es ein wichtiger Bestandteil unseres Hobbies und soll hier definitiv Patz haben.

          Was diesen Thread anbelangt, zähle ich mich zu den Konsumenten, weil ich dir ausser "gefällt" oder "gefällt nicht so" nichts konstruktives beisteuern kann.
          Wenn du dir aber mehr qualifiziertes Feedback und gute Tipps zum Modellieren erhoffst, dann musst du das eventuell sonst irgendwo suchen.

          Zum Higgins:
          Sowie ich das beurteilen kann, bist du auf gutem Weg. Magst du mal ein paar grobe Volumen für die Ohren und den Hals aufbauen? Vielleicht hilft dir das um einen besseren Blick für die Proportionen zu erhalten. Wenn ich so anderen Sculpter zuschaue, dann machen die das zu Beginn auch ganz grob (wie eine Skizze) und arbeiten das dann aus. Just my 2 cents...

          Grüsse,
          kirby
          Zuletzt geändert von kirby; 01.11.2018, 09:56.

          Kommentar


            #80
            AW: [Sculpting] Gesammelte Werke

            Zitat von Elektroschnitzel Beitrag anzeigen
            Freut mich, das du und natürlich alle anderen dabei bleiben. Frage mich halt, ob das hier überhaupt der richtige Platz ist, da ja doch mehr die Malerei im Vordergrund steht.
            Blödsinn! Natürlich gehört das hierher. Sonst hätten wir Renè schon längst ausgeschlossen.
            :nixda:

            Immer her mit deinen Kreationen. Die Miniaturenmalerei ist ein breit angelegtes Hobby. Und ganz nebenbei: nachdem wir uns ja ale recht gut kennen, interessiert es mich sowieso woran ihr gerade werkelt. Wenn du jetzt einen Oldtimer restaurierst würde ich wohl auch immer reinschauen.


            Aktuell ist das auf jeden Fall eine interessante Reise. Mir gefällt total, das ich nicht so viel Zeug brauche. Das ich mal spontan anfangen kann und einfach ein wenig dran arbeiten kann. Aber interessant, was einem plötzlich bei anderen Menschen im Alltag und in Filmen und auf Bildern auffällt, was man sonst nur eher unbewusst wahrnimmt.
            Klingt toll. Mir geht das ja mit der Malerei schon so. Man schaut ganz anders auf die Welt (und die Schatten und roten Backen seiner Gegenüber).


            Ach ja, ich hab doch einen Ferrari 380 GTS als Matchbox Auto bekommen. Bezahlbar. 15 Euro inkl. Versand. Ist immer noch viel Geld für so ein altes und gebrauchtes Ding, aber den werde ich entfärben und neu bemalen und mit dem Kopf zusammen auf ein Display packen. Hab auch schon eine Idee für eine bemalte Rückwand. Schauen wir mal, wenn der Ferrari ankommt. Die Reifen sehen bescheiden aus und da überlege ich sogar mit Beesputty neue zu modellieren. Sollte eigentlich nicht so aufwendig sein.
            Cool. Ein Kollege von mir restauriert alte Modellautos. Wenn du mal Fragen hast, kann ich die gerne an ihn weiter geben. Z.B. mit welchem Sandpapier man alte Kunststoffscheiben wieder fit bekommt etc.
            Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

            Kommentar


              #81
              AW: [Sculpting] Gesammelte Werke

              Keine Sculpter, keine Püppis zum bemalen. Natürlich gehört das hierher, genauso wie der Bau unserer kleinen Dios.

              Kommentar


                #82
                AW: [Sculpting] Gesammelte Werke

                Erstmal freut es mich, wenn ihr hier reinschaut und ihr weitere WIPs sehen mögt

                @Garbosch: Den Ferrari werde ich erstmal nicht modellieren. Hier eine saubere Symmetrie aufzubauen ist schwierig, da es ja nichts organisches ist. Daher greife ich hier lieber auf das Matchboxauto zurück :D.

                @kirby: "Gefällt mir" ist sicher auch eine Kritik. Wichtig wäre aber, wenn auffällt, das irgendwas seltsam ausschaut. Da kann dann ruhig entsprechend darauf hingewiesen werden. Der Higgins bekommt noch Hemd und auch mehr Hals. Da hab ich ein passendes Foto als Referenz, das ich da die Proportionen einhalten kann. Und ja, erstmal ist das ein skizzieren. Details sind Schmuckwerk . Aber ein paar hier und da helfen ebenfalls beim Gesamteindruck.

                @Butch: Bei der Malerei hab ich auch Dinge die ich jetzt eher sehe als vorher. Da lernt man ja bei jedem Treffen ein wenig mehr. Das mit der Hilfe bei Restaurationsfragen werde ich gerne in Anspruch nehmen. Speziell die Scheiben von dem Auto sahen zerkratzt aus. Wäre schön, wenn man das fixen könnte. Aber das schaue ich mir an, wenn ich das gute Stück dann selbst daheim habe. Dann mach ich von dem auch ein paar Fotos.

                Danke fürs Reinschauen :D
                Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

                Kommentar


                  #83
                  AW: [Sculpting] Gesammelte Werke

                  Zitat von Elektroschnitzel Beitrag anzeigen
                  Ach ja, ich hab doch einen Ferrari 380 GTS als Matchbox Auto bekommen. Bezahlbar. 15 Euro inkl. Versand. Ist immer noch viel Geld für so ein altes und gebrauchtes Ding, aber den werde ich entfärben und neu bemalen und mit dem Kopf zusammen auf ein Display packen. Hab auch schon eine Idee für eine bemalte Rückwand. Schauen wir mal, wenn der Ferrari ankommt. Die Reifen sehen bescheiden aus und da überlege ich sogar mit Beesputty neue zu modellieren. Sollte eigentlich nicht so aufwendig sein.
                  In dem Zusammenhang magst Du Dir vielleicht mal diesen YouTube Channel anschauen: Marty's Matchbox Makeovers. Da bin ich vorhin durch Zufall drauf gestoßen und hab sofort an Dich und Magnums (bzw. Robin Masters) Ferrari gedacht ;-) Keine Ahnung, ob die Videos was taugen; aber vielleicht hilft's ja ein bissel.

                  Cheers, D.

                  Kommentar


                    #84
                    AW: [Sculpting] Gesammelte Werke

                    Danke für den Link, David. Da schau ich mal rein.

                    Die Tage kam dann auch mal das Auto. Aktuell bin ich ein wenig im 4Ground und Dead Man's Hand Modus, daher wird es hier erst ein wenig später weitergehen.

                    Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X