Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Demon von Evil Miniatures und ? von Hasslefree

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Demon von Evil Miniatures und ? von Hasslefree

    Juten Tach,

    hiermit starte ich mein erstes WIP. Vorsicht, ich bin Anfänger und langsam, aber an dem Projekt sitze ich schon ein paar Wochen/Monate.
    Hintergrund: Die Base soll darstellen, wie ein Dämon in seiner höllischen Unterwelt von einer Kämpferin oder Magierin unterworfen wurde. Die Aufstellung wird so aussehen, der Dämon steht bedrohlich hinter seiner Meisterin, ist aber unfähig sich zu wehren:




    Visualisieren möchte ich das mit OSL-Effekten. Dem Dämon hänge ich einen Kristall an einer Kette ans Horn und die Frau… hier klemmts schon. Zur Auswahl stehen zwei Minis von Hasslefree, Gwen (links mit Schwert) und Lenore. Bei Gwen würde ich „einfach“ das Schwert passend zum Kristall leuchten lassen, aber eigentlich gefällt mir Lenore besser. Nur fällt mir bei ihr keine Idee ein, wie ich sie optisch mit dem Dämon verbinden könnte.




    Die Idee für die Base habe ich von Ana übernommen. Lava/OSL finde ich einfach nur phantastisch umgesetzt:

    http://chestofcolors.com/gallery/ana...carousel-15806


    Was bisher geschah:
    Die Base entstand frei Schnauze aus Styrodurresten, Spachtel, Steinen, einem Holzsockel und ist mit Plastikcard umrahmt.






    Obenrum war sie mir zu nackt und Dank Ideen hier aus dem Forum pflanzte ich einige Stalagmiten drauf. Diese entstanden aus Wandspachtel, den ich einfach mit einer Spritze auftürmte und über Nacht kopfüber trocknen ließ, damit sie nicht zusammenfielen:




    Etwas Chinchillabadesand kam auch noch obendrauf und nach der Grundierung mit GW-Primer bekam sie erste Farbe via Airbrush. Der Boden bekam etwas rot und wurde eingerahmt, damit ich 2K-Wasser von Noch einfüllen konnte.




    Das Wasser hätte ich mir eigentlich sparen können, aber ich wollte es endlich mal ausprobieren!
    Gelernt habe ich dabei, dass bei 5ml „Wasser“ schon eine Messerspitze Farbe zu viel ist – die Transparenz geht komplett flöten.






    Nachdem ich die Kanten mit Skalpell und Dremel versäubert hatte, schnibbelte ich aus Verpackungsresten „Splitter“, formte sie über einer Kerze und klebte sie als Wellengrundlage auf die Base. Ein paar Krümel in Sekundenkleber getränktes Katzenstreu (frisch! ) kamen auch noch drauf:




    Jetzt kam ein spaßiger Teil: Wellen von Vallejo (Watereffects). Das Zeugs ist super und macht so viel Spaß, dass ich eine Woche lang jeden Abend eine weitere Schicht auftrug.






    Ein wenig „harte“ Lava sollte auch drauf. Dazu wurden die Stellen mit Orange und Gelb bemalt und nach dem Trocknen dick(!) mit GW Agrellan Earth (Technical) bestrichen:





    Getrocknet:



    Mit sehr dunklem rotbraun bepinselt sieht es schon nicht mehr ganz so schlimm aus:




    Das die Vallejo-Wellen transparent austrocken ist an sich natürlich sehr gut, hat aber einen Nachteil: Unbemalt sieht man schlecht wie es aussieht. Also erst mal eine grobe Schicht Farbe drauf. Sieht schlimm aus, hilft aber.




    Jetzt sehe ich, dass ich an den Wellen noch viel arbeiten muss. Juhuu, mit Watereffects matschen! :D
    Das ist der Stand von gestern, in den nächsten Tagen geht’s weiter.

    #2
    AW: Demon von Evil Miniatures und ? von Hasslefree

    Moin, Farbpumpe.

    Schönes und aufwändiges Projekt. Respekt. Das mit der Lava passt schon ganz gut, finde ich. Tipps dazu kann ich Dir nicht wirklich geben. Aber ich hätte einen Vorschlag hierzu:

    Zitat von Farbpumpe Beitrag anzeigen
    Dem Dämon hänge ich einen Kristall an einer Kette ans Horn und die Frau… hier klemmts schon. Zur Auswahl stehen zwei Minis von Hasslefree, Gwen (links mit Schwert) und Lenore. Bei Gwen würde ich „einfach“ das Schwert passend zum Kristall leuchten lassen, aber eigentlich gefällt mir Lenore besser. Nur fällt mir bei ihr keine Idee ein, wie ich sie optisch mit dem Dämon verbinden könnte.
    Also ich würde definitiv Lenore nehmen. Sie ist 1. eine Magierin, 2. ist sie in meinen Augen dynamischer modelliert, und 3. sie wirkt als ob sie im gleichen "Geh-rhythmus" wie der Dämon läuft. Die beiden passen, finde ich, sehr gut zueinander.

    Zur Frage wie Du den "Link" zwischen ihr und dem Dämon herstellst: Ich denke je deutlicher die Verbindung ist, desto klarer und schneller begreifbarer wird die Story, die Du erzählst. Daher würde ich nicht allein auf gleich leuchtende Effekte setzen, sondern eine echte physische Verbindungen zwischen den beide herstellen - mit einer wirklichen Kette, oder noch besser mit einem sehr dünnen Faden, den Du z.B. mit einem langen Haar und Kleber herstellst. Den hat sie dann in ihrer so neckisch über die Schulter gelegten rechten Hand und der verbindet sich dann mit einer Schlinge um den Hals des Dämons (oder einem Ring in seiner Nase - welche Nase? ), oder der Kette, an der der Kristall hängt, o.ä. Der Faden wäre dann die physische Komponente des Zaubers, der den Dämon an sie bindet - je dünner, desto "magischer" wirkt das Ganze, gerade weil ja klar ist, dass ein spinnenwebfeiner Faden keinen Riesendämon festhalten kann. Das ganze kannst Du dann ja immer noch mit OSLs und anderen special effects verbinden - vielleicht leuchtet der Faden ja (der Faden selbst mit Tagesleuchtfarbe bemalt plus OSL an Lenores Händen und ihrer Kapuze und am Horn/Hals des Dämons)...

    Einfach mal ein bisschen rumspinnen. Bin gespannt, wie's weiter geht.

    LG. D.
    gez. Ildfus Mahler, der grimme Müller vom Hundsthâl
    --------------

    Kommentar


      #3
      AW: Demon von Evil Miniatures und ? von Hasslefree

      Eine Kette würde ich nicht nehmen, sie wäre mir zu mechanisch, physisch. Aber die Idee mit der haarigen Verbindung klingt gut. Katzen und Freundin haben genug davon, ich leider eher weniger… *hust*
      Da müsste ich mal mit rumspielen, wie man das umsetzten könnte. Die Hand über der Schulter wäre dafür wirklich perfekt. Statt Echthaar könnte ich auch gezogenen Gussast oder „EZ-Line“ nehmen, haarfeines (bis 0,02mm runter) Gummi.
      Neonpigmente kommen natürlich rein, auch bei der Lava.

      Gestern habe ich noch ein paar Wellen aus Plastikverpackung hinzugefügt, weil mir der Unterschied zwischen dem wilden Rand und der ruhigen Mitte zu extrem war. Die Bilder sind leider nix geworden, wie ich gerade gesehen habe.

      /Edit:
      Ok, auf dem Bild erkennt man es etwas. Die Form der Wellen ist noch nicht endgültig. Der weiße Untergrund kommt an Stellen raus, wo ich Uhu entfernt habe. Er sollte an den Wänden haftende Lava darstellen, aber das gefiel mir noch nicht:

      Zuletzt geändert von Farbpumpe; 29.01.2016, 10:18.

      Kommentar


        #4
        AW: Demon von Evil Miniatures und ? von Hasslefree

        Ein reißender Lavastrom, cool...nee hot!
        Sieht schon sehr dynamisch aus, gefällt mir.
        Die Figur mit der Hand über der Schulter ist auch mein Favorit.

        Weiter so, das sieht gut aus.
        Gruß, René :hello:

        Kommentar


          #5
          AW: Demon von Evil Miniatures und ? von Hasslefree

          Leonore passt mE besser.

          1. Idee: Wie wäre es mit einem (leuchtenden) Bannkreis auf dem Boden um den Dämon ggf. in blau als Kontrast zur warmen Umgebung. Bei ihr könntest du den Gürtel als magisches Artefakt nutzen, dann in diesem Beispiel auch leuchtend blau.

          2. Idee: Blauer Gürtel wie gehabt und ggf. blau leuchtende Hand und dann beim Dämon blaues Leuchten in den "Augen" und im dem Riss im Kopf.


          Ich bin mir gar nicht sicher, ob Du überhaupt so etwas brauchst, denn ich finde die Körperhaltung des Dämons passt jetzt schon perfekt.

          Kommentar


            #6
            AW: Demon von Evil Miniatures und ? von Hasslefree

            Ok, Leonore (die ohne Schwert) ist gebongt.


            Die Lava ist immer noch nicht fertig, aber ich habe mich einfach mal mit Airbrush und Troll Slayer Orange am OSL versucht und stehe schon vor dem ersten Problem. Je nach Lichteinfall wirkt es an einigen Stellen schon leuchtend, oder einfach nur orange. Licht von oben:



            Von vorn:



            Jetzt überlege ich, wie man den Effekt unabhängiger von der Lichtsituation gestalten kann.
            Extremer, in dem man die tiefen Ecken dunkler lässt und die Kanten dafür noch knalliger bemalt?

            Kommentar


              #7
              AW: Demon von Evil Miniatures und ? von Hasslefree

              Zitat von Farbpumpe Beitrag anzeigen
              Jetzt überlege ich, wie man den Effekt unabhängiger von der Lichtsituation gestalten kann.
              Extremer, in dem man die tiefen Ecken dunkler lässt und die Kanten dafür noch knalliger bemalt?
              Hast dir deine Frage selbst beantwortet. Genau so geht das.

              Ich habe mich ja auch vor einiger Zeit an einem ähnlichen OSL Projekt versucht. Ist auch mein erster Versuch, deshalb weit von perfekt, aber vielleicht hilft dir das als Inspiration:

              http://www.coolminiornot.com/387592?browseid=14499656
              Zuletzt geändert von Cyn; 09.03.2016, 20:07.
              Motivation ist der kleine schwächliche Bruder der Disziplin.

              Suche Rackham Confrontation Minis

              Kommentar


                #8
                AW: Demon von Evil Miniatures und ? von Hasslefree

                So, ich werde langsam wieder aktiv. Der Hausumbau ist nach einem Jahr endlich (fast) fertig und auch mein neues Bastelparadies ist so weit
                eingerichtet, dass ich loslegen kann. Endlich. :hura:
                Nach Monaten nichts tun fühlt sich der Pinsel noch ungewohnt an, aber es macht wieder Spaß.
                Leonore habe ich irgendwann im Frühsommer bemalt, sie ist bis auf die Metallteile so weit fertig.




                Beim Dämon habe ich die letzten Tage mit Farben herumprobiert und auf der linken Rückenseite erste Schatten und
                Lichter versucht rauszuarbeiten.
                Wie ich Textur in die Haut bekomme und die Highlights male, weiß ich noch nicht.
                Das sollte erst mal wieder ein Lebenszeichen von mir sein.




                Die verwendete Farbpalette ist... übersichtlich.




                Die Katzen fühlen sich im neuen/alten Heim auch schon wieder wohl.

                Kommentar


                  #9
                  AW: Demon von Evil Miniatures und ? von Hasslefree

                  Ein interessantes Projekt- freut mich dass es voran geht. Bin mal gespannt wie der rote Dämon zur kühlen Magierin passt.

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Demon von Evil Miniatures und ? von Hasslefree

                    Hi, Farbpumpe!

                    Ich finde das die Lava im letzten Bild im ersten Post am Besten ausschaut! Das Bild scheint ein wenig überbelichtet zu sein. Aber genau das macht es ja so interessant, weil auf diese Weise die Spitzenlichter herausgekommen sind!

                    Spitzenlichter ist ein Begriff, den ich aus der Fotografie übernommen habe und beschreibt die Positionen in einem Foto, die extrtem hervorstechen.

                    Ich würde die Lichter aus diesem Bild zum Vorbild nehmen, um die Lava weiter zu malen!

                    Viel Spass beim Malen!

                    LG
                    Der Sgt
                    Mal-Zeit!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Demon von Evil Miniatures und ? von Hasslefree

                      Bin auch für die Magierin womit ich der gefühlt hunderste bin der Dir das sagt. Zur Lava: Irgendwie kann ich mich nicht damit anfreunden. Es wäre vielleicht besser gewesen diese zu modellieren (Greenstuff, Miliput etc.)Dafür gefällt mir der Beginn des OSL ganz gut ich glaube da bist Du auf dem richtigen Weg.Ich habe mich an sowas noch nicht rangetraut.:oops:Zur Mini:Also ich weiß nicht was die Damen damals drunter trugen aber ich vermute mal nichts von daher passen mir die Strapse bei der Tante nicht so ganz ins Konzept wobei Du sie wirklich gut gemalt hast da will ich Deine Arbeit nicht schmälern. Würde ich persönlich halt weglassen un d ihr stattdessen irgend ne leuchtende Rune auf den Oberschenkel zaubern. womit wir beim Thema sind. du suchtest doch eine Verbindung zwischen den Beiden herzustellen. Kette ist zwar gut aber nicht passend für ne Magierin würde stattdessen einen dünnnen vorher in Bastelleim getränkten Faden nehmen und ihn später versuchen mit weiß und einem leutchtenden Blau oder Cyanton auf magisch zu trimmen also sprich das blau mmüsste schun eher Ink Konsistenz haben. Sonst finde ich das Projekt sehr interessant und kann nachempfinden wie Du Dich fühlst nach langer Zeit und Renovierung mal wieder zu pinseln habe selbiges im Sommer gehabt und es geht auch noch weiter bei mir
                      Streichst Du noch oder malst Du schon:zwinker:

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Demon von Evil Miniatures und ? von Hasslefree

                        Die Base liegt erst mal auf Eis. Wirklich gefallen tut sie mir auch nicht, da muss ich Motivation sammeln. Aber der Sgt hat Recht, da muss viel mehr Dynamik rein.
                        Die Strapse habe ich nur gemalt, weil ich diesen transparenten Effekt so genial finde und ich ihn unbedingt mal ausprobieren wollte.

                        Die letzten Wochen habe ich immer mal ein wenig am Demon rumgemalt. Wenn man die Scheu vor Fehlern einigermaßen verloren hat, machts richtig Spaß. Die Oberfläche ist eine Mischung aus Muskelgewebe und Leder. Macht enorm Spaß, weil man nicht sklavisch perfekte Blendings schaffen muss, sondern sich richtig an den Texturen austoben kann.

                        Die Rückenmuskulatur ist so weit fertig, auf Beinen und Bauch habe ich schon mal Licht und Schatten skizziert. Später will ich ganz leicht noch andere Farben drüber lasieren, um etwas Abwechslung in die Oberfläche zu bekommen. Auch die Adern muss ich noch besser rausarbeiten.

                        Der Kopf gefällt mir noch nicht wirklich. Den lasse ich erst mal so, bis mir was einfällt.
                        Ebenso habe ich keine Ahnung welche Farben ich für die z.Z. beigen Panzerplatten an den Unterschenkeln, Hufe und Rückgrat nehmen soll. Kalte Farben scheiden aus.









                        :hello:

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Demon von Evil Miniatures und ? von Hasslefree

                          Sehr schöner Start der Bemalung des Dämons. Gefällt mir gut. Die Muskel-Partie kommt schon gut rüber - ingesamt könnte der Gute nach unten hin noch ein bisschen mehr Schatten bekommen.

                          Ich bleib hier dran!

                          LG, D.
                          gez. Ildfus Mahler, der grimme Müller vom Hundsthâl
                          --------------

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Demon von Evil Miniatures und ? von Hasslefree

                            Der sieht doch schon mal richtig gut aus. Ich würde die Schatten noch ein bisschen ins blau, violette ziehen. Die Platten an den Beinen würde ich in dem Knochenschema belassen, das du schon am Kopf verwendet hast. Mit gefällt der Kopp eigentlich ganz gut. Ist doch ein schöner Farbverlauf zu den Hornspitzen hin.

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X