Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein zweiter Sockel / Goblin vor Baum

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    AW: Mein zweiter Sockel / Goblin vor Baum

    Hmmm... Ok.
    Das Gesicht hat eine kleine Behandlung bekommen.
    Ich hatte noch diese Strukturfarbe auf dem Tisch... damit ließen sich ein paar spitzenmäßige Pickel produzieren. Diese dann noch schnell mit Rot & Gelb "veredelt" / danach noch eben Zahnfleisch, Lippen und Zunge gemacht und dem Kinn ein männliches Grübchen verpasst.
    Die Zähne sind eigentlich schon angegilbt - man sieht es nur recht schlecht (nächstes Mal mehr Gammel malen).

    Das Base erhielt ein paar Pigmente und etwas Vegetation (wobei ich auf einige Sachen in Zukunft wohl eher verzichten werde). Der Baum bekam zu seinem Verdruss neben dem Moos noch einen Blauspecht spendiert...
    Der Sockel erhielt ein "Sockelschild". 5€ in die Wortspielkasse.

    Für das Gebaumel an dem Schwert habe ich auch lange nachgedacht aber ein Rot hätte wahrscheinlich zu viel Aufmerksamkeit wieder abgezogen.
    Vielleicht wird es irgendwann nochmal einem dunklen Braunton weichen.

    Ab hier lasse ich Bilder sprechen:

















    Hoffe er gefällt :oops:
    C.
    Eldar Armeeaufbau / Mein Allesanmalthread / Flickr

    Kommentar


      #17
      AW: Mein zweiter Sockel / Goblin vor Baum

      wow, sehr schön, hätte nicht gedacht, das so kleine details wie die rötliche nase so viel ausmachen. :p
      http://www.magic-feel.de

      Kommentar


        #18
        AW: Mein zweiter Sockel / Goblin vor Baum

        Danke für deine Umsetzung, is sehr schön geworden :-)

        Was ich ganz prima finde,du setzt Tips um und versuchst sie nicht tot zu argumentieren. Hierfür erstmal Daumen hoch, das bringt dich definitiv gut voran.

        Hast gut die Grundsätze genutzt von Jar's Workshop, besonders gut finde ich die Idee mit dem Schild als Sockellabel.
        Der Goblin selbst ich schön kontrastreich, die Nase und die Zahne sind ein guter Focus.
        Das einzige was mir nicht so gefällt ist das Verhältnis Stein zu Waldboden. Der Stein ist monoton und der Waldboden sehr hell und bunt, der Übergang sehr hart.
        Hätte vielleicht den Stein noch an dem Übergang zum Waldboden ein wenig braun-rot lasiert bzw. im ganzen etwas dunklere Schatten. Den Waldboden hingegen etwas dunkler im hinteren Bereich. Aber das ist nur ne persönliche Einschätzung.

        Alles in Allem ein sehr schönes Model

        Kommentar


          #19
          AW: Mein zweiter Sockel / Goblin vor Baum

          finde deinen thread gut, hat mir spaß gemacht die entwicklung deiner base und der mini zu zusehen... das ergebnis ist klasse.
          farbe macht glücklich.

          www.ingo-sommer.com
          https://www.facebook.com/ingo.sommer.39

          Kommentar

          Lädt...
          X