Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mercenary Wips

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mercenary Wips

    Zusammen mit den Cryxs, die ich imo für n Freund bemale, hab ich noch meine eigenen Spielfiguren aufm Schreibtisch.

    Rein organisatorisch wird das bei mir langsam echt zum Alptraum :p
    ...aber das kann man glaubich gut unter "Kreatives Chaos" abtun ^^

    Vom Grundsatz her will ich alle Modelle in nem schönen, gegrauchten, nicht allzugeflegten Look haben. Söldner eben.

    Einheit "Devil Dogs"




    Ich versuch die Bemalung so flott wie möglich zu halten, also Grundfarben drauf, washen bis der Arzt kommt und dann mal schaun was man mit Highlights und Weathering noch machen kann

    Olive Grey von Vallejo MC als "Grundsatzfarbe",
    Boltgun und Dwarf Bronze für die Metallteile,
    den Rest je nach Figur, da man bei Söldnern ja nicht von ner exakten Uniformierung ausgehn kann

    Die ersten fertigen:



    Vom Guß her issed auch immer ein Happening bis die Waffenarme, auch nur Ansatzweise passend, an der Figur sind ^^
    Da muss stellenweise doch einiges an GS her.

    Magnus the Triator Battlegroup:





    Den Renegade mal was gedreht;



    Erstaunlicherweise hab ich festgestellt das ich nen Light Jack (die kleineren Läufer) fast schneller fertig bekomme als ne einzelne Infantrie-Figur.

    Grüße,
    Markus
    Die Existenz von Flammernwerfen lässt uns schliessen, dass irgendwer irgendwo irgendwann dachte:
    "Hey, das da will ich anzünden, aber ich bin zu weit weg!"

    #2
    AW: Mercenary Wips

    Hi Markus,
    saubere Arbeit kann ich nur sagen.
    Der Renegade gefällt mir richtig gut und auch die anderen Jungs. *Daumen hoch

    bin mal gespannt wie es da weitergeht, heißt das dann das ich Dich mit Deinen Jungs im BNW zocken seh? ^^

    lg
    Reiner

    Kommentar


      #3
      AW: Mercenary Wips

      Hi, die Karos auf den Schilden hast Du sehr exakt hingekriegt. Hast Du das geschätzt oder abgeklebt? Die Sachen machen auf jeden Fall Lust auf mehr.

      Kommentar


        #4
        AW: Mercenary Wips

        Bei den Karos hab ich einfach auf die Grundfläche entsprechend, mit nem weichen Bleistift vorgezeichnet, die weißen Karos gefüllt und dann nurnoch mit schwarz den Rest ausgebessert.

        Geht eigendlich mit dem aufgezeichnetem Raster ganz easy.
        Die Existenz von Flammernwerfen lässt uns schliessen, dass irgendwer irgendwo irgendwann dachte:
        "Hey, das da will ich anzünden, aber ich bin zu weit weg!"

        Kommentar


          #5
          AW: Mercenary Wips

          thx für den Tipp Hätte nicht gedacht, dass Bleistift hält

          Kommentar


            #6
            AW: Mercenary Wips

            Zu den Karos hab ich nochmal kurz n paar Snapshots gemacht.

            Musste n rumliegender Marine dran glauben


            Standartmäßig Grundiert. (hierfür nur mal in schwatz...)


            Erstmal den Rand gemacht. Vorallem da sonst die Washes für das Metall auf die geplanten hellen Karos suppen



            Dann der Rundung entsprechend das Grundgitter mit Bleistift aufgezeichnet.
            (okok, das geht auch ordentlicher; n guter 0,5er Druckbleistift is ganz gut)


            Dann schonmal die hellen Anteile gemacht...




            ...und anschließend die schwarzen Karos.
            Chaos black mit Black Ink verdünnt; damit lassen sich in der größe eigendlich ganz vernünftig Winkel aufmalen.

            Die Verjüngung des Rasters lässt sich so auch recht Einfach jeglicher Rundung anpassen. Wenn was nicht so passt wies soll einfach das Raster mit nem weichen Radiergummi runternehmen und nochmal neu.

            (man sieht der auf den Bildern unsauber aus ^^)
            Die Existenz von Flammernwerfen lässt uns schliessen, dass irgendwer irgendwo irgendwann dachte:
            "Hey, das da will ich anzünden, aber ich bin zu weit weg!"

            Kommentar


              #7
              AW: Mercenary Wips

              So, mal zurück zu den Warmachineminis.

              Nachdem die "Grunduniform" ansatzweise drauf war hab ich erstmal die Hautflächen mit Vallejo Flesh Base (341) grundiert und dann mal ordendlich mit Fleshtone Shade (73204) gewasht. Wo das von der Tiefe her nicht gereicht hat einfach noch was Smokey Ink (GC 6 drauf.



              Anschließend einfach wieder mit Flesh Base aufhellen und dabei was Highlights Flesh (342) reinmischen.

              Hier und da noch was Babak Black, Devian Mud, Rost und Siena Pigmente.
              Haare und Bart Grundton Braun, washen wie gehabt und feddich



              (erstaunlicherweise hat sogar das Netz ohne Füllmaßnahmen gepasst ^^)



              Base dann auch wieder frei Schnautze, mit dem was grad aufm Schreibtisch rumliegt; Plastikteile, Sand, MiniNaturGras.
              Zuletzt geändert von Cash13; 11.03.2011, 10:57.
              Die Existenz von Flammernwerfen lässt uns schliessen, dass irgendwer irgendwo irgendwann dachte:
              "Hey, das da will ich anzünden, aber ich bin zu weit weg!"

              Kommentar


                #8
                AW: Mercenary Wips

                Hey, danke für das Mini-Tut mit den Karos. Werd ich auf jeden Fall mal probieren. Hätte nicht gedacht, dass man den Bleistift so gut sieht.

                Kommentar


                  #9
                  AW: Mercenary Wips

                  Echt schöne Minis, bin mir sicher die wirken auf nem schönen Spielfeld richtig gut.
                  Ich mag die Rosteffekte, mit dem Grün zusammen wirkt das alles sehr stimmig.

                  Meine Ebay-Auktionen! Jede Menge Schnäppchen!
                  http://www.ebay.de/sch/schneeblume99...p2047675.l2562

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Mercenary Wips

                    Na hör mal mit solchen Spieleminis würde ich aber meine Vitrine vollhaun du. Also die sehen ja tierisch gut aus. Super!!! Na das ist schon Vitrinenlevel von der Sauberkeit her und auch diese ganzen Kantenaufhellungen und wie du das Metall schattiert und aufgehellt hast usw. Das einzige was man da bemängeln könnte auf Vitrinenlevel wäre: Etwas mehr Tiefe wäre cool.

                    Da du aber geschrieben hast das es Spieleminis sein sollen kann ich dir ja keine Vitrinenlevel Kritik geben (so ein Scheiss,haha). Verkaufst du dein Zeugs zufällig auch? Also ich finde die richtig gut, die geilsten "Spieleminis" die ich seit langem gesehen habe.
                    Sergio Walgood - Timeshift Lapse
                    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                    Meine wichtigsten Tutorials:

                    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

                    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Mercenary Wips

                      @Sera; Das "sehn" auf der Mini geht eigendlich recht gut, da der Bleistift je nach Drehung das Licht reflektiert. Aber davon die Bilder zu machen das man ansatzweise was sieht is die Hölle :D

                      @Vhaidra; "Spielminis" vorallem deswegen weil ich bei den Figs absolut garnicht auf Sauberkeit, Konzept oder Detailgrad achte. Würd ich mich nicht stellenweise an der ein oder andern Mini "festfressen" würden die warscheinlich wesendlich unansehnlicher wirken.
                      Aber was mehr Tiefe kann ich mal testen. (schreit nach mehr Wash...) :p

                      Ich versuch halt bei sowas auch ne annehmbare Zeit pro Figur zu brauchen. Wenn ich den Faden verliere is die Gefahr doch recht groß das die Figur aufm Tisch heimlich nach hinten wandert, irgendwann Staub ansetzt und dann (stelleweise Jahre) stehenbleibt.

                      Grüße,
                      Markus
                      Die Existenz von Flammernwerfen lässt uns schliessen, dass irgendwer irgendwo irgendwann dachte:
                      "Hey, das da will ich anzünden, aber ich bin zu weit weg!"

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Mercenary Wips

                        Verstehe :-) Darf man mal fragen wie lange du brauchst für dieses Ergebnis?

                        Mehr Tiefe: Eigentlich dachte ich dabei mehr an ein stärkeres Highlighting als an stärkere Schatten (Wash),haha. Aber das ist dann wirklich ungleich mehr Action dann könnte man die Minis auch wirklich nicht mehr als Spieleminis bezeichnen und schnell geht sowas leider auch nicht. Aber das wäre noch so die Steigerung falls dir mal irgendwann doch danach ist ;-) Denn von der Sauberkeit her finde ich die schon ziemlich hochwertig, Farbschema, Konzept ist doch alles super.

                        Ich würde die als Vitrinenlevel mit Luft nach oben bezeichnen.
                        Sergio Walgood - Timeshift Lapse
                        --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                        Meine wichtigsten Tutorials:

                        Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

                        Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Mercenary Wips

                          Im Schnitt bekomm ich 2-3 Minis zusammen bemalt an 2, mit Mattlack und Base3, Abenden hin.
                          Allerdings auch nur wenn ich die gleiche Farbpalette nutzen kann. Chars oder Komandos in der Einheit ziehen das immer so furchtbar in die länge
                          Die wandern dann aber auch erfahrungsgemäß erst beim 2ten Schub Figuren mit vom Tisch. ^^

                          Noch n Tacken mehr Highlights könnt man noch mit ein bisschen Wetbleeding zum Schluss drüberknuspern und evtl was an Weathering sparen.
                          (mit Matsch und Rost kann man so schön unangenehme Stellen verdecken)
                          Die Existenz von Flammernwerfen lässt uns schliessen, dass irgendwer irgendwo irgendwann dachte:
                          "Hey, das da will ich anzünden, aber ich bin zu weit weg!"

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Mercenary Wips

                            Oha das ist aber auch ganz schön fix. Ich glaube ich male jetzt auch nur noch Spieleminis,haha. Danke für die Info. Das mit dem Weathering und den Schmutzeffekten könnte in der Tat auch noch Hoffnung für mich sein mal eher fertig zu werden denn überall wo Schmutz drauf ist muss ja schon mal nicht ordentlich geblendet werden. Also geplant habe ich es auch mal "Schmuddelminis" zu malen, alleine der Vollständigkeit halber, weil mich halt jede Technik und jeder Style intressiert. Ich bin gespannt ob die Zeitersparnis da wirklich so enorm ist. Nun denn ich werde ein Auge auf deine "Spieleminis" haben denn ich finde die sehr schick :-)
                            Sergio Walgood - Timeshift Lapse
                            --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                            Meine wichtigsten Tutorials:

                            Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

                            Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Mercenary Wips

                              Die größte Zeitersparniss hat man halt wirklich wenn man sich 3-4 Minis auf einmal schnappt und die drrchprügelt.
                              Wenn die Farbe beim 4rten drauf is kann bei 1 schon die nächste drauf, so entsteht irgendwie so n schöner Arbeitsfluß, und jeder Gedanke von "...da könn ich ja auch mal..." wird sofort bei den folgenden Mini ausprobiert.

                              Aber direkt zur Vorwarnung; bei "sauberen"-Einheiten (die klassischen Weiß/Blauen Elfen zB.) wirds irgendwann echt zur Tortur.
                              Hab mal 4000 Pt. Hochelfen für n Bekannten gemacht... Nach 3Wochen hab ich von Blau-Weiß geträumt... die Hölle
                              Die Existenz von Flammernwerfen lässt uns schliessen, dass irgendwer irgendwo irgendwann dachte:
                              "Hey, das da will ich anzünden, aber ich bin zu weit weg!"

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X