Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

No'yok ist endlich fertig

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    No'yok ist endlich fertig

    Hi Leute,

    heute darf ich euch erfreut vorstellen, das No'yok so wurde er heute noch getauft endlich fertig ist und in meinem Onlineshop erhältlich ist :D

    Zur Büste

    Es war nun ein langer weg und er hätte schon viel früher veröffentlicht sein können, aber die gute Zeit hat mir einen Strich durch die Rechnung gezogen.

    Ich hoffe die Büste und die Bemalung gefällt











    Link zu Putty and Paint


    Liebe Grüße
    Manu

    __________________

    My P&P Profile
    "Nur echte Männer lecken an Pinseln"
    die Vincis - Bemal und Hobbyblog



    #2
    AW: No'yok ist endlich fertig

    Oh, ein Selbstportrait :D *duck und weg
    Auf anderen Messen hab ich schon alles angefasst !


    Pinselpirat`s Painting Bay

    Kommentar


      #3
      AW: No'yok ist endlich fertig

      Hi Manu,

      ich möchte dir ein offenes und ehrliches Feedback geben. Ich bin von der Büste leider gar nicht überzeugt. In meinen Augen ist sie handwerklich bei Weitem noch nicht so weit ausgereift, dass ich einen Verkauf als sinnvoll erachte.

      Auch wenn ich kein Modellierer bin so fallen mir einige Punkte auf:

      1) Gesicht: hier finde ich alles etwas sehr schwammig ausgearbeitet. Hier mal ein paar Beispiele:

      1.1) Die Nase: die wirkt als ob du dich nicht hattest entscheiden können, ob die nun da hin soll oder nicht (entweder sauber ausarbeiten oder komplett weglassen und glatt machen).

      1.2) Augen: ich finde die Position der Augen nicht so gut. Diese hätten eher mehr seitlich oder weiter nach vorne poistioniert werden sollen, damit es "natürlicher" aussieht. Auch finde ich die etwas arg groß und hervorstehend.

      1.3) Kiefer: das von uns aus gesehen rechte Kiefergelenk ist nicht durchgehend mit dem Kopf verbunden (siehe Seitenansicht). Man sieht leider wo die Modelliermasse aufgebracht und nicht verarbeitet wurde.


      2) Brust: sieht im Moment leider noch sehr unfertig aus. Um es ganz direkt zu sagen: "als ob zwei Putty-Platten draufgedrückt worden sind". Da hätte ich mehr Volumen und einen glatten Übergang zum Rest des Körpers erwartet. Muskeln haben ja immer zwei Ansatzpunkte, wodurch das Volummen eine Form bekommt: MUSKELN

      3) Detailtiefe und Sauberkeit: bei der Büste fehlt mir ein bisschen die "tiefere" Ausarbeitung der Details. Von den groben Formen her geht alles in die richtige Richtung, aber die Detailarbeit ist noch etwas zu kurz gekommen, wodurch die Büste schwammig und undefiniert wirkt. Auch sieht man leider die Spuren des Werkzeugs

      Ich denke, dass du dieses sehr offene Feedback nicht falsch verstehst Man sieht, dass du dir Mühe gegeben hast und es wird mit Übung auch ne gscheide Geschichte! Ich finde im Moment nur, dass ein Verkauf noch zu früh ist und du nach ein bisschen mehr Übung mit wirklicher Qualität aufwarten kannst
      Now everything is joy, peace and Klappspaten...


      Nahostreiseblog: http://baphomet1985.blog.de

      Kommentar


        #4
        AW: No'yok ist endlich fertig

        Ich finde die Büste gar nicht schlecht, habe mir sogar schon Gedanken über die Bemalung gemacht. Mal sehen , ob ich sie bestelle.
        wenn die leute wüssten wie nett ich bin, hätte ich auch freunde

        Kommentar


          #5
          AW: No'yok ist endlich fertig

          Danke für deine ehrliche Meinung :D*

          Wie du ja bereits erraten hast, habe ich selbstverständlich nichts gegen eine solche Kritik . Mir ist es so lieber, als wenn man hinter meinem Rücken über die Büste herzieht ^^. Ich muss dir in einigen Punkten definitiv recht geben!

          Von der Ausarbeitung würde noch wirklich mehr gehen, ebenso von den Details. Die Büste ist nun allerdings über ein Jahr alt und meine Skills haben sich dort schon um einiges gesteigert. Sie ist nun nur endlich mal in Eigenproduktion gegangen.

          *Ich habe allerdings einmal von einem großen Malguru einen Tip zum Thema Motivation bekommen, dass man sein erstes Konzept nicht ständig umwerfen und wieder neue Fähigkeiten einbringen sollte. Denn so wäre man mit einem Projekt niemals fertig und es demotiviert einen nur noch mehr wenn man ein Objekt mit dem man EIGENTLICH zufrieden war wieder völlig verändert und somit die bisherige Arbeit zunichte macht (abgesehen natürlich von der gewonnenen Erfahrung). Sämtliches erlerntes Know how, wie etwa noch zu verbessernde Anatomie der Muskelbereiche, Ausarbeitung der Details und Tiefenwirkung, werde ich an meiner neuen Büste einarbeiten.*

          Diese Büste habe ich letztendlich veröffentlicht, da dennoch einige Leute Interesse gezeigt haben und es mich gleichzeitig anspornt mein Sortiment in diesem Sortiment zu erweitern. Die Büste lässt sich sehr leicht und vor allem recht schnell bemalen und das war auch erstmal das Ziel einer etwas einfacheren Büste für den Start.

          Die nächste Büste wird aus 8 Teilen bestehen und wird eine wesentlich dynamischere Pose haben.*


          Liebe Grüße
          Manuel
          "Nur echte Männer lecken an Pinseln"
          die Vincis - Bemal und Hobbyblog


          Kommentar


            #6
            AW: No'yok ist endlich fertig

            Du hast kein pay pal-Konto - habe aber trotzdem bestellt!!
            wenn die leute wüssten wie nett ich bin, hätte ich auch freunde

            Kommentar


              #7
              AW: No'yok ist endlich fertig

              freut mich. Wenn die Büste schon ein Jahr alt ist, dann bin ich mal auf ne aktuelle Arbeit gespannt!
              Now everything is joy, peace and Klappspaten...


              Nahostreiseblog: http://baphomet1985.blog.de

              Kommentar


                #8
                AW: No'yok ist endlich fertig

                @ amazonenbote freut mich das sie dir gefällt ist bereits alles verpackt!

                @ Baphomet keine Sorge da kommen bald kleine WIP ausschnitte
                "Nur echte Männer lecken an Pinseln"
                die Vincis - Bemal und Hobbyblog


                Kommentar

                Lädt...
                X