Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mein Dorfbau-Projekt

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #91
    AW: Mein Dorfbau-Projekt

    Hi, Gabriel...

    Erstmal eine Menge Respekt, dass du immer noch mit Eifer bei deinem Projekt dabei bist!!!

    Ich habe hier schon länger nichts gepostet, deswegen bleibe ich erstmal thematisch beim Friedhof...

    Der ist mir vor allem noch zu glatt! Ich meine, die Leute damals oder in Fantasywelten hatten keine Baumaschinen zum Ausheben der Gräber. Deswegen ist ein Friedhof immer eine kleine Hügel/Täler-Landschaft. Das Ding ist einfach, wenn du ein Loch buddelst, vergrößerst du das Volumen der Erde, die du aushebst. Dann kommt noch der Sarg mit seinem Volumen dazu. Deswegen passt der Aushub nicht in das gegrabene Loch und deswegen gibt es die Hügel auf den Gräbern! (es sei denn sie würden die Erde anderswo entsorgen... )

    Dann eine kleine Frage: Bleiben die schmiedeeisernen Gitter so goldig? Denk mal über rostige Tore und Zäune für deinen Friedhof nach...

    In Punkto Pflanzen würde mir ein knorriger Baum einfallen. Am Besten in Richtung Weide/Trauerweide weil die so schön traurig ausschauen oder gruselig, wenn sie ohne Laub in kaltem (Mond)Licht stehen...

    Und beim Brushen und Washen würde ich immer ein wenig grüne bzw lila Farbe mit in den Erdfarbton reinmischen oder an bestimmten Stellen direkt auftragen. Grün gibt der Erde etwas Leben und Wärme zurück, während Lila ein bischen die Feuchtigkeit betont...

    Bleib auf jeden Fall am Ball, Kamerad. Wenn nicht, dann komme ich vorbei und helfe dir!!!

    LG
    Der Sgt
    Mal-Zeit!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    Kommentar


      #92
      AW: Mein Dorfbau-Projekt

      Hi, Gabriel...

      Erstmal eine Menge Respekt, dass du immer noch mit Eifer bei deinem Projekt dabei bist!!!

      Ich habe hier schon länger nichts gepostet, deswegen bleibe ich erstmal thematisch beim Friedhof...

      Der ist mir vor allem noch zu glatt! Ich meine, die Leute damals oder in Fantasywelten hatten keine Baumaschinen zum Ausheben der Gräber. Deswegen ist ein Friedhof immer eine kleine Hügel/Täler-Landschaft. Das Ding ist einfach, wenn du ein Loch buddelst, vergrößerst du das Volumen der Erde, die du aushebst. Dann kommt noch der Sarg mit seinem Volumen dazu. Deswegen passt der Aushub nicht in das gegrabene Loch und deswegen gibt es die Hügel auf den Gräbern! (es sei denn sie würden die Erde anderswo entsorgen... )

      Dann eine kleine Frage: Bleiben die schmiedeeisernen Gitter so goldig? Denk mal über rostige Tore und Zäune für deinen Friedhof nach...

      In Punkto Pflanzen würde mir ein knorriger Baum einfallen. Am Besten in Richtung Weide/Trauerweide weil die so schön traurig ausschauen oder gruselig, wenn sie ohne Laub in kaltem (Mond)Licht stehen...

      Und beim Brushen und Washen würde ich immer ein wenig grüne bzw lila Farbe mit in den Erdfarbton reinmischen oder an bestimmten Stellen direkt auftragen. Grün gibt der Erde etwas Leben und Wärme zurück, während Lila ein bischen die Feuchtigkeit betont...

      Bleib auf jeden Fall am Ball, Kamerad. Wenn nicht, dann komme ich vorbei und helfe dir!!!

      LG
      Der Sgt
      Mal-Zeit!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

      Kommentar


        #93
        AW: Mein Dorfbau-Projekt

        @ the Sarge: Ja, das mit den Hügeln sehe ich ein, mal sehen, ob ich das an einigen Stellen noch ändern kann.
        Allerdings haben die Jungs bei Tabletop-World mir relativ wenig Platz gelassen, diese auch ein zu fügen.
        An dem Baum bin ich dran, das Original gefällt mir nicht so recht. zunächst geht es aber erst einmal den Bodenbewuchst, Efeu, Klee/Gras, einige Blümchen.
        Die Farbigkeit im Boden ist schon etwas vorhanden,kommt auf den Fotos aber nicht so recht rüber. Werd es mal mit anderen Fototechnicken probieren müssen.

        Kommentar

        Lädt...
        X