Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

[WiP] Pegaso Crusader-Büste

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    [WiP] Pegaso Crusader-Büste

    Hallo liebe Forengemeinde,

    gestern Abend war mir mal nach Pinsel-Schwingen zu Mute, also schöne Musik angemacht (aktuell wäre das "Islands - Essential Einaudi" von Ludovico Einaudi - herrlich entspannende Klavierklänge...) und losgelegt.

    Als Opfer meiner Malwut musste die "Crusader"-Büste in 1/9 von Pegaso Models herhalten.



    Ein sehr schöner Sculpt, wie ich finde, mit dem ich leider nicht so ganz warm wurde, zumindest was das Gesicht angeht.
    Ich kam einfach nicht wirklich dahinter, wie die Lichter zu setzen sind, auch das Deckelbild war mir nicht wirklich behilflich (was mir persönlich auch nicht sonderlich gut gefällt). Also hab ich einfach mal nach Bauchgefühl gearbeitet, muß jedoch noch Einiges nacharbeiten - hab nämlich gestern Abend vor Schattenwurf im Gesicht verschiedenes schlicht übersehen.
    Na ja, wie dem auch sei, der Anfang ist gemacht, es kann nur besser werden.









    Bin wie immer für Tipps und Anregungen dankbar.
    Gruß, Markus


    #2
    AW: [WiP] Pegaso Crusader-Büste

    Hi.

    Mach Dir nichts draus: Über Trial and Error lernt man doch am meisten. Und das Gesicht macht einen guten Eindruck. Sauberer Farbautrag, gute Blendings. Jetzt geht es an die Details: Mehr Lebendigkeit. Das erreichst Du über farbige Lasuren an verschiedenen Stellen. Außerdem hast Du für meinen Geschmack das Licht auf der Nase zu gleichmäßig von oben nach unten gemalt. Und an der Nasenspitze wird es mMn dann zu breit. Allerdings sieht man davon nicht mehr viel, wenn der Nasenschutz dran ist.

    Hast Du das Gesicht denn schon eingeklebt? Wenn ja, wird es später schwer, den Mantel sauber von innen zu bemalen...

    Mach nur weiter so, dann wird das. Muss meinen jetzt auch langsam fertig machen. Ist nämlich eine tolle Büste!

    Gruß
    "Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen" - K.T.

    Kommentar


      #3
      AW: [WiP] Pegaso Crusader-Büste

      Hi Leichtmatrose,

      Danke für deine Antwort.
      Ja, da gibt's noch Einiges für mich zu tun - aber dieses Mal versuche ich auch die Lasuren. Hab' nämlich gestern selbst festgestellt, dass die Basics langsam sitzen und sich auch ein gutes Gefühl für Blendings einstellt.
      Ich weiß auch nicht, mit dem Nasenrücken hab ich's irgendwie, aber vielleicht bekomme ich das ja dieses Mal in den Griff. Der Nasenschutz wird's zur Not "richten", wobei das fast schon schade ist, denn ohne wirkt das Gesicht ganz anders.

      Ne, das Gesicht hatte ich nur für die Bilder lose aufgelegt, hält ja auch so ganz gut.

      I 'll do my very best. Hast du von deiner Büste hier schon einen Bericht eingestellt?
      Gruß, Markus

      Kommentar


        #4
        AW: [WiP] Pegaso Crusader-Büste

        Hi.

        Bericht von meiner kommt hoffentlich bald... Aber erstmal geht es hier um Deine:D

        Gruß
        "Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen" - K.T.

        Kommentar


          #5
          AW: [WiP] Pegaso Crusader-Büste

          @Martin,

          vielen Dank für den Tipp mit der Zeitschrift - bekommt man die auch in Deutschland?

          @Sleipnir,
          ich bin zwar nicht Dawn ( ), aber trotzdem Danke.
          Ich schätze mal, dass der Umhang braun wird, kann aber auch sein, dass ich den vielleicht doch noch schwarz mache, schauen wir mal.
          Bin mir sowieso noch nicht sicher, ob's nun ein Templer wird, oder vielleicht ein Johanniter oder Hospitaler, schauen wir mal.
          Gruß, Markus

          Kommentar


            #6
            AW: [WiP] Pegaso Crusader-Büste

            Guten Abend zusammen!

            Tja, mal gewinnt man, mal verliert man...
            Nachdem ich mich heute mal wieder an Lasuren versucht habe, konnte ich, wie sollte es anders sein, mal wieder von vorne anfangen - das übt ja bekanntlich. : :mrgreen:
            Die Lasuren gingen nämlich total in die Hose. :roll:

            Next try - hier die Bilder vom aktuellen Stand.







            Vielleicht klappts ja dieses Mal.

            Vielen Dank auch noch mal an Leichtmatrose und Martin - ihr habt mir wirklich sehr geholfen.
            Gruß, Markus

            Kommentar


              #7
              AW: [WiP] Pegaso Crusader-Büste

              sieht sehr harmonisch aus das ganze

              Kommentar


                #8
                AW: [WiP] Pegaso Crusader-Büste

                Hi.

                Da geht noch mehr Kontrast. Sehr sauber gearbeitet, aber sowohl die Schatten als auch die Lichter vertragen noch was.

                Gruß
                "Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen" - K.T.

                Kommentar


                  #9
                  AW: [WiP] Pegaso Crusader-Büste

                  Hör auf den Leichtmatrosen,

                  der weiß wovon er spricht. Ich würde die Kontraste auch noch erhöhen.

                  Grüße und viel Erfolg

                  Frank

                  Kommentar


                    #10
                    AW: [WiP] Pegaso Crusader-Büste

                    Bevor Du arg viel an den Kontrasten in der Haut rumwerkelst würde ich mal den Bart dunkler malen bzw. in der Farbe die er am Ende haben soll. Nur mal zum Sehen und Abschätzen wie sehr ein dunkler Bart hier wieder einen ganz neue Nuance miteinbringt und in welche Richtung die Haut sich daraufhin dann weiterentwickeln kann. Hilft mir immer sehr als stur eine Strecke von 10% zu 90% der maximalen Kontrastwirkung einer Fläche zu bearbeiten - Rahmen schaffen, gemeinsam wachsen lassen, dadurch besser sehen und dynamisch steuern können - oder doch Quatsch?

                    Mein ernstgemeinter Tip wäre hier mal den Bart mit anzupassen. Ein unbuntes, gebrochenes grün/blau zu 20% in den dunkelsten Hautton beimischen und dann evtl. erstmal über tiefere Schatten schonmal mehr Kontrast zum Licht setzen, wenn Dir das Licht am Ende nicht reicht so kann man an diesen 10% der Strecke noch sehr viel Zeit mit mehr, mehr, mehr verbringen - haust Du rein - schaut fein aus!

                    Grüße
                    Me on Putty&Paint ----------- MVDaily ----------- MVWorkshops ---------- For Sale ----------- MVTutorials ----------- MVZombieCommunity Project ----------- Instagram ----------- www.romanlappt.com -----------

                    Kommentar


                      #11
                      AW: [WiP] Pegaso Crusader-Büste

                      Hi.

                      Ich war mal so frei und habe ein wenig mit Gimp das Bild Deiner Büste bearbeitet. Ich habe lediglich die stärksten Schatten und Lichter leicht verstärkt, damit Du besser erkennen kannst, was ich meine. Bin da nicht sonderlich gut drin, aber zur Veranschaulichung, wo die Reise noch hingehen kann, reicht das.

                      Trau Dich ruhig beim Kontrast. Man muss nicht von Weiß bis Schwarz gehen, vor allem bei dem Maßstab nicht, aber ein wenig mehr darf es schon sein. Vielen Leuten fällt es schwer, den Kontrast richtig einzuschätzen, vor allem, wenn sie top bemalte Minis selten oder nie live gesehen haben. Fotos im Internet und in Zeitschriften geben das selten vollständig wieder. Wobei Helligkeitskontrast nicht alles ist.

                      Habe auch gleich Jar's sehr guten Tipp mit eingebaut und den Bart etwas abgedunkelt.




                      Gruß
                      "Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen" - K.T.

                      Kommentar


                        #12
                        AW: [WiP] Pegaso Crusader-Büste

                        Jo, so wirkt es deutlich lebendiger.
                        Gerade die letzten Lichtakzente bringen oft das Aha-Erlebnis.

                        Frank

                        Kommentar


                          #13
                          AW: [WiP] Pegaso Crusader-Büste

                          Hi.

                          Manchmal hilft ein wenig Theorie, um bessere Malergebnisse zu erzielen. Wobei ich persönlichen Geschmack niemals außer acht lassen würde.

                          Selbstverständlich und ganz bewusst handelt es sich um im Verhältnis zur Natur überzeichnete Lichter und Schatten. Denn wir bemalen schließlich auch kein natürliches Gesicht, sondern eine Miniatur. In der Natur erzeugt die Dreidimensionalität bei Lichteinfall Lichter und Schatten. Auf großen Flächen ist das auch gut wahrnehmbar. Verringert man allerdings die Größe des Objekts nimmt die Wahrnehmbarkeit ab, wenn man den Kontrast des großen Originals beibehält. Also muss der Kontrast wieder künstlich erhöht werden. Sonst könnten wir unsere Minis gleich mit Grundfarben bemalen. Dass dies nicht funktioniert, ist offensichtlich. Man kann also nicht den bei einem Vorbild in normaler Größe bestehenden Kontrast eins zu eins auf eine Miniatur übertragen, ohne einen starken Wirkungsverlust zu haben. Künstlerische und gestalterische Aspekte spielen da noch gar keine Rolle.

                          Zur Demonstration mal die auf "Normalgröße" verkleinerten Bilder der Büste:



                          Viel bleibt vom wahrnehmbaren Kontrast nicht...

                          Letztlich bleibt es natürlich bei der Entscheidung nach dem persönlichen Geschmack.

                          Gruß
                          "Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen" - K.T.

                          Kommentar


                            #14
                            AW: [WiP] Pegaso Crusader-Büste

                            Wow, Leute - das nenne ich mal Input!
                            Seid mir nicht böse, aber das muß ich erst mal sacken lassen.
                            Dennoch vielen Dank für eure Hilfe, auch wenn für mich im Moment noch nicht so klar ist, wie es weitergeht. Da ich selbst inzwischen noch mal ein wenig weiter gepinselt (und wohl wieder alles vermurkst) habe, überlege ich gerade, ob ich nicht doch noch mal von vorne anfange. Mein Problem sind nicht unbedingt die Kontraste, sondern viel mehr die Lasuren. Ich versau mir damit jedes Mal alles. Scheinbar bedarf es da noch einiges an Übung. Aber noch gebe ich die Hoffnung nicht auf, auch wenn mir der Umgang mit Farben noch einige Rätsel aufgibt.
                            Gruß, Markus

                            Kommentar


                              #15
                              AW: [WiP] Pegaso Crusader-Büste

                              Hi.

                              Es bringt halt nichts, ein Bild, das Kontraste wiedergibt, wie sie in Naturgröße bestehen, einfach in der Größe zu reduzieren, weil das nun mal nicht der Wahrnehmung der Kontraste entspricht, wie man sie bei Originalgröße hätte. Denn Kontraste werden bei zunehmender Größe stärker wahrgenommen, also muss man die Kontraste bei geringerer Größe verstärken. Also kann man ein solches Bild nicht als Vergleich beziehungsweise als Referenz nebenan stellen. Aber wiederholen will ich mich hier nicht. Ich denke Du, DarkSpawn, hast es verstanden, was ich geschrieben habe.

                              Gruß
                              "Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch 35 Jahre schlecht machen" - K.T.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X