Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

USA Reise Mini: 1/35 Scale Russian Assault Infantry

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    USA Reise Mini: 1/35 Scale Russian Assault Infantry

    In den Sommerferien werde ich und mein Vater eine USA Reise machen.
    Sie Dauert insgesammt 4 Wochen, und damit ich das Malen nicht verlerne nehme ich eine "Reise" Figur mit.

    Zum letzt jährigen Geburtstag habe ich ein Trupp Russian Assault Infantry bekommen.
    Von der Firma TAMIYA.

    Ich habe mich für den Officer des Truppes entschieden, weil ich da gut das malen eines Gesichtes üben kann.

    Die Qualität des Gusses ist eigentlich ganz gut, wenn auch nicht so gut wie die Qualität der Minis von ENIGMA.
    Näheres kann ich dann beim bemalen dazu sagen.

    Da man ins Flugzeug keine Farbtöpfe nehmen kann, muss ich mich in New York neu eindecken (Unser erstes Reise Ziel).

    Aus diesem Grund wird es erst in etwa 3 Wochen in diesem Thread richtig los gehen.

    Bis dahin werde ich alles nötige vorbereiten D.h.
    -Gussgrate verspachteln, abfeilen.
    -Sockel bau (nur wenn die Zeit reicht)
    -Mini Grundieren
    -Farbschema zurecht legen
    -Packen

    Ich habe hier ein Bild von der Mini um welche es sich handelt.


    Und ein Foto von der Verpackung, für diejenigen dies Interessiert.


    Beste grüsse
    Doggar

    #2
    AW: USA Reise Mini: 1/35 Scale Russian Assault Infantry

    Tja, dann wünsche ich dir viel Spass mit der Figur und auf der Reise!!!

    Aber warum darf man keine Farbtöpfchen mit ins Flugzeug nehmen? Sind doch keine Flüssigkeiten mit dem unerlaubten Volumen...

    Stelle ich mir aber auch nicht einfach vor im Flieger zu malen. Wenn der mal durchsackt hast du schnell mal einen Pinselstrich senkrecht über der ganzen Mini... Oder du hast aufdringliche Kinder oder Geschäftsleute an der Backe...

    Trotz allem: Komm gut hin und komm auf alle Fälle zurück!

    LG
    Der Sgt
    Mal-Zeit!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

    Kommentar


      #3
      AW: USA Reise Mini: 1/35 Scale Russian Assault Infantry

      Von den Bildern her kommt das super rüber.

      Viel Spaß auf der Reise und beim Malen!
      markus
      nichtminiblog

      Kommentar


        #4
        AW: USA Reise Mini: 1/35 Scale Russian Assault Infantry

        Wenn du schon mal da bist, wirf vielleicht mal einen Blick auf die IPMS Nationals: http://www.ipmsusa.org/ (bei "events" gucken). Die Regionals könnten auch interessant sein.

        Ansonsten viel Spaß mit den Minis und der Reise!
        Gruß NogegoN
        GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

        Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
        2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

        Kommentar


          #5
          AW: USA Reise Mini: 1/35 Scale Russian Assault Infantry

          @ Doggar:Die Farbtöpfchen sollten kein Problem sein. Da diese kein Gefahrgut sind ist der Transport im unbegleiteten Gepäck kein Problem. Nur im Handgepäck könnte es Probleme geben. Ich hatte bei Handgepäck zwar bis jetzt auch nie Probleme aber bei USA-Flügen weis man ja nie.
          Meine Nachbarn hören Techno.
          Ob sie wollen oder nicht.:twisted:

          Kommentar


            #6
            AW: USA Reise Mini: 1/35 Scale Russian Assault Infantry

            Hallo zusammen
            Erstmals danke für die vielen Reise "Glückwünsche"

            @sgt absalon

            Danke, habe das mit den Farben abgeklährt.
            Sollte kein Problem sein, aber dennoch werde ich wohl die Farben trozdem in den USA kaufen, finde ich fast einfacher.

            @SK4TE
            Danke, das werde ich haben

            @NogegoN
            Danke für die Tipps.
            Jedoch werden wir leider nicht dazukommen an eine solche Veranstaltung zu gehen.

            @Lenzman
            Danke
            Wie schon oben gesagt, hat sich das geklährt.

            -----------------------------------------------------------------------------------------------

            Also, beim Officier habe ich etwas mit GS geknetet.
            Und zwar hat das Modell zwar einen Feldstecher auf der Brust jedoch keinen Gürtel dafür.
            Das musste also noch gemacht werden.

            Dann habe ich heute das Sockel "Grundgerüst" gebaut.
            Ich habe mich diesesmal an einem Profil versucht.
            Das ganze habe ich mit Fimo geknetet und dann ausgebacken.

            Ich dachte mir vielecht wäre das eine gute Gelegenheit ein etwas grösseres Projekt daraus zu machen, zum Beispiel mit 2 Minis und einem etwas grösseren Sockel.

            Bei der 2ten Mini bin ich mir noch nicht sicher obs die wird, vieleicht wäre ein Soldat mit angelegtem Gewehr passender?
            Was meint ihr?

            Nun zum Hauptpunkt was ich eigentlich mit diesem Projekt lernen möchte.

            "Wesshalb stehen diese Minis da wo sie stehen?"

            Das ist recht neu für mich solche Überlegungen zu machen, desshalb bin ich wohl auf eure Hilfe angewiesen

            Was habe ich mir bis jetzt dazu gedacht?

            Base Aufbau:
            Es könnte eine Stadt Scene werden, mit einer Strasse einem Bürgersteg und einer kleinen Mauer aus roten Mauersteinen.

            Titel:
            "Granatee!!!"

            (Naja, da habe ich mir noch nicht so viele Gedanken darüber gemacht)

            Farbschema der Scene:
            Die ganze Scene könnte in Kalten farben gemalt werden um den Ernst des Themas hervorzuheben.

            Farbschema Minis:
            Ich denke da gibt es nicht viele Variations möglichkeiten.

            Kleidung:
            Oliv grün (Ich würde gerne viele verschiedene farbnouancen rein bringen)

            Stiefel:
            Schwarz und natürlich schön Dreckig.

            Sockel:
            Als erstes Dachte ich mir man könnte ihn wie Türquise/blauer Marmor bemalen, weiss jedoch nicht ob ich das schaffe und obs zur Scene passen würde.

            Zweite Idee war, nur das Profil in Marmor zu bemalen und den oberen Bereich mit Fournier auskleiden. (Der Marmor in dieser Variante wäre wohl Schwarz oder Weiss und nicht Türquise)

            Vorne an den Sockel möchte ich dann ein Metallenes verrostetes Schild machen mit dem Titel der Scene darauf.

            Ich wäre sehr gespannt was ihr so von meinen Überlegungen haltet, und für Ideen und Ispirationen bin ich immer offen
            Also was meint ihr?

            Hier noch das Bild:


            Beste grüsse
            Doggar

            Kommentar


              #7
              AW: USA Reise Mini: 1/35 Scale Russian Assault Infantry

              Hm hm...
              Naja aus dieser Resonanz ziehe ich wohl, dass es nichts grosses zu Meckern gibt an meinen Ideen und ich einfach mal loslege.


              Heute habe ich:
              -Officer Grundiert
              -Sockel Grundiert
              -Bauplan Skizziert

              Ich hoffe die Skizze ist verständlich sonst einfach fragen



              Beste grüsse
              Doggar

              Kommentar


                #8
                AW: USA Reise Mini: 1/35 Scale Russian Assault Infantry

                Von der Sache her würde ein Soldat mit angelegtem Gewehr besser zu dem Offizier passen. Der Soldat mit der Granate läßt die nötige Einsatzfreude vermissen; sozusagen.
                Farbmäßig sind es halt Uniformen mit vorgegebener Gestaltung, aber du kannst die Basisfarbe ruhig variieren. Mehr grünlich, mehr bräunlich, heller, dunkler. Uniformen wurden halt von vielen Herstellern gemacht und verändern sich auch beim Tragen.
                Ich würde übrigens sagen daß das ICM Figuren sind, die Tamiya neu verpackt hat. Was nichts schlechtes in Bezug auf die Figuren ist.

                Wenn du noch Inspirationen für eine coole Base brauchst, schau mal bei Jean-Bernard Andre rein: www.jbadiorama.com :mrgreen:

                Ansonsten: Sitzen, machen!
                Gruß NogegoN
                GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

                Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
                2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

                Kommentar


                  #9
                  AW: USA Reise Mini: 1/35 Scale Russian Assault Infantry

                  Nette Idee - ich nehm fast auch immer Minis mit in die Ferien.
                  Bist du schon weg?

                  Was ich an deiner Stelle auf jeden Fall noch machen würde: Schau dir alte Fotos an.
                  Sehr eindrücklich sind die russischen Dörfer, von denen man nur noch Chemines sieht.
                  Nachdem die Jungs Sommeruniformen anhaben kommt mir "Matsch und Dreck" in den Sinn...
                  Vergiss die Pigmente nicht!

                  Kommentar


                    #10
                    AW: USA Reise Mini: 1/35 Scale Russian Assault Infantry

                    Danke euch beiden
                    Ich habe echt gedacht ich komme in diesen Ferien mehr zum Malen, aber in einem Camper malt es sich einfach nicht besonders.
                    Wir haben New york gesehen ebenso Washington DC und die Niagara fälle, es war echt ein tolles Erlebniss.

                    Bei der Mini hat sich aber trozdem etwas getan, Grundfarben druff und erste Schatten gesetzt.
                    Ich hoffe man kann einigermassen etwas erkennen.

                    Beim Sockel habe ich mich jetzt an einem Marmor Fake versucht.
                    Ich finde es gar nicht so übel, ich denke ich muss die weissen Striche noch etwas heller machen und weitere feinere einfügen.

                    Ich komme leider nicht wirklich oft an Internet, aus diesem Grund bin ich auch nicht so aktiv im Forum beteiligt.

                    Hier noch das Bild, über erstes Feedback und erste Einschätzungen würde ich mich sehr freuen.



                    Beste grüsse
                    Doggar
                    Zuletzt geändert von Doggar; 16.07.2011, 21:59.

                    Kommentar


                      #11
                      AW: USA Reise Mini: 1/35 Scale Russian Assault Infantry

                      Hey, also ich find dein Marmor schon echt gut, könnte vielleicht noch glänzender werden aber sonst top !

                      Die ganze Nummer erinnert mich an den Schwedenurlaub mit meiner Familie vor 5 Jahren, damals hab ich im Wohnwagen meine Khemris bemalt... Ich fand das damals eigentlich klasse, nicht so viel Ablenkung drumherum zu haben

                      LG
                      Mazna
                      Auf anderen Messen hab ich schon alles angefasst !


                      Pinselpirat`s Painting Bay

                      Kommentar


                        #12
                        AW: USA Reise Mini: 1/35 Scale Russian Assault Infantry

                        Marmor sieht gut aus bisher - wie Du schreibst, müssten da noch feinere Striche rein. Ich wünsche Dir weiter viel Spaß und viele tolle Fotos

                        Kommentar


                          #13
                          AW: USA Reise Mini: 1/35 Scale Russian Assault Infantry

                          Danke euch beiden.
                          Ich bin nun wieder zurück im geliebten vaterland

                          @Mazna
                          Danke, ja der Marmor bekommt als Finish eine Glanzlack Schicht.

                          Wir waren halt nich einfach an einem Ort, wir sind mit dem Camper tagelang nur gefahren.
                          Insgesammt haben wir etwa 3000km gemacht, da kann man auch nur am Abend bei schlechtem Licht malen.

                          Aber ich bin eigentlich ganz zufrieden mit dem Ergebniss bis jetzt.

                          @Serafin
                          Danke
                          Was meinst du mit vielen tollen Fotos?
                          Ich werde von der Reise eine Filmcollage erstellen, gegebenenfalls werde ich die auf Youtube hochladen.
                          Dann stelle ich den Link hier rein, falls es wen interessiert.

                          Soo, gleich Zuhause und schon steht ein Maltreffen vor der Tür.
                          Mini geschnappt Pinsel und Farben und los gehts.

                          Bei der Mini habe ich nur den Kopf gemacht.
                          Ich bin mir aber nicht sicher ob ich den jetzt schon so lassen soll, oder ob noch etwas mehr Schatten hinzu sollte.

                          Ausserdem gibts jetzt mal etwas bessere Fotos.



                          Der Sockel nimmt auch langsam Gestalt an.
                          Phu das mauern hat vieleicht Nerven gekostet.
                          Aber ich denke es hat sich gelohnt.



                          Für Meinungen Vorschläge und Kritik bin ich Offen.
                          Und würde mich über Antworten dazu sehr freuen

                          Beste grüsse
                          Doggar

                          Kommentar


                            #14
                            AW: USA Reise Mini: 1/35 Scale Russian Assault Infantry

                            Ich meinte Fotos von Deiner Reise Willkommen zurück. Die Mauer sieht gut aus. Das blaue Dingens kann ich im Moment noch nicht so ganz zuordnen. Die Fotos vom Gesicht sind etwas zu dunkel im Moment wirkt er auf dem Bild aber etwas gelbstichig.

                            Kommentar


                              #15
                              AW: USA Reise Mini: 1/35 Scale Russian Assault Infantry

                              Cool, die Mauer sieht noch besser aus als am Dienstag. Mit dem Fensterrahmen hast du echt einen genialen Kniff getan und die ganzen Steine aufgewertet. Touché!

                              Im Gesicht würde ich immer noch die linke Wange absoften. Da ist meiner Meinung nach der Kontrast zwischen Nasenflügelschatten und Wangenknochen zu hart - aber wie geschrieben, dass ist nur meine Meinung.

                              Sorry nochmals für das körnige BleachedBone. Ich sollte mich einwenig mehr um meine Farben tun.

                              Mal schauen, ob ich nächste Woche wieder etwas organisiert bekomme, was das gemeinsame Malen betrifft - gemeinsam machts viel mehr Spass.

                              's Grüssle,
                              Alex

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X