Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Deutschritter Büste

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Deutschritter Büste

    Hi,


    so, dann möchte ich auch mal meine Werkbank einweihen und euch am Entstehungsprozess meines aktuellen Projekts teilhaben lassen.
    Es geht um die Büste eines Deutschritters von Young Mniatures, einer meiner vielen HvB Errungenschaften.






    Die Gußqualität ist wirklich einmalig, und so ging das Entgraten extrem schnell von statten. Lediglich ein paar Recht dicke Angußstutzen mussten entfernt werden.
    Anschließend wurde nach der bewährten 2 Komponenten Grundierung zuerst mit Schwarz dann mit Weiß grundiert. Die Weiße Grundierung habe ich dabei sehr großzügig aufgetragen, da dass bei der Bemalung von weißen Flächen extrem von Vorteil ist.

    Soweit bin ich heute nach ca 4h gekommen:






    Das Gesicht ist noch nicht fertig. Es gibt noch ein paar Dinge die mich etwas stören, so ist die Naolabialfalte noch etwas zu krass und braucht noch ein paar Washes.
    Mit dem Bart bin ich auch noch nicht so recht zufrieden. Mein Problem hier ist, dass dieser als Dreitagebart aufmodelliert ist, was irgendwie blöd zu bemalen ist. Lieber einen vollen Bart modelieren oder ein glattes Gesicht, so dass man den Bartschatten aufmalen kann.

    Ich werde mich jetzt aber zunächst der weißen Kleidung widmen um der ganzen Büste erstmal Farbe zu verleihen, so dass ich die Feinheiten im Anschluss besser abschätzen kann.


    Vielleicht noch ein paar Worte zur Bemalung:
    Für das Gesicht hab ich mir als Mittelton folgenden Farbton zusammengemischt:
    Bestial Brown + ein klein wenig Bronzed Flessh + ein klein wenig Codex Grey + viel Bleached Bone, bis der Hautton die Gewünschte Helligkeit hat.
    Dieser wurde zunächst nass in nass mit Scortched Brown abschattiert.
    Anschließend wurden die Schattenbereiche mit Catachan Green + eine Pinselspitze der Grundfarbe lasiert. Für die tiefsten Schatten kam noch eine bisschen Chaos Black hinzu.
    Die Lichter wurden durch Zugabe von mehr Bronzed Flesh und Bleached Bone aufgemalt bis hin zu Skull white auf die extremsten Sellen.

    Der Bart wurde mit ner 1:1 Mischung aus Chaos Black und Scortched Brown grundiert, dann flächig durch Zugabe von Bronzed Flesh und Bleached Bone aufgehellt.

    Anschleießnd kommt der kreative Prozess, d.h. es wurde eine unzahl verschiedener Farbtöne dünn auf Bart und Gesicht auflasiert, so z.B. Vallejo Woodgrain, Dark Flesch, Liched Purpel, Regal Blue, und, und.
    Da dies sehr chaotisch und eher spontan nach Gefühl erfolgt, kann ich hier kein genaues Vorgehen liefern.
    aber zumindest mal ein Blick auf die Wetpalette zu diesem Zeitpunkt:




    Die Farben werden bewusst auf der Palette wild ineinandergezogen, und ganz nach Lust und Gefühl auf das Gesicht dünn auflasiert, solange bis ich halbwegs damit zufrieden bin .


    Wie gesagt, als nächstes folgen die weißen Stoffe.
    Ich freue mich wie immer über Feedback, Comments, etc.

    LG

    Andreas
    Meine Putty&Paint Gallerie
    http://www.puttyandpaint.com/Feanor


    Meine CMON Gallerie
    http://www.coolminiornot.com/artist/-Feanor-


    "Kunst hat mit der Realität nichts zu tun. Sie fügt nur zur Realität etwas hinzu." (Alfred Döblin)

    #2
    AW: Deutschritter Büste

    Hi Andreas,

    Haut und Bart finde ich bis jetzt schon sehr gelungen.
    Mit der Nasolabialfalte gebe ich Dir recht, die darf noch ein bisschen weicher werden.

    Vielen Dank auch für den Einblick in Deine Wetpalette sowie Deinen Arbeitsplatz. Das finde ich immer sehr spannend.

    Ich freue mich schon auf die weiteren Fortschritte!

    Gruß, Holla

    Kommentar


      #3
      AW: Deutschritter Büste

      Hi,

      danke für Deine ausführlichen Erläuterungen.

      Bisher finde ich die Büste sehr schick, freue mich auf die weiteren Fortschritte.

      Gruß

      Coolminiornot-Galerie

      Kommentar


        #4
        AW: Deutschritter Büste

        Ich unterschreibe einfach mal Hollas Posting und füge noch an das es mir wie beim HvB geht. Ich steh einfach auf Dein Zeug!:D

        Gruß

        Peter

        Kommentar


          #5
          AW: Deutschritter Büste

          Wird eine tolle Büste!

          Holla und Peter bringen die Sache klar auf den Punkt! Ich unterschreibe dann auch mal.

          Frank

          Kommentar


            #6
            AW: Deutschritter Büste

            Hi,



            zunächst einmal das wichtigste: Viiiielen Dank euch allen für die netten Worte.


            Wie zuvor angekündigt habe ich mich heute mal mit den weißen Stoffen beschäftigt.
            Ich wollte hier etwas anderes machen als bei meinem Großmeister der Deutschritter, weshalb ich mich enschloss die weißen Gewänder etwas mehr in Richtung grau abzuschattieren und ihnen ein leichten olivgrünlichen Touch zu geben. Da ich dies ja auch schon beim Gesicht in den Schattierungen miteingebaut habe, würde so dass Farbgleichgewicht aufrecht erhalten.

            Zunächst einmal das Ergebniss:








            Bislang bin ich eigentlich schon ganz zufrieden mit dem Stoff, wobei auch dieser noch nicht fertig ist. Wie oben schon angedeutet, bemale ich zunächst alle Flächen einer Figur, erst anschließend, wenn die Figur zu 90% fertig ist, werden die letzten Feinheiten vollens eingearbeitet.

            So auch hier. Ein dezentes Weathering der Stoffe ist später noch geplant.


            Ein paar Worte zur Bemalung:

            Wie oben schon beschrieben ist mmn einer der wichtigsten Aspekte bei der Bemalung von weißen Stoffen eine gute Grundierung. Der Weiß-Anteil bei der 2 Komponentengrundierung sollte höher als gewöhnlich sein, aber auf keinen Fall geschlossen, so dass noch eine rauhe Oberfläche gewährleistet ist.
            Beim malen von so großen weißen Fläche kommt man, um Schlieren und Kreidigkeit zu vermeiden, eigentlich kaum ums Nass in Nass Malen vorbei.

            Für die Schatten habe ich mir daher folgenden Farbton zusammen gemischt:
            Graveyard Earth + Catachan Green (ca. 1:1) + etwas Codex Grey + ein Spritzer Ivory (Vallejo MC).





            Dieser Ton wurde etwas mit Wasser versetzt und anschließend nass in nass mit Ivory (Vallejo) verblendet.
            Dabei legt man zuerst den Schattenton in die tiefste Stelle der Falte vor, und setzt direkt daneben das Weiß. Anschließend säubert man den Pinsel und verwischt die Farben mit einem feuchten Pinsel ineinander. Wichtig dabei, immer wieder beim verwischen den Pinsel säubern, der Pinsel muss sauber und feucht sein, aber auf keinen Fall zu feucht, da man sonst die Fläche überflutet und sich das Blending wieder auftreißt (ich mach das mit dem Mund, geht am schnellsten und der Pinsel hat genau den richtigen Feuchtigkeitsgrad).

            Das sieht dann nach dem ersten Wetblending in etwa so aus:




            Anschließend kann man dieses Grundbelnding nach Belieben durch auftragen dünner Lasuren aufmotzen.
            Die tiefsten Schatten wurden intensiviert indem ich ein klein wenig Chaos-Black in die Schattierungsfarbe gegeben habe.
            Die Übergänge wurden dann mit stark verdünntem Catachan Green überlasiert.
            Während die Flächen noch feucht sind lasiert man direkt wieder Weiß in die noch feuchten Schattierungsfarben, so wir das Blending Lasur für Lasur ausgesoftet und weiter intensiviert.
            Das Ivory wurde dann noch mit Skull White akzentuiert.
            Zum Schluss noch einige dünne Washes aus Skull White darüber und die schärfsten Kanten nochmals mit reinem Skull White nachziehen, fertig!


            Soweit dann mal, Mitte der Woche gehts dann mit dem Metall und den dunkle Flächen (Riehmen, etc..) weiter.


            Feedback, Anregungen und Comments sind wieder gern gesehen!


            LG

            Andreas
            Meine Putty&Paint Gallerie
            http://www.puttyandpaint.com/Feanor


            Meine CMON Gallerie
            http://www.coolminiornot.com/artist/-Feanor-


            "Kunst hat mit der Realität nichts zu tun. Sie fügt nur zur Realität etwas hinzu." (Alfred Döblin)

            Kommentar


              #7
              AW: Deutschritter Büste

              Also der Stoff ist echt super geworden! Schöne Anleitung.

              Jetzt fehlen noch die Freehands! :P
              markus
              nichtminiblog

              Kommentar


                #8
                AW: Deutschritter Büste

                Ich finde das Ergebnis sehr überzeugend.

                Danke fürs zeigen.

                Frank

                Kommentar


                  #9
                  AW: Deutschritter Büste

                  Hallo!

                  Besonders der Bartschatten gefällt mir sehr gut.:D
                  Die Tunika sieht auch gut aus.^^

                  Gruß,
                  Norman
                  Zuletzt geändert von Der_Wikinger; 24.05.2010, 20:09.
                  "Overcome the devils with a thing named love."
                  Come on CMON

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Deutschritter Büste

                    Klasse geworden die weißen Klamotten! Wenn die jetzt noch den letzten Schliff erhalten wird das ganz, ganz großes Kino! Überhaupt gibst Du dem Jungen einen schönen rauen Touch, der deutlich besser zu einem Ritter passt, als der geleckte Jüngling der Promobemalung.

                    Nur bitte,....male da nicht dieses verdammte Hochmeisterkreuz drauf. Ich kann es nicht mehr sehen...!!!!:D

                    Gruß

                    Peter

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Deutschritter Büste

                      *bekommt einen kaum zu kontrollierenden Speichelfluss bei der warm/weißen Tunika* Bist einfach nur mies Feanor... *schnüff*
                      CMON-Galerie


                      Me on Putty&Paint


                      Taggis Show Offs...

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Deutschritter Büste

                        Ich unterschreibe einfach mal alles...

                        Sehr schickes Ergebnis bisher und ein dickes Danke für die erklärenden Worte und die Einblicke! Sehr inspirierend.

                        Grüße
                        Roman
                        Me on Putty&Paint ----------- MVDaily ----------- MVWorkshops ---------- For Sale ----------- MVTutorials ----------- MVZombieCommunity Project ----------- Instagram ----------- www.romanlappt.com -----------

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Deutschritter Büste

                          Sieht super aus bisher! Sehr sauber, so mag ich das. :D Gerade große Flächen finde ich recht schwierig sauber mit einem Farbverlauf zu versehen, aber dein Ergebniss kann sich echt sehen lassen. Lecker!
                          Bei allem was man mit ganzem Herzen tut, sucht man nicht nach Helfern.


                          Kommentar


                            #14
                            AW: Deutschritter Büste

                            Sieht klasse aus :-) Wie immer. Sorry kein kritisches Feedback parat,haha. Aber danke das du so ausführlich schreibst wie du vorgehst da freuen sich auch die anderen drüber. Ich habe mir Gedanken über deine Technik gemacht und mir fiel ein das Alison McVey aka Fluffy das so ähnlich macht nur mit einem zweiten, sauberen, feuchten Pinsel den sie wohl gleichzeitig in der Hand hat? Keine Ahnung wo sie den hat, vielleicht hinterm Ohr haha. Ist im Prinzip das Gleiche nur halt auch ohne Pinsel auslutschen. Allerdings stelle ich mir das ziemlich stressig vor mit 2 Pinseln zu werkeln. Das Prinzip ist mir aber vollkommen klar geworden wollte ich damit nur sagen.

                            Nun gut ihr überlebt das ja anscheinend alle mit dem Pinsel auslutschen, ich teste das auf jeden Fall mal irgendwann wenn ich grade nicht arbeiten muss, (Neigung zu Allergien und deshalb ängstlich,haha) ich erstatte dann Bericht :-)
                            Sergio Walgood - Timeshift Lapse
                            --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                            Meine wichtigsten Tutorials:

                            Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

                            Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Deutschritter Büste

                              Ne also Pinsellecken nur noch im äussersten Notfall, auch wenns schneller geht. Ich hab echt keine Lust mir über die Jahre nen Magen- oder Darmkrebs einzufangen. Is schliesslich keine Lebensmittelfarbe...
                              Bei allem was man mit ganzem Herzen tut, sucht man nicht nach Helfern.


                              Kommentar

                              Lädt...
                              X