Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

    Plusmodel oder CMK. Könnte sogar die selbe Urform sein. Plusmodell hat eine Menge Maschinen im Sortiment. Werkzeug und Baugerät bekommt man übrigens von Miniart.

    Gruß NogegoN
    GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

    Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
    2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

    Kommentar


      AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

      Bin schwer beeindruckt und angefixt!
      http://fantastische-welten.blogspot.com/

      Kommentar


        AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

        Ja hallo!

        so viel Antworten in so kurzer Zeit - DANKE!

        Aber mal eins nach dem andern...

        Butch - das ist nicht das erste Mal, dass du richtig liegst.
        Ich habe mir etwas 4 Tage lang den Kopf zerbrochen, wie ich diesen Aufgang gestalten sollte - der erste Versuch war Murks, das hier ist der Zweite (und letzte)
        Mach doch mal 'ne geheime Ideenliste und streich dann ab, wo es übereingestimmt hat. :-)

        NogegoN - Danke für die Tips!
        Ich habe das Hexagonal Punch Set von RP-Tools und noch ein paar Resin-Muttern.
        Das reicht mir erstmal, mehr muss ich erstmal nicht haben um Schrauben und Muttern darzustellen.
        Die Kreis-Sets von Trumpeter kann ganz nützlich sein.
        Ich habe zwar einen Zirkelschneider und eine Lochzange, aber alles zwischen 4mm und 20mm ist manchmal schon etwas blöd und hakelig selbst zu bauen...

        Garbosch - wie NogegoN schon geahnt hat - die Drehbank (und eine Stand-Bohrmaschine) sind beide von PlusModel. Ansonsten kann ich NogegoN's Antwort so unterschreiben.

        Trull - vielen Dank für dein Feedback!
        Wenn der Meister der Dioramen selbst beeindruckt ist, dann bin ich wohl auf dem richtigen Weg.

        Ansonsten bin ich gerade dabei, die Kantine auszustatten (Getränkeautomaten habe ich ja schon gezeigt, dann noch Kühlschränke, Tische, vielleicht noch eine Anrichte mit Schubladen, Spüle, etc.).
        Danach dann wieder das Dach...
        Dann noch alles was von unten dranhängt.
        Juli 2020 - ich komme!
        Jetzt mit eigenem Blog - Bei Interesse hier klicken...

        Kommentar


          AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

          Klasse mit dem Blick von oben, jetzt kann ich auch sehen wie das genau geht mit den doppellagigen Wänden. Diese ganze Innenausstattung ist jetzt schon unglaublich. Ich kriege den Mund gar nicht wieder zu : Du bist nicht zufällig Architekt von Beruf? Ich glaube die müssen sowas ja auch können. Bin jedenfalls schwer beeindruckt und teile die Begeisterung der anderen. 2020? Ich kann`s kaum erwarten :mrgreen:
          Sergio Walgood - Timeshift Lapse
          --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

          Meine wichtigsten Tutorials:

          Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

          Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

          Kommentar


            AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

            Übrigens kommt die Tage von Miniart der 3 ton service crane in den Handel. Ist sogar eine Metallkette bei. Gibt von denen auch einen "5 ton Portal crane", mit richtigem Flaschenzug. Falls du besonders viel Kran brauchst: Frieskran / Strabokran 16t. Wahlweise von Takom oder Amusing Hobby. Letzterer ist deutlich billiger.
            Wären vielleicht was für dich. Kleine Abkürzung, damit man nicht alles selber stricken muß :mrgreen:

            Gruß NogegoN
            GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

            Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
            2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

            Kommentar


              AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

              Vielen Dank für die ganzen Hinweise zu den Herstellern, die mit größter Freude auch noch mein Restgeld nehmen würden
              Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

              "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

              Kommentar


                AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                Inspiration! Wollte da wer Inspiration? :mrgreen:

                Gruß NogegoN
                GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

                Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
                2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

                Kommentar


                  AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                  Vielen Dank, NogegoN, für die Bilder von der Shizuoka Show - echt krasse Teile dabei.
                  Und die Krane - insbesondere der 5 Tonnen Kran - wären interessant, wenn ich nicht schon einen passenden Kran hätte.
                  Lass ich überraschen, Bilder kommen demnächst.

                  Vhaidra - Ich habe Maschinenbauingenieur "gelernt" - wenn auch nie in dem Beruf gearbeitet.
                  Aber die konstruktive Ader pulst kräftig und will dringend was zu tun haben - weil beruflich diese Art Kreativität nicht gefragt ist.

                  Heute waren wir im Industriepark Nord in Duisburg - und ich habe ein paar interessante Ansichten mitgebracht:














                  Und gleich geht's mit den eher langweiligen Arbeiten am Modell weiter - Türen und Tore bauen...

                  viele Grüße
                  Thomas
                  Jetzt mit eigenem Blog - Bei Interesse hier klicken...

                  Kommentar


                    AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                    Warst du auch im Tauchbecken? Das ist im Gasometer auf dem Gelände. Ist zwar nicht frei zugänglich, aber das ist ja kein Grund :mrgreen: War mal mit meiner damaligen Freundin dort. Das Becken ist beleuchtet, unten drin ist ein VW Käfer und anderes Zeug, total romantisch da drin :hura:

                    Außerdem sollte man ein paar Kilometer weiter in Oberhausen in den Gaometer gehen. Egal was die gerade ausstellen (habe mal Christo-Installationen und später was mit Feuerwehr gesehen), das Raumgefühl (120 Meter Deckenhöhe!) ist einfach fantatastisch :hura:

                    Gruß NogegoN
                    GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

                    Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
                    2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

                    Kommentar


                      AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                      Das Tauchbecken habe ich von außen gesehen - aber da mich Tauchen nicht interessiert, war ich da noch nie drin.

                      Das Gasometer kenne ich gut - ich war da schon in mehreren Ausstellungen und Installation - jedesmal der Wahnsinn, diesen riiiieeesigen umbauten Raum zu erleben.

                      Ich komme aus Ratingen, das ist alles erweiterter Vorgarten...

                      viele Grüße
                      Thomas
                      Jetzt mit eigenem Blog - Bei Interesse hier klicken...

                      Kommentar


                        AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                        Hab mal in Kamp-Lintford gelebt. Ich tauche auch nicht, ich habe bloß die Angewohnheit entwickelt, überall dort hinzugehen, wo man nicht sein darf :mrgreen: In dem Gasometer drin mit dem klaren Wasser, und man läuft ja da erst hoch, und schaut dann oben in den Pool rein, was ja an sich schon schräg ist, und mit dem Licht darin und all den Reflexen überall - das hat schon was. Absolut psychedelisch. Da führt dann eins zum anderen, wenn man Begleitung hat :zwinker:

                        Gruß NogegoN
                        GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

                        Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
                        2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

                        Kommentar


                          AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                          Das sind ja super Fotos für den Zweck!!! Die werde ich mir gleich mal abgreifen :mrgreen: Danke!!!
                          Sergio Walgood - Timeshift Lapse
                          --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                          Meine wichtigsten Tutorials:

                          Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

                          Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

                          Kommentar


                            AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                            Tach auch,

                            in den letzten Tagen habe ich - wenn überhaupt - nur langweiliges Zeugs gebaut.
                            Hauptsächlich Türen und Tore.
                            Und noch etwas Kleinkram besorgt - wie eine Ameise (Palettenhubgerät) und einen Werkstattkran auf Rollen (ob ich den nutzen werde weiß ich noch nicht, aber was ich hab, hab ich...)

                            Heute habe ich bei schönem Wetter auf der Terrasse mit Sekundenkleber rumgespielt und die beiden Arme des Abrissbaggers fertiggestellt.
                            Hier mal eine Stellprobe mit dem großen Arm, dem ausgebauten Triebwerk und dem aufgebockten Schiff.
                            Die Armgelenke sind noch beweglich, also brauchen sie ein wenig Unterstützung um in Position zu bleiben.



                            Passt nicht perfekt, aber passt - also kann ich hier weitermachen. :-)
                            Das Teil bekommt noch einen Bedienersitz und Steuerung, ich weiß auch schon wer den Bagger steuern wird


                            Ich überlege noch, was ich auf der anderen Dachseite aufbauen soll...
                            Da wäre ein alter Panzermotor mit Gebläse, den ich als Stromaggregat darstellen möchte.
                            Auch interessant wäre ein aufgeständerter Parkplatz, auf dem ich die zweite Wasp und ein andere individuelles Fluggerät abstellen könnte.
                            Oder eine Wellblech-Hütte auf Stelzen, unter der der Panzermotor mit Benzintank steht.

                            Was fällt euch dazu so spontan ein?

                            viele Grüße
                            Thomas
                            Zuletzt geändert von Goblintreiber; 25.05.2019, 09:47.
                            Jetzt mit eigenem Blog - Bei Interesse hier klicken...

                            Kommentar


                              AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                              Spontan fällt mir ein:
                              - abgestellte Fahr(Flieg)zeuge der Arbeiter. Irgendwie müssen die ja auch zur Arbeit kommen.
                              - Grillstelle mit Sitzen etc. für den Feierabend.
                              - Schrebergarten (mit Schaf?)
                              - Ersatzteillager (eher Sammelstelle für Schrott).

                              Ich denke, hier wird es sehr wichtig die Gestaltung auf den gewünschten Fokus auszurichten. Blickführung, Gleichgewicht der Elemente etc.
                              Ich denke, bei so einem Diorama ist es vielleicht nicht ganz so entscheidend, da es ja auch in Richtung Such- und Wimmelbild geht. Vielleicht aber auch gerade da, damit es Spaß macht es anzuschauen.
                              Auf der SMC war z.B. ein Diorama mit einer Khorne-Szene. Schädel überall und Dämonen etc. Alles ganz toll gemacht, aber ich habe das erst bei meinem zweiten Durchgang entdeckt, weil mein Auge darauf nicht zum Stillstand gekommen ist. And auch dann musste ich mich regelrecht zwingen es mir etwas länger anzuschauen.
                              Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

                              Kommentar


                                AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                                Schaut klasse aus!!!

                                Ideen für die freie Dachseite:
                                - Solarzellen
                                - Satellitenschüssel
                                - Eckige Blumenkästen (als Rahmen um den Erholungsplatz) Liegestuhl, Tisch mit Longdrink drauf, Sonnenschirm haha.
                                - Hubschrauber??? Lach. nein das ist nur ein Witz.

                                Die Idee von Butch mit dem Garten finde ich natürlich auch geil. Aber das ist ja mal alles dann wieder sehr aufwändig. Kommt also mal ganz drauf an was du noch bereit bist in das Projekt zu investieren.
                                Sergio Walgood - Timeshift Lapse
                                --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                Meine wichtigsten Tutorials:

                                Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

                                Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X