Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

    Absoluter Wahnsinn!
    Ich freue mich schon das ganze mit den Schiffen zu sehen
    Tolle Arbeit und Hut ab zu Deinem Durchhaltevermögen
    Mir reicht's, ich geh' schaukeln!

    https://www.facebook.com/klaus.fischer.566

    http://fischers-design-shop.blogspot.de/

    Kommentar


      AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

      Da hat sich die Fleißarbeit aber sehr gelohnt!

      Ich hbe noch überlegt, ob an die Platten noch ein paar Flickstellen müssen. Finde aber, das ist sehr passend, so wie es ist. Es ist ja kein Ork-Gebäude. Ich habe mir in der letzten Zeit auch immer mal wieder Fassaden angeschaut. Unsere Häuser sind auch nicht sehr detailliert an den Wänden. Die Varianz kommt durch Alterung. Ich denke, da werden die Flächen durch ein paar Witterungseffekte dann noch sehr aufgewertet und interessanter.
      Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

      Kommentar


        AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

        Zitat von Butch Beitrag anzeigen
        Die Varianz kommt durch Alterung. Ich denke, da werden die Flächen durch ein paar Witterungseffekte dann noch sehr aufgewertet und interessanter.
        Sehe ich auch so. Alterung und Verwitterung kannst du ja. Das wird schon gut. :thumbup:
        Gruß, René :hello:

        Kommentar


          AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

          Tach auch,

          danke für eure lieben Worte.
          Ja, mir gefällt die Perspektive von schräg unten auch am besten.

          Hier habe ich noch einiges zu tun, um die Fassade interessant zu gestalten.

          Ich habe jetzt mit der Bemalung angefangen - zur Übung erstmal kleine Dinge die nicht so offen zu sehen sind.

          Hier die Standbohrmaschine und die Drehbank, beide gut verbraucht und dreckig:


          Dann die Regale:


          Und Zeugs für in die Regale und sonstwohin (das aber bislang nur grundiert):


          und jetzt wird wieder gepinselt bis das Sandmännchen kommt...
          Jetzt mit eigenem Blog - Bei Interesse hier klicken...

          Kommentar


            AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

            Die sehen sehr massiv aus. Wahnsinn, wie gut dir das gelungen ist.

            Als einzigen Kritikpunkt hätte ich die bunten Knöpfe an der Drehbank. Die stechen neben der extrem realistischen Verwitterung irgendwie heraus. Vielleicht etwas entsättigter?
            Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

            Kommentar


              AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

              Die Regale sind ja megacool. Total realistisch mit den abgeschliffenen Kanten. Super.

              Kommentar


                AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                Hallo zusammen,

                Danke für euer Feedback!

                Die Regale ware tatsächlich sehr einfach zu bemalen.
                Die dunkelbraunen und Metall-farbenen Stellen waren mit der Schwammtechnik eine einfache Übung.
                Hier konnte ich auch die neuen AK Weathering Stifte ausprobieren - die funktionieren echt gut.

                In den letzten Tagen habe ich die Kleinteile größtenteils bemalt und heute die Regale gefüllt - so siehts jetzt aus:



                Und das hier hatte ich zur Verfügung (jetzt ist es weniger...):
                Zuletzt geändert von Goblintreiber; 25.08.2019, 15:14. Grund: hatte was vergessen...
                Jetzt mit eigenem Blog - Bei Interesse hier klicken...

                Kommentar


                  AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                  Außenrum wird der bunt, oder? Hätte sonst ein Foto von der Werft. Neue Schiffe haben soooo viele Rosttöne, ehe der Anstrich draufkommt. Jedes Blech anders. Eine Symphonie in Sepiatönen! :mrgreen:

                  Gruß NogegoN
                  GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

                  Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
                  2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

                  Kommentar


                    AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                    Hallo NogegoN

                    Ich vermute, die Außenhaut wird weniger rostig werden als du es erwartest...
                    Die Gebäude und Schiffe bei Ian Mcque sehen wohl alle ziemlich vergammelt aus, aber so richtig durchgängig rostig sind sie nicht!

                    Als Referenz werde ich Bild aus Beitrag #141 nutzen - und einige der anderen größeren Schiffe:

                    https://www.das-bemalforum.de/showth...ir-quot/page15

                    Leider wird mir Ian nicht viel weiterhelfen mit Tips zur Farbgestaltung, also werde ich hier wohl selbst rumspielen müssen...

                    viele Grüße
                    Thomas
                    Jetzt mit eigenem Blog - Bei Interesse hier klicken...

                    Kommentar


                      AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                      Du machst das schon.
                      Wenn du irgendwelche Hilfe brauchst, einfach schreien :mrgreen:

                      Gruß NogegoN
                      GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

                      Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
                      2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

                      Kommentar


                        AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                        Tach auch,

                        in den letzten Tagen habe ich ca. eine Dose schwarze Grundierung verbraucht, um die ganzen (großen) Teil zu grundieren.
                        Ab morgen habe ich Urlaub, aber bevor ich den Gardasee unsicher mache, werde ich noch ein wenig mit Farbe spielen...

                        Zunächst mal die Pausenplattform. Hier konnte nochmal in Ruhe unterschiedliche Alterungstechniken ausprobieren.

                        Hier mal zur Dokumentation die einzelnen Schritte hintereinander:
                        --1--
                        [IMG][/IMG]
                        ... Grundfarben drauf und etwas Auflockerung durch Schriftzüge
                        Muss nicht besonders gleichmäßig sein, kommt sowieso noch was drauf...

                        --2--
                        [IMG][/IMG]
                        ... Kanten, Schrauben und Gitter mit Stahlfarbe bemalt, Drybrush mit Metallfarbe...

                        --3--
                        [IMG][/IMG]
                        ... grober Rost mit dem Schwamm aufgetragen und ein leichtes Wash über alle Flächen

                        --4--
                        Aktueller Zustand:
                        [IMG][/IMG]
                        Noch etwas mit dunklen Washes die Nähte zwischen den Blechen hervorgehoben, den Bereich um die Schrauben abschattiert und teilweise mit Rost akzentuiert, die Rostflächen mit Washes behandelt (da muss noch mehr kommen, ist noch zu langweilig Rot) und die Gitter gealtert.

                        Das wars erstmal dazu, jetzt noch einen keinen "Sneak Peak" durch ein Bürofenster:
                        [IMG][/IMG]

                        viele Grüße
                        Thomas
                        Jetzt mit eigenem Blog - Bei Interesse hier klicken...

                        Kommentar


                          AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                          Wow! Das Modellflugzeug ist ein unglaublich tolles Detail. Das macht die ganze Szene sofort extrem lebendig.
                          Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

                          Kommentar


                            AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                            Immer wieder spannend hier :mrgreen:

                            Kleine Bildgalerie verranzter (Industrie)Gebäude zur Inspiration :hello:
                            Gruß NogegoN
                            GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

                            Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
                            2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

                            Kommentar


                              AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                              Wow! Gleich mal gespeichert für künftige Inspirationen. Das mit den Ästen zugekleisterte Haus ist ja der Hammer. Auf so eine Idee muss man erstmal kommen.
                              :thumbup:
                              Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

                              Kommentar


                                AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                                Tach auch,

                                Nach dem Urlaub kann ich jetzt so richtig durchstarten...

                                Vielen Dank für die Bilder, diese Seite kenne ich schon von anderen Bildergalerien (zum Beispiel verlassene Militärfahrzeuge oder Flugzeuge in Russland) - die bringen echt cooles Zeug.

                                Schön, dass dir das Flugzeug gefällt, Butch.
                                Ich wollte mal so ein Modell im Modell ausprobieren - mal sehen, wieviel davon später noch zu sehen ist.

                                Ich habe mal eine Frage an die Fachleute, das diesen Beitrag bis hierhin lesen:
                                Es geht mir um die Farbgestaltung der Konstruktion.

                                Ich möchte vermeiden, dass das Teil nachher einfach nur "bunt" ist... :noe:

                                Im Urlaub hatte ich Gelegenheit, mir das Buch "Color & Light" von James Gurney etwas genauer anzusehen - und durchzulesen
                                :idea:
                                Er hat da einen interessanten Abschnitt über Gamut Mapping bei der Farbauswahl in Bildern (bezogen auf das Yurmby Farbrad)

                                Wem das was sagt - nutzt ihr das bei euren Figuren & Vignetten?

                                vielen Dank im Voraus!
                                Thomas
                                Jetzt mit eigenem Blog - Bei Interesse hier klicken...

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X