Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

    Tach auch,

    schon seit Jahren begeistert mich die Kunst von Ian McQue, insbesondere seine fliegenden Schiffe.

    Einige seiner Schiffe gibt es als Resin-Modelle im Maßstab 1:35 bei Industria Mechanika aus den USA zu kaufen, dort hatte ich mir im Laufe der Zeit einige Bausätze gekauft:



    Ich habe den Bau immer vor mir her geschoben, weil mir die zündende Idee fehlte und die Motivation, ein Langzeitprojekt zu starten.

    Jetzt ist aber in zwei Jahren im Rahmen der SMC die World Model Expo (Juli 2020) - das war die Motivation die mir fehlte.
    ... und gleichzeitig auch der zeitliche Rahmen der "Baumaßnahme"...

    Das Diorama soll eine Reparatur-Werkstatt werden, mit einem Schiff, dass gerade repariert wird, und einem Schiff, das gerade Ersatzteile anliefert.
    Das anliefernde Schiff soll die Remora werden, das Schiff, das gerade repariert wird, liegt gerade auf meinem Arbeitstisch.
    Die Werkstatt wird aus mehreren Etagen bestehen, unterschiedlichen Räumen, den typischen Ian Mcque Strukturen und möglicherweise auch beleuchtet...

    Hier ist alles drin, was mich auf Dauer abwechslungsreich beschäftigen wird (hoffentlich!):
    - Planen, Entwerfen und Scratchbuilding
    - Anmalen & Altern der technischen Strukturen
    - Figurenbemalung
    - im Modell Geschichten erzählen

    Ich kann noch nicht garantieren, dass ich dieses Projekt zu Ende bringe, möglicherweise wächst mir das Diorama über den Kopf, wir werden sehen...

    Aber jetzt zum aktuellen Status:
    Vorlage und Ideenlieferant für das "defekte Schiff" sind diese beiden Bilder:


    (das ist eine Zeichnung von Ian Mcque)


    (das ist ein Bild von Peggy Langkun)

    Der Bau ist komplett Scratch, unter Zuhilfenahme von Teilen anderer Bausätze (insbesondere des Revell Resistance A-Wing Fighter) und Zweckentfremdung von neuen und alten Einzelteilen.
    Zunächst habe ich den Rahmen des Schiffes gebaut, der abgeschrägte Bereich ist die Vorderseite des Schiffs.

    Hier von Oben:


    und von unten (bereits mit ein paar Motoren):


    Das war's erstmal, wenn es interessante neue Bauabschnitte gibt, geht es hier weiter...

    viele Grüße
    Thomas
    Zuletzt geändert von Goblintreiber; 14.06.2018, 00:21.
    Jetzt mit eigenem Blog - Bei Interesse hier klicken...

    #2
    AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

    Ui, da bin ich gespannt! Die Remora steht auch bei mir samt Crew seit Jahren im Regal. Ich trau mich nicht ran, da ich das Submersible schon versaut habe.
    Dabei habe ich eine Idee für eine Szene, die mich arg in den Fingern juckt...


    Bei Industria Mechanika könnte ich arm werden - die Sachen sind sooo genial, gerade auch die von McQue.

    https://industriamechanika.com/shop/

    Kommentar


      #3
      AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

      Holla die Waldfee!
      Da hast Du Dir aber was extra-leckeres vorgenommen.
      Ich finde die Mechanika Teile ja schon extrem geil - baer das kombiniert mit Deiner Idee und den Scratch-builds!?! Erste Sahne!

      Ich behalte Dich im Auge
      Mir reicht's, ich geh' schaukeln!

      https://www.facebook.com/klaus.fischer.566

      http://fischers-design-shop.blogspot.de/

      Kommentar


        #4
        AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

        Klingt ja sehr Interessant. Und danke für den Link, kannte ich noch nicht die Sachen. Oder sollte ich mich lieber nicht bedanken? Ich werde auch ohne den Link arm gemacht

        Auf jeden Fall behalte ich das hier im Auge.
        Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

        "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

        Kommentar


          #5
          AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

          Das klingt aber sehr interessant. Ich finde diese fliegenden Schiffe ja immer schon sehr spannend und bin gespannt, was du hier zauberst. Ich bin auf jeden Fall dabei :kaffee: :hello:
          Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

          Kommentar


            #6
            AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

            Das trifft ja sogar meinen Geschmack voll :-D Da bin ich auch dabei, das sieht ja sehr abgefahren aus.
            Sergio Walgood - Timeshift Lapse
            --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

            Meine wichtigsten Tutorials:

            Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

            Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

            Kommentar


              #7
              AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

              Sehr cool, dass du das Monsterprojekt endlich in Angriff nimmst. Wir haben uns ja vor über einem Jahr (auf der Miniatura) schon mal darüber unterhalten.
              Ich werde hier gespannt zusehen. :thumbup:
              Gruß, René :hello:

              Kommentar


                #8
                AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                Sehr cool. Ich mag sowohl die Artworks als auch die Modelle - ich bin gespannt.

                Kommentar


                  #9
                  AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                  Das passt mal wieder sehr toll zu dir! Ich wünsche dir gutes Durchhaltevermögen und uns viele WIPs.

                  Sehr schöne und außerhalb des Üblichen liegende Idee.
                  Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                    Hey, gratuliere zum Lottogewinn! Oder hast du eine Bank ausgeraubt? Ist ja nicht ganz billig, das ganze Zeug :mrgreen:

                    Dann bau mal schön. Bin gespannt, wie es wird :hello:

                    Gruß NogegoN
                    GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

                    Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
                    2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                      Vielen Dank für euer Interesse und zahlreiches Feedback!

                      Die Industria Mechanika Bausätze habe ich mir schon vor einiger Zeit zusammengekauft, das ist natürlich in Summe schon ein ganz ordentlicher Wert, der jetzt verbaut wird - und genau deswegen wollte ich auch die zündende Idee haben, um was ganz Besonderes zu bauen.
                      Einfach nur noch eine Remora (auch wenn es davon nicht soooo viele gibt...) war mir nicht genug.

                      In den letzten zwei Wochen habe ich den Unterbau liegen lassen und ich um die Kabine gekümmert.
                      Ziel war es, relativ nahe am Beispiel-Bild von Ian Mcque zu bleiben, aber trotzdem etwas Eigenes zu gestalten.

                      Hier der aktuelle Zwischenstand - das 3D-Puzzle war nicht ohne Komplikationen, aktuell sind es zwei Teilstücke, die mit Tesafilm zusammengehalten werden (zur einfacheren Bemalung)
                      Es ist gut möglich, dass ich vor der Bemalung noch weitere Details hinzufüge, insbesondere die Innenseite ist mir noch viel zu sauber und aufgeräumt...









                      das wars erstmal für heute...



                      viele Grüße
                      Thomas
                      Jetzt mit eigenem Blog - Bei Interesse hier klicken...

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                        Sieht toll aus. Du und Sheriff könntet euch mal zu einem "Scratch-Gipfel" treffen.
                        Da Du innen noch was machen willst: Wenn Du aussen einen Flicken hast, sollte man innen den Grund dafür sehen.

                        Komisch kommt mir nur der Sitz vor, der ist so nach oben gerichtet, als ob er aus einem Kranwagen wäre. Oder wirds ein Kranschiff?

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                          Danke!

                          kurz was zum Sitz:
                          Der ist nur provisorisch eingebaut und nicht final montiert.

                          Der Flicken vorne hat tatsächlich eine Beschädigung auf der Innenseite - das ist nur auf Grund der Inneneinrichtung nicht mehr gut zu sehen...
                          Jetzt mit eigenem Blog - Bei Interesse hier klicken...

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                            Sehr schöner Start. Respekt vor den ~100 Nieten die du bis hierhin schon aufgeklebt hast. Aufwändiger aber deutlich schicker als Holzleimnieten.
                            Gruß, René :hello:

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Langzeit-Projekt - Diorama "Ship Repair"

                              Danke für dein Lob, Rene,

                              ich bin einfach kein Fan von den Holzleim-Improvisationen...

                              Aus gegebenem Anlass:
                              ich wollte hier gerade einen Zusammenhang zwischen Nieten und der DFB-Auswahlmannschaft herstellen, aber ich habe es dann doch gelassen... :mrgreen:

                              viele Grüße
                              Thomas
                              Jetzt mit eigenem Blog - Bei Interesse hier klicken...

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X