Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Morgana Le Fay

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    AW: Morgana Le Fay

    Nein, der Guss des Einhorns war nicht schlecht, aber das Vieh hat den Kopf erhoben und da ich ihn eher in einer Angriffsposition haben wollte hab ich ihn kurzerhand abgeschnitten und neu gesetzt. Ist auch immer noch nicht ganz fertig. Als Szene dachte ich an eine Duellszene wo sich die beiden magisch bekriegen um eine Verbindung zwischen den beiden herzustellen. Wie ich das allerdings anstelle ist mir noch nicht so ganz klar. Dachte ich bohre einen staren Stift in die Spitze der Waldelfin von dem aus ich ein magisches Geschoß modelliere. Selbiges dann für Morgana vom Spiegel oder Kelch ausgehend, mal sehen. Bin aber auch für Inspirationen offen, denn ich hatte mir ehrlich gesagt noch keine großen Gedanken gemacht wie das ganze aussehen soll:floet:
    Streichst Du noch oder malst Du schon:zwinker:

    Kommentar


      #32
      AW: Morgana Le Fay

      Ich verstehe was Du mit dem Einhorn erreichen wolltes. Der Schnitt ist aber m.E. falsch angesetzt. Dadurch wird de Nacken unnatürlich lang. Ich hätte hinter den Ohren gesägt, da dreht es den Kopf natürlicher nach unten.
      Angebot > schick mir das Viech und ich säge es Dir zurecht:sculpt:

      http://www.coolminiornot.com/66252?browseid=18370834
      Alkohol ist keine Lösung sondern ein Destillat, wer Schreibfehler findet darf sie behalten.
      Schachspieler sind Tabletoper, die zu faul sind Figuren zu bemalen und Angst vorm Würfeln haben!
      Aktiver Störer der Harmonie und zynischer Betrachter der Realität:p

      Kommentar


        #33
        AW: Morgana Le Fay

        Vielen Dank für das Angebot , aber sägen tue ich wenn dann schon selber. Auch wenn es anatomisch vielleicht nicht ganz korrekt ist. Beim gezeigten Beispiel hat das Hottehü den Kopf aber ewas mehr erhoben, was nicht meine Intention war, denn es sollte schon eine Angriffsposition einnehmen. Ich weiß nicht , ob Du das Bild aus dem alten(ich glaube es war 5 Edition) Armeebuch Bretonen kennst wo Morgana mit ihrem Einhorn auf Angriff übergeht. Es sollte ein wenig an dieses alte Bild angelehnt sein auch wenn ich es nicht ganz getroffen habe. Desweiteren kann ich beim sägen noch ein wenig modellieren üben. Es wäre sonst nicht mehr mein Projekt wenn ichs aus der Hand gebe:schnueff:
        Streichst Du noch oder malst Du schon:zwinker:

        Kommentar


          #34
          AW: Morgana Le Fay

          Hi, GdF

          Zur Modellbau-Ausstellung in Lemgo werden einige "Fachleute" unserer Szene erwartet.

          Ich hoffe, du bringst dein Projekt mit, dass man ein wenig Brainstorming machen kann, wenn du möchtest!

          LG
          Der Sgt
          Mal-Zeit!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

          Kommentar


            #35
            AW: Morgana Le Fay

            Sehr gerne . Bin auch nochmal in mich gegangen und finde Thomas hat Recht. Habe gestern angefangen das alte Greestuff zu entfernen und werde den Schnitt nochmal neu ansetzen
            Streichst Du noch oder malst Du schon:zwinker:

            Kommentar


              #36
              AW: Morgana Le Fay





              So geht mal wieder ein bissl weiter. Hoffe der Schnitt passt jetzt, aber ich denke woanders kann man ihn kaum machen. Bei der Dame muss noch die zweite Hand nachmodelliert werden., vielleicht auch das flatternde Tuch. Und die Lücke beim Hottehü. Ist noch viel zu tun und es läuft wie gewohnt sehr schleppend :roll:
              Streichst Du noch oder malst Du schon:zwinker:

              Kommentar


                #37
                AW: Morgana Le Fay

                Der Schnitt ist schon besser, ich würde aber den ganzen Hals einfach rausnehmen und neu machen

                wie es weiter gehen könnte > siehe mal den link: http://www.das-bemalforum.de/showthr...inem-Pferdchen

                Der Vorteil dieser Methode ist dass Du die Position des Kopfes wirklich frei bestimmen kannst und dann den Hals einfach jenach Belieben anmodellieren kannst.

                Am besten Du kommst zum See (wenigstens als Tagesgast) und dann bringst Du das mit. Hab einfach Mut zur Säge:twisted::p:p:p
                Zuletzt geändert von ThomasMuckus; 23.01.2017, 16:29.
                Alkohol ist keine Lösung sondern ein Destillat, wer Schreibfehler findet darf sie behalten.
                Schachspieler sind Tabletoper, die zu faul sind Figuren zu bemalen und Angst vorm Würfeln haben!
                Aktiver Störer der Harmonie und zynischer Betrachter der Realität:p

                Kommentar


                  #38
                  AW: Morgana Le Fay

                  Hab einfach Mut zur Säge
                  Genau Kopf ab und dann einmal ganz neu :thumbup:
                  Gruß, René :hello:

                  Kommentar


                    #39
                    AW: Morgana Le Fay






                    So mal wieder ein kleines Update und ja den Mut zur Säge habe ich. Ist nur bei Zinn etwas schwerer wie bei der gezeigten Plastikminiatur. Habe jetzt also den Hals komplett selbst modelliert. Vielleicht stimmts hier und da anatomisch nicht so ganz und ich werde noch ein paar Muskelpartien nachkneten. Der Ziegenbart wird auch noch weichen den hat zwar die Original Mini aber ich finde den einfach nur über
                    Streichst Du noch oder malst Du schon:zwinker:

                    Kommentar


                      #40
                      AW: Morgana Le Fay

                      Ich mag solche Umgestaltungsarbeiten!

                      Da steckt schon jede Menge Kreativität des Ursprungsmodellierers drin, aber man spinnt die Story einfach etwas weiter, mit solchen Maßnahmen!

                      Freu mich schon auf die SMB!

                      LG
                      Der Sgt
                      Mal-Zeit!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

                      Kommentar


                        #41
                        AW: Morgana Le Fay

                        soll ich ehrlich sein ? Ich säge lieber Metall als Kunstsoff. die Säge läuft präziser.


                        Ansonst sieht das schon wesentlich besser aus. Du solltest nur noch versuchen die Mähne etwas wilder, zerzauster zu gestalten.

                        So etwa? (sorry, ich bin irgendwie zu blöd die Bilder kleiner zu kriegen:-x)
                        Kommst Du zum HvB?
                        Alkohol ist keine Lösung sondern ein Destillat, wer Schreibfehler findet darf sie behalten.
                        Schachspieler sind Tabletoper, die zu faul sind Figuren zu bemalen und Angst vorm Würfeln haben!
                        Aktiver Störer der Harmonie und zynischer Betrachter der Realität:p

                        Kommentar


                          #42
                          AW: Morgana Le Fay

                          Sieht sehr gut aus! Ich denke ein paar Unebenheiten kannst du noch rausbügeln, aber von den Proportionen her finde ich es sehr stimmig.

                          Die Mähne könnte für mich allerdings noch etwas wilder werden, damit sie zum Rest passt. Also noch mehr so büschelweise. Wobei die einzelnen Haarstränge sehr gut gelungen sind.
                          Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

                          Kommentar


                            #43
                            AW: Morgana Le Fay

                            Erstmal Danke für soviel Lob , obwohl ich noch meilenweit vom Endergebnis entfernt bin. Ja, an die Mähne muss ich noch mal ran die gefällt mir auch noch nicht ganz. Wollte auch nur sagen, dass sich Kunststoff leichter wenn auch ungenauer sägen lässt. Bei Zinn gebe ich Dir Recht bleibt die Säge wo sie ist und es stellt eine größere Herausforderung dar eine Mini umzubauen. Aber da ich ja Herausforderungen liebe, werde ich mich wie immer da durchbeißen auch wenn es wieder das ganze Jahr dauert. Zum HvB komme ich leider nicht, da daß für mich einfach zu weit weg ist für mal eben. Habe aber schon viel Positives gehört und das Niveau der Minis ist überragend wenn ich den Bilder trauen kann. Vielleicht schaffe ich es mal als Rentner da hin zu kommen, wenn es den Contest bis dahin noch gibt:jeck:

                            @ Axel ich freu mich auch schon
                            Streichst Du noch oder malst Du schon:zwinker:

                            Kommentar


                              #44
                              AW: Morgana Le Fay





                              Da das Ganze ja eine Duellszene werden soll dachte ich die Waldelfenzauberin greift Morgana an und sie verteidigt sich indem sie ein Schutzfeld ausgehend von dem Spiegel der an Ihrem Kleid hängt hervorrruft. Jetzt wirds halt knifflig. Mein Plan : Das Schutzfeld aus Wassereffekt über einem runden oder halbrunden Gegenstand aufbauen und später mit Weißleim härten. Sie bekommt dann auch nen Stahlstift in den Spiegel gerammt. Nicht an der Größe stören da wird noch weiter dran modelliert da er nur zur Stabilisierung dient.
                              Vielleicht habt ihr ja noch Ideen wie sich das Vorhaben realisieren lässt.
                              @ Thomas und Butch: ich hoffe die Mähne ist jetzt zottelig genug:jeck:
                              Streichst Du noch oder malst Du schon:zwinker:

                              Kommentar


                                #45
                                AW: Morgana Le Fay

                                Ich denke, das mit dem Wassereffekt könnte zu undurchsichtig werden...
                                Schau doch mal nach diesen durchsichtigen Plastik-Bastelkugeln, die sind ja schon rund, ob du da was raussägen kannst.
                                Oder Kinderteleskop, eventuell ist da vorne ne gebogene Plastiklinse dran?
                                Oder halt was ganz anderes, was schon ne rundliche Form hat, mir fällt grad nix anderes ein^^

                                Und mit was greift da die Waldelfenzauberin an? Wird da um die Verbindung zwischen ihr und dem Schädel (?) noch was drumrum modelliert?
                                Freie Fotografie

                                Fotowelt Jansen

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X