Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Morgana Le Fay

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Chris Blackwood
    antwortet
    Oha, das Zauberduell geht weiter! Jetzt aber schön dranbleiben und nicht wieder drei Jahre in der Schublade verschwinden lassen :-) Aber ich kenne das, bei mir stehen da auch einige angefangene Projekte in der Warteschleife rum.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Guy de Fracas
    antwortet
    Wow, doch schon wieder über 3 Jahre her ,dass ich an der Tante was gemacht habe, aber ich brauchte mal Erholung von Bolt Action Püppis malen und deshalb hab ich mal wieder weiter geknetet. Habe Klaus seine Idee aufgegriffen und den Magieeffekt versucht zu modellieren. Hier sieht man so die Anfänge bin aktuell schon etwas weiter aber noch lange nicht fertig.

    [url=https://flic.kr/p/2jd2epA]

    [url=https://flic.kr/p/2jd2epa]

    [url=https://flic.kr/p/2jcXbTC]

    Habe auch das ganze Base nochmal neu angefangen, weil gefiel mir irgendwie nicht mehr. Hoffe euch gefällt es soweit

    Einen Kommentar schreiben:


  • Butch
    antwortet
    AW: Morgana Le Fay

    Oder den Strahl gebogen aus dem Kelch. Den Kelch finde ich dynmaischer, weil er in der Hand ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ThomasMuckus
    antwortet
    AW: Morgana Le Fay

    Zitat von Klaus, not Santa Beitrag anzeigen

    :D

    Bei einem Duell wäre also aus dem Kelch durchaus besser - müsstest halt die Tante ein paar Grad drehen, oder?

    bzw der Kelch müsste eben mehr nach vorne zeigen.
    Wenn's keine Metallfigur wäre, würde ich vorschlagen den ganzen rechten Arm etwas umzupositionieren, so dass sie mit dem Kelch regelrecht auf den Knilch zeigt.
    Da ja der Kelch sowieso in die rechte Hand gewechselt ist könnte man (Vorteil von Zinn) den Arm im Gelenk einfach bischen biegen, im Notfall zur Hälfte einsägen. Das in Kombination mit einer Drehung um ca. 30° sollte es bringen
    Erneutes Angebot > ich säge für mein Leben gern:twisted:

    Einen Kommentar schreiben:


  • Klaus, not Santa
    antwortet
    AW: Morgana Le Fay

    Zitat von ThomasMuckus Beitrag anzeigen
    ja, genau so in dieser Richtung habe ich es gemeint:grin::thumbup: endich versteht mich einer :hura:

    :D

    Bei einem Duell wäre also aus dem Kelch durchaus besser - müsstest halt die Tante ein paar Grad drehen, oder?

    bzw der Kelch müsste eben mehr nach vorne zeigen.
    Wenn's keine Metallfigur wäre, würde ich vorschlagen den ganzen rechten Arm etwas umzupositionieren, so dass sie mit dem Kelch regelrecht auf den Knilch zeigt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ThomasMuckus
    antwortet
    AW: Morgana Le Fay

    Zitat von Klaus, not Santa Beitrag anzeigen
    Also rein von der Dynamik würde es aus dem Kelch besser aussehen - der Spiegel ist eher die passive Variante.
    Bei einem Duell wäre also aus dem Kelch durchaus besser - müsstest halt die Tante ein paar Grad drehen, oder?
    ja, genau so in dieser Richtung habe ich es gemeint:grin::thumbup: endich versteht mich einer :hura:

    Einen Kommentar schreiben:


  • Klaus, not Santa
    antwortet
    AW: Morgana Le Fay

    Also rein von der Dynamik würde es aus dem Kelch besser aussehen - der Spiegel ist eher die passive Variante.
    Bei einem Duell wäre also aus dem Kelch durchaus besser - müsstest halt die Tante ein paar Grad drehen, oder?

    bzw der Kelch müsste eben mehr nach vorne zeigen.
    Wenn's keine Metallfigur wäre, würde ich vorschlagen den ganzen rechten Arm etwas umzupositionieren, so dass sie mit dem Kelch regelrecht auf den Knilch zeigt.
    Zuletzt geändert von Klaus, not Santa; 16.02.2017, 11:28.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Guy de Fracas
    antwortet
    AW: Morgana Le Fay

    Wow, das geht aber weit übers Zeigen raus. Also die Spiegelgröße ist kleiner als ein Centstück so ca. 7-9 mm. Sieht auf jeden Fall Klasse aus, nur werde ich wohl bald neues GS ordern müssen :jeck:Oder meinst Du auch(wie Thomas) ich sollte den Effekt laut Hintergrund vom Kelch ausgehend machen, wobei auch der Spiegel(sprich Spiejel)ein magischer Gegenstand ist sowie auch ihr Krötenhomunkulus ??

    Einen Kommentar schreiben:


  • Klaus, not Santa
    antwortet
    AW: Morgana Le Fay

    So, ich hab gemerkt, dass meine Beschreibung keinen Sinn macht :P

    Ich habe daher schnell ein paar Bilder gemacht.
    Da ich die Größe der Mini nicht kenn bin ich für den Spiegel von ungefähr Cent-Größe ausgegangen.


    Mit einfachem Draht habe ich jetzt mal 4 Stränge vorbereitet, und schon ein bissel in Blitzform gebogen


    Als Montage Basis habe ich etwas Kork auf die richtige Größe geschnitten


    Und die 4 Stränge aufmontiert


    Für den Blumen- oder Schildeffekt noch einen Drahtring oben drauf gebogen


    GreenStuff angemischt


    Und zunächst an den Verbindungsstellen angebracht


    und nun mit der stumpfen Pinzette gerupft - Sorry, besser kann ich's nicht beschreiben


    Das lasse ich jetzt mal trocknen dann weiterer GS und weiteres rupfen, bis eine schöne Form mit ausgefransten Rändern entsteht


    Das könntest Du dann mit Deinen Effekten anmalen.
    Was hälst Du davon?
    Wenn Du möchtest (und die Größe stimmt) mache ich das gerne fertig und schicke es Dir zu.

    Ciao
    Klaus

    Einen Kommentar schreiben:


  • Butch
    antwortet
    AW: Morgana Le Fay

    Brzzl!
    :nixda:
    Sieht gut aus.

    Ich würde beim Schild von Morgana aber doch noch mal dran. Momentan gehen alle Vertiefungen von unten nach oben. Bei so einem Zauberschild würde sich das noch meiner Fantasy eher auch von der Mitte her aufbauen von wo der Strahl kommt. Wobei schlecht sieht es nciht aus, hat was von Wellen. Wenn du das bei der Bemalung verstärkst (durch Farben oder Licht von unten nach oben), dann passt das bestimmt auch.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ThomasMuckus
    antwortet
    AW: Morgana Le Fay

    ich glaube Dein magischer Effekt wird zu voluminös, da läufst Du Gefahr das die eigentlichen Akteure bissel verschwinden. Wenn ich mal die Regeln 7.Ed. nehme, da kommen alle Effekte aus dem Kelch. In Deinem Fall wüde ich den lila Effekt nehmen und mit Draht so wie Butch vorgeschlagen hat ein magisches Gespinnst machen. Wird auf jeden Fall filigraner und macht Dir die Figuren nicht tot. Gleichzeitig wird Dir die Qual der Wahl bei der Farbgebung abgenommen. Du müsstest allerdings dann die Hand mit dem Kelch und das Einhorn etwas nach vorn drehen, kommt aber m.E. der gesammten Scene wieder zu gute da sich die Kombatanten/innen (hach bin ich wieder schön politisch korrekt:jeckmehr frontal gegenüber stehen.
    Zuletzt geändert von ThomasMuckus; 15.02.2017, 18:26.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Klaus, not Santa
    antwortet
    AW: Morgana Le Fay

    Da hast Du Dir natürlich einen der schwersten Effekte überhuapt rausgesucht....
    Mündungsfeuer und Einschläge sind klar begrenzt und lassen sich relativ leicht modellieren....aber Energie und Magie da wird's ... luftig
    Da finde ich das Drahtgerüst schon die besere Lösung.
    Und das könntest Du auch für den Magieschild nehmen.
    Ich stelle mir vor eine Gruppe von Hexen aus Draht im Kreis und dann mit GS or PC "ausfransen" - das kannste dann relativ einfach bemalen.

    Ich hoffe das ist irgendwie verständlich?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Guy de Fracas
    antwortet
    AW: Morgana Le Fay

    Habs versprochen es geht weiter






    Wollte das jetzt knetetechnisch so belassen. Mehr geben meine Künste noch nicht her als Morgana mit Atompilzer:

    Einen Kommentar schreiben:


  • Guy de Fracas
    antwortet
    AW: Morgana Le Fay

    Also zu den Steinplatten: diese habe ich nur gemacht weil noch Greenstuff über war der schon zu lange in Gebrauch war um noch was am Pferd zu kneten. Die kommen vielleicht wieder weg oder neu. Habe auch gesehen, dass die eine Platte hochsteht und dass die Platten nicht fluchten.
    @ Butch Also ich muss sagen das mit dem Energie effekt gefällt mir sogar so gut dass ich mir das bei Morgana vorstellen könnte anstatt des Schutzes sozusagen gleich nen Gegenangriff starten
    @Hölli Ja, da es ein magisches Geschoß sein soll, will ich um den Stab noch Feuer oder etwas ähnliches modellieren wobei das mit den Bastelkugeln vielleicht auch gut gehen würde wegen der Stabilität
    @ Thomas vielleicht werde ich die Mähne noch geringfügig nacharbeiten. Ich hatte eigentlich erst ein paar Stränge drangepeppt, aber mir gefiel es nicht so sehr von daher ist es wahrscheinlich wieder etwas zusammengerutscht und nicht klar definiert geworden

    Vielen Dank für die vielen Anregungen und @ Rene Kupferdraht rulessie:

    Einen Kommentar schreiben:


  • Sheriff
    antwortet
    AW: Morgana Le Fay

    Zitat von Butch Beitrag anzeigen
    Vielleicht etwas aus Draht basteln. Schau mal hier: [...]
    Ah, der gute Plastinator :thumbup:
    Ja, den Kupferdrahteffekt find ich gut.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X