Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Khalgrim Gunnarson

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Khalgrim Gunnarson

    Willkommen zu einem neuen Projekt (Scale 75 Zwerg von Alfonso "Banshee" Giraldes, Khalgrim Gunnarson, 75mm Variante), bitte fühlt euch unterhalten und inspiriert.
    Lobhudelei, Inputs und knallharte Kritik ausdrücklich erwünscht.

    Eigentlich bin ich ja ebenfalls Fan von Storys in den Vignetten, aber bei dem Typen hab ich so meine Schwierigkeiten. Dieser selbstgefällige Dickschädel von einem Zwerg (so sehr ich die Figur auch mag) posiert da vielleicht für ein Foto, aber er macht nichts. Und auf einen erschlagenen Gegner hab ich irgendwie keine Lust...

    Erste Stellprobe. Ist noch nichts festgemacht.


    Da steht er nun also in seiner Zwergenhalle-Ruine... Die Säulen sind selbst gemacht. Grundform aus Plastic-Sheets, Negativ aus Silikon und dann mit Gips abgegossen.

    Was denkt ihr zur Komposition? Linke Säule zu hoch oder geht so? Die Linien der umgefallen Säulen sollten zur Figur zeigen. Funktioniert das? Ist der Sockel noch zu niedrig, braucht's noch ein paar Korkplatten?

    Grüsse,
    kirby

    #2
    AW: Khalgrim Gunnarson

    Selbstgefällig passt doch. Der steht inmitten eines zertrümmerten Elfentempels: "My work here ist done."

    Komposition find ich gut. Mehr Kork braucht es nicht. Höchstens als Trümmerteile auf dem Boden.
    Gruß, René :hello:

    Kommentar


      #3
      AW: Khalgrim Gunnarson

      Ich bin ja auch ein sehr großer Fan von Geschichten. Hier passt das für mich aber auch so. Der Zwerg wartet auf irgendwas. Oder ist genervt vom Elf in der Abenteurergruppe und schmollt. Vielleicht hat er sich durch einen Geheimgang im Berg gekämpft, um für seine Freunde einen Eingang frei zu machen, und wartet jetzt selbstgefällig auf seine Truppe.

      Ich finde hier die Mini charaktervoll genug, dass sie einfach nur so da rumstehen darf. Vielleicht liegt das auch an der gelungenen Komposition. Durch das Dreieck der Säulen wird der Blick immer wieder auf den Zwerg geleitet.

      Ich dneke, die Höhe ist so auch in Ordnung. Ich würde mal messen, ob der Korkstapel die gleiche Höhe hat wie der Sockel. Sieht aber passend aus.
      Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

      Kommentar


        #4
        AW: Khalgrim Gunnarson

        Also der braucht unbedingt eine Pfeife, die er in der rechten Hand hält. Habe das was Sheriff und Butch geschriben haben weiter gesponnen und wenn er seine Arbeit getan hat, oder einfach mal darauf wartet das der Elf in der Gruppe mit dem Heulen aufhört, dann braucht er unbedingt ne Pfeife in der Hand. Ansonsten finde ich das die Komposition schon sehr gut passt.
        Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

        "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

        Kommentar


          #5
          AW: Khalgrim Gunnarson

          Sehr schön! Da kann ich mir gleich Inspiration holen, den Kerl habe ich seit letzter Woche auch hier liegen.

          Komposiotion funktioniert. Allerdings bin ich mir beim Boden unschlüssig. Sind die Steine Trümmer? Teile des Bodens?
          Als Trümmer passen sie imho nicht zu den Säulen und für einen Boden sind es zu wenig.

          Kommentar


            #6
            AW: Khalgrim Gunnarson

            Beim Boden bin ich bei Farbpumpe. Das wirkt noch ein wenig zu dick von den Steinen her. Glaube selbst wenn Sand und Bröckchen dabei sind, sin die Steine zu hoch. Die Säule hinten (45 Grad) ist oben zu glatt, da sollte was abgebrochen sein.

            Die Pfeife: Die Idee find ich gut, nur kann ich mir aktuell noch nicht vorstellen wie man die Hände anpassen sollte, damit die Pfeife da sinnig ausschaut. Im Mund hängend fände ich unpassend.

            Ansonsten schönes Projekt, ich bleibe dabei
            Zuletzt geändert von Elektroschnitzel; 30.10.2018, 08:57.
            Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

            Kommentar


              #7
              AW: Khalgrim Gunnarson

              Nabend!

              Ui, da klinke ich mich doch auch mal mit ein. Bis jetzt ne sehr schöne Scene und Zusammenstellung.
              Wenn du keine direkte Lust auf nen erschlagenen Gegner hast, dann überlass doch den größten Teil der Phantasie dem Betrachter. Meine spontane Idee wäre da jetzt z.B. nur die Spitze eines Drachenschwanzes, die am Rand irgendwo in die Scene rein liegt. Also vielleicht erst auf den 2. Blick auffallend. Oder sowas in der Art: ganz dezent, bis dem Betrachter so langsam klar wird, was da möglicherweise eben passiert ist und warum der Herr Zwerg da so "entspannt" gegen die Trümmer lehnt. Nur mal so als Idee. :mrgreen:

              Hmmm, wenn ich's mir recht überlege, wo gibt's den zu kaufen? :mrgreen:
              Nee, Scherz. Ich bin gespannt, wie es weiter geht.

              Gruß
              Dirk

              Kommentar


                #8
                AW: Khalgrim Gunnarson

                Ich finde es auch gut so wie es ist. Mir sind nur 2 Sachen aufgefallen die noch angepasst werden müssten und zwar:
                1. Seine Hand hat keinen Kontakt zum Hammer. Da müsste also noch ein Stein unter den Hammer so das die Hand des Zwerges auf dem Hammergriff aufliegt.
                2. Die Säule gegen die er sich lehnt hat auch keinen Kontakt zur Achselhöhle. Weiß allerdings jetzt nicht wie man das lösen kann.

                Ich bin gespannt was du mit den Korkplatten machst, werden die noch irgendwie abgebrochen und dann verspachtelt oder so?

                Tipp: Beleuchte die Szene mal von oben, bevor du anfängst zu malen und schau wo es dann dunkler oder heller sein müsste. Oder schwebt dir irgendeine spezielle Beleuchtung vor? Hier könnte ich mir vorstellen das eine Beleuchtung von links oben kommend gut aussehen würde, aber probiere das vorher mit der Lampe aus. Muss nicht immer alles strikt nach Schema F (zenithales Licht) sein, manchmal sieht eine leicht versetzte Lichtquelle interessanter aus, aber was auch immer du dir ausdenkst: Teste es vorher und schau wie es wirkt.

                Falls du Lust auf was ganz Extravagantes hast: Die Säule die noch komplett ist bietet Platz für eine Fackel oder eine Feuerschale. Das hätte dann aber starken Einfluss auf die Farbgebung, weil du dann ein orangenes OSL malen müsstest. Man könnte dann von der Säule kommend orangenes Licht malen und von vorne wieder normales Licht bzw. bläuliches Licht das wäre recht stimmungsvoll aber auch ganz gut Arbeit (har har). Ist nur so eine Idee für den Fall das du noch Ideen sammelst.
                Sergio Walgood - Timeshift Lapse
                --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                Meine wichtigsten Tutorials:

                Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

                Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

                Kommentar


                  #9
                  AW: Khalgrim Gunnarson

                  Da es ja nur eine erste Stellprobe ist, gehe ich jetzt nicht ins Detail (das haben ja auch schon die anderen gemacht). Ich finde die Komposition passend. Die "Story" hört sich gut an. 'Ne Pfeife finde ich eine schöne Idee. Die Säulen sind super (Moria als Vorbild? ) und die Höhe der Säule ist auch super. Weiter machen!
                  Motivation ist der kleine schwächliche Bruder der Disziplin.

                  Suche Rackham Confrontation Minis

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Khalgrim Gunnarson

                    So viel Feedback... ihr seid der Hammer! Danke schön.

                    Ja, der Boden wird noch mit mehr Steinfliesen belegt. Die kommen... Darauf sollte auch noch mehr Trümmer und Schutt kommen.
                    Die Säulen im Hintergrund sind noch nicht die Definitiven. Da kommen solche mit Bruchstellen.
                    Auch kommt der Hammer in die Hand und natürlich wird der sich anständig an die eine gebrochene Säulel lehnt. Das wird schon...

                    @Butch: Guter Input bzgl. Höhenvergleich Korkstapel und gefrästem Sockel. Werd ich mir nochmals anschauen und drauf achten.

                    @Garbosch: Pfeife wär definitiv stimmungsvoll, aber Elektroschnitzel tifft den Nagel auf den Kopf. Bin da bei ihm.

                    Story: Coole Idee mit dem Drachenschwanz, Brushguy. Vielleicht unter den Trümmer im Hintergrund. Oder anstelle von "es ist was geschehen" könnte ich mir auch das Gegenteil vorstellen "Es passiert gleich was..." ein sich anschleichender Feind im Hintergrund, so etwas in der Art. Muss den Gedanken noch weiter spinnen... mal sehen.

                    Bemalung: Danke für die Ideen, Vhaidra. Da habe ich noch keine Vorstellung. Macht aber definitiv Sinn, sich da rein zu denken...

                    Grüsse,
                    kirby

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Khalgrim Gunnarson

                      Sehr schön! Prima Komposition (insb. mit dem hohen Pfeiler links und dem umgestürzten Teil hinter Khalgrim)! Wegen der Höhe des Sockels kannst Du einfach mal ein bisschen mit dem goldenen Schnitt rumprobieren.

                      Als Story: Ich würde da hetzt auch keine Toten oder so auf die Base machen; nur noch mehr "Geröll und Gerümpel". Für mich macht das, so wie es dasteht, absolut Sinn - und zwar für die folgende Story: seit Jahren tobt ein Krieg im Unterreich, die finsteren Dunkelelfen (oder Echsenwesen, oder Tiefenorks, oder was auch immer) führen Krieg gegen die rechtschaffenen Clans der Zwerge und viele Clans und Zwergenstädte wurden bereits verheert. Nach der ersten Schlacht von Dämmertiefe konnten die vereinigten Heere der Clans die Zerstörung des Tempels der Alten nicht verhindern, doch die Dunkelelfen unter großen Verlusten zurückschlagen. Nun stehen sich die Heere bei Dämmertiefe gegenüber, bereit für eine letzte entscheidende Schlacht. Khalgrim ist der Champion seines Clans; ihnen kommt es zu, das gefährdete Westtor gegen die Elfen zu verteidigen. Während sich die einfachen Krieger des Clans für die Schlacht bereiten, steht er erhöht, in den Trümmern des Tempels der Alten, unweit hinter den Reihen seiner Männer. Seine Krieger sind nervös. Viele von ihnen sind noch jung und unerfahren - ihre Bärte reichen noch nicht einmal bis zur Brust! Khalgrim weiß, dass seine Krieger nur mit Standfestigkeit und Mut gegen den übermächtigen Feind bestehen können - und so sollen seine Männer an seiner Haltung und seinem Gesichtsausdruck sehen, dass er keine Sorge hat, dass er siegessicher ist und der Schlacht mit stoischer Arroganz entgegen sieht...

                      Das ist, was ich in dieser Szene sehe!

                      LG, D.
                      gez. Ildfus Mahler, der grimme Müller vom Hundsthâl
                      --------------

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Khalgrim Gunnarson

                        Mensch, David. Da hast du aber in die Taschen gehauen...
                        Genau so was hat mir gefehlt. DANKE DIR!

                        Mir gefällt das so gut, dass ich das ziemlich so übernehmen werde.

                        Übrigens wird er wohl Ólafur Ragnar Grímsson (Isländischer Präsident 1996 - 2016) heissen.

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Khalgrim Gunnarson

                          Zitat von kirby Beitrag anzeigen
                          Mir gefällt das so gut, dass ich das ziemlich so übernehmen werde.
                          Cool. Das freut mich! Und der Name ist auch prima! Freu mich auf das nächste Update!

                          Cheers, D.
                          gez. Ildfus Mahler, der grimme Müller vom Hundsthâl
                          --------------

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Khalgrim Gunnarson

                            Wieder eine sehr gute Base. Vorallem die Säulen sind super geworden! :D
                            Detailed Painting & Basing-Tutorials: Patreon.com/Oliver_Spaeth

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Khalgrim Gunnarson

                              Hey Oli
                              Cool, dass du dich hier meldest und danke für's Kompliment.
                              Wenn es denn an die Bemalung geht, werde ich sicherlich ab und an auf deine Version schielen.
                              Grüsse,
                              Cornel

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X