Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wächter / The Guardian

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Wächter / The Guardian

    Oh eine neue Blüte! DIE ist aber auch schön!
    Anspielung auf mein Intro zu "Landgang":
    "Wie eine Biene von Blüte zu Blüte, so springt der Niko(K)laus von Projekt zu Projekt ;-)"

    Tja, und so passiert es wieder, meine (Projekt-) Aufmerksamkeitsspanne schrumpft und ich werde immer schneller abgelenkt
    Ich hoffe es ist keine Start in eine "Tiefphase"...

    Aber etwas neues hat meine Aufmerksamkeit gefangen.
    Ich habe beim richten von Feuerholz ein kleines Stück Holz gefunden.
    Es ist echt klein, aber es hat mich sofort in Bann gezogen und irgendwie hatte ich die Idee eines Wächters.
    Nachdem sich das Bild in meinem Kopf festgesetzt hatte, hatte der Landgang keine Chance mehr

    Nun hatte ich zwar die Grundidee eines Wächters, der auf einem Felsvorsprung steht, aber noch keinen blassen Schimmer über das Setting oder Details.
    Beim Tüfteln wie ich das Stück Holz als Base oder Sockel nutzen kann, wurde mir klar, dass eine gerade Seite die Oberseite werden musste, und die andere die Rückseite. Mit dieser Vorstellung habe ich mir überlegt, wie ich das an eine Art von Rückwand machen könnte.

    In den letzten Jahren kamen Modelle und Szenen auf in denen der Hintergrund gleich mit auf das Diorama gemalt und integriert wird - wie bei diesen Crystal Brush Beiträgen (die NICHT von mir sind ;-) ):


    Ich wollte so etwas auch mal ausprobieren, aber auch ein bischen Tiefe erzeugen.
    Also habe ich einen Rahmen aus SuperSculpey um das Holz modeliert.


    Mit der Idee eine Landschaft in den Hintergrund zu malen.


    Vielleicht mir einer Stadt, oder einem Luftschiff?


    Nachdem der Grundrahmen gebacken war, habe ich einen weiteren Rahmen aus Plastik gebaut und dann mit Milliput aufgefüllt und integriert.


    Ein erster Figurentest


    Ich habe dann Pflastersteine und andere Details mit GreenStuff erstellt


    Das Basismodell ist die "female armature" von HassleFree Miniatures ( http://www.hfminis.co.uk/shop?produc...ies~converting )


    Mit Greenstuff habe ich dann etwas Kettenhemd und Panzerung für die Beine modeliert



    Dann einen Waffenrock, der sich im Wind bewegt


    Brustpanzer


    Das Vorderteil vom Waffenrock bewegt sich stärker im Wind


    Zusammen mit dem Brust- und Schulterpanzer sieht das doch schon ganz nett aus, oder?



    Heute Nacht habe ich dann noch die Stiefel fertig gestellt und die Anfänge von Schwert und Speer gebastelt


    Was meint ihr?


    Fehlt noch etwas?


    Ich freue mich schon auf eure Vorschläge und Verbesserungen!
    Ciao

    Klaus
    Mir reicht's, ich geh' schaukeln!

    https://www.facebook.com/klaus.fischer.566

    http://fischers-design-shop.blogspot.de/

    #2
    AW: Wächter / The Guardian

    Abgefahren was du scheinbar mühelos aus nichts erschaffst. Gefällt mir rundum sehr gut.
    Gruß, René :hello:

    Kommentar


      #3
      AW: Wächter / The Guardian

      Mal wieder: Wow!

      Gefällt mir auch ausgesprochen gut. Ich würde den Wind der den Waffenrock weht auch noch über die "Lianen" oder was da so runter hängt aufnehmen (und beim Gemälde der Rückwand auch noch?)
      Die bemalten Rückwände gefallen mir in der letzten Zeit auch immer besser. Freehands machen spaß - und wenn ich sehe wie viel Zeit ich immer in die Bemalung der Base stecke, wäre das die schnellere Alternative.

      Kleb' nicht in Gedanken die Rückseite fest bevor du sie bemalt hast.
      Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

      Kommentar


        #4
        AW: Wächter / The Guardian

        Stimme Sheriff voll und ganz zu. Scheinbar aus dem Nichts und zwischen dem Frühstück und Brunch zauberst du so etwas geniales hin. Gefällt mir alles ausgesprochen gut. Was noch fehlt ... also du meinst an modelliertem? Ich glaube da fehlt nichts mehr. Bepflanzung usw. machst du dann noch weiter am Ende, oder?
        Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

        "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

        Kommentar


          #5
          AW: Wächter / The Guardian


          Danke!
          @Butch - ja diese Gemalten Hintergründe reizen schon extrem
          Vielleicht sehen wir ja ein entsprechendes Projekt von Dir in naher Zukunft? Würde mich freuen!

          Gestern abend habe ich noch ein paar Blätter und Blumen modelliert


          Auch am Schwertgriff habe ich etwas gearbeitet (aber das Zeug ist ja sooooooooooooooooo klein - im Vergleich zum klobigen WH40K Hero-Scale)


          Ach sonst gab's ein paar kleine Details


          Ich hoffe dass die Tiefe und der "versteckte Pfad" am Ende richtig rüber kommt


          Es wäre Klasse wenn ein Betrachter neugierig wird und sehen will was "da hinten" ist, wie es da weiter geht, was aus einem anderen Blickwinkel zu sehen ist...
          Wenn ich mir das erste Bild anschaue, sehe ich, dass der Rahmen doch einen heftigen Schatten auf den Hintergrund wirft, das könnte den Hintergrund sehr beeinträchtigen.
          Daher denke ich draüber nach noch ein paar kleine LED's zwischen den jetzigen Rahmen und den Hintergrund zu basteln - nur 3 Stück; oben, links und rechts. Das würde dann auch die Atmosphäre zwischen dem Vordergrund und dem "versteckten Tal" - Shangri-La, Atlantis, oder El Dorado - unterscheiden.
          Mal sehen...
          :D
          Ich hoffe euch gefällt der heutige Fortschrittsbericht.
          Ciao

          Klaus
          Mir reicht's, ich geh' schaukeln!

          https://www.facebook.com/klaus.fischer.566

          http://fischers-design-shop.blogspot.de/

          Kommentar


            #6
            AW: Wächter / The Guardian

            Boah :shock: Was noch fehlt? Mir fehlt es an Talent und Einfallsreichtum, stelle ich grade fest, wenn ich mir das so ansehe, sch....: Aaaaaargh. Tja man hat es oder nicht haha. Du hast es!!! Bin einfach nur total begeistert und finde es toll dass du deinen spontanen Eingebungen so bereitwillig folgst, das war eine sehr gute Idee. Ähm also vielleicht noch so ein bißchen Efeu was man da so rumranken lassen könnte an dem Rahmen? Noch ein Farn Büschel auf die Base? Mehr fällt mir da jetzt echt nicht ein. Lach. Ich bin hier keine grosse Hilfe, ich reihe mich mal ein bei den Fans, die wenigstens klatschen haha. Cool, bin sehr gespannt wie es weiter geht :-D
            Sergio Walgood - Timeshift Lapse
            --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

            Meine wichtigsten Tutorials:

            Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

            Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

            Kommentar


              #7
              AW: Wächter / The Guardian

              Das ist sehr beeindruckend. Wie wäre es noch mit etwas Windbewegung z.B. durch ein paar flatternde Bänder am Speer oder so.

              Kommentar


                #8
                AW: Wächter / The Guardian

                Jaaaa, so eine Szene im Hintergrund ist immer cool.
                Bisher eine super Arbeit!

                Zu deinem Problem mit dem Schattenwurf vom Rahmen:
                Wie wärs wenn die Landschaft im Hintergrund eine verborgene Stadt in einer Höhle wäre?
                Da könntest du dann gut Lichtkegel malen die durch Löcher in der Decke hereinfallen.
                Farblich ginge dies in blau sehr gut, wenn aussen der Mond scheint, oder grün wenn Sonnenlicht durch darübe stehende Bäume rein fällt.
                Rot von Lavaflüssen wäre auch denkbar...

                Du könntest zb auch eine rote Szene im Hintergrund schaffen und dann dann den vorderen Bereich in grün (Komplementärkontrast) bemalen.
                Dies könnte zeigen das die Figur den Weg an die Aussenwelt bewacht..

                So viele Optionen... echt cooles Teil, bin gespannt was noch kommt!

                moses

                Kommentar


                  #9
                  AW: Wächter / The Guardian

                  Sehr großes Kino. Sowas würde ich glatt kaufen zum Bemalen. Einzig Schwert UND Speer sind mir etwas viel. Schwert und Schild oder Sperr und Schild würde mehr Sinn machen.

                  Da der Speer die Sicht auf den Hintergrund ver"speer"t würde ICH den weglassen oder an die Wand stellen und der Dame lieber ein kleines rundes Schild verpassen. :D
                  Das ist aber auch wirklich das Einzige was ich auf höchstem Level zu bemängeln hätte.

                  LG
                  Stefan

                  P.S.: Vielen dank für die Inspiration. Sowas werde ich auch mal machen - allerding mit einer fertigen Mini da ich fürs Kneten zu wenig Talent habe.
                  Zuletzt geändert von StefanHWS; 10.04.2018, 15:34.
                  CARPE DIEM

                  Putty&Paint / CMON

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Wächter / The Guardian

                    Hallo" Klaus, not Santa",
                    ein sehr schönes Diorama, gefällt mir sehr gut.

                    Vielleicht könntest Du dein gemalten Hintergrund mit etwas Abstand anbringen, sodass seitlich Licht einfällt, ähnlich wie bei meinem "HeroQuest Zwerg"
                    im Zwergen Projekt

                    http://www.das-bemalforum.de/showthr...st-Zwerg/page2

                    LG

                    Rolf

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Wächter / The Guardian

                      Hintergrund auf durchsichtiges Plastik oder Glas malen. Dann kommt Licht von Hinten durch.
                      CARPE DIEM

                      Putty&Paint / CMON

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Wächter / The Guardian

                        Danke ihr Lieben!
                        Super Feedback und Vorschläge!!

                        Vhaidra
                        AW: Wächter / The Guardian
                        Boah Was noch fehlt? Mir fehlt es an Talent und Einfallsreichtum, stelle ich grade fest, wenn ich mir das so ansehe, sch.... Aaaaaargh. Tja man hat es oder nicht haha. Du hast es!!! Bin einfach nur total begeistert und finde es toll dass du deinen spontanen Eingebungen so bereitwillig folgst, das war eine sehr gute Idee. Ähm also vielleicht noch so ein bißchen Efeu was man da so rumranken lassen könnte an dem Rahmen? Noch ein Farn Büschel auf die Base? Mehr fällt mir da jetzt echt nicht ein. Lach. Ich bin hier keine grosse Hilfe, ich reihe mich mal ein bei den Fans, die wenigstens klatschen haha. Cool, bin sehr gespannt wie es weiter geht
                        Hehe, vielen Dank - schön dass es gefällt. Ein paar Blättchen und Pflanzen kamen noch dazu. Mal gespannt was Du zum Update sagst

                        Serafin
                        AW: Wächter / The Guardian
                        Das ist sehr beeindruckend. Wie wäre es noch mit etwas Windbewegung z.B. durch ein paar flatternde Bänder am Speer oder so.
                        Danke Serafin!
                        Ja, sie hat ja jetzt noch einen flatternden Zopf bekommen - leider geht der Speer jetzt...
                        Mal sehen ob ich doch noch was ergänze.
                        Danke!

                        moses
                        AW: Wächter / The Guardian
                        Jaaaa, so eine Szene im Hintergrund ist immer cool.
                        Bisher eine super Arbeit!

                        Zu deinem Problem mit dem Schattenwurf vom Rahmen:
                        Wie wärs wenn die Landschaft im Hintergrund eine verborgene Stadt in einer Höhle wäre?
                        Da könntest du dann gut Lichtkegel malen die durch Löcher in der Decke hereinfallen.
                        Farblich ginge dies in blau sehr gut, wenn aussen der Mond scheint, oder grün wenn Sonnenlicht durch darübe stehende Bäume rein fällt.
                        Rot von Lavaflüssen wäre auch denkbar...

                        Du könntest zb auch eine rote Szene im Hintergrund schaffen und dann dann den vorderen Bereich in grün (Komplementärkontrast) bemalen.
                        Dies könnte zeigen das die Figur den Weg an die Aussenwelt bewacht..

                        So viele Optionen... echt cooles Teil, bin gespannt was noch kommt!

                        moses
                        Super!
                        Vielen Dank moses!
                        Das ist so ziemlich genau das was ich vorhatte - zwei "Lichtwelten" die sich hier treffen.
                        Mal gepsannt was du zum Update sagst

                        StefanHWS
                        AW: Wächter / The Guardian
                        Sehr großes Kino. Sowas würde ich glatt kaufen zum Bemalen. Einzig Schwert UND Speer sind mir etwas viel. Schwert und Schild oder Sperr und Schild würde mehr Sinn machen.

                        Da der Speer die Sicht auf den Hintergrund ver"speer"t würde ICH den weglassen oder an die Wand stellen und der Dame lieber ein kleines rundes Schild verpassen.
                        Das ist aber auch wirklich das Einzige was ich auf höchstem Level zu bemängeln hätte.

                        LG
                        Stefan
                        P.S.: Vielen dank für die Inspiration. Sowas werde ich auch mal machen - allerding mit einer fertigen Mini da ich fürs Kneten zu wenig Talent habe.
                        Wow! Das ist ja jetzt mal ein super Lob!
                        Ich DANKE DIR!
                        Tja, leider lässt sich das jetzt mit den ganzen Lianen und Zeugs nicht mehr abformen - und auch viele der Details sind nicht wirklich dazu geeignet. Schade ich hätte Dir gerne eine Kopie zur Verfügung gestellt, nur um zu sehen wie Du/andere die Idee umsetzen

                        Spider
                        AW: Wächter / The Guardian
                        Hallo" Klaus, not Santa",
                        ein sehr schönes Diorama, gefällt mir sehr gut.

                        Vielleicht könntest Du dein gemalten Hintergrund mit etwas Abstand anbringen, sodass seitlich Licht einfällt, ähnlich wie bei meinem "HeroQuest Zwerg"
                        im Zwergen Projekt

                        http://www.das-bemalforum.de/showthr...st-Zwerg/page2

                        LG

                        Rolf
                        Hah! Super Idee - ich denke ich habe jetzt eine gute Mischung erreicht.
                        Mal gespannt was Du zum Update sagst
                        Vielen Dank!

                        So!
                        Also ich habe die Bemerkungen und Ratschläge zu den zwei Waffen ernst genommen und ihr den Speer wieder abgenommen.
                        Für's erste habe ich den Arm einfach nur gesenkt.


                        Ich bin mir über die Pose noch nicht ganz sicher. Auch denke ich noch darüber nach was sie in der Hand halten soll.
                        Vielleicht ein Signalhorn? Was meint ihr?


                        Nun geht's and den Hintergrund.
                        Hier ist mal ein Probehintergrund den ich mir ausgedruckt habe (ist nicht von mir!)


                        Um die Schatten auszugelichen werde ich den Hintergrund beleuchten.
                        Ich habe ein paar 12V LED mit einer 9V Blockbatterie verbunden - dadurch werden sie nicht ganz so hell


                        Um die LED gut unterzubringen habe ich einen weiteren Rahmen drumherum gebaut.


                        Damit ich da später gut dran komme, und die LED vor der Sprühgrndierung zu schützen ist der Rahmen abnehmbar.


                        Mit gerade genug Platz für die LED


                        Voilá


                        Mit der Beleuchtung sieht der Hintergrund sehr anders aus - natürlich auch weil es ein anderer ist *zwinker*


                        Ich glaube das wird richtig cool!


                        Und wenn dann wieder das Umgebungslicht dazu kommt ist die Lichtsituation gut balanciert.


                        Je nach Winkel kann man einen Blick auf die LED erhaschen.


                        Vielleicht muss ich da noch etwas zum verdecken ergänzen...


                        Im Moment sitze ich vor den Bildern mit einem Grinsen. Ist schön wenn ein Plan zu funktionieren scheint
                        Was meint ihr?
                        Vortschläge, Kritik, Ideen?
                        Was ist mit der linken Hand? Signalhorn?
                        DANKE!

                        Klaus
                        Mir reicht's, ich geh' schaukeln!

                        https://www.facebook.com/klaus.fischer.566

                        http://fischers-design-shop.blogspot.de/

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Wächter / The Guardian

                          Im Moment sitze ich vor den Bildern mit einem Grinsen
                          Ich auch.
                          Mit der Hintergrundbeleuchtung hat das noch viel mehr Tiefe.
                          Das ganze Projekt gefällt mir außerordentlich gut.
                          Gruß, René :hello:

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Wächter / The Guardian

                            Find ich schon mal sehr cool!!

                            Als Alternative um Speer könnest du ihr:
                            - eine Weinflasche modellieren, so könntest du einen Wächter darstellen der seinen Job nicht so ernst nimmt...
                            - einen Sack voll Diebesgut geben, in dem Fall wird aus dem Wächter ein Räuber. Die Stadt im Hintergrund war sein letztes "Opfer"
                            - einen Wachhund/Drache/Greif was auch immer mit Leine oder Kette geben, dann wär die Arme nicht so allein. Evtl. diesen auch weiter hinten/unten "an der langen langen Leine" in die Szene integrieren.

                            moses

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Wächter / The Guardian

                              Sehr geil mit der Beleuchtung.

                              Ich bin mir nicht sicher, ob da überhaupt noch etwas in die andere Hand muss. Mir gefällt das auch so schon. Evtl. könnte es sonst auch überladen werden.
                              Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X