Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

In der Höhle des Drachen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    AW: In der Höhle des Drachen

    Zitat von moses Beitrag anzeigen
    Ich finde auch dass es die Rükwand gar nicht unbedingt braucht.
    Yep, der Ansicht war ich auch zuerst, aber dann ist mir wieder eingefallen, dass wir hier ja nur einen halben Drachen haben, also dieser Schwanz der vom Körper getrennt ist sowie überhaupt der fehlende Drachenkörper und das fällt ja nun gar nicht mehr auf, wenn die Wand bleibt.

    Die Fortschritte: Perfekt!!! :mrgreen:

    Bei den Goldmünzen würde ich Moses zustimmen. Meist besteht der Schatz ja nur aus lauter Münzen und goldenem Tand. Genaugenommen müsste das also komplett voll sein dort mit wertvollen Dingen und/oder Gold.

    Ja also wirklich hammergeil dieses Projekt, allerdings wird das ja echt heftig was die Bemalung angeht, aber du hast ja eine Airbrush haha. Die würde ich hier dann auch grosszügig einsetzen so gut es geht. Für mich passt das jetzt so alles sehr gut bis auf das Schatz Detail da würde ich auch vorschlagen noch drauf zu packen was eben so geht. Ach so und eines vielleicht noch: Der grosse Drache scheint überhaupt keine Struktur bei der Haut zu haben. Ganze Schuppen brauchen es ja vielleicht nicht unbedingt sein, aber falls diese Modelliermasse noch weich ist vielleicht mit dem Modellierwerkzeug zumindest eine schuppenartige Struktur aufprägen. Falls das noch geht.

    So. Das war`s jetzt aber wirklich.
    Sergio Walgood - Timeshift Lapse
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine wichtigsten Tutorials:

    Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

    Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

    Kommentar


      #47
      AW: In der Höhle des Drachen

      Zitat von Vhaidra Beitrag anzeigen
      Yep, der Ansicht war ich auch zuerst, aber dann ist mir wieder eingefallen, dass wir hier ja nur einen halben Drachen haben, also dieser Schwanz der vom Körper getrennt ist sowie überhaupt der fehlende Drachenkörper und das fällt ja nun gar nicht mehr auf, wenn die Wand bleibt.

      Die Fortschritte: Perfekt!!! :mrgreen:

      Bei den Goldmünzen würde ich Moses zustimmen. Meist besteht der Schatz ja nur aus lauter Münzen und goldenem Tand. Genaugenommen müsste das also komplett voll sein dort mit wertvollen Dingen und/oder Gold.

      Ja also wirklich hammergeil dieses Projekt, allerdings wird das ja echt heftig was die Bemalung angeht, aber du hast ja eine Airbrush haha. Die würde ich hier dann auch grosszügig einsetzen so gut es geht. Für mich passt das jetzt so alles sehr gut bis auf das Schatz Detail da würde ich auch vorschlagen noch drauf zu packen was eben so geht. Ach so und eines vielleicht noch: Der grosse Drache scheint überhaupt keine Struktur bei der Haut zu haben. Ganze Schuppen brauchen es ja vielleicht nicht unbedingt sein, aber falls diese Modelliermasse noch weich ist vielleicht mit dem Modellierwerkzeug zumindest eine schuppenartige Struktur aufprägen. Falls das noch geht.

      So. Das war`s jetzt aber wirklich.
      Danke Yvonne
      Aber jetzt muss ich doch mal bös gucken!
      Keine Struktur oder Schuppen?
      Hmm, guck mal auf Seite 1




      Naja, mal sehen was am Ende davon übrig bleibt
      Der Plan (Materplan is ja seid kurzem sehr negativ belegt) ist ja viel dunkel. Daher habe ich mir überlegt nach der schwarzen Grundierung noch eine Schicht blau-schwarz aufzubringen, und dann mit weiß die Lichter zu sprühen - soweit so normal. Und dann möchte ich diesmal versuchen das gnaze nur mit Lasuren zu bemalen - also die Airbrush Effekte "nur" einfärben...
      Sollte das einigermassen funktionieren, die Highlights entsprechend des Materials leichter (z.B. Stoff und Leder) oder härter (Goldmünzen und Metal) zu setzen und am Ende wieder mit einer Tusche die Farbe der Lichtquellen transparent aufzusprühen.
      Keine Ahnung ob dieses Gebrabbel Sinn macht und noch wneiger ob mein Plan den ersten Kontakt mit der Realität überlebt :D

      So, jetzt packe ich erstmal meinen Krempel zusammen für's PaintPal Wochenende und der Überarbeitung der Gothica


      Ciao
      Klaus
      Mir reicht's, ich geh' schaukeln!

      https://www.facebook.com/klaus.fischer.566

      http://fischers-design-shop.blogspot.de/

      Kommentar


        #48
        AW: In der Höhle des Drachen

        Zitat von Klaus, not Santa Beitrag anzeigen
        Aber jetzt muss ich doch mal bös gucken!
        Keine Struktur oder Schuppen?
        Hoppala, die Fettnäpfchen sind aber grade wieder zahlreich für mich, man könnte sagen das ganze BF ist gradezu damit gepflastert :

        Entschuldige :oops:

        Ach ja ich arbeite wohl grade wieder zuviel, das hat sich ein wenig komprimiert die letzten 2 Wochen haha. Aber jetzt habe ich mal ein paar Tage Ruhe da wird das hoffentlich wieder besser mit den kognitiven Leistungen bei mir. Ich wünsche dir viel Spaß beim Paintpal Wochenende :grin:
        Sergio Walgood - Timeshift Lapse
        --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

        Meine wichtigsten Tutorials:

        Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

        Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

        Kommentar


          #49
          AW: In der Höhle des Drachen

          Zitat von Vhaidra Beitrag anzeigen
          Hoppala, die Fettnäpfchen sind aber grade wieder zahlreich für mich, man könnte sagen das ganze BF ist gradezu damit gepflastert :

          Entschuldige :oops:

          Ach ja ich arbeite wohl grade wieder zuviel, das hat sich ein wenig komprimiert die letzten 2 Wochen haha. Aber jetzt habe ich mal ein paar Tage Ruhe da wird das hoffentlich wieder besser mit den kognitiven Leistungen bei mir. Ich wünsche dir viel Spaß beim Paintpal Wochenende :grin:
          Hey, kein Stress
          Ich wünsche Dir eine gute Erholung - wobei jetzt wird's hier ja langsam Ernst und Deine Wissen und Kompetenz ist gefragt


          Da ich nicht länger warten konnte, habe ich gestern dann doch schon angefangen und alles mit Schwarz grundiert.
          ACHTUNG das sind nur Handy-Bilder


          Danach kam eine Schicht mit sehr dunklem Blau drauf - das hat auch ein bssel Glanz genommen


          Und dann habe ich mit der Licht-Skizze begonnen


          Die ist ja eigentlich nur da um ein Gefühl für die Lichtsituation und Atmosphäre zu bekommen, aber wie gestern geschrieben möchte ich evtl. was neues ausprobieren...


          Nach den ersten Lichtern, habe ich eine Teile nochmal mit Schwarz überarbeitet


          Soweit bin ich jetzt heute Nacht gekommen


          Ich fürchte die Augen und Nüstern sind etwas zu stark (hell), oder?
          Zum "Colorieren" habe ich mir überlegt diesmal nur mit Lasuren und transparenten Farben zu arbeiten...dann könnte ich die Lichter lassen wie sie sind. Ich würde die Highlights manuell setzen (weich für Stoff und Leder, hart und hell für die Goldmünzen und Metall).
          Nach dem Colorieren würde ich dann mit dem Airbrush die Lichter nochmal entsprechend der Lichtquelle einfärben.
          Macht das Sinn? Hat so etwas schon jemand versucht?
          Ciao
          Klaus
          Mir reicht's, ich geh' schaukeln!

          https://www.facebook.com/klaus.fischer.566

          http://fischers-design-shop.blogspot.de/

          Kommentar


            #50
            AW: In der Höhle des Drachen

            Zitat von Klaus, not Santa Beitrag anzeigen
            Hey, kein Stress
            Ich wünsche Dir eine gute Erholung - wobei jetzt wird's hier ja langsam Ernst und Deine Wissen und Kompetenz ist gefragt
            Danke für die Blumen, aber bei so grossen Projekten isses schlicht vorbei mit meiner Kompetenz, da ich nicht die geringste Erfahrung damit habe. Ich male meine Figuren einzeln auf einem Korken oder Fotodose dann wird gestiftet und die Mini in die fertige Szene bzw. auf die fertige Base platziert.

            Sowas wie das was du hier grade machst entzieht sich also komplett meinem bisherigen Ehrfahrungshorizont.

            Das kann ich nur auf mich wirken lassen und versuchen was Sinnvolles dazu zu sagen.

            Zu deiner Vorgehensweise erst Hell/Dunkel danach farbig zu malen habe ich grade bei dem Geister Thread von Leocryn was geschrieben, also ja würde ich auch so machen. Danach die Lichter nochmal mit OSL Farbe nachziehen auch. Klingt also alles schon mal ganz gut für mich.

            Ich finde bis jetzt nichts zu hell, denn das kann gar nie hell genug sein. Dunkler geht immer und das vor allem mit einem Pinselstrich. Färbe das erstmal ein, dann wird`s ja von alleine dunkler.

            Gesamtlicht Situation: Da soll Mondlicht durch die Decke scheinen war der Plan, richtig?

            Finde ich voll hart umzusetzen und ich bin selber gespannt wie ein Flitzebogen ob das geht und wie das geht und wie das aussehen könnte, aber in jedem Fall muss der mechanische Drache auch noch ein "Spotlight" kriegen, denn der säuft grade total im Schatten ab. Ich bin also mittelschwer ratlos und ebenfalls ein wenig überfordert mit deinem Wahnsinns Projekt hier haha. Ich warte deine Visionen ab und falls was gefühlsmässig in eine falsche oder richtige Richtung geht sage ich halt was. Im Moment geht`s halt drum wie das Licht setzen dass jede Figur in der Szene zur Geltung kommen kann.
            Sergio Walgood - Timeshift Lapse
            --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

            Meine wichtigsten Tutorials:

            Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

            Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

            Kommentar


              #51
              AW: In der Höhle des Drachen

              Im Moment schaue ich nur und staune. Wahnsinn und die Dame auf dem Bruchstück mit Geröll sieht super aus. Erst dachte ich, dass passt nicht, aber ... Zum Rest kann ich nichts sinnvolles beitragen, da das weit über meinen Malkünsten ist. Wenn das Mondlicht von oben ist, passt es. Und ich würde die Augen und Nüster entweder sehr hell aus der Dunkelheit "scheinen" lassen oder nur sehr, sehr schwach. Als ob der Drachen gerade erst erwacht, weil er gestört wird
              Sockelshop vom Zwerg vom Nettenscheid

              Kommentar


                #52
                AW: In der Höhle des Drachen

                Das Bruchstück der Säule auf der linken Seite, die über den Rand schaut, würde ich noch kürzen. Ich finde das passt nicht richtig.

                Mit Lasuren über die fertige Lichtsituation kannst du bestimmt sehr gut arbeiten. Ich probiere das ja auch gerade aus. Ich empfehle da bei den Vidoes von Vince Venturella reinzuschauen. Der malt sehr viel in diesem Stil.
                Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

                Kommentar


                  #53
                  AW: In der Höhle des Drachen

                  Zum bemalen kann ich nix sagen, kenne mich noch weniger aus. Ich staune wie der Ulrich und bleib weiter am Ball. Wenn ich mal was zu bemängeln hätte, dann rühr ich mich :
                  Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

                  "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

                  Kommentar


                    #54
                    AW: In der Höhle des Drachen

                    Ich habe das Diorama am Wochenende einmal live sehen können. Großartig, wirklich. Nicht nur handwerklich sondern auch die tatsächliche Größe. Der Drache ist riesig neben der Figur und der mechanische Drache ist auch nicht ohne.
                    Ich habe jetzt einen ziemlich guten Eindruck von der Szene und freue mich auf die weiteren Fortschritte :thumbup:
                    Gruß, René :hello:

                    Kommentar


                      #55
                      AW: In der Höhle des Drachen

                      Zitat von Sheriff Beitrag anzeigen
                      Ich habe jetzt einen ziemlich guten Eindruck von der Szene und freue mich auf die weiteren Fortschritte :thumbup:
                      dito :vertrag: :jeck:
                      Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

                      Kommentar


                        #56
                        AW: In der Höhle des Drachen

                        Jaja macht uns andere hier nur neidisch....so von wegen mit eigenen Augen gesehen usw. seufz :cry:
                        Sergio Walgood - Timeshift Lapse
                        --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                        Meine wichtigsten Tutorials:

                        Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

                        Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X