Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mal was anderes - 3D Zeugs

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Mal was anderes - 3D Zeugs

    Moin, moin,

    bei uns war es ja die letzten Wochen schon echt heiß, und bei 30+° Macht es irgendwie keinen Spaß zu malen, oder zu modellieren.
    Daher ist alles bei mir liegen geblieben - aber der Hobbydrang war trotzdem da
    Und nachdem ich auf dem PaintPals Wochenende den einen oder anderen 3D Druck gesehen hab, dachte ich mir ich probier das mal aus.

    Ich habe mir dann das gratis Programm "Sculptris" heruntergeladen - das ist von den Machern von ZBrush (dem Platzhirsch bei 3D Sculpts).
    Das Programm ist recht intuitiv und erste Erfolge stellen sich recht schnell ein.

    Das hier war mein erster Kopf - Phantomas lässt grüßen


    Auch der zweite Kopf war passabel (für nur 2 Stunden arbeit)


    Dann habe ich einfach ein bissel "rumprobiert" und dieser Drache kam dabei raus


    Hier zeigt sich dann aber auch die Schwäche des Programms - es ist schwer zu optimieren und ab eine bestimmten (Datei)Größe schmiert das Programm ständig ab


    Also habe ich mich mal an einer Büste versucht


    Und die ist theoretisch auch schon druckbar


    Jetzt mal sehen ob ich einen Drucker finde und das mal ausprobiere
    Aber gestern habe ich mal wieder einen Pinsel in die Hand genommen und am Guardian/Wächter weiter gemacht.
    Falls ihr schon Erfahrungen mit 3D Druck und so habt, freue ich mich auf Kommentare und Tipps.
    Ciao
    Klaus
    Mir reicht's, ich geh' schaukeln!

    https://www.facebook.com/klaus.fischer.566

    http://fischers-design-shop.blogspot.de/

    #2
    AW: Mal was anderes - 3D Zeugs

    Danke für die Infos. Sehr interessant was du in so kurzer Zeit hinbekommen hast. Wenn du einen Drucker gefunden hast bitte mal zeigen.
    Erfahrung habe ich leider keine, aber ich finde das Thema super spannend.

    VG
    Stefan
    CARPE DIEM

    Putty&Paint / CMON

    Kommentar


      #3
      AW: Mal was anderes - 3D Zeugs

      Da schließe ich mich dem Stefan an. Auch keine Ahnung aber sehr interessiert an dem Thema.
      Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

      "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

      Kommentar


        #4
        AW: Mal was anderes - 3D Zeugs

        Einfach mal runtergeladen und einfach mal eine Büste modelliert. :D sehr schön.
        Gruß, René :hello:

        Kommentar


          #5
          AW: Mal was anderes - 3D Zeugs

          Zitat von Sheriff Beitrag anzeigen
          Einfach mal runtergeladen und einfach mal eine Büste modelliert. :D sehr schön.
          :D
          Naja, ganz so einfach dann auch nicht - aber wie gesagt, das Programm ist recht intuitiv und einfach zu bedienen. Ein YouTube Video von Underground Education hat auch geholfen
          https://www.youtube.com/watch?v=6K-U5AlaGwc&t=6s

          Aber DANKE
          Mir reicht's, ich geh' schaukeln!

          https://www.facebook.com/klaus.fischer.566

          http://fischers-design-shop.blogspot.de/

          Kommentar


            #6
            AW: Mal was anderes - 3D Zeugs

            Tolle Ergebnisse für eine so kurze Übungszeit...
            Ich hatte mal vor Jahren ein wenig mit einem anderen Programm rumprobiert, das war grausig!

            Ich denke auch immer mal wieder darüber nach, ob ich nicht ein paar Teile am Rechner entwerfen und dann 3D-drucken kann.
            Ich wüßte sogar schon, wo ich meine Teile Drucken lassen könnte...

            Kann man mit dem Programm auch technische Teile entwerfen?
            und last, but not least: Ist es Apple-Tauglich?

            viele Grüße
            Thomas
            Jetzt mit eigenem Blog - Bei Interesse hier klicken...

            Kommentar


              #7
              AW: Mal was anderes - 3D Zeugs

              Klasse! Kaum zu glauben, dass das Deine ersten Versuche sind. :thumbup:

              Da ich zu blöd zum kneten bin, habe ich mir die Software gleich mal runtergeladen - vielleicht bekomme ich mit ihr ja meinen benötigten Teddybär hin.

              Thomas, gibts auch für den Apfel.


              /Edit: Wirklich intuitiv! Gestartet, wild geklickt und schon einen Bärenkopf geformt.
              Das Programm ist noch als Alpha deklariert. Kein Wunder, dass es öfter abstürzt.
              Zuletzt geändert von Farbpumpe; 23.08.2018, 07:23.

              Kommentar


                #8
                AW: Mal was anderes - 3D Zeugs

                Moinsen!
                Super Farbpumpe, freut mich, dass es gleich klappt.
                @Thomas - ja Sculptris gibt es auch für Mac, aber es ist eben eher für "organische" Formen gedacht. Für Deine Zwecke denke ich ist "Blender" (auch kostenlos) die bessere Wahl - ist klassisches 3D/CAD. Hier hat Michael von den PaintPals auch schon einiges an Erfahrung gemacht.
                Blender gibt es auch für Mac:
                https://www.blender.org/download/

                Ciao
                Mir reicht's, ich geh' schaukeln!

                https://www.facebook.com/klaus.fischer.566

                http://fischers-design-shop.blogspot.de/

                Kommentar


                  #9
                  AW: Mal was anderes - 3D Zeugs

                  Vielen Dank für euer schnelles Feedback!

                  Dann werde ich mal den Blender ausprobieren - Einsatzmöglichkeiten dafür habe ich aktuell ja genug...

                  viele Grüße
                  Thomas
                  Jetzt mit eigenem Blog - Bei Interesse hier klicken...

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Mal was anderes - 3D Zeugs

                    Meine Kollege macht 3D Dinger mit FreeCAD. Er hat schon einiges Praxistaugliche für den Alltag damit modelliert. Auch für untere technischen Geräte. Ist wohl auch kostenlos und recht eingängig.

                    Da ist keinen 3D Drucker habe und auch nicht andere Leute nerven mag bleib ich erstmal beim herkömmlichen Modellieren.
                    Heute kleb' ich, morgen grundier' ich und übermorgen bemal' ich der Königin ihr Kind!

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Mal was anderes - 3D Zeugs

                      Klaus, kennst Du eine Lösung gegen die "Schluchten", die entstehen, wenn man schärfere Formen zieht?
                      Die bekomme ich nicht raus, auch nicht mit Smooth. Ich hatte schon mal einen "Wellenkamm", den konnte ich gar nicht mehr formen.

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Mal was anderes - 3D Zeugs

                        Ja das ist echt kacke!
                        Also was bei mir (ab und zu) hilft ist erst mal mit der Shift Taste drüber - das ist wie "smooth" in der identischen Stärke deines jetzigen Tools.
                        Dann gehe ich gerne auf Wireframe und benutze das "reduzieren" Tool "Y"
                        Aber das hilft leider nicht immer, da kommt auch gerne mal ein "spiking" raus - wo sich extremem spitzen bilden - kommt wohl davon wenn ein Pixel stehen bleibt und nicht erwischt wird. Super nervig und schwer wieder weg zu bekommen
                        Mir reicht's, ich geh' schaukeln!

                        https://www.facebook.com/klaus.fischer.566

                        http://fischers-design-shop.blogspot.de/

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Mal was anderes - 3D Zeugs

                          Ok, Danke. Das bedeutet also: Speichern, speichern, speichern.

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Mal was anderes - 3D Zeugs

                            Wenn man sich das so anguckt, dann könnte man meinen das sei alles gaaaaaaaaaaaaaaaaanz leicht, aber das kann ich mir kaum vorstellen. Ich habe mit sowas gar keine Erfahrung, aber ich lese auch interessiert mit. Spannend was es alles so gibt und eure Erfahrungen damit. Und wer weiß, wenn ich mal im Lotto gewinne....haha.
                            Sergio Walgood - Timeshift Lapse
                            --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                            Meine wichtigsten Tutorials:

                            Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

                            Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Mal was anderes - 3D Zeugs

                              Die Bedienung ist auch ganz leicht, modellieren muss man natürlich immer noch.
                              Aber am PC hat man Vorteile: Vor allem die Tastenkombo Ctrl-Z - Schritt zurück.
                              Man muss keine Mengen abschätzen, drückt sich nichts kaputt, nichts klebt, es wird nichts vorzeitig hart und anders herum muss man nicht warten bis Teile hart sind. Also, äääh... :oops: Auch um die Größe muss man sich keine Gedanken machen, da man das fertige Produkt skalieren kann.
                              Natürlich fehlt die haptische Komponente dafür völlig.

                              Bis zum Lottogewinn musst Du nicht warten. Wenn Du was tolles modelliert hast, kannst Du es bei einem 3D-Dienstleister (oder einem Bekannten ) drucken lassen.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X