Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

EREBUS - ein neuer WH40K Panzer - vielleicht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #31
    AW: EREBUS - ein neuer WH40K Panzer - vielleicht

    Du hast ja gerade einen schönen Lauf. Die vielen WIPs gefallen mir sehr gut. Bekomme ich auch mal wieder Lust auf Scratchbuilt.
    Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

    Kommentar


      #32
      AW: EREBUS - ein neuer WH40K Panzer - vielleicht

      Heiliges Kanonenrohr!!! Im wahrsten Sinne des Wortes. Ich hätte ja nicht gedacht das man da noch soviele extra Details machen könnte, haha. Also ich nahm an der ist ja so gut wie fertig und dann sehe ich die neuen wips....:shock:: Der Wahnsinn.
      Sergio Walgood - Timeshift Lapse
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Meine wichtigsten Tutorials:

      Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

      Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

      Kommentar


        #33
        AW: EREBUS - ein neuer WH40K Panzer - vielleicht

        Wenn der Klaus mal Feuer und Flamme ist, dann hält den nix mehr auf. Auch nicht unzählige Details. Sogar solche die er zwar beschreibt, ich aber in keinster Weise finden kann :mrgreen: Krasse Arbeit. Zeig den mal der Bundeswehr, die bestellen sicherlich gleich 20 Stück ... in 1:1 :thumbup:
        Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

        "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

        Kommentar


          #34
          AW: EREBUS - ein neuer WH40K Panzer - vielleicht

          Fröhliche Weihnachten und ein gutes, neues Jahr!
          Ich hoffe ihr hattet schöne Feiertage und eine tolle Zeit mit Familie und Freunden.
          Ich hatte eine wunderschöne Weihnachtszeit mit meiner Frau, Familie und den Katzen - trotz einer Erkältung und viel Nasehochziehen :P

          Um mit dem Panzer fertig zu werden musste ich noch das Innere fertig machen. Dazu benötigte ich Sitze - hier nahm ich die Sitze des HERMES als Vorlage


          Eingebaut sieht es so aus als wären einige Sitze halb hochgeklappt


          Der fertige Innenraum


          Und wieder im Panzer.


          Man sieht eigentlich nix :D


          Der fertige Panzer (noch ohne Nieten) mit gesenkter Rampe.


          Das ist so das geplante Aussehen im Diorama.


          Übrigens habe ich die alte Wanne nicht zerstört, es gibt sie noch - ich weiss zwar nicht was ich damit machen soll...
          aber es gibt sie noch


          Wie gesagt soll es ja ein Diorama werden. Und einige erinnern sich vielleicht noch an den PONOS aus "Orkalypse Now" und auch, dass ich immer eine Radversion davon machen wollte.


          Also habe ich ein paar Cougar Wheels by Voyager Model beim Sockelshop.de bestellt


          Das sind 1:35 und passen meiner Meinung nach perfekt zu 40K


          Hier habe ich dann mal eine erste Skizze der Radversion vom PONOS - dem ALALA - der Geist des Kriegsschreis - gemacht


          Da ich ja hoffe wider einen sichtbaren Innenraum zu machen muss ich etwas anders als sonst bauen


          Der Rahmen ist schnell fertig



          Beim Innenraum habe ich mit der Fahrerkabine angefangen


          Die Sitze für Fahrer und Kommandanten - ratet mal wo der Kommandant sitzt


          Schnell mal ein Test mit den Rädern.


          Ja, das gefällt mir


          Etwas höher als der Panzer, aber auch das ist in der Realität oft so


          Luna hat dann mal einen Qualitätscheck für die Sitze vorgenommen.


          Bestanden :D


          Danach habe ich ein weiteres einschiebbares Passagierabteil gebaut


          die beiden Sektionen


          Als nächstes brauchte ich 8 Sitze


          Kleine Massenproduktion


          Mit Greenstuff die Lederpolster modelliert


          Das ganze zusammengebaut


          Vielleicht sieht man, dass im Fußraum Staufächer sind, und auch hinter den Sitzlehnen.


          Die Lehnen lassen sich umklappen um so Zugang zum Stauraum zu gewähren und auch um als Plattform für die Dachluken zu dienen.


          Hier sieht man bis zum Armaturenbrett durch


          Nochmal die Fahrerkabine


          Die beiden Innenräume soweit



          Und hier hat der ALALA schon das PONOS Gesicht


          Ich hoffe euch gefällt der Update und wünsche euch einen tollen Jahreswechsel!

          Klaus
          Mir reicht's, ich geh' schaukeln!

          https://www.facebook.com/klaus.fischer.566

          http://fischers-design-shop.blogspot.de/

          Kommentar


            #35
            AW: EREBUS - ein neuer WH40K Panzer - vielleicht

            Was für ein tolles SBS! Ud dann noch mit Katze - das geht ja auch immer!

            Dir auch einen schönen Jahreswechsel.
            Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

            Kommentar


              #36
              AW: EREBUS - ein neuer WH40K Panzer - vielleicht

              Zitat von Klaus, not Santa Beitrag anzeigen
              Aber WIR wissen, dass es da ist :D
              Also ich weiß noch nicht so recht wieviel Zeit ich mit dem Inneren verschwenden werde, wenn man eh so wenig sieht...
              Cheers
              Klaus
              Genau so isses - WIR wissen daß er da ist :blabla:
              Zum Thema Innenraum:



              Ich find das hier ist ganz großes Kino und freu mich immer über neue Bilder.
              Der Radpanzer wird auch ein Hingucker, vielleicht währ ein 8-Rädriger ein wenig mehr Abwechslung,
              6 Rädrige sind da irgendwie "Standard" geworden - aber wie immer nur meine Meinung ;-)
              Ich hab mit meinen Orkzen gerade aufgehört als gerade der Taurox herausgekommen ist,
              für den es ja auch sehr beliebte Räder-Umbau-Kits gibt.

              Ich bleib auf alle Fälle drann :hello:

              lg
              Tom
              Héroes del Silencio

              Kommentar


                #37
                AW: EREBUS - ein neuer WH40K Panzer - vielleicht

                Leider muss ich mich ständig wiederholen hier: Hammer. Genial. Deine Projekte gefallen mir ausgesprochen gut. :thumbup: Du dokumentierst das auch ausnahmslos super. Sind nur irgendwie immer zuwenige Bilder. Schon durch mit gucken :mrgreen: Nein, echt Klasse. Bloß nicht nachlassen.
                Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

                "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

                Kommentar


                  #38
                  AW: EREBUS - ein neuer WH40K Panzer - vielleicht

                  Oha, ein Scratchbuilder! Respekt! :hura:

                  Ich würde beim dem Kampfpanzer irgendwas am Turm machen. Der sieht einfach zu echt aus. Die 40k Tanks sind ja eher knubbelig. Vor allem das lange Rohr ist zu real. Bei 40k sind die alle viel dicker und oft auch sehr kurz. Vielleicht könnte noch ein paar Seitenerker am Turm (mit Sekundärwaffen, Scheinwerfern, Optiken oder einfach nur mit Heraldik) und eine Abspannung am Rohr (ein Mittelposten auf dem Rohr, über den von der Rohrmündung bis zur Geschützblende eine Spannkette läuft) die Optik 40k-hafter machen?

                  Gruß NogegoN
                  GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

                  Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
                  2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

                  Kommentar


                    #39
                    AW: EREBUS - ein neuer WH40K Panzer - vielleicht

                    Die Inneneinrichtung <3
                    Wie locker dir das scheinbar von der Hand geht. Es ist eine Freude dir zuzuschauen.
                    Gruß, René :hello:

                    Kommentar


                      #40
                      AW: EREBUS - ein neuer WH40K Panzer - vielleicht

                      Ja und immer wenn man denkt das wäre jetzt aber wirklich ultimativ dann packt er noch einen drauf : Diese Innenräume sind fantastisch geworden und bitte mache das so das man es auch sehen kann, das ist doch geil, das darf man doch nicht verstecken. Aber sieht ja gut aus bis jetzt mit den offenen Türen so das man auch was sehen kann. Kommt jetzt noch ein dritter Panzer/Fahrzeug whatever oder bleibt es jetzt bei den 2, also nur damit ich beim nächsten Mal reingucken gewarnt bin haha.
                      Top Arbeit, ich bin wie immer schwer beeindruckt. Dir auch einen guten Rutsch :grin:
                      Sergio Walgood - Timeshift Lapse
                      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                      Meine wichtigsten Tutorials:

                      Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

                      Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

                      Kommentar


                        #41
                        AW: EREBUS - ein neuer WH40K Panzer - vielleicht

                        Ich folge diesen Beiträge mit offenem Mund. Das sieht alles so leicht und einfach aus. Wow.
                        Sockelshop vom Zwerg vom Nettenscheid

                        Kommentar


                          #42
                          AW: EREBUS - ein neuer WH40K Panzer - vielleicht

                          Genau wie Ulrich sagt:
                          Das sieht so einfach aus.

                          Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Isses aber nich!

                          Die ganze Planung, Bemaßung im 3D-Raum (sind ja nicht nur rechte Winkel), das genau Zurechtschneiden und das Ganze in der Reihenfolge, dass man hinterher alles Anmalen kann...

                          DAS ist ganz grosses Kino !

                          Ich werde hier sehr aufmerksam weiterverfolgen, das du noch so zauberst!
                          Jetzt mit eigenem Blog - Bei Interesse hier klicken...

                          Kommentar


                            #43
                            AW: EREBUS - ein neuer WH40K Panzer - vielleicht

                            Zitat von Butch Beitrag anzeigen
                            Was für ein tolles SBS! Ud dann noch mit Katze - das geht ja auch immer!

                            Dir auch einen schönen Jahreswechsel.
                            Hehe Danke Florian!
                            Ich hoffe Du bist gut rüber gekommen

                            Zitat von (major)Tom Beitrag anzeigen
                            Genau so isses - WIR wissen daß er da ist :blabla:
                            Zum Thema Innenraum:



                            Ich find das hier ist ganz großes Kino und freu mich immer über neue Bilder.
                            Der Radpanzer wird auch ein Hingucker, vielleicht währ ein 8-Rädriger ein wenig mehr Abwechslung,
                            6 Rädrige sind da irgendwie "Standard" geworden - aber wie immer nur meine Meinung ;-)
                            Ich hab mit meinen Orkzen gerade aufgehört als gerade der Taurox herausgekommen ist,
                            für den es ja auch sehr beliebte Räder-Umbau-Kits gibt.

                            Ich bleib auf alle Fälle drann :hello:

                            lg
                            Tom
                            Danke Major!
                            Hmm, ich dachte eigentlich die 8-räder wären gerade so arg in Mode - ich fand die immer extrem sexy. Und die neuen teile wie BTR-80, Boxer ect. sind auch alle 8-räder.
                            Ursprünglich wollte ich die Räder selbst machen und casten, aber beim Profil mit Greenstuff bin ich dann doch ans Ende meiner Geduld gekommen
                            Die Cougar-Reifen fand ich vom Profil und der Felge recht ansprechend...und so dass ich sie vielleicht dann doch auch mal nachbauen kann.
                            Mal sehen

                            Zitat von Garbosch Beitrag anzeigen
                            Leider muss ich mich ständig wiederholen hier: Hammer. Genial. Deine Projekte gefallen mir ausgesprochen gut. :thumbup: Du dokumentierst das auch ausnahmslos super. Sind nur irgendwie immer zuwenige Bilder. Schon durch mit gucken :mrgreen: Nein, echt Klasse. Bloß nicht nachlassen.
                            Danke!
                            Ich versuche immer schön Bilder zu machen, aber manchmal vergesse ich sie im Eifer des Gefechts, oder bei etwas komplizierteren Sachen (wie dem Maschinengewehr) hab ich dann schlicht keinen Nerv - oder will die missglückten Sachen nicht dokumentieren

                            Zitat von NogegoN Beitrag anzeigen
                            Oha, ein Scratchbuilder! Respekt! :hura:

                            Ich würde beim dem Kampfpanzer irgendwas am Turm machen. Der sieht einfach zu echt aus. Die 40k Tanks sind ja eher knubbelig. Vor allem das lange Rohr ist zu real. Bei 40k sind die alle viel dicker und oft auch sehr kurz. Vielleicht könnte noch ein paar Seitenerker am Turm (mit Sekundärwaffen, Scheinwerfern, Optiken oder einfach nur mit Heraldik) und eine Abspannung am Rohr (ein Mittelposten auf dem Rohr, über den von der Rohrmündung bis zur Geschützblende eine Spannkette läuft) die Optik 40k-hafter machen?

                            Gruß NogegoN
                            Danke mein Lieber!
                            Ja ich geben zu, meine Jungs sind schon recht weit vom 40K Standard weg - und das 40K ist auch eher nur ein Label. oft mische ich ja auch alles wild mit z.B. Eisenkerns oder was mir sonst so wischen die Finger kommt - Empire of Man wird wohl auch demnächst mal eingebaut

                            Zitat von Sheriff Beitrag anzeigen
                            Die Inneneinrichtung <3
                            Wie locker dir das scheinbar von der Hand geht. Es ist eine Freude dir zuzuschauen.
                            Danke!
                            Aber so ganz locker dann doch nicht. ich habe festgestellt, dass ich während der Erkältung geschludert habe und viele "rechte Winkel" doch keine 90° haben - da muss ich jetzt ausgleichen ohne Ende - vieeeeeeeeeeel schief...

                            Zitat von Vhaidra Beitrag anzeigen
                            Ja und immer wenn man denkt das wäre jetzt aber wirklich ultimativ dann packt er noch einen drauf : Diese Innenräume sind fantastisch geworden und bitte mache das so das man es auch sehen kann, das ist doch geil, das darf man doch nicht verstecken. Aber sieht ja gut aus bis jetzt mit den offenen Türen so das man auch was sehen kann. Kommt jetzt noch ein dritter Panzer/Fahrzeug whatever oder bleibt es jetzt bei den 2, also nur damit ich beim nächsten Mal reingucken gewarnt bin haha.
                            Top Arbeit, ich bin wie immer schwer beeindruckt. Dir auch einen guten Rutsch :grin:
                            Hehe - Danke Dir!
                            Mal gespannt wie dann die eigentliche Szene wird, und was dann mit der Bemalung auf uns alle zukommt.
                            Also ein drittes Fahrzeug wohl eher nicht. Ich hatte noch kurz mit der Idee einer Artillerie Kanone gespielt, aber das wäre dann doch zu "busy".

                            Zitat von Ulrich Beitrag anzeigen
                            Ich folge diesen Beiträge mit offenem Mund. Das sieht alles so leicht und einfach aus. Wow.
                            Danke Dir!
                            Ich hoffe ich kann Dir auch heute ein paar kühle Sekündchen für den Mund bescheren

                            Zitat von Goblintreiber Beitrag anzeigen
                            Genau wie Ulrich sagt:
                            Das sieht so einfach aus.

                            Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Isses aber nich!

                            Die ganze Planung, Bemaßung im 3D-Raum (sind ja nicht nur rechte Winkel), das genau Zurechtschneiden und das Ganze in der Reihenfolge, dass man hinterher alles Anmalen kann...

                            DAS ist ganz grosses Kino !

                            Ich werde hier sehr aufmerksam weiterverfolgen, das du noch so zauberst!
                            DANKE!
                            Wie gesagt, rechte Winkel habe ich diesmal leider wenig und jetzt muss ich ausgleichen wie der Teufel - bewusst schief, aber so dass es nicht schief aussieht...*schwitz*


                            So ihr Lieben!
                            Frohes neues Jahr!
                            Ich hoffe ihr seid gut ins neue Jahr gestartet und jetzt voller positiver Energie Projekte weiterzuverfolgen oder neue zu starten.
                            Zum Glück bin ich noch bei diesem geblieben

                            Nachdem ich die Seitenteile verpachtelt und geschliffen hatte, habe ich mal einen visuellen check gemacht.


                            Jo, das sieht in ungefähr wie geplant aus


                            Ein bissel tüftele ich noch wie ich das Innere in der Szene dann GUT sichtbar mache...


                            Am einfachsten ist natürlich die offene Rampe.


                            Zwei Bilder mit dem großen Bruder



                            Ein Teil der Inneneinrichtung um den ich mich bisher noch nicht gekümmert habe, ist diese zentrale Stelle


                            Wieder zum Einschieben - auch damit ich die Fahrerkabine wieder rein bekomme


                            Und ich brauche eine Plattform für den MG-Schützen


                            Das sind 40K Beine


                            Und auf der Plattform ist das dann hüfthoch


                            Noch ein Blick von hinten durch


                            Und das Dach muss ich natürlich auch anpassen


                            Die Luke im Dach geschnitten


                            Sieht schon cool aus


                            Die Einzelteile mal ausgelegt


                            Schließlich habe ich noch die Öffnungen für die Mannschaft gemacht und einen Lafetten Ring für das MG.


                            Gestern abend hae ich dann mit der Radaufhängung begonnen.


                            Das erste Rad montiert


                            Drei Räder habe ich gestern geschafft...


                            Heute Abend geht's weiter
                            Für die Vorderräder muss ich ja wegen der Lenkung anders bauen...wird lustig.
                            Ich hoffe euch hat der heutige Bericht gefallen.
                            Ciao
                            klaus
                            Mir reicht's, ich geh' schaukeln!

                            https://www.facebook.com/klaus.fischer.566

                            http://fischers-design-shop.blogspot.de/

                            Kommentar


                              #44
                              AW: EREBUS - ein neuer WH40K Panzer - vielleicht

                              Ganz großes Kino was du da baust.

                              Mit gefällt die Einzelradaufhängung richtig gut. Hast du da richtige Federn genommen damit das ganze auch federt? Das gibt dann optisch was her wenn das Ding im unebenen Gelände steht. Nur sollten bei so einen Fahrzeug mindest die vorderen beiden Radpaare eine Lenkung haben.

                              Gruß Marco
                              Meine Nachbarn hören Techno.
                              Ob sie wollen oder nicht.:twisted:

                              Kommentar


                                #45
                                AW: EREBUS - ein neuer WH40K Panzer - vielleicht

                                Klaus, weil du so kreativ und fleißig bist bekommst du als kleines Bonbon eine reichhaltige Bildersammlung von echten Eigenbaupanzern, Umbauten, Konversionen und abgefahrenen Tarnbemalungen aller Art.

                                Unten auf der Seite immer zu den "older" Posts umschalten. Teaser: The Battle Tram :mrgreen:

                                Gruß NogegoN
                                GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

                                Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
                                2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X