Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

STARGAZER - Banshee's Anonymous 2.0

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    STARGAZER - Banshee's Anonymous 2.0

    Moin, moin.

    Ich hatte die Anonymous Büste eigentlich für Banshee's Contest gekauft. Aber aufgrund mangelnder Zeit und Motivation havbe ich das so lange vor mit hergeschoben, bis die Deadline vorbei war.
    Ich habe mich vor der Konkurrenz gedrückt. Und wenn ich mir hier (Facebook) die besten 16 Entries anschaue, dann auch zurecht:
    16 Best

    bzw. hier sind alle:
    All Entries

    So sieht die Büste im Original aus.


    Für mein Projekt STARGAZER (das ich bereits am 9. April begonnen habe), habe ich einen Ewigen, steampunk Astronauten im Sinn.

    Und so habe ich mit GreenStuff seinen Anzug modelliert



    Dann noch zusätzliche Teile


    Wie die Brille und einige Implantate


    Für die Szene hatte ich geplant ihn vor ein Steampunk (Raumschiff) Fenster mit Ausblick in den Weltraum zu stellen


    Aber ich bin mir nicht sicher ob das wirklich funktioniert, oder einen falschen Kontext vermittelt


    Aber ich habe die ganze Szene grundiert und die Lichtsituation gesetzt


    Die ersten Steampunk Farben für den Hintergrund


    Hier hatte ich denn die Grundfarben gesetzt und für die Haut eine grüne Grundierung genutzt


    Sah auch irgendwie cool aus


    Die Hauttöne auf der grünen Grundierung



    Das fast fertige Gesicht


    und die erste Version der Reflektion in der Brille


    Vor dem Hintergrund


    Ein kleines bissel OSL


    Und dann habe ich den Weltraum Blick gemalt (Ben Komets sei Dank - https://www.youtube.com/watch?v=D-Wx9JFaMXw - und Thomas Funke für den genialen Hinweis)


    Und soweit bin ich nun gekommen - fast ein Monat Arbeit


    Was meint ihr dazu?
    Vor allem was vermittelt euch die Szene mit dem Hintergrund? Funktioniert das?
    Ich freue mich auf euer Feedback und eure Anregungen und Kritik.
    Ciao
    klaus
    Zuletzt geändert von Klaus, not Santa; 02.05.2019, 23:38.
    Mir reicht's, ich geh' schaukeln!

    https://www.facebook.com/klaus.fischer.566

    http://fischers-design-shop.blogspot.de/

    #2
    AW: STARGAZER - Banshee's Anonymous 2.0

    Der Umbau ist super.
    Der Hintergrund vermittelt unglaubliche Tiefe. Der sieht absolut echt aus.
    Gruß, René :hello:

    Kommentar


      #3
      AW: STARGAZER - Banshee's Anonymous 2.0

      Oh Mann, wann immer ich dir zugucke fühle ich meine eigene Nichtigkeit : Aber das ist nicht schlimm, da muss man mit leben haha. Ja also ich bin wie immer total begeistert!!! Genial einfach genial. Der Blick in den Weltraum ist sensationell, die ganzen Sculpting Modifikationen rocken auch, Farben und Bemalung passt und als besonderes Extra noch die Spiegelung vom Weltraum auf der Brille...fantastisch. Ich wäre grade schon nicht mal auf diese geniale Idee gekommen noch so einen Hintergrund für die Büste zu machen. Wo nimmst du bloss immer diese Ideen her???

      Eine winzige Idee hätte ich noch und zwar sieht der Typ ja recht käsig aus im Gesicht, aber das ist wohl auch anznehmen bei Raumfahrern es sei denn sie haben ein Solarium an Board, aber er hat da doch noch so eine Narbe auf der Wange die könnte man doch so ein bißchen rötlich malen wie das ja auch oft der Fall ist bei Narben, die noch frischer sind. Würde etwas mehr Farbe ins Gesicht bringen. Ansonsten nehme ich mal an das all das ockerfarbene NMM Gold werden soll? Falls "ja" wäre da ja auch noch was zu tun, aber das gesamt Konzept ist ja nun eingetütet und fertig und ich find`s superklasse :-D
      Sergio Walgood - Timeshift Lapse
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

      Meine wichtigsten Tutorials:

      Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

      Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

      Kommentar


        #4
        AW: STARGAZER - Banshee's Anonymous 2.0

        Dankeschön!

        @Vhaidra - oh? so wenig Kritik? Obwohl ich Farbe auf dem Modell verteile?
        Da stimmt doch was nicht...:nachdenklich:
        :D

        OK, ein bissel habe ich weiter gemacht, aber es geht recht langsam voran...

        Um den Kontrast zwischen Hintergrund und Figur zu erhöhen, habe ich beschlossen das Metall dunkler zu machen, in Richtung Bronze oder dunkles Kupfer


        Dann habe ich noch ein paar Kleinigkeiten gemacht, unter anderem das blaue licht im Sockel und ein bissel Licht und Schatten auf dem Hintergrund


        Tja, und das war's auch schon...
        Mehr gibt es heute nicht
        Ciao
        Klaus
        Mir reicht's, ich geh' schaukeln!

        https://www.facebook.com/klaus.fischer.566

        http://fischers-design-shop.blogspot.de/

        Kommentar


          #5
          AW: STARGAZER - Banshee's Anonymous 2.0

          Hallo Klaus,

          mir ist gerade aufgefallen, dass ich zu diesem Projekt bislang meinen Senf noch nicht dazugegeben habe.

          Auch hier wieder - wie beim Monster Rider - finde ich es beeindruckend, mit welcher Gelassenheit du die Modelle (um-)modellierst.

          Die Idee, den Kollegen vor aus Aussichtsfenster zum Weltraum zu zeigen, passt hervorragend zum Gesichtsausdruck und der gesamte Körperhaltung.
          Ich muss dabei irgendwie an Buzz Lightyear denken: To the Infinity and beyond!



          Ich finde es gut, dass du das Metall jetzt etwas dunkler hast - das lenkt den Fokus weniger auf den Rahmen und mehr auf die Büste. Das Metall ist aber noch nicht fertig, oder?
          Jetzt mit eigenem Blog - Bei Interesse hier klicken...

          Kommentar


            #6
            AW: STARGAZER - Banshee's Anonymous 2.0

            Gefällt mir mal wieder sehr gut, was du machst. Sehr gelungen finde ich, dass du den Kopf umpositionierst hast. Das ist so etwas, das sieht man und kann sich gar nicht vorstellen, warum nicht jemand anderes früher auch auf die Idee gekommen ist. So einfach, und doch irgendwie dann auch nicht. Klasse Idee.
            Passt mit allem drumrum sehr gut.
            Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

            Kommentar


              #7
              AW: STARGAZER - Banshee's Anonymous 2.0

              Zitat von Klaus, not Santa Beitrag anzeigen
              @Vhaidra - oh? so wenig Kritik? Obwohl ich Farbe auf dem Modell verteile?
              Da stimmt doch was nicht...:nachdenklich:
              :D
              Nicht so ungeduldig : Kommt nämlich jetzt har har. Aber nur mal so als Anregung: Du malst da einen leuchtenden Sockel, von daher müsste da natürlich noch OSL gemalt werden. Der untere Teil dieser Bucht, Nische wie auch immer man das nennen will, wo die Büste drin steht, müsste also noch beleuchtet werden. Ja ansonsten sag ich jetzt nichts, weil der ist ja noch nicht fertig. Bis jetzt sieht das ja alles ganz gut aus. Also alles in Ordnung mit mir, keine Sorge haha.
              Sergio Walgood - Timeshift Lapse
              --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

              Meine wichtigsten Tutorials:

              Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

              Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

              Kommentar


                #8
                AW: STARGAZER - Banshee's Anonymous 2.0

                @Vhaidra - OK, dann kommt das ja heute dann 😜

                Gestern habe ich beinahe alles ruiniert. Ich wollte etwas Patina und Grünspan aufbringen und habe dafür AK Pigmente benutzt.

                Die haben aber sehr starke und hässliche schlieren hinterlassen.
                Wahrscheinlich mein Fehler, aber eben ganz anders als das was ich sonst von Pigmenten gewohnt bin.

                Nachdem ich meine Frustration überwunden hatte, habe ich das Metall und Holz neu gemacht.


                Dann habe ich wieder etwas weathering gemacht und Grünspan aus meiner eigenen Farbmischung aufgebracht


                Das war mir aber such wieder etwas zu stark, und ich habe stellenweise einen wash drüber


                Jetzt wäre ICH eigentlich gerne fertig (ich höre Vhaidra schreien!), noch ein bissel ausputzen und ein ganz klein wenig OSL beim Sockellicht


                Da das Licht im Sockel eher schwach sein soll, wirklich nur minimal OSL, kaum Effekt auf der Rückwand
                Was muss noch, wo kleppert‘s?
                Danke 😀
                Klaus
                Mir reicht's, ich geh' schaukeln!

                https://www.facebook.com/klaus.fischer.566

                http://fischers-design-shop.blogspot.de/

                Kommentar


                  #9
                  AW: STARGAZER - Banshee's Anonymous 2.0

                  Hallo Klaus,

                  die meisten Pigmente der bekannten Hersteller bestehen meiner Erfahrung nach nicht nur aus den echten Farb-Pigmenten, sondern auch aus Füllstoffen.
                  (ähnlich zu den bekannten Acryl-Farben).

                  Ich habe das bei einigen Pigmenten bei mir im Vorrat schon gesehen, dass da teilweise weißes Pulver dabei ist.

                  Ich mag mich täuschen, aber dein erstes Bild mit den weißen Schlieren sieht genau so aus...

                  viele Grüße
                  Thomas
                  Jetzt mit eigenem Blog - Bei Interesse hier klicken...

                  Kommentar


                    #10
                    AW: STARGAZER - Banshee's Anonymous 2.0

                    Mir gefällt es sehr gut. Die Weltraumstimmung fängst du wunderbar ein, das davor passt auch wunderbar ... mal wieder hast du da ganze Arbeit geleistet :thumbup:
                    Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

                    "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

                    Kommentar


                      #11
                      AW: STARGAZER - Banshee's Anonymous 2.0

                      Zitat von Klaus, not Santa Beitrag anzeigen
                      Jetzt wäre ICH eigentlich gerne fertig (ich höre Vhaidra schreien!),
                      Ach nee....das wäre so viel, was ich da schreiben müsste....: *duck und wech*

                      Also der Gesamt Eindruck ist gut. Das schon mal auf der Plusseite. Man kann es so lassen. Das einzige was mich jetzt wirklich noch gestört hat, dass sind die deutlichen Absätze im Farbverlauf bei der Umrahmung des Bull Auges. Also da habe ich immer wieder pedantisch hingeguckt grade und gedacht "das stört", da guckt man hin. Den Rest kann man so gehen lassen.

                      Ausgearbeitet bis zum Exzess isses nicht, aber das weißt du ja selber. Das Licht kommt ja von rechts und das könnte man hier jetzt natürlich noch viel deutlicher auf die Büste sowie ihre Umgebung bringen. Aber das wäre dann nicht in 1 oder 2 Stunden erledigt. Das wäre jetzt mein Vorschlag wenn du dich noch ein bißchen quälen möchtest. Kantenakzente beim Messing wären auch schick. Ansonsten sieht das Messing an den Seiten aber zum Beispiel sehr gut aus. Die Büste ist sauber bemalt und hat ausreichend Tiefe.

                      Hier mal in Stichworten was man noch machen könnte:
                      - Kantenakzente beim Messing und beim Sockel. Bei der Büste hast du es ja schon gemacht.
                      - Bullauge aussoften.
                      - Bißchen mehr Schatten links bei der Büste, bißchen heller rechts bei der Büste.
                      - Metallteile an der Büste und beim Sockel noch etwas vertiefen (nur ein bißchen!!!) und natürlich in Hinblick darauf dass, das Licht von rechts kommt. Also ein bißchen mehr abschattieren auf der linken Seite. Aufhellen ist meiner Ansicht nach nicht nötig sondern nur mehr abschattieren vor allem links.

                      Ja und dann ist gut. Das ist ja aber schon ein umfangreicher Vorschlags Katalog haha. Weiß jetzt nicht wie du reagierst haha. Wahrscheinlich bereust du, dass du gefragt hast :

                      Das Gesicht schaut gut aus, finde ich und hat auch recht viel Tiefe. Im Prinzip also nur noch das Licht (bzw. die Schatten) deutlicher malen und Kantenakzente.
                      Sergio Walgood - Timeshift Lapse
                      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                      Meine wichtigsten Tutorials:

                      Blending Tutorial Teil 1a - Theorie und Wissen

                      Blending Tutoiral Teil 1b - Farben mischen

                      Kommentar


                        #12
                        AW: STARGAZER - Banshee's Anonymous 2.0

                        Zitat von Vhaidra Beitrag anzeigen
                        Ach nee....das wäre so viel, was ich da schreiben müsste....: *duck und wech*

                        Also der Gesamt Eindruck ist gut. Das schon mal auf der Plusseite. Man kann es so lassen. Das einzige was mich jetzt wirklich noch gestört hat, dass sind die deutlichen Absätze im Farbverlauf bei der Umrahmung des Bull Auges. Also da habe ich immer wieder pedantisch hingeguckt grade und gedacht "das stört", da guckt man hin. Den Rest kann man so gehen lassen.

                        Ausgearbeitet bis zum Exzess isses nicht, aber das weißt du ja selber. Das Licht kommt ja von rechts und das könnte man hier jetzt natürlich noch viel deutlicher auf die Büste sowie ihre Umgebung bringen. Aber das wäre dann nicht in 1 oder 2 Stunden erledigt. Das wäre jetzt mein Vorschlag wenn du dich noch ein bißchen quälen möchtest. Kantenakzente beim Messing wären auch schick. Ansonsten sieht das Messing an den Seiten aber zum Beispiel sehr gut aus. Die Büste ist sauber bemalt und hat ausreichend Tiefe.

                        Hier mal in Stichworten was man noch machen könnte:
                        - Kantenakzente beim Messing und beim Sockel. Bei der Büste hast du es ja schon gemacht.
                        - Bullauge aussoften.
                        - Bißchen mehr Schatten links bei der Büste, bißchen heller rechts bei der Büste.
                        - Metallteile an der Büste und beim Sockel noch etwas vertiefen (nur ein bißchen!!!) und natürlich in Hinblick darauf dass, das Licht von rechts kommt. Also ein bißchen mehr abschattieren auf der linken Seite. Aufhellen ist meiner Ansicht nach nicht nötig sondern nur mehr abschattieren vor allem links.

                        Ja und dann ist gut. Das ist ja aber schon ein umfangreicher Vorschlags Katalog haha. Weiß jetzt nicht wie du reagierst haha. Wahrscheinlich bereust du, dass du gefragt hast :

                        Das Gesicht schaut gut aus, finde ich und hat auch recht viel Tiefe. Im Prinzip also nur noch das Licht (bzw. die Schatten) deutlicher malen und Kantenakzente.
                        Super!
                        Vielen Dank - das war genau was mir an Feedback gefehlt hat
                        Super!

                        ich hoffe ich hab's jetzt auch einigermaßen umgesetzt
                        Die Bilder sind nur Vorschauen - bitte klickt auf die Bilder um die größere Variante zu sehen

                        ich habe noch etwas am Sockel gepinselt und ansonsten gesäubert und noch Vhaidra's Ratschläge befolgt


                        Ich bin wirklich zufrieden


                        Die Bilder sind mal wieder recht bescheiden...





                        Und jetzt ist er in guter Gesellschaft


                        In der Vitrine neben dem Guardian und Gothica


                        Vielen Dank daß ihr dabei wart und mich unterstützt habt
                        LIEBE Grüße
                        Klaus
                        Mir reicht's, ich geh' schaukeln!

                        https://www.facebook.com/klaus.fischer.566

                        http://fischers-design-shop.blogspot.de/

                        Kommentar


                          #13
                          AW: STARGAZER - Banshee's Anonymous 2.0

                          Wow.
                          Gesicht und Anzug sind mir ein wenig zu fahl und zu kalt. Da fehlt mir persönlich ein wenig Farbvarianz. Das ist aber wahrscheinlich genau so gewollt. Darum nur mein Empfinden ^^

                          Was mich aber richtig umhaut sind (mal wieder) die Modellierung und die Base. Der Anzug ist sehr authentisch und der Hintergrund absolut überzeugend. Als wäre die Büste genau dafür gemacht. :thumbup:
                          Gruß, René :hello:

                          Kommentar


                            #14
                            AW: STARGAZER - Banshee's Anonymous 2.0

                            Bin ganz bei René.

                            Supergut gefällt mir die Umpositionierung vom Kopf. Ich finde die sehr charaktervoll. Auch im Vergleich zu den anderen Wetbewerbsminis sticht sie heraus, finde ich.
                            :blumen:
                            Die Welt sollte mehr so sein wie meine Filterblase.

                            Kommentar


                              #15
                              AW: STARGAZER - Banshee's Anonymous 2.0

                              Danke!

                              Ich denke das blasse kommt mal wieder von meinen Foto-Künsten....

                              Wenn man den Ausschnitt der beiden letzten ohne echtes Licht vergrößert sieht man die Farben glaube ich besser


                              oder?
                              Wobei dann das Metall kaum kommt....


                              Ach...blöd
                              Mir reicht's, ich geh' schaukeln!

                              https://www.facebook.com/klaus.fischer.566

                              http://fischers-design-shop.blogspot.de/

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X