Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Krabbe Kampfanzug

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Krabbe Kampfanzug

    Mahlzeit,

    Auf dem Edersee Maltreffen habe ich den Krabbe Kampfanzug von Martin Hille angefangen. Bis jetzt habe ich den Anzug gesäubert und einige Stellen mit Milliput ausgebessert.
    Hauptsächlich habe ich mich mit dem Piloten beschäftigt, eine Figur welche auch eine kleine Büste abgeben würde. Für den Flightsuit habe ich eine orange Farbe gewählt.



    Für das Gesicht habe ich Farben aus dem Scale75 Flesh Paint Set verwendet. Vielen Dank nochmal an Rainer für die Tipps.



    Dannach dem Visier noch etwas Farbe spendiert.



    Bis jetzt macht mir der Kerl richtig Spaß zu bemalen. Als nächstes kommen dann die ganzen Gurt und Polsterteile dran und der andere Kram.
    Vielleicht etwas zu viel Aufwand da ja die Figur eigentlich dann im Kampfanzug verschwindet.

    Gruß Marco
    Meine Nachbarn hören Techno.
    Ob sie wollen oder nicht.:twisted:

    #2
    AW: Krabbe Kampfanzug

    Konnte die Entstehung der Krabbe ja live mitverfolgen, ich hätte mir den Bausatz nie gekauft, aber als ich den in live gesehen habe gefiel er mir doch ziemlich gut.
    Mach mal weiter!!!!

    Kommentar


      #3
      AW: Krabbe Kampfanzug

      Hey das wird bestimmt klasse. Die Krabbe hat mir schon immer gut gefallen. Bin mal auf deine Version gespannt
      CARPE DIEM

      Putty&Paint / CMON

      Kommentar


        #4
        AW: Krabbe Kampfanzug

        Mahlzeit,

        Ich habe mal weitergemacht, genauer habe ich mich mit dem Kampfraum beschäftigt. Ich habe den Kampfraum ein paar Drähte und Bitz spendiert damit er nicht so ganz steril wirkt. Dann das ganze mit der Cremeweiss aus dem Interior-Set von Ak gebrusht, Abnutzungsspuren hinzugefügt und dann auch das Wash aus dem Set benutzt. Ich fand den Effekt etwas zu krass deshalb bin ich noch mal mit einem in Terpentin getränkten Wattestäbchen drübergegangen und habe an einigen Stellen das Wash leicht entfernt.







        Als nächster darf der Pilot in die Krabbe, dann muß ich das Ding irgendwie zusammenkleben und verspachteln.
        Meine Nachbarn hören Techno.
        Ob sie wollen oder nicht.:twisted:

        Kommentar


          #5
          AW: Krabbe Kampfanzug

          Ich habe mal wieder Hand angelegt.

          Den Piloten habe ich fertig bekommen und dann gleich in den Kampfraum gesetzt und dann den Rumpf zusammengekleppt, gefolgt von einer Schleif-, Schnitz- und Spachtelorgie. So optimal passen die Teile nicht zusammen.



          Jetzt sieht der Rumpf schon mal ganz gut aus. Nebenbei habe ich schon mal angefangen die rechte Armwaffe etwas zu modifizieren.



          Als nächstes werde ich mich weiter der Waffe zuwenden und natürlich das ganz Ding zusammenbauen und hier und da noch ein paar Kabel und Schläuche anbringen.

          Gruß Marco
          Meine Nachbarn hören Techno.
          Ob sie wollen oder nicht.:twisted:

          Kommentar


            #6
            AW: Krabbe Kampfanzug

            Spachtel und Schleif Orgie... Ok hört sich an, als hättest Du den Aufklappmechanismus weggespachtelt. Die Krabbe besteht laut Martin wie ein MaK aus zwei Hälften. Irgendwie muss der Knilch ja auch raus.

            http://tuffskullswopp.blogspot.de/

            Kommentar


              #7
              AW: Krabbe Kampfanzug

              Also ein Aufklappmechanismus ist da nicht zu erkennen bzw. zu erahnen. Ich finde das würde sich bei dem Design auch schwierig bewerkstelligen. Damit der Pilot ein- und aussteigen kann ist ja die Luke da, so wie bei einem Panzer. Und das Ding wirkt ja auch mehr wie ein aufrecht gestellter Panzer.
              Meine Nachbarn hören Techno.
              Ob sie wollen oder nicht.:twisted:

              Kommentar


                #8
                AW: Krabbe Kampfanzug

                Das wird ne su coole Knarre.

                Ich würd den Munigurt unten noch verlängern.

                Sieht man eigentlich noch viel vom Piloten nachdem der im Cockpit sitzt oder geht der da drin unter?

                Grüße
                Willst du glücklich sein für eine Nacht, dann betrink dich.
                Willst du glücklich sein für drei Tage, heirate.
                Willst du glücklich sein für ein Leben, schaff dir Farben und Pinsel an.
                (Angepasstes japanisches Sprichwort)

                Kommentar


                  #9
                  AW: Krabbe Kampfanzug

                  Welchen Munigurt meinst du? Falls du den Zapfen unten an der Waffe meinst, das ist der Handgriff. Ich werde noch ein paar Schläuche/Kabel dranmachen für Energieversorgung/Kühlung. Soll ja eine Hochenergiewaffe sein. Den Lauf der Waffe unter dem Schutzgitter werde ich auch noch ein paar Dräht spendieren und vielleicht unten noch eine Visiereinrichtung.

                  Vom Piloten sieht man noch etwas, sogar mehr als ich vorher gedacht habe da ich die Luke auch auflasse. Gut, daß ich mir doch die Mühe gemaht habe.

                  Gruß
                  Meine Nachbarn hören Techno.
                  Ob sie wollen oder nicht.:twisted:

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Krabbe Kampfanzug

                    Und wieder ein Schritt weiter.

                    Die Waffe ist fertig. Das Rohr bemale ich separat und montiere es erst wenn die Krabbe fertig bemalt ist.



                    Und dann das Ganze zusammengebaut, ein paar Drähte hinzugefügt und noch an ein paar Stellen nachmodeliert. Die Luke werde ich wie das Rohr separat bemalen.







                    Nachdem die Lukenöffnung dann mit Tape zugestopft wird kann ich dann mit Grundierung rangehen und dem Ganzen etwas Farbe verpassen.
                    Meine Nachbarn hören Techno.
                    Ob sie wollen oder nicht.:twisted:

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Krabbe Kampfanzug

                      Mir gefallen die kleinen Schrauben rund um den Einstieg.
                      Sind die standartmäßig dort oder von dir modifiziert ?
                      Willst du glücklich sein für eine Nacht, dann betrink dich.
                      Willst du glücklich sein für drei Tage, heirate.
                      Willst du glücklich sein für ein Leben, schaff dir Farben und Pinsel an.
                      (Angepasstes japanisches Sprichwort)

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Krabbe Kampfanzug

                        Die Schrauben sind von mir. M1,0 Senkkopfschrauben, gut, daß ich immer ein paar Teile in meiner Panzerwerkstatt habe.
                        Meine Nachbarn hören Techno.
                        Ob sie wollen oder nicht.:twisted:

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Krabbe Kampfanzug

                          schaut echt cool aus. Vor Allem hast Du auch die Waffe gemodded - was ich auch sehr symphatisch finde. Bin mal gespannt wie es weiter geht.

                          Nochmal zum Mechanisnmus - kannst Martin Fragen - er wird es Dir bestätigen... Ist aber auch egal - schaut super so aus!

                          http://tuffskullswopp.blogspot.de/

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Krabbe Kampfanzug

                            Mahlzeit,

                            Lang ist es her. Aber wie heißt es so schön: "Mühsam ernährt sich das Eichhörncher."
                            Ich habe den Anzug grundiert und dem dann mit einer Airbrush eine Schicht Rostschutzgrund verpasst.
                            Es war mal Zeit die Senftechnik auszuprobieren. Dazu habe ich Senf genommen und stellenweise aufgetupft bzw. mit einem Zahnstocher aufgetragen. Dannach mit der Airbrush German Grey aufgetragen. Diese Farbe habe ich noch zweimal aufgehellt um etwas Licht und Schatten reinzukriegen. Mit einem etwas festeren Flachpinsel und Wattestäbchen habe ich dann unter warmen fließendem Wasser den Senf wieder entfernt. Zurückgeblieben sind halt Flächen an den der Rostschutzgrund durchkommt.
                            Man erzielt mit Senf ganz brauchbare Ergebnise aber ich denke ich probiere nächstes mal einen richtige Chipping Flüssigkeit.





                            Meine Nachbarn hören Techno.
                            Ob sie wollen oder nicht.:twisted:

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Krabbe Kampfanzug

                              Gibts eigentlich irgendwas, das man nicht fürs Hobby zweckentfremden kann? Schaut gut aus soweit.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X