Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Preußische Oger

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Preußische Oger

    Mahlzeit,

    Und noch ein WiP welches nicht fertig werden wird

    Ich habe die Preußischen Oger von Scibor Miniatures besorgt und nach längerer Ruhezeit in der Kiste haben die endlich mal das Tageslicht gesehen. Insgesamt sind es vier.
    -Otto von Bigsmark
    -Manfred von Lefthoffen
    -Paulus von Hinternburg
    -Ulrik von Oktoberfest

    Zu den Figuren selbst. Der Guß ist ganz ok, halt ein paar Luftblasen und Grate welche aber relativ Problemlos zu entfernen sind. Die Details sind unterschiedlich stark ausgeprägt, scheint wohl an unterschiedliches Resin bei den Figuren zu sein. Die Rohre von den Waffen habe ich gegen Messingrohre ausgetauscht da diese ziehmlich eierförmig waren.
    Die meiste Arbeit mußte man bei den Beinen ansetzen da diese mehr oder weniger als ein Block gegoßen waren und nicht einzeln von einander und vom Mantel getrennt waren. Aber das Bastelmesser und die gute Proxxon haben es gerichtet (was für eine Sauerei).

    Den Anfang macht Ulrik von Oktoberfest

    Die Figure erstmal grundiert.
    Bis jetzt hatte ich immer mit der dunkelsten Farbe angefangen und dann immer weiter aufgehellt. Dadurch hatte ich aber das Problem, daß das ganze nie so richtig hell geworden ist. Jetzt probier ich es in beide Richtungen.
    Ich habe mit den Hautpartien angefangen welche ich mit Dwarf Flesh in vier Schichten angemalt habe. Erstmal ein gute Basis für die nächsten Schritte. Als nächsten werde ich zum Dwarf Flesh immer mehr Dark Flesh hinzugeben für die unteren Partien und Vertiefungen.



    Also erstmal weitermachen.
    Gruß
    Marco
    Meine Nachbarn hören Techno.
    Ob sie wollen oder nicht.:twisted:

    #2
    AW: Preußische Oger

    Mahlzeit,

    Man mag es nicht glauben doch ich habe es geschafft eine Stunde zu malen und das zwei Tage hintereinander.

    Ich habe versucht die dunklen Stellen und Schatten in der Haut mit einem Gemisch aus Dwarf Flesh und Dark Flesh mit mehreren Zwischenstufen herauszuarbeiten. Zum Schluß bin ich über die Stellen noch mit einer stark verdünnten Lasur aus Dark Flesh drübergegangen.

    Als nächstes werde ich die Haut dann in mehreren Schritten aufhellen.

    Hat jemand noch eine Idee wie man die dunklen Stellen noch verbessern kann und welche Farbe man zum aufhellen nehmen sollte?



    Gruß
    Marco
    Meine Nachbarn hören Techno.
    Ob sie wollen oder nicht.:twisted:

    Kommentar


      #3
      AW: Preußische Oger

      Ich finde die Haut wirklich gut bisher. Sie wirkt zwar recht rötlich, aber das finde ich bei dieser mini ganz passend. Zum Aufhellen bin ich mir nicht sicher. Das nächste an Hautfarben bei GW wäre Bronzed Flesh und dann Elf Flesh, die beide recht gelblich sind, was ich persönlich nicht so toll finde.

      Wie wäre es mit Mischungen aus Dwarf Flesh und Elf Flesh mit Weiß? Bleached Bone wäre auch ne Option, wobei ich mir da die Mischung grade nicht so vorstellen kann. Was ich sonst gerne nehme statt Elf Flesh ist Pale Flesh von Vallejo Game Colours. Das hat nicht so einen Gelbstich.

      Was auch tolle Farben zum Aufhellen sind, das sind Peaches'n Cream und Dresden Flesh von Duncan. Aber das sind halt Exoten und recht zähflüssig. Sie neigen auch schneller zum Eintrocknen.

      Ich hoffe, das verwirrt jetzt nicht mehr als daß es geholfen hat...

      Kommentar


        #4
        AW: Preußische Oger

        Mahlzeit,

        Danke, deine Ideen Vorschläge verwirren nicht. Das mit der etwas gelblichen Färbung bei den anderen Hautfarben habe ich mir auch schon gedacht. Auf Bleached Bone bin ich gar nicht gekommen, die Farbe die überall hilft. Ich habe zwar auch noch das Mal Set für Hautfarben von Andrea aber das ist auch sehr gelblich.
        Ich probiere mal die Mischung Dwarf und Elf Flesh mit weiß und eine mit Bleached Bone.
        Noch eine Idee wie ich das intensive Rot etwas entsättigen könnte?

        Gruß
        Marco
        Meine Nachbarn hören Techno.
        Ob sie wollen oder nicht.:twisted:

        Kommentar


          #5
          AW: Preußische Oger

          Mahlzeit,

          So nach einer Woche geht es weiter. Leider sind die Arbeitbedingungen momentan nicht ganz optimal, als Lichtquelle dient mir eine Leuchtstofflampe welche 2,5m überm Tisch hängt.

          Ich habe die Haut soweit mit einer Mischung aus Dwarf Flesh und Elf Flesh aufgehellt. Zum Schluß bin ich über einigen Stellen mit einer Mischung aus Elf Flesh und Weiß drübergegangen. Jetzt muß ich nochmal die Vertiefungen überarbeiten da die Übergänge zu den hellen Hautflächen relativ unsauber wirken.

          Ich habe auch schon die Hose mit Deutschem Feldgrau von Vallejo bemalt. Endlich habe ich eine perfekte Farbe für Einsatzbekleidung gefunden. Dem Helm habe ich auch noch nebenbei eine Schicht aus Catachan Grenn spendiert. Die Faust und das Gehäuse des Maschinengewehrs werde ich auch in dieser Farbe bemalen. Da orientiere ich mich halt gerne auch an Bildern aus der Militärgeschichte. Schöne Vorlage ist da zum Beispiel das MG 08/15 oder das Maxim MG.



          Gruß
          Marco
          Meine Nachbarn hören Techno.
          Ob sie wollen oder nicht.:twisted:

          Kommentar


            #6
            AW: Preußische Oger

            Und noch ein WiP welches nicht fertig werden wird
            Ach nicht aufgeben, das bekommste schon fertig . Die Idee finde ich total super, übrigens.

            Die rötlichen Anteile in der Haut kommen vielleicht etwas krass rüber, könntest mal probieren etwas grau mit hinein zu mischen .
            markus
            nichtminiblog

            Kommentar


              #7
              AW: Preußische Oger

              Mahlzeit,

              Langsam nimmt das Ding allmählich Gestalt an.
              Die Hose habe ich soweit fertig, dazu habe ich Feldgrau mit Scorched Brown abgedunkelt für die Schatten und mit Neutral Grau aufgehellt und ganz zum Schluß noch ein Spritzer Weiß hinzugefügt für die letzten Akzente.

              Jetzt geht es mit dem Mantel weiter. Als Grundfarbe habe ich Scorched Brown benutzt und auch schon mal versucht die erste Schicht für die dunklen Stellen aufzutragen indem ich das ganze mit Schwarz abdunkle.





              Ich denke das Gesicht braucht auch noch eine kleine Überarbeitung.
              Also den Pinsel in die Hand nehmen und weitermachen.

              Gruß
              Marco
              Meine Nachbarn hören Techno.
              Ob sie wollen oder nicht.:twisted:

              Kommentar


                #8
                AW: Preußische Oger

                Die Hose gefällt mir richtig gut!
                Zum Mantel kann man noch gar nicht so viel sagen, außer daß die Farben gut zusammenpassen insgesamt, finde ich.
                Die Haut wirkt in den Schatten noch recht rötlich. Hast du die schon nachbearbeitet und ist jetzt noch das Gesicht dran oder mußt du da generell nochmal dran? Fand Sk4tes Tip mit dem Grau zum Entsättigen ganz gut. Hab ich selbst noch nicht probiert, muß ich mir merken.

                Mal sehen, wie's weitergeht...

                Liebe Grüße

                Kommentar

                Lädt...
                X