Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Cold War Reloaded - The Armory

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Cold War Reloaded - The Armory

    Achtung, Achtung! Es folgt eine wichtige Durchsage! Achtung, Achtung!

    Hallo, Leute!

    Hier entsteht ein Technikpark mit all meinen laufenden Projekten im großen Maßstab, also 1/35er und 1/32er Militärmodellbau. Die 35er Modelle sind traditionell Militärfahrzeuge, die 32er Modelle Flugzeuge. Laufende Projekte, weil vieles bei mir läuft, noch mehr herumsteht, aber nur wenig fertig wird. Einzelthreads für diverse Projekte würden da einfach nur veröden. Abgabetermine sind auf Arbeit, das hier ist der pure Spaß am Leben. Der Weg ist das Ziel :mrgreen:

    Also bekommt mein Schrottplatz neben den Regalen im Hobbykeller hier noch ein virtuelles Zuhause. Auf geht's. Habt Spaß, Leute :prost:

    Gruß NogegoN
    GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

    Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
    2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

    #2
    AW: Cold War Reloaded - The Armory

    Wo fangen wir an?

    Bei einem Projekt, das gerade läuft statt zu verstauben:



    Ein russischer BREM-2 Bergepanzer auf BMP Fahrgestell. Unterstützungsfahrzeuge für Mot. Schützen Einheiten mit BMP Ausstattung. Hat halt eine Winde, einen Kran, Schweißgerät, diverses Werkzeug und Vorräte an gängigen Ersatzteile an Bord, um Havaristen oder Pannenfahrzeuge wieder flott zu machen. Das Basismodell ist ein BMP von Trumpeter. Da ich nur das Fahrgestell brauche, habe ich das billigste verfügbare Modell genommen, einen chinesischen BMP-Klon. Der Umbausatz ist aus Resin und von Sp Model aus der Ukranie. Merke: Spaß haben und den Lauten vor Ort helfen :abgemacht: Sergey ist halt Ukrainer und hat Zugang zu vielen der ex-russischen Militärfahrzeuge, die er als Modell oder Umbausatz herstellt. Die Gußqualität hat sich über die Jahre erheblich verbessert (früher gab es auch mal Teile mit weichen Stellen drin...), die Paßgenauigkeit ist tadellos. Ich brauchte nur die Angüsse versäubern und die Kettenabdeckung des Basismodells an zwei Stellen leicht trimmen, dann saß die einteilige Oberwanne bereits an ihrem Platz :freunde:





    Läuft!
    Gruß NogegoN
    GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

    Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
    2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

    Kommentar


      #3
      AW: Cold War Reloaded - The Armory

      Als nächstes kommen die Kleinteile; davon so einige:



      Der Umbausatz ist gut, aber es gibt immer ein paar Details, die in Resin nicht optimal herzustellen sind. Dafür nimmt man dann Metallteile von Drittanbietern:



      Gedrehte Nebelwerfer von Modelpoint, Schlepptrossen von Aber, Seilkauschen von Eureka, Antennensockel (vergessen) und außerdem noch für die Ladeplattform ein Schweißgerät von Evolution. Evo ist die einzige Firma, die russische Decals beigelegt hat. Alle anderen Schweißgeräte kommen in Englisch. Das paßt natürlich nicht für ein Fahrzeug der russischen Armee.

      Die Lüftergitter sind von Trumpeter aus dem Basisbausatz. An der Ladeplattform habe ich nachdetailliert. Der Umabusatz ist zwar exakt wie das Fahrzeug auf dem Vorbildfoto; da gibt es nichts zu meckern. Allerdings ist das Museumsfahrzeug an der Stelle nicht original. Da hat man einfach ein paar Bleche hingeschweißt, weil die Originalteile vermutlich fehlten oder kaputt waren. Ist ja nur dünnes Blech. Zum Glück findet man brauchbare Vorbildfotos von Einsatzfahrzeugen (so zwei oder drei :floet: ) und kann sich die Scharniere und Riegel selber nachbauen.





      Gruß NogegoN
      GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

      Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
      2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

      Kommentar


        #4
        AW: Cold War Reloaded - The Armory

        An der Mechanik des Schildes unter dem Bug habe ich echt zu knabbern gehabt. Das Teil dient wohl zum Abstützen beim Windenzug. Man will sich ja nicht selber in den Graben ziehen :mrgreen: Eine Hydraulik ist da nicht dran. Unten sind Scharniere dran. Oben zwei Ösen mit Bolzen. OK, runter klappt es von allein. Aber wie kommt es wieder hoch? Und womit wird verhindert, daß der Panzer beim Eingraben des Schilds in den Boden einfach drüberfährt? Und wozu sind da noch zwei extra Ösen am Bug?

        Auf einer Seitenansicht kann man ein Seil erkennen, daß von der "Extraöse" zur Oberkante des Schildes läuft. Das ist als der Begrenzer, der verhindert, daß das Schild unter den Panzer gerät. Wieder hochgezogen wird es wohl mit der Fahrzeugwinde - da ist eine Öse an der Schldoberkante. Also einen Satz weiches Drahtseil und kleine Seilkauschen besorgt und die beiden Halteseile angebaut. Paßt!



        Wenn man schon extra Teile ordert, fällt natürlich noch mehr an:



        Neben dem weichen dünnen Drahtseil noch Flügelmuttern, Sechskantbolzen mit Nuten, Antennensockel und Antennendraht, Das Schweißgerät hatten wir schon, und dann noch ein paar "Spezialteile" von Rusty Rail. Cooler kleiner Hersteller. Ich habe Kisten mit Zahnrädern und Gedöns drin für die Ladefläche geordert. Weitere Kleinteile werden aus Draht, Plastik, Ätzteilresten und Bleifolie aufgebaut:







        Und immer mal Grundierung drauf, um Paßform und Lücken zu checken.
        Gruß NogegoN
        GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

        Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
        2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

        Kommentar


          #5
          AW: Cold War Reloaded - The Armory

          Was für ein gepuzzle. Ich finde diesen Thread ziemlich gut. Da bekommt man mal ein wenig mehr Einblick. Mal ne Frage: du hast als einen billig Bausatz genommen. Dazu dann die Resinteile von dem Ukrainer, dann noch etliches anderes Zeug von anderen Herstellern. Was bist du denn alleine für das Modell am Ende dann an € los geworden? Was muss man sich so vorstellen was die Kleinteile denn kosten?
          Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

          "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

          Kommentar


            #6
            AW: Cold War Reloaded - The Armory

            Cooler Thread. Kreatives Durcheinander. Gefällt mir.
            Gruß, René :hello:

            Kommentar


              #7
              AW: Cold War Reloaded - The Armory

              @Garbosch

              Schwierige Frage. Ich führe Buch über meine Rechnungen, wegen des Hobbybudgets, aber nicht über die Einzelposten. Will ich normalerweise nicht wissen, was ein Modell im Bau kostet, weil das den Spaß verdirbt. Aber ich versuche es mal für diesen Bau für dich. Braucht aber ein paar Tage.

              @Sheriff

              You are welcome :mrgreen:

              Gruß NogegoN
              GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

              Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
              2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

              Kommentar


                #8
                AW: Cold War Reloaded - The Armory

                Musst dir jetzt nicht extra wegen mir die Arbeit machen. Hätte mich einfach mal interessiert was man so an Geld bei den Drittherstellern lässt, bzw. lassen kann. Ist natürlich Unsinn bei nem Hobby nach den Kosten zu fragen. Darum geht es mir ja auch nicht. Ich möchte da nur mal grob ne Vorstellung bekommen zwecks eigenem Interesse in der Richtung.
                Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

                "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

                Kommentar


                  #9
                  AW: Cold War Reloaded - The Armory

                  Jetzt kommen wir zu dem Teil, der in einem BEMALforum die Quitessenz ist: Bemalung! :mrgreen:

                  Hellgrauer Tamiya-Primer und dann Tamiya-Acrylfarben, verdünnt mit Tamiya Enamel-Thinner. Warum der Mix zweier Medien? Mit dem Enamel-Thinner bildet die Acrylfarbe eine viel glattere Oberfläche als mit dem Acryl-Thinner :jeck:

                  Allerdings gab es da ein ...kleines Problem:



                  Die Farbe pellte sich teilweise herunter, als ich das Humbrol Maskol abzog. Merkwürdig. Das hatte ich noch nie :ratlos:
                  Nutzt nichts. Neu maskiert, diesmal mit Tamiya-Tape. Das schöne gelbe. Mit viel Tamiya-Tape, wegen der unzähligen Details überall. Trotzdem war noch mal Korrektur/Nacharbeit erforderlich. Aber jetzt sitzt die Farbe:



                  Das letzte sowjetische Tarnschema: 60% Grün mit je 20% Hellgrau und Schwarz.
                  Danach war die Sowjetunion Geschichte und das nächste Tarnschema - Grün mit Sand und schwarzen Akzenten - bereits ein russisches.

                  Gruß NogegoN
                  GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

                  Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
                  2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

                  Kommentar


                    #10
                    AW: Cold War Reloaded - The Armory

                    Alles mattlackiert, mit diversen grünen Filtern von Mig und AK behandelt, Detailwashes mit brauner Ölfarbe angebracht und Highlights an den Details aufgemalt:





                    Gruß NogegoN
                    GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

                    Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
                    2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

                    Kommentar


                      #11
                      AW: Cold War Reloaded - The Armory

                      Die Räder sind bemalt:



                      und gealtert. Danach wurde der Rumpf untenrum mit stark verdünntem Buff eingestaubt:



                      Gruß NogegoN
                      GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

                      Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
                      2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

                      Kommentar


                        #12
                        AW: Cold War Reloaded - The Armory

                        Panzer habe ich mir außer von 40k noch keinen zugetraut. Aber schön zu sehen wo die ganzen Zurüstteile verbaut werden. Ist die Kette aus Einzelgliedern mit Stiften oder Blockteile ? Schönes Projekt wenn auch für hier eher exotisch. Bewundere euch Modellbauer im Geheimen:oops:
                        Streichst Du noch oder malst Du schon:zwinker:

                        Kommentar


                          #13
                          AW: Cold War Reloaded - The Armory

                          Ich brauchte forentechnisch etwas Luftveränderung. Die Forenpolitik in der TTW hat mir seit längerem nicht mehr gefallen :kaffee:

                          Hier ist es nett und mein Tabletop/Modellbau/Geschichten-Gemischtwarenladen hat ganz eindeutig was mit Farbe und Farben zu tun, paßt also. Und ich sag mal so: Ich habe am alten Standort in 5 1/2 Jahren mit dem Kram 1.500 Posts und 50.000 Klicks zusammengebracht. Wenn ich jetzt ein bißchen mehr Leben ins Bemalforum bringe kann das doch nicht schaden, gell? :prost:

                          ...

                          Zu der Kettenfrage: Im Prinzip ja, aber :mrgreen:

                          Es sind Einzelkettenglieder, die zusammengeklickt und verklebt werden. Es gibt da aber ein kleines Problem um das Treib- und Leitrad herum, weil die Verbinder starr sind. Auf gut deutsch: sie passen nicht an der Rundung. Womit sich zwei Lösungswege auftun: Man kauft sich eine bewegliche Einzelgliederkette, mit Stiften; odr man baut sich die bausatzkette selbst entsprechend um. Da wir hier unter Nerds sind :hula: Was denkst ist die Antwort...?

                          Gruß NogegoN
                          GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

                          Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
                          2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

                          Kommentar


                            #14
                            AW: Cold War Reloaded - The Armory

                            @Garbosch

                            Zu deiner Preisfrage:
                            Basiskit 18
                            Umbausatz 24
                            Hexnuts slotted 6
                            Kupferseil weich 13
                            Wingnuts 6
                            Antenne 5
                            Welding set 7
                            Rusty Rail 6
                            Tarnnetze 12
                            Abschleppseile Eureka 7
                            Nebelwerfer ?

                            Die Muttern und Bolzen werden natürlich nicht für dieses Modell allein verbracht, die reichen für mehrere Modelle. Von den 12 Nebelgranaten habe ich auch nur 6 gebraucht. Kupferseil ist auch noch über, und vom Tarnnetzset habe ich nur eines der Netzbündel gebraucht. Metallketten waren eine Überlegung, die 30 Euro habe ich dann aber eingespart. Wobei, beim nächsten BMP kaufe ich welche. Weil siehe vorigen Post.

                            Gruß NogegoN
                            GODZILLA :!: World Destruction Tour 2016

                            Sternenstaub - Wo Feen und Magier ihre Utensilien finden. Der Wegweiser für jedermann auf meiner Werkbank.
                            2017 Kein Modell fertigbekommen. Nichts. Nada. Zip. 2018 7 FoW Panzer und ein Dorf..

                            Kommentar


                              #15
                              AW: Cold War Reloaded - The Armory

                              Danke für die Aufstellung. Da kommt ganz schön was zusammen. Eigentlich genau das Beispiel um aufzuzeigen, das ein Hobby einfach viel Geld kosten muss um ein Hobby zu sein :-D Die Bauteile werten aber auch das Modell auf, oder machen es erst komplett. Von daher finde ich es eigentlich sehr gut das man je nach eigenem Anspruch Geld ausgeben kann. Entweder man baut nur den Bausatz oder gibt nach oben hin offen Kohle für die Anbauteile aus. Gefällt mir dieses System.

                              @für hier exotisch: Ganz oben drüber steht Bemalforum. Miniatur und Farbe. Passt wie die Faust aufs Auge. Der Panzer ist klein, Farbe hat er auch schon bekommen. Wunderbar. Unser Hobby ist so breit gefächert, da finde ich es sehr gut wenn von jedem Aspekt und jedem Level etwas hier im Forum zu sehen ist. Also weiter so :thumbup:
                              Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit.

                              "Sie Schwanken!" ... "Ausnahmslos!" ... "Sind sie betrunken?" ... "Ich habe entdeckt das mich der Wind härter erfasst als andere. Aufgrund meiner Geschmeidigkeit."

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X